iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

142% mehr Absatz: Apples iPhone-Quartal

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Ergänzend zum kurzen Abriss der heute bekanntgegebenen Apple-Quartalszahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2011 auf ifun.de, hier noch mal der kurze Blick auf die iPhone-spezifischen Zahlen des erneuten Rekordquartals.

  • Apple konnte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2011 20,34 Millionen iPhones verkauft, das entspricht 142 Prozent mehr Absatz zum vergleichbaren Vorjahresquartal
  • Die Nachfrage nach dem iPhone ist weiter stark, nach wie vor arbeitet Apple an der Ausweitung der Fertigungskapazitäten. Bislang hat man 228 Mobilfunkanbieter als Partner gewinnen können
  • iTunes zählt 225 Millionen Nutzer-Accounts, konnte 1,4 Milliarden umsetzen und hat vor kurzem den 15 Milliardsten Song verkauft.

  • 91% der Fortune-500 Firmen testen das iPhone oder haben ihre Mitarbeiter bereits damit ausgerüstet. Dem gegenüber stehen 57% der globalen Top-500 Firmen, die das iPhone als Mitarbeitergerät in Betracht ziehen oder testen
  • Knapp 250 Millionen iOS-Geräte sind derzeit im Umlauf
  • Der App Store bietet derzeit 425.000 Apps an und hat vor kurzem den 15 Milliardsten Download ausgeliefert
  • Apple hat 76.2 Milliarden Dollar Bar-Reserven auf der Bank

Das obligatorische Steve Jobs Zitat:

„Wir sind begeistert das beste Quartalsergebnis aller Zeiten erzielt zu haben, mit einer Umsatzsteigerung von 82 Prozent und einem Gewinnwachstum von 125 Prozent, im Moment arbeiten wir sehr fokussiert und in Vorfreude daran, unseren Kunden iOS 5 und iCloud diesen Herbst zur Verfügung zu stellen.“

Mittwoch, 20. Jul 2011, 0:08 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In der grafik deutlich zu erkennen: das Umsatz-plus durch das iPhone 4 ;-)

  • Wer sitzt denn bei euch immer so spät noch in der Redaktion?! LG Acki

  • Und das, wo das 3 Quartal 2011 doch erst angefangen hat????

  • Nur 1,4 Mrd ($?) Umsatz bei 15 Mrd verkauften Songs?!

  • 76,2 Milliarden! Dollar ….unglaublich ….

    Weiss jemand wieviel Apple z.Z. In Forschung und Entwicklung steckt? Würde mich interessieren….

    • Ich glaube irgendwas mit 1 Milliarden. Weniger als Nokia und Microsoft meines Wissens nach. Es heißt also nicht dass etwas besser wird, nur weil man mehr daran forscht. ;D

  • 15 Mrd. BISHER. nicht im letzten Quartal!

  • Die 1,4 Mrd $ beziehen sich wohl ausschließlich auf das 3. Quartal 2011, wohingegen der 15 Mrd.ste Song seit des bestehen des iTunes Store gemeint sein wird!

  • Haha, da kann Samsung nur von träumen mit ihren Billig-Copy-Produkten :P

  • Hallo Apple! Schaut mal nach Europa, gibt grad günstige Länder im Angebot. Nur falls ihr nicht mehr wisst, wohin mit dem ganzen Geld…

  • Bar auf der bank!? Heißt das die haben 762 Millionen 100$ Scheine in nem Schließfach 0_o

  • Dirk Peter Küppers

    Tja, was bedeuten die Milliarden, wenn der Dollar abstürzt? (und der Euro auch?)

  • Wieso hat mein akku von gestern 22 uhr auf heute 7 uhr 4% verlohren?

  • herr jobs, wir wollen nicht ihren mambo no.5 sondern bitte endlich ihr iphone no.5….ist denn das so schwer?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven