iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

AT&T setzt neuen Termin fest: Upgrade-Möglichkeit für iPhone-Bestandskunden schon am 21. Juni

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Über eine kleine, mit Blick auf die für den 7. Juni angesetzt WWDC aber durchaus relevante Änderung im Online-Interface des amerikanische Mobilfunkproviders und iPhone-Exklusivanbieter AT&T, berichten die Kollegen von MobileCrunch.

So räumt AT&T seinen iPhone-Bestandskunden nun die Möglichkeit ein, das Upgrade auf eine neue Geräte-Hardware schon am 21. Juni in Anspruch zu nehmen. Frühe Käufern, die sich das iPhone 3GS bereits am Start-Tag besorgten, sollten sich bislang bis zum 21. November gedulden.

attdatum.png

Den um fünf Monate vorgezogene Update-Termin verbuchen wir als weiteren Hinweis auf einen frühen Verkaufsstart der diesjährigen, 4. iPhone-Generation.

Auch die Telekom bot in der Vergangenheit vorzeitige Vertragsverlängerungen für Bestandskunden an und ermöglichte so schon vor Ablauf der 24-Monatigen Vertragslaufzeit an ein neues iPhone zu gelangen.

Mittwoch, 12. Mai 2010, 10:09 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • geil! da hab ich meinen LA urlaub beginnend am 17.juni ja perfekt geplant =)

    • Na dann viel Spaß mit Deinem neuem iPhone HD MIT Sim-Lock von AT&T !!!

      Kopfschüttel….

      Es gibt nur noch USA und Deutschland mit Providerbindung – warum ausgerechnet dort kaufen?

      • weil der Simlock bestimmt gleich weg ist und er die Schweinepreise in D nicht zahlen möchte?

      • Also hier in Japan gibt es auch noch Providerbindung

      • @Tom:

        Zitat: „weil der Simlock bestimmt gleich weg ist und er die Schweinepreise in D nicht zahlen möchte? “

        Blödsinn!!!!

        a) bislang gibt es noch immer keine Möglichkeit ein Net- oder SIM-Lock bei der aktuellen Firmware zu entfernen! Es wurde (mit Spirit) ein Jailbreak für 3.1.3 herausgebracht, aber Jailbreak und Net-Lock entfernen sind zwei verschiedenen Schuhe.
        b) Doch nicht in Deutschland kaufen – da haste doch wieder ein SIM-Lock.
        Ist es denn so schwer zu verstehen – wenn man schon für ein iPhone so viel Kohle auf den Tisch legt, dann auf jeden Fall für ein freies Gerät (sehr beliebt ist da z.B. Italien, da sind die auch günstig (im europäischen Vergleich).

  • Erst Ende Mai das iPad, dann nen Monat später das iPhone … oha, das wars dann wohl mit dem Urlaub in diesem Jahr! Manchmal muss man Prioritäten setzen … ;)

  • Wäre schön wenn TMob gleich zieht… muss sonst bis zum 5.8 warten ;-/

    • Du darfst eh 3 Monate vor Ablauf des Vertrages upgraden,das ist standart bei t-mobile.seit einiger Zeit sind’s sogar 6 Monate :P das ist allerdings befristet,bis jetzt aber ohne Datum ;)
      von daher solltest du da eigentlich keine Probleme haben.ich müsste sonst bis zum 28.08. warten,aber mit den 3monaten passt es perfekt ;)

      • Bisher konnte man bei T-Mobile noch bei jedem iPhone-Update schon 12 Monate vor Ablauf verlängern, bei mir waren es letztes Jahr sogar fast 13 Monate. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein.

  • Weiß jemand wie hoch die Ablösesumme bei T-Mobile letztes Jahr war?
    Beim 3G waren es damals glaube ich 15€ pro Monat

    • Wenn mich nicht alles täuscht konnte man nach 6 Monaten auf das 3G upgraden,
      mit 18 x 15 € = 270 €

      Beim 3GS war es dann nach 12 Monaten Laufzeit möglich,
      mit 12 x 25 € = 300 €

      • Das alte Gerät behält man dann doch.
        Wird da dann das SIM lock abgeschaltet?

        Dann könnte man rechnen:
        – 300 Euro Ablöse
        + ca. 400 Euro fürs gebrauchte (zB)
        = ca. 100 Euro Gewinn

        gegen Import eines Neugerätes:
        ca. 800 Euro fürs Italophone
        – ???? Euro für ein iPhone mit SIM lock
        = auf jedenfall ein paar Hundert Euro Minus

        Das dann gegen 12 Monate T-M Vertragsverlängerung bewerten.

  • Weiß jemand ob man das neue iPhone in den Staaten ohne Vertrag / Simlock kaufen kann.

    Bzw. wie ist es mit dem aktuellen Geräten?

    Sind die Geräte die man im Apple Store kaufen kann ab Werk frei?

    • Nach letzten Meldungen sind USA und Deutschland (fast) die einzigen übriggebliebenen Ländern, wo es weiterhin einen Exclusivpartner gibt. Du wirst also weder in D noch in USA ein Gerät im Applestore bestellen können (zumind. nicht ohne Sim- bzw. Netlock des Exclusivpartners). Anders siehts in Italy aus, da wird es frei ab Werk im Applestore verkauft. Google mal ein bisschen, da gibts genügend Foren und Beiträge zu diesem Thema.

  • Weiß jemand wie das bei Telekom ablaufen wird bzw. wies zuvor war? Hab das 3GS jetzt ein Jahr und möchte ebenfalls upgraden.

    • In der Vergangenheit musste man für das Upgrade 25 € je vorzeitigem Monat draufzahlen.

      Wäre sicher sinnvoller ein freies Gerät zu haben, was man dann weiterverkaufen könnte, um ein Neues zu finanzieren (vor allem, wenn Du jedes Jahr das neueste Gerät haben willst – dann natürlich nicht bei T).

  • Also mein T-Mobile Händler der auch ein Kumpel von mir ist hat mir nach eineinhalb Jahren bescheid gegeben, dass ich jetzt meinen Vertrag verlängern und ein neues iPhone bekommen kann. Gott sei Dank hab ich das nicht gemacht und abgewartet :) Aber folglich sollte nach 18 Monaten ne Vertragsverlängerung drin sein.

  • Hallo,
    man kann ja nach 12 Monaten Vertrag den Tarif wechseln, oder? Wenn man von Complete L in den Complete XS wechselt verlängert sich dadurch der Vertrag und was für Kosten kommt da auf einen zu?

    Vielen Dank für eure Antworten

    • Der Tarifwechsel bei Timo Beil kostet dich nach 12 Monaten nichts. Und die Laufzeit bleibt auch die gleiche.
      So „Schweinereien“ wie Verlängerung um 24 Monate bei Tarifwechsel macht nur „Wo da (i)Phone“! ;-)

  • verdammt, hab den 24 Monats-iPhone Vertrag erst seit Novemer 2009. Sagen wir mal T-Mobile räumt wieder eine Verlängerungsoption 6 Monate vor Ablauf des Vertrages ein, so würde das bedeuten, dass ich frühestens im Mai 2011 upgraden kann :(((( – Dumm und dämlich, einfach nicht nachgedacht als ich im November in den T-Mobile Shop gerannt bin…..
    Egal, dann muss ich mir das Gerät wohl so kaufen….Belgien? Italien? Wo in der EU war das Gerät (frei von Sim- und Netlock) denn bisher am günstigsten (ohne Anreise etc)????

  • …..so ein Mist. Ich bin auch Ende November zu tmobile gerannt. Da bleibt dann echt nur zu hoffen das , wie oben schon jemand schrieb, man evtl. 12 Monate bekommt.

  • Bei mir passt’s perfekt! 3G bekommt meine Mum und bei mir schlägt ein neues iPhone ein! *bier*

  • Wie… ist es möglich trotz bestehendem iPhone Vertrag (habe ein 3GS im letzten Jahr im Juni erworben) möglich mit einer Preisoption von 15 € monatl. das neue iPhone zu bekommen??

  • Hab gleich mal TM angemailt, ob es denn wieder eine Upgrade-Möglichkeit geben wird.

    Wobei es schon zu überlegen ist, immerhin kann ich ab September sowieso kostenlos verlängern und wegen den 2 1/2 Monaten über 200€ mehr zahlen?

    Mal schauen was es so bringt :)

    @SiSeo, ja so ist es, allerdings waren die 15€ bei einem 3G, letztes Jahr zum 3GS gab es eine Option mit 25€ pro Restmonat.

    • @Cartman Ist doch egal – du bist Apple und T-Mobile Kunde – du wirst eh ausgemelkt. Was sind da 200 Euro :-)

      @Cartman Danke für die Info :-)

      • Warum ausgemolken?

        Mein Tarif kostet 50€ monatlich bei 49€ für das 3GS.

        Für die gleichen Leistungen des Providers bekomme ich zB von o2 einen Tarif für knapp 30€, muss mir allerdings noch ein iPhone im Handel für knapp 600-700€ holen. Auf 24 Monate umgerechnet sind nochmal mind. 25€ zusätzlich zu den Monatsgebühren von o2 und somit insgesamt teuerer als direkt bei TM.

        Und überhaupt.. Warum sollte ich sparen wenn mein Erspartes sowieso Tag für Tag weniger wert ist? Also lieber in Dienstleistungen und Materialien stecken ;)

    • Die 25€ wurden aber nicht durchgehend in Rechnung gestellt. Ich hatte das 3GS am Erstverkaufstag bestellt und musste (offiziell aufgrund eines Datenbankfehlers) nur 15€ pro Restmonat bezahlen. Das ging auch vielen anderen so.

      • Hat teilweise schon Vorteile wenn man T-Mob Kunde ist. Das neue Iphone würde sicher wieder neu über 1000 Euro kosten. Ich überlege mir das schon.

      • @Rhaegar was kann ich denn dann mit meinem alten 3GS iPhone machen? Das ist ja an die Simkarte gebunden. Kann ich das dann freischalten und meiner Freundin schenken oder kostet des ein Vermögen?

  • OT

    Gameloft sein nächstes kostenlosen App ist jetzt verfügbar…

    Castle of Magic :P

  • So jetzt auch mal eine Stellungnahme von TM:

    Laut unseren Informationen wird das neue iPhone Ende Juni, Anfang Juli 2010 erstmals von Apple vorgestellt.

    Danach erfolgen die Verhandlungen, ob und ab wann wir das neue iPhone vermarkten.

    Aktuell haben wir leider noch keine weiteren Informationen, ob unseren Kunden dazu wieder eine vorzeitige Vertragsverlängerung gewährt wird.

    Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Telekom Kundenservice

  • Ich werde fein meinen Vertrag kündigen und 03/2011 nach o2o wechseln. Das probiere ich 2 – 3 Monate aus, wenn es nicht so toll ist, dann darf mir die Telekom ruhig den Nachfolger vom 4G spendieren.

  • Ich sehe da ein kleines Problem:

    Ich habe bezüglich einem Austausch Sim-Karte für ein iPad bei der Telekom nachgefragt. Ich habe noch einen alten Complete-Vertrag der ersten Generation mit drei Multi-Sim-Karten. Eine davon wollte ich nun gern gegen eine Micro-Sim Karte eintauschen.

    Laut Telekom nicht möglich. Es gäbe neue Post- und Prepaid-Tarife. Eine Micro-Sim-Karte sei nicht in alten Tarifen und nicht als Multicard erhältlich.

    Das ganze lässt natürlich Rückschlüsse auf eine Vertragsverlängerung mit dem neuen iPhone zu.

    Möglicherweise ist eine Verlängerung zu den alten Konditionen nicht mehr möglich.

    Ich bin gespannt. In die neuen Tarife werde ich sicherlich nicht wechseln.

    Gruß,

    Kalli

    • Wie wäre es die SIM-Karte einfach zu zerschneiden?

    • Kann ich nicht bestätigen. Hab erst Freitag eine Micro-Sim als Multisim für das iPad (habe noch Complete 1. Generation) bei der Hotline bestellt für einmalig 39€. Soll nächste Woche bei mir eintreffen und habe auch keine weiteren Kosten da diese Multisim die Optionen meines Complete 1. Gen. mit nutzt, sprich die Datenflat.

      So ist zumindest die Aussage des CCA

      • Das ist ja interessant. Ich habe meine Information nach einer Mail-Anfrage erhalten.

        Dann werde ich wohl mal bei der Hotline anrufen müssen.

        Danke für den Hinweis.

        Gruß,

        Kalli

    • Würde mich nicht so einfach abspeisen lassen..bin zwar kein Anwalt, aber ich bin mir sicher, dass die Aussage so nicht richtig sein kann.
      Es kann nicht sein, dass ein bestehendes Vertragsverhätniss mit verbindlichen Konditionen nachträglich einseitig geändert werden kann. Wenn Multi-Sim fähig, dann auch Multi-Micro-Sim fähig! Denn es geht bei dem Vertrag nicht um die Form der Simkarte!
      T-Mobile bietet offenbar Micro-Sim an (davon gehe ich dank der neuen Datentarife und der iPad Unterstützung aus) also muss es denen auch Möglich Dir zu Deinem bestehenden Vertrag eine neue Simkarte zukommen zu lassen. Was also spricht gegen eine MicroSim Karte.
      Ich an Deiner Stelle würde hartnäckig auf eine Micro-Sim bestehen, denn ich würde denen erklären, dass ich einen Vertrag habe. Dieser Vertrag schreibt mir nicht vor, für welche Endgeräte ich ihn nicht nutzen darf.
      Letzendlich wird Micro-Sim wohl zukünftig auch andere Hersteller supporten nicht nur Apple. Daher ist es nur logisch, dass sie Dir eine neue Simkarte zukommen lassen müssen (wenn auch gegen eine geringe Gebühr). Ich erinnere mich an früher, als es noch die Checkkarten großen Simkarten gab. Danach kamen die heute „normalen“ Simkarten und wurden auch anstandslos getauscht. Jetzt gibt es halt die Micro-Sim. Und auch hier erwarte ich, dass mein Provider mir diese zur Verfügung stellt ohne die Vertragskonditionen zu ändern!

      Ich werde mir heute eine Micro-Sim Karte bestellen und denen sagen, dass ich mir das iPhone 4G / HD selber kaufen werde und meinen Vertrag dafür nutzen möchte. Dazu kaufe ich mir einen Adapter und schon nutze ich vorrübergehend meine Micro-Sim für das 3Gs und iPad. (So zumindest meine Theorie :) )

  • hat jmd ne ahnung, ob o2 bei bestehenden verträgen die sim in ne micro-sim für das neue iphone tauscht?

  • irgendwie kapier ich nicht warum es immer heißt dieses Jahr früh und dann wird der 21.6. genannt.
    Also wenn ich mich jetzt nicht ganz irre hab ich mein iPhone letztes Jahr am 19.6. gekauft.

    Aber ich will gar nicht das es früher raus kommt :p Nicht das Upgrad Anytime ab 12 Monaten geht und es wieder ne 15€/Monat Aktion nur an einem Tag gibt, der dann wenns blöd läuft auch noch vorm 19. ist…..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven