Artikel Auf Mac und iOS: Passwortmanager “Enpass” startet
Facebook
Twitter
Kommentieren (36)
1Password-Konkurrent

Auf Mac und iOS: Passwortmanager “Enpass” startet

36 Kommentare

Unter dem neuen Namen “Enpass” ist heute Version 3.0 des Passwort-Managers “Wallet X” in den App Store und in den Mac App Store gestartet.

Die Mac-Anwendung gibt es gratis. Die universelle iOS-App für iPhone und iPad steht in einer Lite-Version zum Testen und in einer 4,49€ teuren Pro-Version zum Download bereit.

Das Angebot konkurriert mit 1Password um die Gunst der Nutzer und bietet, ähnlich dem Original, eine Kombination aus iOS und Mac-Applikationen zur Verwaltung der eigenen Passwörter, Logins und Kreditkartendaten an.

enpassmac

Auf dem Papier macht “Enpass” dabei alles richtig. Die Apps arbeiten mit lokalen, vollverschlüsselten Datenbanken (AES 256), die weder einen Account, noch eine Registrierung voraussetzen und sich entweder lokal sowie natürlich auch online über Apples iCloud bzw. den Webspeicher Dropbox mit all euren Geräten synchronisieren lassen.

Zum Einstieg in die Enpass-Welt legen neue Nutzer ein Master-Passwort fest und fangen anschließend damit an, ihre Passwörter nach und nach in die Desktop-App bzw. die mobile Anwendung einzupflegen.

enios

Die Enpass-Applikationen bieten dafür unterschiedliche Vorlagen an und sortieren eure Account-Daten in Kategorien wie Bankkonten, Logins, Notizen, Führerschein etc. ein.

Kurz: Wenn euch die 50€-Investition in 1Password bislang zu viel war. Probiert die Kombi aus Enpass für Mac und der iOS-App aus. Gefällt euch die Lite-Version, sind 4,49€ für die Pro Version definitiv vertretbar. Einziger Wermutstropfen bislang: Enpass bietet keine Browser-Plugins an, die eure Logins automatisch in Safari, Chrome oder Firefox eintragen.

(Direkt-Link)

Diskussion 36 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Würde mich auch interessieren. Auch wenn privat Apple genutzt wird sieht es arbeitstechnisch anders aus. Mir würde auch ein “geplant” reichen :)

      — Björn
      • Zitat von der Website:
        Full featured desktop companion lets you access all your data while browsing on Windows or MAC desktops. Coming soon for Windows and MAC.

        — Sonari
  1. iCloud Schlüsselbund für Safari sollte doch fürs erste reichen, oder?! Also in Kombination mit solchen Tools…

    — Fabi
    • Genau, und wenn du für dein Haus eine Alarmanlage kaufst, vergiss nicht die PIN auf einem gelben Zettel unter der Fußmatte zu deponieren. Das ist einfach komfortabler für alle Familienmitglieder ;-)
      Wer Passwörter über Dritte synchronisiert statt es ausschließlich lokal zu tun, der ist einfach schusselig.

      — Helen
  2. Hab mir schon vor einer gefühlten Ewigkeit iPin sowohl für meinen Mac als auch für meine iOS Geräte zugelegt.
    Sieht zwar relativ altbacken aus, aber funktioniert in Verbindung mit dem iCloud Schlüsselbund einwandfrei.
    Vielleicht kommt ja auch noch irgendwann das iOS 7 Design. Supportet wird iPin jedenfalls.

    — Simon
  3. Würde gerne wissen wollen, ob diese App auch den Browser (Safari, Chrome, Firefox) unterstützt und Login Daten automatisch ausfüllen kann so ähnlich wie die iCloud Keychain und 1Password Extension.

    — ChickenDuy
  4. Habe ebenfalls ipin und kann es nur wärmstens empfehlen. Funktioniert einwandfrei auch mit iCloud sync. Der Preis ist auch in Ordnung

    — Arthur
  5. Gefällt mir optisch ganz gut, Funktionsumfang ist auch ausreichend, aber irgendwie funktioniert der Import überhaupt nicht. Wie sieht das bei euch aus?

    — Mark
  6. Ich hätte einfach gerne eine gute Schlüsselbund-App von Apple für Mac UND iOS. Das hatte ich mir eigentlich von der Ankündigung von iOS 7 versprochen

    — DOC
    • Hast du doch mit dem iCloud Schlüsselbund. Das ist ein Schlüsselbund wie du ihn haben willst, nur in der Cloud.
      Überträgt sogar automatisch WLAN und alles. Richtig genial.

      — Fabian
      • Proaktiv pflegen kann ich aber nur auf dem Mac. Nachschauen geht mobil auch nicht. Ich hatte gehofft, das 1Password damit obsolet wird.

        — DOC
      • Mobil kann man das in den Safari-Settings nachschauen. Aber schon umständlich…

        — paul.riemen@gmail.com
  7. Ich hatte Walletx und bin dann ebenfalls bei iPin gelandet. Was hat sich zu Walletx denn geändert, außer dem Icon?

    — Gene
  8. MiniKeePass ist mein Favorit nicht nur für das iPhone. Kostenlos und sicher!
    Für alle Systeme.
    Open Source Freeware.
    Seit Jahren einwandfreie Funktion unter Windows, iOS, Linux, MAc OS Android und Windows 8.
    Von Heise/c’t empfohlen.

    — commodore2001
    • super, ich habe mich schon gefragt, ob das jemand benutzt. Gibt es dazu eigentlich auch funktionierende FF-Plugins?

      — Neurotiker
  9. Hat jemand mal versucht irgend was zu importieren? Bei mir öffnet sich kein Fenster zum auswählen einer Datei…

    — Daniel
  10. Habt ihr die local sync über wifi getestet?
    Habe Daten in die iPhone App eingepflegt und ein Backup auf dem Mac sichern können. Nur das importieren klappt nicht wie ich will. Evtl mache ich ja was falsch… Wie genau funktioniert der Import des Backups? Hat es bei euch geklappt?

    — cashiiii
  11. Desktop Version läuft nicht stabil. Legt einen neuen Eintrag an aus einer Vorwahl, brecht den Vorgang ab und Enpass funktioniert nicht mehr.
    Mein System: Mavericks

    — Michael

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14227 Artikel in den vergangenen 2608 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS