iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 985 Artikel
   

22Mbit für 10€ : Telekom verbessert „Speed Option“

Artikel auf Google Plus teilen.
75 Kommentare 75

Noch ein kleiner Telekom-Nachtrag. Deutschlands größter Mobilfunkanbieter hat in der Nacht an den zubuchbaren Optionen der Complete Mobil-Tarife geschraubt und bietet nun einen verbesserte „Speed Option“ an.
Interessant vor allem für all jene Telekom-Kunden die ihr iPhone mehrmals die Woche als Internet-Modem im Einsatz haben, bietet die monatlich 10€ teure Speed Option nun die Erhöhung der Maximalgeschwindigkeit um bis zu 21,6 Mbit/s. Die Telekom schreibt:

[…] erhöht die Telekom auch das Spitzentempo der Speed Option: Statt mit bislang maximal 14,4 Mbit/s sind neue und bisherige Kunden damit ab sofort mit bis zu 21,6 Mbit/s online. Diese Übertragungsrate steht seit Jahresanfang in Deutschland im gesamten UMTS-Netz der Telekom zur Verfügung. Die Speed Option kostet 9,95 Euro monatlich und ist zu den Tarifpaketen Complete Mobil L und XL zubuchbar.

Dienstag, 11. Jan 2011, 12:19 Uhr — Nicolas
75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und ab wann wird “ gedrosselt“ ?

    • 4 GB ! Lesen hilft -.- … *kopfschüttel*

      • 5GB. 1GB + Upgrade (4GB) auf 5GB. Richtig informieren!
        Ps: bin mehr als zufrieden. Habe die Option seid 3 Monaten. Wobei, die erhöhung bzw. den Wechsel habe ich nicht registriert oder bemerkt :/ dennoch eine klare Buchungsempfelung!

      • Geht das auch mit Complete 120? Ich weiß, dass es nicht da steht, aber man kann ja hoffen, oder? ;)
        Denn mein 300MB Limit regt mich ziemlich auf, wenn hier zusammen mit dem Speed auch noch 4GB extra Volumen hinzukommen würde ich natürlich zuschlagen.
        Gibt es womöglich noch eine andere zubuchbare Option für mehr Daten?

  • Da fliege ich ja bald durchs Internet!!!
    Der rosa Riese eben!!!
    Dankeschön an iFun für die News.

  • Ebenfalls wurde die grschwindigkeit der Call & Surf mobil tarife von 384 auf 3,6 Mbit angehoben.. Sicher interessant für wenig Nutzer…

  • Ist aber trotzdem bei 300 mb gedrosselt oder??

  • Klingt gut, allerdings kann das Modem in den meisten Telefonen ja nur 7,2 Mbit bis 14,4 Mbit übertragen! Also, bringt nix in dem Sinnn! Das zusätzliche Volumen ist interessant!!

  • Geilo! Hab ich bereits! Deswegen gingen die Updates heute so fix. Jetzt muss Apple nur noch die App.-Grôsse für Downloads und Updates endlich mal unlimitieren beim iPhone.
    Und Nein, ich kann keine Updates über iTunes machen, da es bei mir weder Breitband noch UMTS gibt. :-((

  • Geilo! Hab ich bereits! Deswegen gingen die Updates heute so fix. Jetzt muss Apple nur noch die App.-Grôsse für Downloads und Updates endlich mal unlimitieren beim iPhone.
    Und Nein, ich kann keine Updates über iTunes machen, da es bei mir weder Breitband noch UMTS gibt. :-((

  • Was soll denn bitte „4GB SSD zusätzlich im Monat“ bedeuten? Schreibfehler??

  • hm, man las doch immer mal wieder hier und dort, das iPhone könne gar nicht so schnell ?!?

  • Dann sind die 5GB ja noch schneller weg… Ich frage mich wer 21 Mbit braucht, wenn nach 5Gb eh schluss ist. Die sollten besser mal die reduzierte Geschwindigkeit auf 256kbit anheben, damit man seiten noch Laden kann und zwar in unter 10 Minuten!!

  • Wo soll ich denn was schneller bekommen, wenn das Netz des rosa Riesen überwiegend auf EDGE basiert und löcherig wie ein Schweizer Käse ist? Bin ja froh wenn ich überhaupt Netz hab.

  • @sebastian
    stimmt allerdings, das mengenlimit gehört grundsätzlich erheblich deutlicher nach oben verschoben und die danach reduzierte geschwindigkeit in den tausendern (KBit/s) liegen.

  • Bei der speedoption kommt die Drosselung erst nach 4GB!!!
    Option ist aber hervorragend :-)

  • sollten lieber mal die 1gb bzw 5 gb hochsetzen bzw die drosselung ganz aufheben oder Geschwindigkeit bei Drosselung anheben. Wenn die Geschwindigkeit gedrosselt is, kann man surfen vergessen

  • Schön, wenn man aber in der Provinz lebt, wo kein UMTS verfügbar ist, lohnt es sich nicht.

  • ihr solltet euch umbenennen in iphone-magenta-ticker.de!
    was gibt es eigentlich so für die ständige werbung?

    • mhmm iphone-ticker steht für alle news run ums iphone.und da die meisten iphone verträge über t-mobile laufen ist dies schon relevant.

    • Ähm ich errinnere gerne mal an die Vodafone und O2 Marktöffnung, wo sehr überschwinglich darüber berichtet wurde und viele User gemeckert haben was denn das ewige „Telekom bashing“ hier soll. Ein Blog/Ticker etc. ist zwar immer subjektiv angehaucht, aber gerade in dem Bereich gehen die Meinungen der Leser hier doch sehr weit auseinander und werden dementsprechend übermässig subjektiv wahrgenommen, wenn es für oder gegen ihren Provider geht. Ich bin selber Telekom Kunde und zwar seit Verkaufsstart des iPhones. Die Tarife von Vodafone und O2 haben mich enttäuscht. Teilweise ist die Telekom überragend, aber auf der anderen Seite bietet Vodafone wesentlich schnellere Datenverbindungen AN MEINEM Wohnort.

  • Also für mich liest es sich so das die 4GB noch zusätzlich frei sind, und nicht so das es nach 4GB drosselt. Oder missverstehe ich das nun?

    • Ich lese das auch so. Und da man die Option nur mit min. Complete Mobil L buchen kann, hat man insgesamt min. 5 GB

      Weswegen ich meinen o2-Vertrag kündigen werde und dem iPad stattdessen eine MultiSIM spendiere. Zur Zeit der Vertragsschlusses war nämlich die MultiSIM mit zusätzlichen 3 GB teurer als 5 GB extra bei o2.

  • Wie schnell ist denn welches iPhone?
    3g = 3,6Mbit?
    3gs = 7,2Mbit?
    4 = ???

  • Hallo,

    Ist ja wirklich cool von der Telekom. Danke -das ist mein Laden! Gedrosselt wird erst ab 4 GB. Die iPhones unterstützen den Speed leider nicht, nach 7,5 Mbit ist schluss. Da muss Apple noch was dran tun. 3 GB mehr für 10 € ist auch noch ok.

  • Nette Sache xD… Aber da ich zu Hause W-LAN habe ehr unnötig xD

    • Da stimme ich dir aber zu! Welcher Spack will auch schon unterwegs ins Internet, ist ja mal total unpraktisch. Ich bin auch den ganzen Tag zu Hause und hab nichts zu tun, da kann ich auch mitm iPhone surfen. Das letzte Mal vor der Tür war ich vor 13 Jahren, draußen ist es eh viel zu kalt…

      Pfosten -.-

  • DIE OPTION NUTZT IPHONE-BESITZERN GAR NICHTS,DA DAS IPHONE NUR MAXIMAL 7,2 MBIT/S ÜBERTRÄGT.

  • Drosselung erfolgt bei den Complete s und m weiterhin bei 300 mb. Beim X und XL bei 1GB.
    Drosselung auf 56 k/bit.
    Mit der Zusatzoption für X und XL gibt’s 4 GB Volumen oben Drauf, somit hat man in den Tarifen 5 GB bevor gedrosselt wird.

  • Das iPhone kann die 21,6 Mbit/s zwar nicht, aber ein wnw Stick mit der MultiSIM Karte bestückt, das geht! ;-)
    Geht ja wieder bei den neuen Tarifen. ;-)

  • Mist, wieso machen die das nicht für Leute mit dem M Tarif.

  • Immer dieses „mit bis zu“. Diese schei* Schönrederei geht mir sowas von auf den Zeiger. Im Endeffekt kommen beim Kunden doch nur 1/2 von dem Versprochenen an.

    • Ich würde die Telekom niemals verteidigen wollen, aber was willst du denn sonst schreiben?
      Stell dir mal vor da latscht einer während des Surfens in seinen Keller und wundert sich, dass die Geschwindigkeit arg nachlässt. Oder du bist in nem gut abgeschirmten Restaurant, da gibt’s etliche Möglichkeiten sich selbst zu drosseln.

      • Ich würde einfach reele Zahlen nehmen und damit werben. Alles andere würde ich auch gerne als werbewirksame Lüge und Täuschung sehen. Siehe USB Übertragunsgeschwindigkeit. Das was da angegeben wird kann zurzeit niemand erreichen. Genauso Spritverbrauch der noch nichtmals mit im Leerlauf im Stehen erreicht wird oder utopische Akkulaufzeiten. Nur hört es sich halt nicht so gut an wenn man dranschreibt: Wenn sie ohne Displaybeleuchtung ihren Laptop ohne Benutzung in die Ecke stellen hält der Akku unglaubliche 10 Stunden !

      • Ich weiß nicht, was daran falsch sein soll, die Bruttodatenraten des Protokolls werden angegeben und auch erreicht.
        Wenn ich mein Auto nach EU-Zyklus fahre, verbrauche ich auch den angegebenen Verbrauch.
        Wer mein Auto fahren kann, fährt es unter 6,2 Litern…wer es nicht kann eben mit 10. Kann der Autohersteller was dafür, dass gewisse Menschen weder 5. noch 6. Gang kennen, noch wissen dass man in geschlossenen Ortschaften nicht im 3. Gang rumheulen muss? Kann der Autohersteller was dafür, dass in Deutschland auf Autobahnen schneller als 130 gefahren wird?
        NEIN, kann er NICHT!

        Ich fahr auch gerne schnell, aber ich beschwer mit wenigstens nicht, wenn das Auto dann mehr verbraucht. Zumal ich auch mit 4 Mann und Dachbox nach Italien gejuckelt bin und 8 Liter dabei verbraucht hab…was ich doch sehr respektabel finde, dafür dass ich Pässe auf und abgefahren bin und eine Schrankwand aufm Dach hatte.

  • na dann hoff ich mal, dass das iPad-II sowie das iPhone 5 / iPhone 4s diese Geschwindigkeiten meistern können :D
    (LTE und HSDPA+)

  • Wat is mit den armen Schluckern, die noch einen Complete Vertrag der ersten Generation haben? Haben die auch ne Speed Option?

  • Also ich habe den Complete xl und da sind ja 2 gb SSD also wenn ich jetzt diese Option zu Buche habe ich den tatsächlich 6 gb nach Adam Riese ?

    Gruß Dave

    P. S. Nutze mein Handy auch als Modem da passt mir die der 4 gb sehr gut

  • Finde ich gut wenn mit dem iPhone 5 dann noch HSUPA kommt wäre dass ideal jedenfalls kriegt man so mehr für sein Geld

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18985 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven