iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Der Durchschnittsdeutsche nutzt 196MB Daten im Monat – Und ihr?

Artikel auf Google Plus teilen.
257 Kommentare 257

Die deutsche Telefónica-Tochter o2 legt eine Untersuchung im Auftrag des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten vor, die auf 31 Seiten (PDF-Download) die Ergebnisse der Marktanalyse Deutschland 2012 präsentiert und unter anderem den durchschnittlichen mobilen Datenverbrauch der letzten sechs Jahre dokumentiert.

Während der typische Smartphone-Nutzer 2007 noch 5MB, 2010 bereits 91MB pro Monat verbraucht hat, lag der Deutschland-Durchschnitt im vergangenen Jahr bei 196 Megabyte pro Monat, pro Kopf. Insgesamt rasselten durch die mobilen Datennetze so fast 131 Millionen GB.

volumen-big

Wie sieht euer Monatsdurchschnitt aus? Müsst ihr regelmäßig Datenguthaben nachkaufen oder reichen die inkludierten 200MB-1GB aus?

Donnerstag, 16. Mai 2013, 10:51 Uhr — Nicolas
257 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie niedlich…
    196MB? Das reicht bei mir nicht lange.
    Aber mit meinen 1GB inkl. komme ich immer grad so aus.

      • Die 196MB sind vermutlich durch die Drosselungen klein gehalten.

        Bei mir ist es unterschiedlich. Mal 600MB mal 5GB, wenn z.B. WM ist und ein Stream läuft.

    • Die Umfrage betrachtet hier wieder nur das Ganze. iOS Geräte sind die Geräte mit dem höchsten mobilen Datenaufkomme. Daher der niedrige Wert von ca. 200Mb. Ich denke bei separater Betrachtung ist das Datenaufkomme im Durchschnitt von iOS bestimmt bei 500Mb. Ich kenne viele die mit ihrem iPhone und den Telekom 200Mb vorne und hinten nicht hinkomme. Bei Android wird weniger gesurft und demnach auch weniger Daten mobil verschlungen. Mir reichen 1Gb mit 500Mb bin ich nicht hin gekommen. Aber erst seit iOS 6.

      • Stimmt, seit iOS6!

      • Ich hab ein iPhone 5, LTE und hätte 2 GB Volumen; tatsächlich genutzt diesen Monat bislang 83 MB
        Im Schnitt 144 MB pro Monat.

        Logge mich bspw. zu Hause aber auch ins WLAN ein.

      • Am iPad habe ich mit Blau.de 1 GB (zuhause reicht ja WLAN) und da komme ich auf etwa 900/Monat.

        Am iPhone habe ich 500 MB und bekomme jeden Monat eine SMS, dass ich gedrosselt werde. Ich wechsel jetzt von O2 zu Congstar. Da habe ich die 3 GB gebucht. Würde dann im iPad per persönlichem Hotspot surfen.

    • Die 500 MB sind nach einem Tag weg!
      Ich hätte gerne 500 GB, TELEKOM!!!!!!!!!!!!!!

      • Zahl sie, dann bekommst du sie auch RAINER!!!!!!!

      • Diese kostenlos-Denke geht mir so auf den Sack! Warum soll die Telekom alles für lau bereit stellen? Wer für bereit ist, für Bandbreite zu zahlen, wird diese auch immer erhalten.

    • Ich komm mit meinen 500Mb nicht immer ganz hin. Oft werd ich 5 Tage vor Monatsende gedrosselt.
      Dafür kann ich das Internet aber auch nicht so nutzen wie ich will. Youtube und Spotify kann man getrost vergessen. Ich finde das richtig zum kotzen mit diesen überteuerten mobilen Internet, ehrlich gesagt

      • What about wifi?

      • Benutz ich regelmäßig. Ich bin aber nicht immer zu hause und will auch mal wenn ich Zug fahre Spotify oder Youtube benutzen. Und da ich nur ein 16GB iPhone hab und der Sinn hinter Spotify MusikSTREAMING ist find ich offline Playlisten auch blöd. Einfach eine normale Flatrate zu bezahlbaren Preisen wäre besser

    • Ich bin bei Fonic, da verbrauche ich ca. 300-400 MB

    • Denke so zwischen 700 und 1000mb werden es sein.

  • mir reicht das auch kaufe nix nach

  • 3 – 4 Gb. Zum größtem Teil für Musikstreaming.

  • 2-5 gb müssten es schon sein mind.

  • 300 mb langen. Hab auf Arbeit und daheim wlan somit hält sich das alles in grenzen…

    • So schauts bei mir auch aus. Wenn ich aber den ganzen Monat ohne WLAN unterwegs wäre, bräuchte ich 2-3GB mindestens.

      • Ist bei mir auch so. 500mb hab ich, meist Brauch ich 200-300mb, außer ich bin mal seltener zu Hause, dann wird’s eng ;-)

  • Immer am LTE Limit – 2GB ^^ und jeden 3. brauch ich SpeedOn…

    • Ich auch. Updates o.ä. lade ich auch nur im WLAN ubd dann komme ich mit 1GB im Moment gut klar. Bei Congstar kann man auch kein Volumen nachkaufen und ein gedrosseltes Internet ist unerträglich.

    • 1Gb brauche und reicht in der Regel auch, kaufe selten Volumen nach.

    • Bin immer leicht unter 1 Gb (Limit). Zu Hause nutze ich WLAN. Wenn ich unterwegs bin nutze ich aber auch oft den Hotspot meines iPhone 5 mit Telekom für meinen PC. Achte aber immer drauf nicht übers Limit zu rutschen, gedrosselt macht’s keinen Spass aber zum dazukaufen bin ich zu geizig

  • Da iTunes Match ordentlich was an Volumen braucht, komme ich meistens auf 600 MB bis 900MB.

  • Ich komme mit 700 MB hin – aber auch nur, weil ich meistens WLAN habe. Sonst bräuchte ich so ca. 20 GB.

  • Ich komme mit den 2GB die mit der LTE Option der Telekom kamen nicht aus. Kaufe meistens noch mal 1GB nach, das reicht dann. Habe multisim für iPhone und iPad..

  • iPhone knapp 2GB
    & iPad knapp 3GB…

    Bin aber auch ziemlich viel unterwegs :)

  • Im Regelfall reichen mir meine 300 MB bis zum 15-18 dann wird nachgekauft :/

  • Also 1GB hat immer gereicht momentan nicht mehr, da ich sehr viel reise und unterwegs bin im Lande was mir aber bei den 4GB bei der Telekom meine sorgen mehr macht :D

  • Ich nutze meinen 1GB-Tarif auch meist mit 800-900MB aus, daher ist 196MB wahrlich niedlich.

  • Bin locker beim 4fachen, aber auch nur, weil die Geschwindigkeit ab 300 mb so lahm ist… Sonst wäre der Verbrauch weitaus höher

    • Das kenne ich. Ich liege auch bei around about 300 MB. Da ich nicht nachkaufe, krüppel ich dann mit der Drosslung rum und kann nicht mehr so viele Daten laden.

  • Kaufe auch nichts nach.

    Nutze meine kompletten 2GB im Monat.

  • Zwischen 800-1000MB hab ich immer, ohne großartig apps oder so zu laden

  • Also IPad und IPhone zusammen so 1-2 Gb.

  • 5gb aber auch das hab ich schon überschritten

  • ich habe einen 10GB Tarif und benötige davon ca. 75-80%.
    Der größte Anteil daran hat allerdings SkyGo!

  • 1GB reicht mir aus. Komme ich mit klar.

  • 300mb reichen nie. aber ich kaufe nicht nach Sorge dann lieber dafür mehr in WLAN Netzen zu sein. und vermeide unterwegs Surfen wenn es nicht nötig ist.

  • Ist doch ganz logisch wieso es so wenig ist.
    Es gibt fast nurnoch Verträge mit Datenvolumen und viele gerade ältere Handynutzer die noch nichtmal ein Internetfähiges Handy haben, bzw mit ihrem Smartphone ausser Whatsapp nichts im Internet machen ziehen den Schnitt halt deutlich runter.

  • Ich kaufe hin und wieder was nach bei meinen 300MB inclusive

  • Mir reichen meine 500mb oftmals nicht… schon nach 18-20 Tagen ist das Volumen zu 90% ausgeschöpft… ohne Youtube o.ä.

  • Ich brauch immer so 250-300 MB…

  • Ich hab 500mb aber die reichen nie. Muss immer noch mal 500 dazukaufen.

  • habe bei O2 300 MB ungedrosselt inklusive und erreiche das Limit nur selten. Liege somit voll im Durchschnitt. Allerdings auch nur, weil ich fast überall (Arbeit, Zuhause, Stammkneipe,…) WLAN zur Verfügung habe.

  • Yannik Mündler

    Ich nutze fast immer meine 5 Gb bei der Telekom

  • Zuletzt bis April mit O2 ca. 2-3 GB mit Multisim (also iPad und iPhone zusammen). Ich pendle aber auch mehrmals die Woche >3 Stunden.

    Jetzt bin ich bei der Telekom, durch das viel schnellere Netz und vor allem die 100kb-Taktung dürfte es mehr werden. Ich hoffe mit 4 GB (1GB + Speed-Option + 1x Speed-On) komme ich dann aus.

  • Jeden monat so zwischen 1,8 und 2,5 gb

  • ist das ein scherz? ich hab monatlich 3Gb und komme damit vorne und hinten nicht hin. und ich bin kein dauernutzer, eine akkufüllung hält einen tag bei mir

  • Habe 300 Mb, die reichen 10 bis 14 Tage.
    Ich kaufe aber aus Protest nix nach.

  • 196MB? Das ist wirklich putzig. Also bei mir wären es 196TB wenns hochkommt.

  • So um die 4GB mit iPhone und iPad… (gleicher Vertrag, MultiSIM)

  • Hab 1gb und wenn ich nur das iPhone nutze komm ich so auf 800-900mb und wenn ich mal mit’n Mac Book unterwegs bin reicht das bei weitem nicht da lieg ich so bei 1200-1300 es würde mehr gehen aber die Geschwindigkeit lässt es nicht zu

  • Brauch ca 1,5 GB im Monat.. Hab außer daheim kaum die Möglichkeit in ein WLAN zu kommen. :-\

  • Habe 1GB zur Verfügung, von daher nutze ich mein Volumen natürlich recht großzügig. Im Schnitt nutze ich davon 500-650MB. Ab und an knacke ich das Gigabyte, wenn ich über mehrere Stunden Internet-Radio höre oder viele Youtube Videos sehe.

  • Von meinen 300mb sind schon wieder 230mb weg. Übers Funknetz gucke ich keine Videos… ich vermute eher das liegt an Facebook, Twitter und EMails.
    Komme eigtl. jeden Monat übers Limit (und ich Hänge so gut wie immer im WLAN)

  • Also ich habe 2 GB pro Monat inkl, aber verbrauche auch nur ~ 400 MB. Wenn ich noch die App-Updates unterwegs via UMTS mache, dann sind es vielleicht mal 800 – das ist dann aber schon sehr viel.

    Nutze aber auch weder Spotify, Youtube o.ä.

    Gruss

  • Im Schnitt verbrauche ich im Monat 3-5GB. 1-2 mal im Jahr muss ich per SpeedOn-Option ein Gigabyte nachbuchen.
    Weshalb bei mir auch leider noch immer kein anderer Anbieter als die Telekom in Frage kommt… :-(

  • Wenn die Drosselung nicht so früh greifen wurde Läge der Durchschnitt viel höher! 200 mb in 3 Tagen. Ohne Video oder der gleichen. Da ist Facebook nicht unschuldig ^^ iPad geht auch drüber online

  • Mein Jaresdurchschnitt liegt bei 890 MB/Monat

  • 80 mb pro tag :) 2gb im monat gut zu hören, dass ich da nicht der einzigste bin der so viel verbraucht ;)

  • Bis vor kurzem hatte ich 300MB die haben meistens gereicht. Aber auch nur dank WLAN daheim und bei Kumpels denke ich. Jetzt ist es 1GB und bisher reicht des massig.

  • Es wird jedes Jahr von Handy Generation zu Handy Generation mehr bei mir. Vor 2 Jahren kam ich mit 500 mb klar. Jetzt mit dem iphone 5 grade so mit 1GB und spotify zum Glück ja über die telekom frei.

    • So Diskussionen über das Datenvolumen dürfte es gar nicht geben. Standardsprüche bei Datenvolumen und auch Akku Problemen sind ja immer “ sie müssen alle Push Nachrichten und Facebook abschalten. Außerdem sollten sie das Surfen im 3G netz vermeiden“ . Hat echt mal en Mitarbeiter der T Telekom zu mir gesagt :-)
      Ich schaue regelmäßig Facebook, Email und google mal hin und wieder was. Und schon sind 1GB weg. Für was braucht man ein Smartphone wenn man nicht Surfen kann? Es gibt immer nicht viele Verträge mit 100MB oder 200MB. Jetzt weißlich auch warum ;-)

  • Terrabite sag ich nur. Darunter geht hier nichts.

  • Heute lassen sich ja gar keine Verträge mehr ohne eine Datenpaket abschließen. Sprich mein Mutter hat auch 300 MB inklusive, hat aber nichtmal ein Internetfähiges Handy. Das muss auch berücksichtigt werden.

    Ich komme immer so auf ca. 500 MB mit dem iPhone und ebenfalls 500 MB mit dem iPad.

  • 500-1000MB je nach dem wieviel ich unterwegs bin und kein Wlan nutzen kann.

    Knapp 200MB klingen für mich eher danach das auch dort bald weiter an der Abwärtsschraube der Flat`s gedreht werden soll.

  • Ich nutze 3 GB im Monat.. Und das ist kein Scherz ;)

  • Da ich alle großen Downloads nur bei vorhabendem WLAN mache, reichen mir 150 MB im Monat vollkommen aus. Außer in diesem Monat, da hab ich es zum ersten Mal geknackt. :) Mal schauen wie sich das so weiterentwickelt.

  • Habe durchschnittlich rund 1.300 MB im Monat, Tendenz steigend. Habe erst kürzlich meinen Tarif von 1 GB auf 5 GB erhöht.

    Selbst im Ausland brauche ich für eine Woche mind. 100 MB (meist 130-150 MB), trotz intensiver WLAN-Nutzung im Hotel.

    VOIP nutze ich nur über WLAN, sonst würde ich weit über 5 GB verbrauchen

  • Mein Telekom Vertrag drosselt mich leider schon nach 200 mb. (Naja wieder mal am falschen Ende gespart)
    Ab und zu nutze ich die Verlängerung für 5 Euro.
    Denke das die Drosselung auch nur aufgrund der 100kb Taktung zu Stande kommt, weil meine iPhone nutzungsstatistik einen viel geringeren Verbrauch anzeigt.

    In der Regel habe ich meine 200 mb aber nach 14 Tagen erreicht. Außer ich habe mal Urlaub und Zuhause im WLAN tätig ^^

  • 1-2 GB Brauch ich immer, aber hab ja eh 2 GB frei xD

  • Durchschnitt iPhone 5 und iPad 4 Multi SIM: 3,8 GB

    T mobile complete L + alte Speedoption 4gb LTE bis 22 mbit

  • Ca. 1,2 GB im Durchschnitt. Hab vor kurzen von 1GB auf 3GB Flat erhöht.

  • mit 1GB komme ich gerade so aus. Hätte ich dieses Limit nicht in meinem Vertrag würde ich durch das Musik streaming weit aus mehr verbrauchen

  • Speedoption 5gb reichen gerade so, Soundcloud sei dank

  • 1.500 MB sind das schon, mit darauf achten, dass es im Rahmen bleibt :-)

  • Also ich hab 200 MB in etwa 10 Tagen verbraucht. Dann wird gedrosselt. Und bei o2 ist das dann echt ätzend. Die haben in letzter Zeit eh eine miese Datenverbindung. Und für 500 MB muss man dann 10 Euro etwa hinlegen. Zu teuer find ich.

  • Verbrauche so ca 2,5-3 GB
    Ab 1,5 GB beginnt die Drosselung

  • würde so auf 320mb tippen. Kaufe dann aber logischerweise nix nach.

  • Je nach Monat so 400-600 MB. Habe bei T-Mobile 1GB inklusive, bin also Safe.
    Mobil keine Videos oder Musikdownload /Streams. Nir etwas Mumble + „normale“ Internetnutzung. .

  • Bin bei der Telekom. Hab monatlich 1gb, danach Drosselung.
    Ich führe viele Skype und Facetime Videotelefonate mit meiner Freundin, die im Ausland ist. Deswegen
    2-3 GB montalich ( buche 2 extra für je 5€ obendrauf)

  • Ich bin zwar Österreicher will meine Zahlen euch nicht verheimlichen. Mobil(Per PersonalHotspot mit MB PRO) brauche ich im Monat so ca 10-13 Gb . In diesem Monat bin ich gerade bei knappen 12 gb. DSL Leitung brauche ich ca. 130 GB.
    LG

  • Am 27. eines Monats bin ich meistens mit den 300 MB der Telekom am Ende. In der Wohnung und auf der Arbeit habe ich WLAN. Ich nutze keine Musikstreaming Dienste.

  • Ein Kleiner Tipp: Drossel lässt per über einen VPN bei den meisten Providern umgehen – VPNs gibt’s meist günstiger / gratis. Und soweit ich weis ich END to END verschlüsseln keineswegs verboten…

  • Also diesen Monat wurde meine 1GB-Internetflat am 11. gedrosselt…

  • Meine 200 MB sind meistens schon am 10. jeden Monats verbraucht. Also brauche ich wohl um die 600 MB. Oder nen 1 GB-Paket.

  • Komme mit 5 GB gerade so aus. Habe mich wohl zu sehr daran gewöhnt alles übers Internet zu streamen.

  • Komme mit 5 GB gerade so aus. Habe mich wohl zu sehr daran gewöhnt alles übers Internet zu streamen.

  • Komme gelegentlich über 1 Gb, meist reicht es gerade so.

  • Bin nu bei 80 MB. Meistens reichen 250 MB, bei 500 MB im Paket. Alles „Große“ per WLAN Zuhause.

  • Privat reicht 1 GB bis knapp vor Monatsende, kaufe aber nicht nach.
    Geschäftlich, je nach Monat 5-10 GB, im Jahresschnitt waren’s 8 GB / Monat in 2012…
    Bin privat aber am überlegen auf 5 GB aufzubohren…

  • weil Leute datentarife ausgequatscht bekommen, die gar keine brauchen..

    hier 2GB

  • Suicide27Survivor

    Ohne Musik-Streaming komme ich mit 300-500MB hin. Kommt natürlich auch darauf an ob ich einige Filme/Sendungen streame und/oder mehr Online-Radio höre(meistens im Auto)
    Mit Musik-Streaming(früher Simfy&RDio,aktuell Spotify)& Filme/Sendungen(Teleboy&Apps der Sender)und OnlineRadio(TuneIn)+diverse Apps komme ich meistens immer knapp an meine 2GB ran.
    Wi-Fi natürlich bedeutend mehr.

  • 3,5gb im Monat. Hab Spielraum bis 5GB aber da kam ich bisher noch nicht ran.

  • hat jenand due statistik durchgesehen? mich würde mal interessieren wie der anteil an inklusivvolumen sich prozentual aufspaltet. ich vermute mal, dass der großteil ein inklusivvolumen zw. 200-500mb hat und da kommt das natürlich hin mit dem durchschnitt. wenn ich bei 300mb gedrosselt werde und nichts nachkaufe dann verursache ich max. noch 5mb.

    das andere wäre ob das zugekaufte volumen berücksichtigt wurde. also ganz ehrlich: ich vertrau keiner statistik, die von einem mobilfunkanbieter beauftragt wurde. das ist am ende sowieso bullshit.

  • Habe auf der Arbeit kein WLAN.
    Zu Hause schon.
    Versuche zu Hause die wirklich datenlastigen Sachen zu machen.
    Verbrauche ca 2GB im Monat ohne Livestreams. Wenn ich mal TV gucke, geht’s an die 3GB Grenze (dann Drosselung)

  • Ich habe 600mb inklusive und muss 2 mal meistens nachkaufen.
    Also auch so ca. einen GB

  • Trotz Spotify über telekom gehen trotzdem locker 2-3 Gb im Monat durch :)

  • Mehr als 1GB auf jeden Fall. Alles was darüber hinaus geht, wird leider nicht gezählt, dafür ist die Nutzung aber auch ein Qual. Mehr Volumen kaufe ich auch nicht. Aufgebraucht in ca. 2 Wochen.

  • Mit meinem M-Paket (300MB) bei O2 komme gut aus, bin vielleicht 2-3 im Jahr drüber und warte dann bis ich W-Lan habe oder suche mir eins (McD o.ä.) ;) Für Privat voll ok so!

  • Mit 2GB wirds meist knapp gegen Ende des Monats…

  • Dadurch das ich meistens im Wlan unterwegs bin langen mir die 300 MB locker.

  • Arbeite bei einem Mobilfunkanbieter und dank Mitarbeitertarif habe ich eine ungedrosselte Flat :) Verbrauch liegt zw. 4-8 GB im Monat (iPhone und iPad zusammen)

  • ich brauch 1 1/2 GB daten wenn ich unterwechs bin zu hause auf jeden fall 8 GB

  • Ich hab den Längsten !!!

    Meine Güte wie sich hier manche daran aufgeilen
    wie viel Zeit ihres Lebens sie verdummen, sprich Datenvolumen für Fresse-Book und Videoglotzen verbrauchen….

    Ehrlich: ihr seit die Geilsten !

    Ansonsten: ich brauche 1,5 GB, aber produktiv zum Arbeiten als Software-Entwickler.

  • Zwischen 2 und 5 GB (habe den Complete Mobil L vom rosa Riesen, also 1GB Inkl.-vol. + 4GB alte Speed Option). Je nachdem, wie viel ich unterwegs bin.
    Letzten Monat waren es sogar 7GB. :-)

  • Immer etwa 600 MB pro Monat für iPhone und iPad zusammen (Multi-SIM). Habe 300 MB inklusive, aber seit wenigen Monaten 500 MB extra hinzugebucht. Telekom Complete Mobil M Friends.

  • So 7 bis 8 Gb.
    Durch multisim mit 3 Endgeräten (Iphone, IPad und fallback der fritzbox)

  • 196 MB ? das verbrauch ich am Tag xD

  • Meine 2GB reichen dicke :-) (naja im Moment noch ) kommt ja auch immer darauf an was der einzelne so macht …

  • Habe seit zwei Monaten 5gb vorher 1gb. Bin wohl nicht Durchschnitt

  • Wer es beim schlechten O2 netz schafft, 190 mb in nur einem Monat zu Laden, hat Glück :)

    Sicherlich nicht repräsentativ.

    • Habe auch O2, nutze ca. 200MB und werde ab 150MB gedrosselt, meist 4-5 Tage vor Abrechnungsmonatsende. Dann läuft es gedrosselt weiter, was für Emails noch gerade so reicht.

    • Lennart: YMMD genau mein Gedanke! In HH ist das 3G von O2 dauerbelastet und kaum nutzbar! Bin nun bei Vodafone über discotel prepaid, welche Wonne!! Mobile Daten … Es gibt sie noch :P

  • mein Limit von 500MB wird leider viel zu oft überschritten und dann auch schon früh im Monat. Obwohl ich Zuhause nur über WLAN surfe und auch die Updates und App downloads nur im WLAN mache. Am liebsten würde ich auch Musik streamen und Youtube gucken unterwegs aber das ist leider nicht drin. Ich denke 5GB wären erträglich und ab 10GB finge es an Spaß zu machen.

  • 200-300 reichen locker. Rest ist wlan

  • Ichundichwirbeide

    hab bei der Telekom 300MB (bei fast 50 Euro Grundgebühren -.-) und muss 4-5 Mal einen extra Datenpass mit je 300 MB dazubuchen (4,95 Euro pro Pass)

    Fazit: Ich hasse die Telekom

  • Habe 2 GB im Vertrag, die reichen in der Regel auch, normal bleiben etwa 50-100 MB über. Hatte aber auch schon 3 GB im Monat.

  • 2-4 gb kommt drauf an wie viel ich unterwegs bin :D

  • Alter..was treibt ihr mit euren Handy s ? legt Ihr die auch mal zur Seite?
    Mir reichen meine 300 MB locker..habe in 4 Jahren diese Grenze erst 2 mal überschritten.
    Zu hause hab ich WLAN und nen Mac..da surfe ich nicht übers Handy und unterwegs was zu Geier soll ich da alles auf dem Handy gucken? Echt krank sorry 2-7 GB das brauche ich nicht mal zu hause am Mac.

  • 800-1000 MB, danach wegen Drossel kaum mehr. 800 aber immer.

  • Lieb. Unter 5 Gb bei uns in österreich läuft bei mir gar nix.

  • 500 MB aber die reichen meistens nicht aus :/ wie zum Beisiel diesen Monat jetzt schon leer

  • 400-600 MB, aber nur weil ich die Drosselung ab 1GB im Hinterkopf habe. Ansonsten wären es bestimmt 2,5-3 GB.

  • Nutze 2xiphone und iPad komme somit auf insgesamt etwa 5-7 GB/Monat (streamen von Musik /Video ) + Cloud

  • …ich habe leider auch nur 300 MB inclusive, komme damit bei schonender Handhabung bis zum 15. des Monats aus…

    Würde aber gern auch mehr mache, sodass ich vorsichtig mit 1GB sicher klarkommen würde.

    1,5 GB wären derzeit aber perfekt :)

  • Ich schwanke so zwischen 800 MB und 2 GB. Hab ein 1 GB Volumen und einen sehr kulanten Provider, der mich noch nie gedrosselt hat.

  • Pro Kopf?
    Wohl eher pro Gerät oder pro Vertrag, pro Kopf ist wohl kaum realistisch messbar

  • Selbst mit dem einloggen ins heimische WLAN komm ich mit 500 MB inklusiv gerade so aus!
    Aber zum Glück bin ich im WLAN… Jede Nacht die Bachups in die Cloud…. Da wären meine 500 Mb in 4 Tagen futsch!

    Trotz wlan hab ich einen Durchschnittsverbrauch von 469MB!

  • Wie kommen die immer auf solche Zahlen?
    Noch die Telefone der Rentner dabei…?

  • Wenn nur das „Notwendige“ gemacht wird recht es, aber sobald noch YouTube, Cloud-Dienste … dazukommen sind 200MB deutlich zu wenig.

  • 3-4gb (spotify radio da liegt der Hund begraben) :-)

  • meistens reichen mir meine 300 MB bis zum 15-18, dann muß ich nachkaufen

  • Komme bei 2 GB manchmal ans Limit

  • 5Gb hanbe ich und am monats ende bleiben immer so 276MB

  • Normalerweise nutze ich zwischen 1 – 2GB. Dann nutze ich Zuhause nur WLAN. Aktuell, auswärts tätig, ohne WLAN auf der Arbeit/Unterkunft habe ich einen Verbrauch von 2-5 GB, wenn ich mich einschränke :-(

  • Nutze momentan zwischen 350 -450 MB. Aber habe auch in der Arbeit WLan. Wenn das nicht wäre würde sich es auch ca. 900MB verdoppeln. Ich war jetzt aber noch nicht unterwegs. Das dazu rechnen und ich bräuchte 1,5 GB

  • Ich bin froh wenn es bei 1GB bleibt. Meistens lieg ich aber deutlich drüber!

  • Komme auf gute 4,5-5,0Gb mit Multisim iphone und ipad

  • Immer so knapp 500 MB aber mehr is bei mir leider auch nicht drin.

  • Zwischen 450 und 600mb im Schnitt mit nem Gig hatte ich nie Probleme auch wenn man mal die Muse hatte und viel geladen oder vids angeschaut hat.

  • Ca 1,5 GB (Telekom inkl. LTE ) immer flott :)

  • OMG
    Ich bin 6 Durschnittsdeutsche ;)

  • 137 MB bis heute, aber auch nur weil ich überall ein WLan Netz habe .Selten das man 300 Mb knackt, so unterschiedlich ist das halt.

  • 5 GB werden eng! Zum Teil Speed on buchen. Tarif Business Complete Mobil L mit Speed Option

  • Also ich liege heute per bei 800MB, d.h. ich brauche zw 1,5-2,0GB pro Monat

  • Reicht lange nicht… 1gb reicht gerade so

  • iPhone und iPad – komme in 10/12 Monaten mit den 300 MB aus … kA wie ich das hinbekomme (mache alles außer Streaming)

  • Ich habe alle unlimitiert bei reicht 5gb aus.

  • Ich komm mit ach und Krach mit meinen 300MB zurecht, brauchen würde ich eher 2GB. Aber das Volumen ist immer noch zu teuer – ich hoffe darauf, dass die Tarife bald aufgebohrt werden.

  • Zwischen 500 und 1GB/Monat
    Hab an vielen stellen eben auch WLAN, das ich doch noch bevorzuge.

  • Bin zwar kein deutscher, aber ich nutze jeden Monat zwischen 6 und 15GB! Ich bin sehr viel unterwegs und nutze mein iPhone als Hotspot. Ich habe eine Flat mit unbegrenzem Volumen und ohne Drosselung.

  • 1,1 GB bis heute. Aber Spotify und Telekom sei dank, trotz 200MB Vertrag noch keine Drosselung…

  • Ohne W-lan 5-10 Gb. Seit O2 das verdoppeln des gekauften Volumens (für ca 5€) nicht mehr erlaubt und sie auch nichts mehr davon wissen wollen das das früher mal möglich war (hab das jeden 2. Monat gemacht) werden mir meine 5 Gb meißt gedrosselt und ich muss den Rest des Monats irgendwie überleben. Ps.: Ich verwechsel das nicht mit dem Angebot der Telekom.

  • Ich brauche fast 1gb im Monat ! Reicht gerade so

  • Bei o2 hat man auch nur an 2 Tagen im Monat mobiles Internet

  • Verbräuche mobil ca. 6 GB an Daten. Habe 1 GB im (gekündigten) Drosselkom Vertrag und 5 GB über Aldi Talk.
    Die 5 GB nutze ich über einen Hauwei 3G Router für iPad & iPhone.
    Kommt leider ab und an noch vor das ich selbst mit den 6 GB nicht auskomme.
    Ich bin also im Schnitt über „30 Durchschnittsdeutsche“…

  • 350 bis 500 MB sind’s schon pro Monat, reg mich daher über jeden Anbieter auf der nur 200 oder 300 MB anbietet.
    Aber glücklicherweise merk ich die Drosselung kaum (habe eben ein 300 MB Tarif) aus Kostengründen.

  • 1 GB reicht so ziemlich nie bei mir.

  • Hab 500mb frei und die reichen mir voll und ganz, bin meistens bei 200-300mb.
    Wie oft ich in den letzten 2-3 Jahren gedrosselt wurde kann ich an einer Hand abzählen.

  • Ich lebe aus beruflichen Grūnden nur in Hotels, bin nur 2-4 mal in Deutschland. Bin fast nur in China. Und da ist es mit W-LAN in der Regel nach der Lobby vorbei. Ich nutze daher nur lokale SIM Karten, Mac am Kabel. iPad im Monat um die 5-6 GB, iPhone noch mal über 2GB. Da ist aber geschäftlich und privat alles mit drin. Mini W-LAN Router funktionieren auch nur bedingt. Je nach Hotel. Früher hab ich die ganze Update-Geschichte nur über iTunes gemacht, ist mir aber inzwischen durch die Anzahl an Apps zu aufwendig geworden.

  • Das doch wohl ein Witz. Meine 500MB sind innerhalb von einer Woche aufgebraucht und kann mich dann mit dem restlichen Monat mit Steinzeitgeschwindigkeit rumärgern :D

  • Muss meistens noch „nachlösen „.:-(
    300 MB im Vertrag und Zuhause immer WLAN.

  • Die von Vodafone so großzügig zur Verfügung gestellten 500MB ‚HighSpeed‘ Datenvolumen sind fast pünktlich zum 15. jeden Monats aufgebraucht.
    Nie wieder Telefonberatung von Vodafone, denn vor meinem ‚Vertragsupgade‘ hatte ich noch 1GB, aber das hat der ‚Berater‘ vergessen zu erwähnen…

  • Ich nutze wegen Soundcloud für Musik etwa 1,5GB + WiFi Zuhause…

  • Hammer die 196 MB, ich habe in meinem Vertrag 2 GB und zusätzlich 4 jeden Monat für 9,90 fest gebucht, also gesamt 6 GB und komme damit kaum aus, nutze sie per Multisim aber auch auf 2 iPads und ein iPhone für Musikstreaming im Auto oder auch Bundesliga unterwegs. Ab dem 20ten jeden Monats warte ich schon auf die Drosselungs SMS und dann Buche ich sehr oft nochmal für 4,90 nach.

  • Mir reichen die 1gb Volumen.
    Brauche immer so zwischen 800 und 900 mb!

  • Das Längenverhältnis der Balken zur durchschnittlichen Nutzung stimmt doch vorne und hinten nicht. Von 2011 auf 212 100% größer obwohl nur 30% mehr Nutzung. Klarer Fall von misslungener Visualisierung.

  • Moin ich Kriege nach 10 Tagen immer ne SMS sie wurde gedrosselt und das bei 4 Gb Traffic. Ich hätte 500GB das wäre einfach ein Traum.

  • 5 GB Vodafone, bin ja auch kein deutscher

  • Telekom 1Gb Vertrag
    Multisim iPhone 5 + iPad Mini

    Zwischen 900 und 1,5gb

  • Also ich habe 2gb mit meinem iphone 5 und liege meist um die 1gb. Lade aber auch mal ne app über 3G. Zuhause immer wlan bzw dort wo es halt geht!

  • BITTE ?!?!

    Ich hab 1,5 GB und die sind immer kirz vor ende des monats weg ! KEIN LTE !!!

  • 30GB – Mobil Data XL mit iPad 4 und viel unterwegs, Zugfahrten, YT, Streaming usw

  • Habe einen Tarif mit 5GB und nutze ihn am iPad sowie am iPhone. Erreiche jeden Monat die Grenze und muss manchmal sogar nachkaufen…

  • Ich habe lediglich einen 200mb Tarif von vodafone bekomme nach einer Woche ne SMS ihr Volumen ist futsch aber Werde nicht gedrosselt ohne mehr kosten ^^ insgesamt komme ich im Monat so Auf 800-900 mb ^^

  • Ich habe lediglich einen 200mb Tarif von vodafone bekomme nach einer Woche ne SMS ihr Volumen ist futsch aber Werde nicht gedrosselt ohne mehr kosten ^^ insgesamt komme ich im Monat so Auf 800-900 mb ^^

  • Ich habe meist 600-1100 MB im Monat, komme fast immer mit 1 GB hin.

  • 1 Gig langt gerade noch so aus. Aber so langsam wird der mobile Verbrauch immer mehr. Gehe immer weniger mit dem MBA ins Internet. 2 Gig Traffic oder 5 Gig was es früher mal als UMTS Stick gab wäre perfekt.

  • Telekom Complete Mobile L (1 GB) + alter Speed Option (+ 4 GB) = 5 GB bin in den letzten Monaten immer an die Begrenzung gekommen. Weshalb ich den Pass 2 X für 4,99€ nachkaufen musste -.- Geil mit LTE wie schnell das Volumen verbraucht ist ;)

    Mein hoher Datenverbrauch kann ich mir aber nicht erklären … -.-

  • Mein Durchschnitt liegt zwischen 7 – 9 GB pro Monat. Mein Rechnungsmonat läuft gerade mal 3 Tage und hab schon 900 MB verbraucht.

  • weil Leute Datentarife ausgequatscht bekommen, die gar keine brauchen..

    hier 2GB

  • 800 Mb bei mir im Durchschnitt.
    1 Gb hab ich im Tarif.

  • 196MB???? Woow so wenig ich buche jeden Monat 2GB und reichen knapp bis zum monats ende

  • Wie gerne würde ich die 300MB inkl mal verbraten… Bei der miserablen Netzabdeckung von O2 habe ich das noch nie geschafft. Selbst iTunes Match ist deaktiviert, weil es absolut keinen Sinn macht. Da werden immer mehr Dienste an den Start gebracht, aber das Netz ist ungenügend ausgebaut bzw. die ländlichen Gegenden fallen eh durchs Raster.

  • Meine 300 MB reichen selten aus. Meistens muss ich nochmal ein Paket nachkaufen.

  • Habe das große o2 Paket mit 3GB. Damit komme ich mit iPhone und iPad fast genau hin, trotz des schlechten Netzes.

  • Habe das große o2 Paket mit 3GB. Damit komme ich mit iPhone und iPad fast genau hin, trotz des schlechten Netzes.

  • 196 mb ist ja der letzte Schwachsinn. Wer wurde in der Studie einbezogen? 70- 90 jährige??!!! Totaler Bullshuit und überhaupt nicht relevant. Verbrauche locker 1 Gb. Ohne groß Videos zu Laden oder Musik.

  • Knapp über 5GB mit normalen Verbrauch und nochmal ca. 200GB durch spotify.

  • Haha 3gb und die jeden Monat. Im Schnitt eine Woche vor reset ^^

  • 3,2 bis 3,8 GB im Monat, Telekom Multisim mit iPad2 und iPhone5. Drunter geht’s nicht.

  • Kratze so gut wie jeden Monat an der Grenze meines 1GB Volumens. Nachgekauft habe ich aber noch nie, die kriegen schon genug Kohle von mir. :D

  • Für den Mai bin ich gerade bei 1,5 GB mit meinem iPhone …

  • komme 2 von 3 monaten mit 5 gb lte aus, bin aber meist bei hotspits oder im privaten wlan

  • lol ich brauche unterwegs: 50-150 mb. Täglich wären es 30-80 mb im Durchschnitt.
    Am WLAN 100-300GB im Monat. iPad und iPhone und PC zusammen.

    Cloud verlangt nun mal nicht wenig….und da laber Telekom von Drosselung…hahahahahhaha

  • 2,5 GB bissl YouTube, das meiste geht für Sync von OmniFocus, Reader usw. drauf

  • Endlich mal wieder eine Statistik nach dem Strickmuster: Eine Hand im Tiefkühlfach, die andere auf der heißen Herdplatte. Im Durchschnitt ist der Mensch 37 Grad warm!

  • Zum Glück lebe ich zwecks Download in Österreich :-)
    Minimum 3 GB auf dem iPhone 5 und beim iPad habe ich glücklicherweise unliniertes Datenvolumen und brauceh da sicher 6 Gb pro Monat.

  • Als WLAN mal außen vorgenommen… ich bekomme meist 1 bis 2 Tage vor Monatsende die Meldung, dass ich die 1GB erreicht habe und gedrosselt wird..

  • Habe aktuell ca650MB im Mai, durchnitt liegt bei um die 1GB/Monat, trotz WLan @home. Hab 5 gb/monat, mit ner drosselung würd ich gar nicht klarkommen

  • Bei mir reichen 1GB immer gerade so! Dafür nutze ich meine MAC kaum noch.

  • Ich habe meinen All-Inklusive-DSL Vertrag bei der Telekom nach 10 Jahren vor ein paar Monaten gekündigt.
    1. wars zu teuer
    2. bin viel im Land unterwegs
    3. jetzt ungebunden
    4. T-Com vor Ort oft zu lahm
    5. Service, etc… kann einem an die Nerven gehen
    6. Entertain ging nicht in die Grenzen des Machbaren

    Jetzt surfe ich nur noch via Tethering und mobil. Habe ein Datenaufkommen zwischen 20 und 30GB monatlich. Letzten Monat waren es sogar 34GB. Verbindung macht eigentlich alles mit, streaming, große Downloads,… das konstant bei einer ~ 6000er Verbindung. Bin sehr zufrieden!

  • Sebastian Keller

    Nutze durchschnittlich etwa 20GB, gut gibts in der Schweiz die Infinity-Tarife, ungedrosselt selbst nach 20GB :-)

  • Ich 1GB Guthaben und benutze eine Multi-Sim fuer Ipad und iphone.
    Manchmal komme ich damit hin aber oefter muss ich nochmal fuer 4,95 Euro 1GB nachkaufen.
    Spotify wird zum Glueck nicht abgerechnet sonst kaeme ich garantiert nicht hin ,da es von mir sehr viel genutzt wird.

    Gruss

  • GPRS/3G -> 290,74 MB bis dato diesen Monat (17.05.)
    WiFi -> 5,97 GB bis dato diesen Monat (17.05.)
    gemessen mit NetMeter (JB vorausgesetzt)

  • Habe 1GB, werde meistens so 5 Tage vor Monatsende gedrosselt. Zuhause stets WLAN. Zusätzlich kommt noch Spotify-Traffic hinzu (ca. 3-4 GB monatlich), der bei mir dank Telekom nicht reinzählt.

  • Oh lol ja wie niedlich mindestens zwei gb

  • Ich verbrauche zwischen 200 und 5000 mb. Ich bin beruflich sehr unterschiedlich unterwegs.

  • Ich habe 200mb bei Fonic und die reichen mir bei großer Zurückhaltung gerade mal bis zum 20. des Monats.

  • Habe 1GB inklusive. Die reichen grade so (ca. 800-900MB Verbrauch). Aber auch nur weil ich in der Arbeit und zu hause WLAN nutze und auf meinen Traffic achte. Also Spotify nur offline, FB nicht zu viel von unterwegs und alles was möglich ist schon zu Hause offline speichern

  • Also ich hab eine 4Gb „flat“ wie manns in Deutschland so schön nennt :D

    Und dann halt Unbegrenzt mit 64kb/s bin erst 2mal drüber gekommen… Normalerweise bleiben meistens 1-2Gb übrig ;)

    Anbieter: Drei AT
    Vertrag: 1000min,1000sms, 4096Mb
    Kosten ink. USt: 23€

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven