iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 474 Artikel
   

Zum Sonderpreis: Messenger-App Threema feiert Geburtstag

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Am heutigen Samstag können all jene, die bislang zu geizig waren, für den Messenger Threema den vollen Preis zu bezahlen, die App zum halben Preis erwerben. Statt 1,99 Euro kostet der WhatsApp-Konkurrent heute nur 99 Cent.

threema-500

Anlass für die Aktion ist der dritte Geburtstag der App. Am 12. Dezember 2012 wurde die erste Threema-Version im App Store für iOS veröffentlicht. Die Entwickler dazu in ihrer Pressemitteilung:

Seither hat sich vieles getan bezüglich Funktionsumfang und Design. Threema ist inzwischen zum meistverkauften sicheren Messenger Europas avanciert und wurde mehrfach ausgezeichnet. Dabei sind wir unserer Mission stets treu geblieben: Den besten Messenger zu entwickeln, der die Privatsphäre effektiv schützt und gleichzeitig unsere Unabhängigkeit zu bewahren.

  • Erstellen Sie Abstimmungen in Chats und in Gruppen
  • Senden Sie Text- und Sprachnachrichten
  • Senden Sie jede Art von Datei (pdf, animierte gif, mp3, doc, zip usw.)
  • Teilen Sie Videos, Bilder und Standorte
  • Gründen Sie Gruppen und fügen Sie jederzeit Mitglieder hinzu oder entfernen Sie diese
  • Synchronisieren Sie Ihre Kontakte (optional)
  • Verifizieren Sie die Identität von Kontakten durch Scannen des QR-Codes
  • Threema kann auch genutzt werden, um anonym zu chatten
App Icon
Threema
Threema GmbH
2,99 €
25.73MB
Samstag, 12. Dez 2015, 15:48 Uhr — chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diese App ist wirklich super! Vor 2 Jahren hatte ich nicht einen einzigen Kontakt und mittlerweile sogar mehrere Gruppen mit guten Freunden und Verwandten. Diese App hat tolle Features wie z.B. die Umfragefunktion.
    Als Hinweiston kann ich nur nur die Frauenstimme „Incoming Message“ empfehlen.

    Alles gute zum Geburtstag, Lieblings App!!

  • Wie denn nun?
    Zum vollen oder halben Preis?
    Bitte mal Korrektur lesen ;)

  • Ich hab es versucht vergeblich. Die App ist für 99% der Menschheit um 1.99Eur zu teuer. Ich hätte selbst wenn sie kostenlos ist Probleme sie an den Mann zu bringen. Denn die 1:1 Kopier „SimsMee“ aus Deutschland kostet nix und kein Schwein will sie benutzen. Whatsapp ist schon zu mächtig. Ich glaub es schaffen nur noch Integrierte Lösungen wie iMessage, vorausgesetzt es gibt keine weiteren Hürden was die Kompatibilität unterschiedlicher Hersteller an geht.

  • Wenn es umsonst wäre, würde ich es mir überlegen.
    Ansonsten sehe ich es nicht für notwendig dafür Geld auszugeben.

    Einen schönen Samstag

    • Eine EINMALIGE Zahlung von 1.99€ und jetzt 0,99€ ist „zu teuer“??? – Entwicklung, Server, Updates kosten Geld. Und SICHERHEIT! Ich verstehe Euch mit Eurer „Geiz ist geil“ Haltung nicht. Was wird für die Devices ausgegeben? Was kosten diverse unnütze Game-Apps? (Die kommen mir z.B. Nicht aufs Phone), usw.
      Was haben anfangs mal SMS gekostet? (0,39€) und jeder hat gesimst, was das Zeug hält. Ihr müßt mal die Kirche im Dorf lassen! Überlegt noch mal!

      • Für eine App, die nicht genutzt wird sind selbst 99 Cent zu teuer. Hat nichts mit Geiz ist geil Mentalität zu tun sondern mit Menschenverstand. Wenn Du Dein Geld allerdings verschenken willst, stell ich mich gern zu Verfügung.

      • Ich nutze die jeden Tag, also nur zum Anschauen habe ich eh keine App installiert.

    • Da geht wohl das ganze Geld für den BMW drauf. Und dann sind halt keine 99 Cent mehr übrig. Klar.

    • Da schäme ich mich doch fast BMW zufahren! Zu geizig für 0,99€. Ich denke das Problem ist, dass die Leute nicht bereit sind Geld für App’s oder Software auszugeben, da sie nach dem Kauf nichts in den Händen halten. Dabei hat ein Entwickler genau so Unkosten und Aufwand. Gestern habe ich erst die App Home für 14,99€ gekauft. Dafür habe ich aber auch eine hochkarätige App bekommen. Also bin ich auch bereit Geld für eine App auszugeben!

      • Du muss dich nicht schämen, wenn du meinen Kommentar richtig gelesen hättest.
        Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
        Ich habe geschrieben „nicht notwendig“ und nicht „geizig“ oder sonst der gleichen.
        Fakt ist, das man WhatsApp, iMessenger, FB-Messenger oder SMS senden kann, also wofür noch Geld ausgeben für eine weitere Nachrichten-App die sowieso kaum einer benutzt.

      • Also ich denke das war kaum falsch zu interpretieren. Du hast ausdrücklich geschrieben „wenn es umsonst wäre“…

  • Für 2€ gekauft, installiert, gesehen, dass ich 12 Kantakte hab (obwohl bei Whatsapp ca. 150), geärgert, deinstalliert.
    Ich hab auch kein Problem mit Whatsapp, nur Bankdaten, Putschversuche und andere Dinge, von denen niemand was mitbekommen sollte, dann halt über anderen Kanal versenden.

    • Und alle Fotos die Du versendest gehören dann Zuckerbacke. Steht in den AGB’s. Aber egal, dann ist irgendwann auf einem Werbeplakat für Fazebuck halt Deine Nase drauf…

      • Ja na klar, weil die natürlich irgendjemand sehen will und von FB je genutzt werden wird…

      • Diese Falschmeldung mit den Bilderrechten ging einmal durchs Internet und seitdem wird es ständig wiederholt obwohl es totaler Schwachsinn ist und überhaupt nicht stimmt.

      • Es werden die Bildrechte für die Anzeige der Profilbilder benötigt. Nicht mehr und nicht weniger.

      • Ein Feindbild ist bequemer als der Gebrauch des eigenen Kopfes, ja?

    • Same here! Gelöscht und über die 2€ geärgert!

      • Sei selbst der Anfang. Hättest Du Whatsapp gelöscht, als in der Anfangszeit auch alle noch auf SMS setzten?

    • Tja, nur weil direkt nach der Installation nur wenige da sind gleich wieder löschen. Tolle Idee, dass macht dann jeder so und damit steigen die Kontakte dann natürlich nicht.

      Einfach die App drauf lassen und alle paar Wochen mal schauen wie es sich entwickelt. Wenn Du es so machst, ist es schon einer mehr.

  • Wäre nur super, wenn die Threemajungs es mal hin bekommen würden, es für die Watch an zu passen… Das nervt langsam

  • Sinnvoll wäre es ja mal Profilbilder zu ermöglichen. Das würde Threema deutlich attraktiver machen.

  • Absolut empfehlenswert der Messenger. Find ich eine sehr gute Alternative zu Whatsapp

  • Woher stammt den der oberste Screenshot in Schwarz???

  • Was genau erwartet ihr denn von einer Watch Unterstützung? Mir reichen die Pushnachrichten. Alles andere kann ich dann auf dem iPhone ansehen. Verstehe auch die Bewertungen mit einem Stern diesbezüglich nicht.
    Aber ich habe das Gefühl bei Threema müssen die Nutzer alleine die Werbung machen. Immer wenn es „Skandale“ rund um WA gibt, wird auch Threema erwähnt, aber ansonsten? Wenn ich meine Kontakte so frage, die meisten beschäftigen sich nicht so mit den Smartphones wie ich, weiß kaum einer was von Threema. Würde WA endlich kostenpflichtig werden, würde sich die Sache mit dem Preis von Threema eh von selbst erledigen. Momentan habe ich nur 2 Kontakte da. Die meisten schreiben per WA und FB, ein paar wenige per Line. Hab zwar Threema Heute nach diesem Beitrag gekauft, sehe da aber keine Zukunft für die App. Wird wohl dem nächsten aufräumen der iOS Geräte zum Opfer fallen.

    • Threema auf der Watch? Ganz einfach, Nachrichten lesen und antworten ohne das Smartphone aus dem Rucksack oder der Tasche zu holen… Schon alleine das lesen wäre ne traumhafte Nummer… Aber soll ja kommen

  • Thomas Baukhage

    Jup, einfach mal 5€ investieren, 5 Lizenzen kaufen und damit ein paar von den eigenen Kontakten beglücken. Am besten (gleich mit einem frischen Kösi) mit denen zusammen installieren und die QRs scannen. Ich hab’s vor einem Jahr jedenfalls so gemacht und weiß, dass einige „Beschenke“ dass dann auch genauso mit ihren Kontakten gemacht haben. Meinen Kontakten habe ich dann noch mitgeteilt, dass ich fortan nicht mehr über WA erreichbar bin…
    Achja, und nicht vergessen, WA (und bei der Gelegenheit gleichnoch FB) runter zu schmeißen. Braucht kein Mensch!

  • Schlomo Birnbaum

    Ich glaube, Threema idt nur was für männliche Homosexuelle. Habs mal installiert und da waren nur Kerle drin… Igitt!

  • Habe an die 40 Threema Apps über iTunes verschenkt. Überwiegend an die die das Jahr über meinten: Threema ist mir zu teuer. Jetzt können sie es kostenlos testen.

  • Ist eigentlich super, wird nur leider von der Masse nicht angenommen. Es bringt nicht wirklich was, wenn nur 5% deiner Kontakte ihn installiert haben, und dann noch nicht mal nutzen, sondern wieder auf whatsapp zurückgreifen!

  • Schade, für ein Versuchskarnickel sind mir 1,99€ zu viel.
    Man könnte einen Bday gerne auch mal ein Woe lange feiern… ;)

  • Wer ist eigentlich noch so bei WA? Und warum? Ein Messenger ohne überzeugende end to end Verschlüsselung ist ein minderwertiges Produkt. Wer verzichtet auf Qualität wegen 1 oder 2 Euro? Schätze mich glücklich, dass in meinem Freundeskreis alle Threema oder iMessage nutzen.

  • Nutzt leider niemand mehr… Die haben den Einstieg während dem Spott der Facebook-Übernahme von Whatsapp verpasst…

    Ist längst wieder von meinem iPhone geflogen, da es einfach niemand mehr nutzt

    • Ich finde die Statistik etwas mager. Wie sieht es hier mit Mehrfachbenennungen aus? Wie wurde das gewichtet? Und heißt nutzen evtl. einfach nur haben? Nur so kann ich mir die Verteilung von Viber, SIMSme und Telegramm erklären.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19474 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven