iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 241 Artikel
Die Menstruation im Blick

Zyklustracking in iOS 13: Apple erklärt Grundlagen

26 Kommentare 26

Mit iOS 13 drückt die ab Werk auf jedem iPhone vorinstallierte Health-App den hier anwesenden Mitleserinnen einen vollumfänglichen Zyklus-Tracker in die Hand.

Zyklusprotokoll

Wo bislang Drittanbieter-Apps wie iWoman bemüht werden mussten, kümmert sich fortan Apples sogenanntes Zyklusprotokoll um das Menstruations-Logbuch, das viele Frauen dazu nutzen den allgemeinen Gesundheitszustand im Blick zu behalten.

Neben der Logbuch-Funktion (Menstruationsstärke, Befinden, sexuelle Aktivität, Temperatur, etc. ) bietet das Zyklusprotokoll eine optional Vorhersage der Periode sowie eine Prognose der fruchtbaren Tage an und ist angenehm klar und unzweideutig formuliert.

Apple hat inzwischen auch eine Sonderseite geschaltet, die die Grundlagen des Zyklus-Trackers erklärt. Der Hilfe-Beitrag #HT210407 richtet sich an Nutzerinnen von iOS 13 und watchOS 6 und erklärt wie sich der Menstruationszyklus aufzeichnen lässt.

Sie können Ihren Menstruationszyklus in der Health-App auf Ihrem iPhone oder in der App „Zyklustracking“ auf Ihrer Apple Watch aufzeichnen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich benachrichtigen zu lassen, wenn Ihre nächste Periode oder der nächste fruchtbare Zeitraum bevorsteht.

Screenshot: Zyklustracking in der Health-App

Menstruation Tracker Ios 13 Small

Mittwoch, 25. Sep 2019, 19:02 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Der weibliche Zyklus. Eine Geschichte voller Missverständnisse“ – wer kennt’s noch? :)

  • Kann man die App von der Apple Watch entfernen? Hab keine Option dafür gefunden.

  • Wie habt ihr die langen Screenshots unten erstellt?

  • Ich war echt gespannt ob ein normaler Kommentar kommt, wie sonst bei jeder „Männersache“ oder überhaupt einer Sache. Ist nicht, also lege ich mal los bevor alle Männer schreiben wie uninteressant dieser Beitrag doch wäre.

    Als Vertreterin der restlichen 50 % der Bevölkerung freue ich mich über den Hinweis vom ifun.de-Team.
    Gleich ausprobiert, ist nichts besonderes. Wie bei jeder anderen mir bekannten App zur Vorhersage der Periode. Wird einfach nach meinen Angaben „abgezählt“.
    Ist OK weil ich dann nix zusätzliches mehr laden brauche aber auch nichts besonderes. Eine Verknüpfung zum Kalender wäre super.

  • Schwangerschaftmodus scheint es leider (noch) nicht zu geben. Schade

  • Einen Teil davon gab es auch schon mit iOS12 innerhalb der Health App. Nur die Vorhersage dürfte die eigentliche Neuerung sein.

  • Danke für den Beitrag. Die Funktion in Health interessant.

    Leider sind die meisten Kommentare so ätzend wie befürchtet.
    Schade.

  • Ich sehe den Vorteil ganz klar darin, dass alle wichtigen Gesundheitsdaten in einer App sind und sich so in Zukunft vielleicht sogar eine Art Diagnose o.ä. ergibt. So kann der Mensch als Ganzes betrachtet werden…

    • Ich weiß bloß nicht, ob ausgerechnet Apple mein Doktor sein sollte.

      Ich kann nur versuchen die weibliche Sichtweise nachzuvollziehen, aber ich würde solche sensiblen Daten nicht online stellen – nicht auf Facebook und auch auf keinem Apple-Server.

  • Kennt jemand eine Möglichkeit diese Daten dann mit dem männlichen Partner zu teilen??
    Mein Frau und ich machen das aktuell mit einer App auch. Boardmittel zu nutzen fände ich toll. Aber der Einblick von beiden Parteien wäre für uns schon essentiell, sprich ein K.O.-Kriterium.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26241 Artikel in den vergangenen 4455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven