iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Bosch Navigation D-A-CH vorübergehend zum Sonderpreis

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Falls ihr noch auf der Suche nach einer Navi-App für iPhone oder iPad seid, empfehlen wir einen Blick auf die frisch aktualisierte Bosch Navigation D-A-CH. Die erste letzte Woche aktualisierte und mit neuem Kartenmaterial ausgestattete Universal-App kostet momentan statt der üblichen 49,99 Euro nur 29,99 Euro. (Danke für eure Mails)

Bosch baut auf langjährige Erfahrung im Navigationsbereich, das Unternehmen hat 1989 das weltweit erste serientaugliche Navigationsgerät entwickelt und beliefert seither die großen Autobmobilhersteller mit entsprechender Technik.

Die Navi-Apps von Bosch bieten interessante Zusatzoptionen wie einen Kurvenwarner oder die unten im Video dargestellte „Easy Orientation“-Routenführung.

Hinweis: Das eingebettete Video wurde vor dem offiziellen Release der App mit einer Betaversion erstellt.


(Direktlink zum Video)

Montag, 31. Okt 2011, 7:34 Uhr — chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei Bosch denk ich an mein ABS-Hydraulikblock…

  • Wann sollte denn eigentlich Navigon 2.0 kommen ? Für Android ist es unter 4.0 schon erschienen .

    • Von einem Insider habe ich erfahren: irgendwann zwischen „jetzt gleich“ und „niemals“.
      Vermutlich aber „wenn’s fertig ist“.

      • Sie selbst sprechen vom November. Da die Versionen für Windows und Android schon raus sind bleibt zu hoffen, dass das jetzt Priorität hat.

    • Ach und du glaubst dass Navigon 2.0 also 2 Versionen hinter der Android-Version hinterherhinkt?

      Könntest du dir vielleicht auch vorstellen dass beide unabhängig voneinander entwickelt werden und deswegen auch unabhängige Versionsnummern haben?

      Stell dir vor, ich betreibe am Mac OS 10.7, am iPhone 5.0. Heißt das mein iPhone eine uralte Software aufgespielt hat?? ;)

      • Hohn und Spott machen sich nicht gut, wenn man offensichtlich den Kommentar nicht verstanden hat.

    • Du Nase, das wird Navigon 1S und nicht 2. Hallo, wir sind hier in der Apple-Welt ;-)

  • Bosch ist Müll. Auch aktualisiert fehlen hornalte Straßen. App wurde übrigens schon vor mind. 2 Tagen aktualisiert. Navigon oder Sygic ist meiner Meinung nach am besten, obwohl da auch aktualisierte Karten fehlen. Wann das Update auf „Navigon 2.0 mit Flow“ kommt würde mich auch mal interessieren das war doch auf der IFA für jetzt irgendwann Oktober angekündigt?

    • Viele der Bewertungen für die Bosch-App im App-Store sind jedenfalls vernichtend. Spricht nicht grad für diese eigentlich ja 50€ teure Software.

  • Es ist hoffentlich allen klar dass man bei Navigon zukünftig für Kartenaktualisierungen extra bezahlen muss. Das wurde bereits im Forum heiß diskutiert.

    • Wenn es was taugt dann ist es gerechtfertigt außer die Preise dafür werden exorbitant. Aber auf jeden Fall soll das Update auf 2.0 kostenlos sein.

    • Wenn es dann wenigstens mal wirklich neue Karten gäbe, wäre ich gerne bereit dafür auch zu bezahlen. Offenbar sieht ihr Modell vor, dass man alle zwei Jahre einmal bezahlen kann, wenn man für den Zeitraum neue Karten möchte. Ansonsten bekommt man als Neukunde immer die zum Erscheinungszeitpunkt aktuellsten Karten und als Bestandskunde einen kostenlosen Umstieg auf 2.0 aber ohne neue Karten. Anders kann das auf Dauer auch kaum rentabel sein, da man ja nicht dauerhaft gleich viele oder mehr Neukunden gewinnen kann – da ist der Markt einfach irgendwann gesättigt.

  • Dann werde ich’s mir morgen holen, Mit den iTunes Karten von Penny bezahle ich dann nur 25 €. Für den Preis kann man es mal ausprobieren ;-)

  • Gibt’s die Bosch-Version mit Stauwarner inklusive oder nur per InApp-Kauf?

  • Hoffentlich blendet Apple in künftigen Geräten endlich mal die Spiegelung der Displays aus. (Jobs war ein Narzisst, der bei jeder Gelegenheit sein Spiegelbild sehen wollte, nur so kann ich mir das erklären)

  • „Kurvenwarner“ wie geil :-D

    Aber mal im Ernst piept der dann bei jeder Kurve ?! damit möchte ich mal über die Alpen fahren… Man kann die Assistentensch… wirklich auch übertreiben…
    Oder ich versteh das falsch und man bekommt wie Walter Roehrl damals von Hernn Geissendoerfer die Anweisungen für die optimale Linie… DAS wäre doch wirklich mal was :-)

    Cheers Jo

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven