Artikel Das Angebot wächst: Display Recorder & Emulatoren am App Store vorbei installiert
Facebook
Twitter
Kommentieren (61)

Das Angebot wächst: Display Recorder & Emulatoren am App Store vorbei installiert

61 Kommentare

Nur wenige Tage nach unserem Bericht über die inzwischen mögliche Installation inoffizieller iPhone-Applikationen am App Store vorbei, hat sich die angebotene Auswahl der nicht von Apple abgesegneten iOS-Anwendungen deutlich vergrößert.

Stand anfangs nur der Gameboy-Emulator GBA4iOS zum Download bereit, bietet die Webseite emu4ios jetzt ganze 13 Applikationen zum Download an, die sich mit nur einem Tap im Browser des iPhones auf dem eigenen Gerät installieren lassen.

Neben dem Gameboy-Emulator “GBA4iOS”, stehen emu4ios nun auch das von Android bekannte Open-Air Spiel “Ingress”, der DOS-Emulator “iDOS”, der NES-Emulator “Nescaline” und die beiden Anwendungen zur Bildschirmaufnahme “RecordMyScreen” und “RecordScreen” zum Gratis-Download bereit.

install

Bei den auf emu4ios zusammengetragenen Applikationen handelt es sich vornehmlich um Applikationen, deren Aufnahme in den App Store von Apples Entwickler-Richtlinien untersagt wird. Anwendungen, die in der Lage sind nachgeladenen Code auszuführen (im Fall der Emulatoren wären dies die ROM-Abbilder der Spiele) werden grundsätzlich nicht in den App Store zugelassen.

Die Webseite emu4ios nutzt Apples Enterprise-Zertifikate um die angebotenen Applikationen auf euren Geräten zu installieren. Wir gehen derzeit davon aus, dass Apple die betroffenen Zertifikate im Laufe der nächsten Wochen invalidieren wird und empfehlen euch schnell zuzugreifen – solltet ihr das mit der Installation einhergehende Risiko in Kauf nehmen wollen.

auswahl

Danke Sven!

Diskussion 61 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • RecordScreen ist sehr Simpel, einfach nur zwei Knöpfe und zwar Aufnahme und Wiedergabe. RecordMyScreen hingegen hat noch diverse Einstellungen im petto.

      — anb030
      • Also ich nochmal, auf dem iPhone 4s funktionieren die zwei App’s wunderbar aber auf dem iPhone 5 sowie iPad 3. Gen. leider nicht, hier werden nur die Tonsuren aufgezeichnet.

        — anb030
      • RecordmyScreen auch mit einem Spiel getestet. Auf dem 5er mit 6.1.4 gehen Ton und Bild!

        — Else
    • Also RecordmyScreen hast du mehr einstellungen und kannst deine Stimme auch aufnehmen. Bei Recordscreen kann man nicht die stimme aufnehmen und keine einstellungen anzeigen also bei Recordscreen nur Record und Recordings mehr nicht.

      — H3XACOR3
  1. Verschiedene Apps von der Seite zu installieren geht aber noch nicht, richtig? Man kann nur immer eins installieren, das ist ein bisschen schade! :(

    — Lucas
  2. Mit diesen Zertifikaten lassen sich übrigens auch App Store Apps umsonst installieren. Einfach googlen: Apps ohne jailbreak installieren. Endlich ist kein jailbreak mehr nötig: ios 7 hat alles was man braucht und Apps lassen sich auch so installieren. :)

    — Duff-Man
    • iOS hat immer noch nicht alles, was man braucht…und es gibt immer noch jede Menge Erweiterungen, die Jailbreak erforderlich machen…
      Aber das Klischee des Jailbreakanwenders, der JB nur zur Versorgung mit Gratisprogrammen benutzt, die im Appstore kosten, war das jetzt Absicht, das zu erfüllen, oder wie siehts aus?
      Und an der Kasse schnell noch die Schokolade eingesteckt ohne zu zahlen…oder wie?
      Die Hemmschwelle ist schon sehr gering, hm?

      — iDirkPeter
  3. Interessant die Empfehlung. Und was wenn das mein iPhone in irgendeinerweise schädigt?
    BTW: weiß nicht ob das auf jedem iOS so ist, aber unter iOS7 kann ich nur eine iAPP installieren.

    — KaroX
    • Ich habe Ingress für iOS schon vor ein paar Wochen für mein iPhone mit meinen Zertifikaten selbst erstellt und signiert und spiele es seitdem. Keine Sperrung. Es ist richtig, dass in Einzelfällen schon Accounts gesperrt wurden, das liegt aber nicht direkt daran, dass man es auf iOS spielt, sondern weil an irgendeiner Stelle in dem Port noch ein Aufruf nicht ganz richtig ist. Das wird sicher auch noch irgendwann behoben. Zudem lassen sich die gesperrten Accounts laut Google+ Diskussion sehr leicht innerhalb von 1-2 Tagen wieder reaktivieren. Ich finde es zumindest praktischer als immer eins meiner Android Testgeräte mitzuschleppen, nur um unterwegs ein paar Portale zu hacken.

      — Cromax
  4. Wenn die Zertifikate invalidiert werden, funktioniert nicht nur die Installation der Apps nicht mehr, sondern auch bereits installierte Apps lassen sich dann nicht mehr ausführen. Ob eine App mit einem validen Zertifikat signiert wurde, prüft iOS in regelmäßigen Abständen, so kann die App auch noch wenige Tage nach der Invalidierung funktionieren.

    — Sven
  5. Und wieder wächst mein Verständnis für Apple, ein geschlossenes und “unantastbares” System zu verteidigen.
    Da möchte Apple seinen Enterprise-Usern etwas Innovation an die Hand geben und verursacht damit plötzlich ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Wo kommen wir denn hin, wenn mir plötzlich jede Website Code aufs Gerät schieben darf…!? Bei google heißt Code übrigens s*** ;)

    — madog
  6. GBA4iOS plant laut dem entwickler mit iOS7 die api für controller einzubauen. Das macht das ganze noch mal um welten besser! :)

    — IHolic
  7. Bei mir wurde mit der Installation gleichzeitig ein Proxy installiert, hab’s zum Glück rechtzeitig bemerkt aber würde lieber die Finger von sowas lassen

    — 71m0
      • Es wird beim installieren der oben genannten Apps, ein Profil namens “MBS HelloApps Provision” angelegt, welches du unter Einstellungen – Allgemein, ganz unten finden und löschen kannst.

        Seriös ist es jedenfalls nicht.

        — Dizzy
      • Bei mir wurde bei Mobiles Netz irgendein Profil angezeigt, kp was des genau ist aber auf jeden fall konnte ich keine Nachrichten mehr verschicken

        — 71m0
      • bei mir ist alles noch genau gleich. Denke das war ein anderes Programm ;)

        — Dodoooh
    • Da das Zertifikat von iOS regelmäßig überprüft wird, könnte es problematisch sein..
      Aber interessanter Gedanke!
      Schon ausprobiert?
      Wenn ja Berichte bitte;)

      Tjard
      • Teste nachher ausführlich, bisher wird noch am iPad4 mit iOS 7 b3 gewerkelt

        — Maulwurff
      • Keine Chance wie es aussieht, überschreibt trotz paralleler Installation die bestehende OTA Anti AppStore Installation, warten wir also auf die angekündigte amultiinstallation der Macher

        — Maulwurff
      • Interessanterweise bleibt die alte in meinem Fall Gameboy Advanced Installationvöllig unangetastet, sprich sämtliche Roms sind noch da und abruf bzw spielebereit :) Dachte schon ich müsste alles neu saugen.. So kann man aber wenn man alle Emulatoren lädt schnell zwischen iDos und Gameboy zB switchen ohne das etwas verloren geht, auch alte Dos Eingaben waren noch gespeichert ;)

        — Maulwurff

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13703 Artikel in den vergangenen 2526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS