iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 252 Artikel
Alte Produktseiten noch online

Zeitreise: Apple Kanada präsentiert weiterhin das iPhone 4

59 Kommentare 59

Kleine Zeitreise gefällig? In den Tiefen der Webseite von Apple Kanada versteckt sich noch eine Präsentation des iPhone 4. Die Info-Seiten mit dem Titel „This changes everything. Again.“ begleiteten vor fast neun Jahren die Vorstellung des Geräts.

Apple informiert auf für heutige Verhältnisse antiquierten 880 x 580 Pixeln Größe über die Vorzüge des am 7. Juni 2010 vorgestellten Geräts. Zu den Highlights zählten der Bildschirm mir Retina-Auflösung, FaceTime Video und die Möglichkeit, mit der integrierten 5-Megapixel-Kamera auch HD-Videos aufzunehmen und zu bearbeiten.

Iphone 4

In erster Linie bleibt uns das iPhone 4 aber als eine der größten Apple-Pannen in Erinnerung. Nachdem ein Apple-Mitarbeiter einen Prototyp des Geräts in einer Kneipe verloren hatte, hatte die Welt das grundlegend überarbeitete Design bereits Wochen vor der Präsentation zu Gesicht bekommen. Steve Jobs parierte diesen Umstand während der Vorstellung des Geräts augenzwinkernd mit den Worten „Stoppt mich, falls ihr das schon gesehen habt“.

Aus heutiger Sicht ungewöhnlich ist auch der Vorstellungstermin im Juni. Apple hatte vor einigen Jahren allerdings noch regelmäßig auch die Entwicklerkonferenz WWDC für die Vorstellung neuer Hardware genutzt. Das iPhone 4 war eines von mehreren iPhone-Modellen, die im Sommer in Kalifornien vorgestellt wurden.

Via Reddit

Montag, 11. Mrz 2019, 11:04 Uhr — chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Igitt, ganz ohne Kamerabuckel. Sowas würde sich heute doch freiwillig keiner mehr antun!

  • Ich hab keinen Kamerabuckel mit Xs + Original Leather Case ;)

  • Diese Smartphone von Apple setzte Maßstäbe in Punkto Design und Haptik.
    Keines der folgenden Geräte ausser das 4S mit Doppelkernprozessor konnte ihm das Wasser reichen.
    Ich wünschte Apple würde sich wieder auf dieses Konzept zurückbesinnen.

    • Sieht doch jeder anders. Mir zum Beispiel hat das 5er deutlich besser gefallen

      • Kann ich nur bestätigen – alles danach ist irgendwie nicht mehr das Richtige!

      • Die Rückseite vom 5(S)/SE ist doch mit den verschiedenen Farben extrem hässlich,
        im Vergleich zum perfekten Design des 4(S).

        Ich würde mir sofort mehrere 4er holen, wenn aktuelle Prozessoren, sowie besserer Kontrast als beim SE verbaut wäre.

        Die Größe des 4er ist perfekt.
        Wem das nicht reicht soll sein eh vorhandenes iPad zur Hand nehmen.

    • Das 5/5S/SE war dann aber auch gut, und dank Alurückseite auch nicht so empfindlich.

      Aber auf ein iPhone mit Fulldisplay im Formfaktor des SE werden wir wohl ewig warten…

    • Das war auch mein absolutes Lieblings-iPhone :)
      Ich habe es noch und es funktioniert!

      • Ich habe es auch noch. Bei mir funktioniert es auch noch tadellos. Leider habe ich damal den Fehler gemacht, immer das neuste iOS drauf zu spielen… das hat mein 4er, leider mit der letzten Version extrem langsam gemacht. Deswegen läuft auf meinem iPhone SE immer noch IOS 10 und ich bin immerhin noch rundum zufrieden damit.

      • Wobei iOS 12 auf dem SE wesentlich besser läuft als iOS 11

    • Das beste Design meiner Mein7ng nach war das 3G/3GS. Hatte zwar ne K7nststoffrückseite aber das leicht geschwungene Design lag super in der Hand.

      Das 4er fand ich vom Design nie so toll, aber das Retinadisplay war der Knaller (damals). Der Grund, weshalb ich damals gewechselt hatte.

  • Vom Design UND Robustheit einfach top gewesen!

    • Robust?! Design okay, ich hab es gerne angesehen. Aber von robutigkeit weit entfernt. Glas, Edelstahl sind immer eine tödliche kombibzwecks Fallschaden. Rückseite OK aber Display xD 3x…..

      • Als ich mein 4s verkauft habe, weil es durch iOS Updates unbrauchbar wurde, hat sich der Käufer gewundert, weil es wie neu aussah.
        So viel zum Thema tödliche Kombination.

        Im übrigen lässt man keine Gegenstände fallen, deren Anschaffung ein Vermögen kostet.
        Das nennt sich Achtsamkeit. Gute alte Tugend.

      • Was? Beim 4er gab es absolut keine Schäden im Gegenteil zum 5(s).

  • Liebe das Design von iPhone 4/4S heute noch :-) War das schönste Smartphone damals auf dem Markt ;-)

    • Absolut, ich mag zwar heute das größere Display und trotzdem denk ich gerne an das iPhone 4 und 4s zurück.
      Es war einfach was besonderes.
      Hat Spaß gemacht das Teil, absolut.

    • Die Modelle 4 und 4s waren eine echte Revolution.

      – Metall und Glas statt Plastik.
      – Facetime
      – Retina Display
      – Blitzlicht
      – Siri (beim 4S)

      Seit dem kam, außer Touch-ID und Face-ID, nichts mehr wirklich neues. Die Geräte wurden (und werden) nur noch schneller, größer und vor allem teurer. (ja, ich weiß das sich die Qualität der Kamera, HDR Display, etc. stark verbessert haben.) Aber grundsätzlich kann ein XS Max nichts was nicht auch ein 4S konnte.

      Ich überlege aktuell sogar mein XS Max zu verkaufen und durch ein kleineres zu ersetzen. In einer Sommerjacke ist das XS Max einfach zu schwer und für die Hosentasche ist es zu groß.
      Zum Video gucken oder spielen ist es mir dagegen zu klein, aber dafür gibt es ja iPad’s :-)

  • Finde, dass das 5S bzw. das SE diesbezüglich das beste iPhone ist.
    Hätte mich über ein SE im gleichen Body mit Vollformatdisplay gefreut. Das wäre echt ein richtig cooles Teil geworden.

  • Dieses Gehäuse nehmen, aktuelle Technik rein mit Bildschirm bis zum Rand und FaceID anstatt dem Homebutton… ich würde es mir sofort holen!

    • Was wäre das dann wohl für eine Displaygrösse ? 4,7 Zoll Vll.
      Das für 400-500 Euro und mein XS is weg :)

      • Das 5er/ SE mit Vollformatdisplay wären genau 5″.
        4,7″ im Gehäuseformat des 4er würde mir persönlich auch noch reichen.
        Hach wär das toll. Würde auch in der vorderen Hosentasche weniger auffallen als diese riesen Platten. Deswegen maximal ein SE, damit die Beule nicht ganz untergeht ;-P

  • Ganz ehrlich Apple sollte es mal ein „fat“ iPhone ins Programm aufnehmen. Die alte Dicke vom 4er war von der Haptik her ok. Den Platz für mehr Akku und ins Gehäuse eingelassene Linsen nutzen und nicht diese hässlichen Buckelwal Hüllen als Sonderzubehör auf den Markt werfen.

    • Geh in MediaMarkt und „fühle“ mal wie dick das iPhone XR ist, das ist mega FETT. Ganz ohne Schutzhülle. Ich hab den Satz auch mal gesagt, aber nachdem ich das in der Hand hatte, denke ich anders heute. Ne Schutzhülle muss bei den Preisen einfach drumrum heute, da kommste nimmer vorbei oder Du hast zu viel Geld das Du Dir nen Fallschaden leisten kannst.

      Aber die dicke ist schon übel, wir sind alle verwöhnt….

      Das 4S hatte ich auch am allerlängsten (5 Jahre), das 6S nun das 4 Jahr

  • Ich fand das 4/4s zu schwer. Das 5/5s war ein Leichtgewicht gegen den Klotz. Gehabt habe ich trotzdem alle vier :)

    • Ging mir auch so. Das 5er war schon erheblich leichter als das 4er. So richtig schwer wurde es erst wieder mit dem iPhone X. Deshalb habe ich bis heute ein SE.
      Rein optisch fand und finde ich das iPhone 4 allerdings nach wie vor am schönsten.

      Interessant auch: damals ist fast keiner mit einer Hülle herumgelaufen. Das Gerät war einfach viel zu schön um es in so einem hässlichen Plastikdingens zu verstecken und der Austausch des Displays war noch nicht so teuer wie fast ein ganzes Gerät. Erst ab dem iPhone 6 wurden die iPhones so hässlich, dass man sie fast verstecken muss.

  • Das schönste iPhone bisher meines Erachtens

  • Kann ich gut verstehen, dass iPhone 4/S war mein liebstes iPhone. Wertigkeit und Größe einfach perfekt. Schade das man beim 5er, welches mir auch gut gefiel, dann den Rand aus Aluminium hatte…

  • Das schönste iPhone war für mich immer noch das 3g/3GS. Ach was waren das für tolle Zeiten. Da war man noch richtig aufgeregt als ein neues Gerät erschien, heute lässt es zumindest mich relativ kalt.

    • Nein das erste iPhone, Classic oder 2G genannt ist mit Abstand das schönste.
      Ich habe noch eines… ach waren das Zeiten!

    • Ich fand das 3GS so häßlich damals, dass ich ein Carbonskin drauf gefummelt hatte.
      War sehr knifflig das Apple Logo aus zu schneiden und passend ein zu kleben :-)

      Als das iphone 4 präsentiert wurde fand ich das so genial als hätte ich es selbst designt, bzw. wäre speziell nach meinen wünschen gemacht.
      Vor den iPhones hatte ich ein Sony-Ericsson M600i. Das sah ähnlich aus, aber aus billigem Plastik und mit Tastatur.

  • Das schönste und wertigste als auch robusteste iPhone welches ich hatte. Hätte gern wieder was wie das 4s.

  • Ach, das waren nich schöne Zeiten ! „Günstig“, FORMSCHÖN und einfach APPLE ! Heutzutage hat das einfach nur was von Krampf und Kampf um Patentsverletzungen ! Das vierer oder das SE mit mehr Wumms als Neuauflage und für einen erschwinglichen Preis ! DAS WÄR’S doch !

  • „In erster Linie bleibt uns das iPhone 4 aber als eine der größten Apple-Pannen in Erinnerung. Nachdem ein Apple-Mitarbeiter einen Prototyp des Geräts in einer Kneipe verloren hatte, hatte die Welt das grundlegend überarbeitete Design bereits Wochen vor der Präsentation zu Gesicht bekommen.“

    Wohl eher bleibt es in Erinnerung weil ab da die iPhones wieder schön wurden. Die 2 Jahre Plastik iPhones waren rin Graus.

    • Tolles iPhone trotz Antenna-Gate ;)

      • Steve hat das aber supercool bei der Präsentation gemanagt ;)

        Und … beim 4s war Antennagate ja bereits wieder Geschichte..

    • Das finde ich gar nicht.
      Mein 3GS, das ich zu Hause habe, liegt so gut in der Hand, das ist ein echter Handschmeichler.
      Es wackelte zwar auf dem Tisch rum, aber in der Hand, das beste iPhone ever.

      • Nur weil es ein Handschmeichler ist/war, ist es in meinen Augen, auch im vielen anderen, nicht so schön und wie das 4er gewesen.

        Das 3G/3Gs hat dazu Kratzer magisch angezogen, mit diesen Schrottigen Plastik Gehäuse.

  • Habe das iPhone 4 immer noch für besondere Zwecke im Einsatz.
    Zurzeit mit Jailbreak als Airplay Empfänger für eine Soundanlage die noch hervorragend läuft aber bei der nur das Streaming nicht mehr funktioniert.
    Nächstes Projekt: Stempeluhr zur Anwesenheitsauswertung eines kleinen Teams.

  • Irgendwie muss ich jetzt an „Terence und Philip“ denken.. :-)

  • Den dort kannst alles verkaufen :)

  • Leute schaut euch nochmal die Keynote mit Steve an. Alter, ist das geil. In jedem einzelnen Wort erkennt man wie sehr er sich mit diesem Produkt identifiziert. An diesem iPhone 4 ist kein Pixel den er nicht exakt so gewollt hätte.
    Es ist eine Freude da zuzuschauen. (Dazu kommt noch, dass er so klar und angenehm redet, dass auch ich jedes Wort verstehen kann)

    Kein Wunder haben sich die Leute schon Tage vorher an den Apple Stores angestellt um so ein Gerät zu ergattern.

  • Trotz Anntenagate, das Schönste und beste iPhone dass ich hatte. Es hatte noch Charakter und war seinerzeit einzigartig. Damals gab Apple noch den Weg vor, heute läuft Apple hinterher, bis auf ein paar Ausnahmen. Das waren noch Zeiten, die leider nie wieder kommen.

  • Die neuen iPads legen nahe, dass das Design vom 4/4s mit zum Schönsten gehört hat, sonst würden sie nicht so viele Elemente zitieren!

  • Mann mann ich vermisse echt das „eckige“. Diese abgerundeten Seiten Heute lassen sich z.B. beim Fotografieren echt schlecht halten. Man hat immer das Gefühl, dass Gerät fällt einem gleich aus den Händen. Naja…

  • Veraltet ist veraltet bleibt veraltet. Egal, wie oft man von (s)einer damaligen Neuvorstellung spricht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26252 Artikel in den vergangenen 4456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven