iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 981 Artikel
   

Drive Now in München und Berlin: Car-Sharing App jetzt mit Auto-Alarm und Detail-Übersicht

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Zum Test des „Drive Now“ Car-Sharing Angebotes haben wir uns bereits als Fans der innerstädtischen Autovermitung mit Minutenabrechnung geoutet, waren mit der iPhone-Applikation zum Angebot aber noch nicht 100% zufrieden. Inzwischen hat das Joint-Venture des Autovermieters Sixt, BWM, Mini und der Münchner DriveNow GmbH ihre iOS-Applikation das erste mal überarbeitet und zwei brauchbare Erweiterungen eingepflegt.

Zum einen lässt sich jetzt ein Geo-sensitiver Auto-Alarm aktivieren, der sich bei euch meldet sobald ein freies Fahrzeug in im Umkreis von 500 Metern gesichtet wurde – zum anderen präsentiert die App ihre Buchungsübersicht nun wesentlich genauer und informiert nicht mehr nur über die verfahrenen Minuten, sondern zeigt auch die genauen Adressen des Fahrt-Beginns und der abschließenden Park-Position an. Wenn ihr unseren Video-Test noch nicht gelesen habt, klickt euch noch mal kurz rüber oder in die unten eingebetteten Videos. Die App und das mit ihr einhergehende Leih-Angebot stehen mittlerweile in München, Düsseldorf und Berlin als Ergänzung zur Monatskarte und zum Fahrrad bereit.

Video 1: Umgebungssuche und Reservierung


(Direkt-Link)

Video 2: Blinken lassen und einsteigen


(Direkt-Link)

Video 3: Fahren und Abstellen


(Direkt-Link)

Donnerstag, 02. Feb 2012, 10:42 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Datail Übersicht???
    Detail Übersicht klingt besser.

  • „… freies Fahrzeug in im Umkreis von …“
    Da ist ein „in“ zu viel ;)

  • ist wirklich BWM an der Kooperation beteiligt;-) in München??

  • Seit dem 25.01 auch in Düsseldorf :-)

  • DriveNow gibt es mittlerweile auch in Düsseldorf ;)

  • ist aber eine ziemlich teure Alternative und nur innerhalb des S-Bahn-Rings (Berlin) vollständig nutzbar.

  • Es bleibt anzumerken das der Fahrzeugalarm noch einen Bug hat. Er lässt das GPS vom iPhone auch dann noch an wenn man das Feature abschaltet. Das ist aber wohl schon bekannt und soll gefixt werden. Zu mal mir diese Funktion noch nicht so wirklich sinnvoll erscheint.

  • Und was mache ich mit meinem grauen Führerschein?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18981 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven