iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 975 Artikel
   

AirDrop: Neue Mac OS-Funktion könnte iTunes-Filesharing ersetzen (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Einmal abgesehen von den zahlreichen Helfer-Tools mit denen sich auch auf die „Festplatte“ des iPhones zugreifen lässt und den vereinzelt im AppStore angebotenen Applikationen die den Datei-Transfer auf das eigene iOS-Gerät über eine Wi-Fi Verbindung erlauben, sieht Apple zum Zugriff auf den Datei-Speicher des iPhones nur einen offiziellen Weg vor: Die hier im Video vorgestellte iTunes-Filesharing Funktion.

Ist das iPhone mit dem eigenen Rechner verbunden lassen sich Applikationen die die Filesharing-Funktion unterstützen mit Dateien befüllen. Sowohl das Interface als auch die träge Managementfunktion der bisherigen Apple-Lösung dürften bei jedem Anwender jedoch den Wunsch nach weitreichenden Verbesserungen aufkommen lassen. Vielleicht sehen es die Apple Entwickler ja ähnlich.

Mit dem neuen „AirDrop“-Feature, präsentiert Apples Vorabversion des anstehenden Mac OS Betriebssystems „Lion“ bereits einen möglichen Weg der einfachen und weitestgehend konfigurationsfreien Dateiübertragung. So erkennt „Lion“ alle Macs die sich im näheren Umfeld des eigenen Rechners befinden (diese müssen nicht in das gleich Wi-Fi Netz eingebucht sein) und bietet das einfache versenden beliebiger Dateien per Drag-and-Drop an. Youtube-Link:

Ein Angebot, das den tagtäglichen Dateiaustausch erheblich vereinfacht und problemlos wohl auch auf das iPhone ausgeweitet werden könnte. Die Idee: Anstatt sich ausschließlich auf Macs zu konzentrieren, könnte Apple auch alle sichtbaren iOS-Geräte in der Nähe anzeigen und das iPhone so zum drahtlosen USB-Stick machen. Zwar hat Apple eine Integration der Option zur Dateifreigabe in das „AirDrop“-Feature weder angekündigt noch in Aussicht gestellt, dass sich hier zukünftig jedoch etwas ändern muss, steht wohl nicht mehr zur Debatte.

Dienstag, 01. Mrz 2011, 13:14 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jub aber was woanders ohne Probleme geht wird wieder ein rieeeeeeesen Feature von apple.

  • Bei mir ist kein Airdrop-Symbol im Finder zu sehen! Kann es sein das ältere Mac´s(late 2007) dieses Feature nicht bekommen?
    @TickTack wo geht das denn ohne Probleme, schon mal versucht ne ad hoc Verbindung unter Windows zu errichten: Schreikrampf!

  • Mal eine Frage! Wieso steht bei diesem Bild das verschickt wird Photobooth on iPhone soon too oder so?

  • das programm dropcopy kaqnn und ist genau das selbe … nur viel einfacher und schöner !!! ohne dieses lästige bestätigen

  • Also ich hab das mal probiert, AirDrop findet bisher weder meine iPhones noch das iPad.. Waage Spekulationen ;) Man könnte auch denken das mit iOS5 und dem Zeitgleichen release von 10.7 die Ära der Kabellosen Synchronisation beginnt.

  • Maximilian Heidl

    Seh‘ bei meinem MacBook late 2006 auf kein AirDrop Symbol unter Lion. Scheint wohl nur auf neueren Macs zu gehen.

  • „diese muessen nicht in das gleich wifi eingebucht sein“ heißt das, es geht auch via bt?

    • Das würde mich auch interessieren. Werden ad-hoc Verbindungen aufgebaut (WiFi oder Bluetooth), oder steckt eine Location Funktion dahinter, die dann über eine beliebige Internetverbindung geht?

  • Ja bei mir auch und meinem Bruder auch, einmal MacBook Pro und MacBook weiss 2007, beide gehen nicht.

  • Mich würde mal interessieren, ob das jetztige iTunes Sharing irgendwelche offiziellen Appleabsegnungen braucht oder weshalb es kein JB Tool gibt, das dieses im Vergleich zu irgendwelchen Wifi-Syncs wesentlich praktischere Feature nicht bietet ist!? Kann mir einEntwickler vielleicht diese Frage beantworten?

  • Entwickler können Bonjour-Server in ihre Apps einbauen. Das ist gar nicht so schwer und so lässt sich das iTunes-Filesharing elegant umgehen.

  • Air drop geht nur auf LION ! 10.5.7 auf dem schneelepord habt ihr nicht Airdrop !

    Greetz
    Peter

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18975 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven