iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 825 Artikel
   

3D-Karten im Video: Google und Apple im Vergleich

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Apples 3D-Karten – kurz vor ihrer offiziellen Ankündigung überraschend von einem ähnlichen Angebot aus Mountain View auf den zweiten Platz verwiesen – haben wir in diesem Video vorgestellt. Der unten eingebettete Youtube-Clip von Jeff Benjamin zeigt beide Karten-Perspektiven nun erstmals im direkten Vergleich. Mehr Vergleichs-Bilder bietet diese Galerie.

Das schnelle Fazit: Google läuft flüssiger, Apples Material ist detaillierter.

Google Earth […] is a bit smoother in operation at the moment. Zooming in and out seems more fluid, but again, this probably has a whole lot to do with the size of its texture files, caching, etc. At the end of the day, Apple’s maps are bound to perform just as buttery once completed, especially on a device like the new iPad.


(Direkt-Link)

Freitag, 10. Aug 2012, 12:56 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wirklich performant läuft die Apple-Applikation nicht, ist aber auch noch Beta. Bei Google fehlen im grunde die Schatten.

  • Bei Google stürzen die Linien stark. Bei Apple sieht die Proportion aus jedem Blickwinkel korrekt aus.

  • Kann mir jemand erklären warum meine Karten immer schwarz-weiß sind…?

  • Franz Pferdinand

    Google Karten sind einfach „schlampig“ gemacht. Aus der schlechteren qualität resultiert dann die schnellere Ladezeit. Apples Karten laufen auf dem iPad 2 sehr flüssig – wenn sie einmal geladen sind. Der ladevorgang ist bei apple maps also deutlich länger…

  • äh… Es wir der wichtigste Punkt komplett vergessen. Die Verfügbarkeit!
    Mag sein, dass Sydney ganz toll auf den Applekarten aussieht, aber Städte wie Hamburg oder kleinere Ort sind kaum sichtbar auf Apples Kartenmaterial. Google hat da eindeutig mehr Daten gesammelt! Vor allem hochauflösendere Daten.

  • 3D ist eine nette spielerei, mich interessiert wie das Material ist das von mir jeden Tag genutzt wird.
    Wie sieht es mit Routenplanung inkl. Öffentlicher aus, ja in den Ländern in denen ich die Woche über meist bin funktioniert das. Wie sieht es mit Verkehr aus?
    Nur die App rausnehmen und wir machen da jetzt was magisches das aber im Alltag nutzlos ist, ist auch nicht der bringer.

  • Google hat einfach wieder irgendeine unfertige unausgereifte Scheisse auf den Markt geworfen, weil sie Angst vor Apple hatten/haben!

  • Von wegen einfach rausgeworfen…

    Wer es noch nicht versteht – die Lizensen mit Google sind einfach ausgelaufen.
    Fertig.

    Und nochmals für alle ….. Es ist und bleibt derzeit eine BETA

    • BETA. Das lieblingswort der apple-fanboys. Siri geht nicht richtig! He, das ist ne Beta. Karten gehen nicht richt. He, das ist ne Beta. Wie arm muss apple dran sein dass sie bereits BETA-versionen ins fertige produkt übernehmen und dann auch noch damit werben!!!! Apple ist total im zugzwang, das sieht man deutlich. BETA versionen einbauen, konkurennten verklagen…Ich kann Apple langsam nicht mehr ernst nehmen…

      • Super, dann ab und weg einer weniger der ständig meckert und selber nichts gebacken bekommt!

      • Denk mal nach du Besserwisser…warum ist Siri denn Beta gewesen? Weil sie viele Tester brauchen um die Finale Version rauszubringen. Also ist Siri in iOS 5 erst als Beta erschienen und wird in iOS 6 als finale Version erscheinen.

  • mit 3D Karten kann ich mir nichts kaufen!! Wichtig sind Funktionen wie
    Street View
    Traffic
    VERKEHRSINFOS
    Karten auf der alles eigezeichnet ist (Ich denke da an Restaurants, Geschäfte, Botschaften usw. – fehlt bei Apple)
    Ansprechendes Design (nich vor Steinzeitliches Kartendesign)

    Am Ende gewinnt Google mag sein das Apple 3D besser macht aber in Cupertino hat man zu viel zeit in unwessentliche Dinger gesteckt während man in Mountain View weiss wie man Prioritäten setzen sollte…

  • Auf dem bild ist die USS Midway! Hey das Bild ist in San Diego gemacht! Da war ich schon, sehr Sehenswertes Museum!

  • Ich finde alle Meckertanten sollten sich gewinnbringend einbringen, aber bei den meisten hört das Wissen nach dem Meckern auf. Klug******* und Besserwisser nach vorne, wer keine Ahnung bitte weiter-trollen. O Mann, sind hier einige armselig….

  • Sorry, ich mag Apple aber wenn die Maps-App. genausolange BETA bleibt wie Siri, dann gute Nacht.
    Mal im ernst, das sich bei Siri nach 10 Monaten nichts getan hat ist schon Dreist. Dick als Feature ankündigen und dann nichts nachschieben ist Arm.
    Grüße Big K

  • Wenn zwei sich streiten freut sich der Kunde. Uns wird doch die Wahl überlassen ob Google oder Apple Maps. Gut wenn google hier bisschen Druck bekommt .

  • Gut ist doch eins: wir haben jetzt Alternativen.
    Entweder die iOS integrierte Lösung von Apple oder die kommende Google Maps App.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21825 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven