iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 456 Artikel
   

Bluetooth-Bewegungstracker: FitiBit One startet in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Damit wäre das Lineup dann komplett. Nach dem „Ultra“ – hier im Video-Test – und dem Anfang Oktober ebenfalls im Video vorgestellten „Zip“, ist mit dem „FitiBit One“ nun auch der dritte Schlaf- und Bewegungstracker des in San Francisco ansässigen Unternehmens auf dem deutschen Markt erhältlich.

Der Fitbit One mit integriertem Bluetooth 4.0-Modul ist ab sofort zum Preis von 99€ auf Amazon.de vorbestellbar, erfasst Schritte, Entfernungen, verbrannte Kalorien, Stockwerke und zeichnet Schlafqualität sowie Schlafeffizienz auf und soll ab Mitte November ausgeliefert werden.

In seiner Formgebung orientiert sich der One an seinem Vorgänger, dem FitBit Ultra, setzt aber nicht auf einen integrierten Clip-Mechanismus, sondern kommt mit einem Gummi-Case, das die für den Einsatz am BH wichtige Klammer-Funktion mitbringt. Bilder dazu bietet die offizielle Fitbit-Webseite an.

Wie der FitBit Zip, wird sich auch das One-Modell per Bluetooth mit dem Rechner oder der kostenlosen FitBit iPhone-Applikation synchronisieren lassen. Sobald wir die ersten Tage mit dem neuen Modell hinter uns haben, reichen wir die gewohnte Video-Besprechung nach. Bis dahin haben wir euch unten noch mal die Video-Besprechungen der beiden Vorgänger-Modelle eingebettet.

FitBit Zip


(Direkt-Link)

FitBit Ultra


(Direkt-Link)

Mittwoch, 31. Okt 2012, 15:17 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auf Fitbit.com steht da nichts davon. Man kann sich es mitteilen lassen.

    • Fitbit hat uns die Presse-Info gerade zukommen lassen, dass dürfte auf der offizielle Homepage in den kommenden Tagen nachgetragen werden.

      • Na gut. Ich warte schon auf das Teil. Hab zwar den Ultra noch in Gebrauch aber das mit der Bluetooth Sache am One ist schon toll, im speziellen mit dem 5er Iphone.
        Trotzdem danke für die Info.

  • Wo bleibt eigentlich das fazit zu dem ersten schlaftracker in diesem blauen stoffarmband(hab den namen grad vergessen) den wolltet ihr schon längst nachgereicht haben. Finde ich schade!

  • Auf der offiziellen Homepage steht 99.95 Euro kostet das Ding. Bei Amazon ist er aber schon 139 Euro. Ich habe den Fitbit Ultra und wollte den FitBit One. Aber gleich mal wieder 40 Euro mehr. Nicht mit mir.

  • Amazon sagt inzwischen:
    Derzeit nicht verfügbar.
    Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

  • Ah das hatte iJustine mal gezeigt in einem Video.

  • Warum bestellt ihr dann nicht einfach bei Fitbit? Wenn das Teil lieferbar ist.

  • Hallo. Sagt mal kann ich damit zb joggen gehen ohne Bluetooth und später dann die Daten hochladen??
    Wenn nein, kennt jemand so ein Tool! Also mir geht’s darum, dass ich nicht immer mein iphone dabei haben will!
    Danke

  • Welchen Fitbit würdet ihr denn empfehlen?

  • Ich nutze nach wie vor den Fitbit Ultra und bin damit ganz zufrieden.
    Ärgerlich finde ich allerdings dass die Ernährungs-Datenbank immer noch nicht auf deutsch übersetzt wurde. Da nützt es mir nichts dass jedes amerikanische Burger Menü hinterlegt ist.

    Sehr schade das ist genau der Teil der die Geschichte abrundet:
    Aufgenommenes vs. verbrauchte Kalorien.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19456 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven