iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
Mit 8 Monaten Verzögerung

Zum Download: Apple gibt „Apple TV Remote“-App frei

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Acht Monate nach Veröffentlichung des Apple TV 4 hat Cupertino jetzt die überarbeitete Remote-App zur Fernsteuerung der Set-Top-Box vom iPhone freigegeben. Die Gratis-Applikation tritt die Nachfolge der bislang erhältlichen iTunes Remote an und integriert unter anderem die Siri-Steuerung des aktuellen Apple TV-Modells.

Auswaehlen

Die Freigabe der Apple TV Remote kommt dabei etwas überraschend. Zwar konnten registrierte Entwickler bereits seit Wochen auf eine Vorabversion der neuen Fernbedienungs-App zugreifen – ifun.de berichtete – bislang jedoch ging die Community davon aus, dass Apple mit der Freigabe der App bis zur Veröffentlichung von iOS 10 warten würden.

Die Alternative zur Hardware-Fernbedienung „Siri Remote“ lässt sich auch mit älteren Apple TV-Modellen einsetzen und unterstützt alle TV-Kästchen mit der Apple TV Software 6.2.1 oder neuer.

Apple schreibt:

Apple TV Remote ist der perfekte Begleiter für Ihr Apple TV und nutzt die Siri Remote optimal aus. Mit Apple TV Remote können Sie Ihr Apple TV bedienen, ohne das iPhone aus der Hand zu legen. Steuern Sie Apple TV mit einem Fingerstreich oder nutzen Sie die Tastatur, um schnell Text einzugeben. Und die App kann zusammen mit der Siri Remote verwendet werden.

Nach kurzer Eingewöhnung läuft Apples Neuveröffentlichung der alten Remote App schnell den Rang ab. Geräte mit 3D-Touch geben beim Auswählen einzelner Menüpunkte haptisches Feedback, die virtuellen Tasten übernehmen die gewohnten Funktionen, im Querformat bietet euch die Remote App bei laufenden Spielen zudem einen integrierten Game-Controller an.

App Icon
Apple TV Remote
Apple Distribution
Gratis
9.06MB

Remote 700

Die Funktionen im Überblick:

  • Navigieren Sie Ihr Apple TV mit Touch-Gesten.
  • Geben Sie mit der Tastatur Text, E-Mail-Adressen und Passwörter schneller ein.
  • Bitten Sie Siri, etwas Tolles zum Ansehen, Anhören oder Spielen zu finden.
  • Steuern Sie den Film, die TV-Sendung oder den Titel, die gerade gespielt werden.
  • Nutzen Sie den Beschleunigungsmesser und das Gyroskop, um Spiele zu spielen.
  • Aktivieren Sie den Spielemodus für einfachere Spielesteuerungen.
Dienstag, 02. Aug 2016, 7:22 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wurde die Anpassung an das iPad von Apple vergessen???

  • Ich sage dazu nur, keine iPad Unterstützung, keine Apple Watch Unterstützung = unfertig

    • Hm, will ich den ATV tatsächlich über ein iPad steuern? Für mich total unpraktisch. Aber für die Watch, da geh‘ ich mit

      • Naja. Das Gute an den Apple Geräten ist doch bis jetzt immer, egal welches Gerät man gerade in der Nähe hat, man kann es für alles nutzen.
        Deswegen ja auch telefonieren auf dem iPad, kann man sich auch drüber streiten. Aber wenn das iPhone an der Lade liegt ist die Funktion genial!

      • Ein iPad mini als Fernbedienung ist doch ganz nett. Und es geht eher darum dass ich das ATV gerade mit dem Gerät steuern kann was ich gerade in der Hand halte und das ist zu Hause bei mir öfters das iPad als mein iPhone

  • Ich sage dazu nur: Keine Hardwarebuttons
    Ich mag keine Smartphone-Fernbedienungsapps da man im Dunkeln nichts ertasten kann, sie vom Bildgeschehen ablenken, die „Tasten“ viel zu groß sein müssen um sie immer wieder genau zu treffen (Prg. up/down) und Siri bei einem Film gar nichts versteht weil es zu laut ist ;-)
    Für mich: totaler Blödsinn
    P.S.: Ich nutze seit langem Constellation auf dem iPhone/iPad

  • Und dafür haben die jetzt ein fast ein ganzes Jahr gebraucht? Keine iPad Unterstützung? Keine Apple Watch?
    Einfach nur traurig was Apple da abliefert! Bzw. ich finde es einfach nur peinlich… Wenn sie es schon nicht selbst können, sollten sie wenigstens die Schnittstellen für Entwickler öffnen!

  • Kein abspielen der Apple Music Mediathek auf dem ATV ohne den TV einzuschalten?!?

  • Wenns ne iPad version gegeben hätte , wär sich bestimmt beschwert worden, dass es keine für Mac gibt.

    Warum um alles in der Welt sollte ich ATV mit einem iPad steuern anstatt mit dem iPhone?

  • Kleine Frage;
    Das heißt ich kann mein Eve Thermostat von Elgato jetzt mit einer ATV 3 verbinden und habe trotzdem Siri?
    Vorher hatte ich das nur mit der 4er, oder?

    • Nein, das AppleTV 3 kann kein Siri unanschaulich Apples Strategie wird es das auch nie mehr lernen.
      „Siri benötigt ein AppleTV 4 und die Verfügbarkeit ist abhängig vom Land und Sprache“

  • tvOS 10 wird ja immer enttäuschender … einige Features sind ja schon vorgezogen, da kommt ja dann immer weniger im Herbst

  • Funktioniert super die Fernbedienung.

  • Mit der alten Remote-App lassen sich aber auch Macs steuern und nicht nur der Apple-TV.

    • Das bedeutet, man benötigt nun zwei Apps um alles steuern zu können. Das ist ja irgendwie auch nicht gerade praktisch. Ich verstehe nicht, warum iTunes in der neuen App nicht auch unterstützt wird. Hm.

  • Unglaublich. So eine Schande das Apple TV 4 und ich fühle mich als Kunde so verarscht. Definitiv das schlechteste Produkt was ich die letzten 10 Jahre gekauft habe. Mega Fail.

  • Is da keine Watch Unterstützung? Finde Nix

  • Gibt immer welche die was zu meckern haben…..

    • Echt, unmöglich diese Nörgler. Die Verkaufszahlen für das iPad sind auf einem absteigenden Ast und die Watch erfüllt auch nicht Apples Erwartungen. Sollen die sich da wirklich noch um sowas kümmern?
      Vor allem gibt es ja genug Leute die gar kein iPad oder eine Watch haben. Für die wäre das ja auch nicht zu gebrauchen.

  • Wie kann ich denn die Lautstärke regulieren?
    Sehr schade, dass der GameController nicht nur fest vorgibt, wo die Tasten und wo das Touchpad legen soll. Ich würde gern das iPhone/iPad drehen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven