iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

YouTube-Player FoxTube runderneuert und als neue App in Version 3 erschienen

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Der YouTube-Player FoxTube ist heute in separaten Versionen für iPhone und iPod touch (2,99 Euro) sowie für das iPad (4,99 Euro) in Version 3 erschienen.

foxtube

FoxTube erfreut sich großer Beliebtheit, weil er geladene YouTube-Videos im Zwischenspeicher hält und somit das flüssige Abspielen ohne Ladepausen sowie eine Offline-Wiedergabe ermöglicht. Darüber hinaus bietet der Player eine komfortable Wiedergabelistenverwaltung sowie die Möglichkeit, Videos (bzw. deren Audiospur) im Hintergrund wiederzugeben.

In Version 3 kommt FoxTube umfassen überarbeitet und technisch wie auch optisch an iOS 7 angepasst.

FoxTube war in seiner ursprünglichen Version bereits vor der offiziellen YouTube-App am Start. Diese stellt mittlerweile zumindest einen Teil der FoxTube-Funktionen kostenlos zur Verfügung.

Freitag, 18. Okt 2013, 18:13 Uhr — chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mir reichts schon, wenn ich das zusammengeschusterte und inkonsistente Interface sehe…

  • Ich finde es eine Frechheit, dass nicht die alte Versionen einen iOS7 Update bekommen hat. Stattdessen bringen Sie eine neue Version raus wofür man auch wieder zahlen muss.. Abzocke & ne Frechheit!!!
    Mein Lieblingsprogramm was Youtube & etc . betrifft aber trotzdem etwas scheisse..

    • Recht hat er! Ist jetzt ja auch keine 79 Cent app.
      Ich nutze mein foxtube weiter, wenns mal nimmer geht dann kauf ich Mars bestimmt nicht noch einmal.

    • @yns: Ich kann dir nur Recht geben!
      Bis jetzt habe ich mich immer über die „Methode“ der Entwickler gewundert, die ein Update als neue App rausbringen (bspw 1Password etc), war aber selber noch nicht betroffen.
      Bei Foxtube trifft es mich auch und es aus der Sicht des Konsumenten echt ärgerlich.
      Die Sicht ist ungefähr wie folgt: „Da ist man schon bereit für eine „gute“ App Geld zu bezahlen (knapp unter 3€) und wird trotzdem beim nächsten großen Versionssprung zur Kasse gebeten.“
      Das hätte man echt anders lösen können.

    • War ja klar. Mir’s. Nicht Mars. Nicht Mond.
      Habe dem Entwickler gemailt. Der schrieb zurück. Standard Zurückschreibemail denke ich.
      Ios 7 ist ganz verzwickt. Da hat er versucht anzupassen. Hat’s aber nicht geschafft. Deshalb hat er in monatelanger Arbeit neu programmiert. Deshalb muss er auch wieder Geld verlangen.
      Naja, ich benutze die Version weiter. Sollte das mal nimmer gehen sehe ich mich nach den besseren Alternative für lau um die unten erwähnt werden.

  • Ein sehr konstruktiver Kommentar. Danke dafür.
    Meine Lieblingsfunktion ist Export zur Kamera Rolle

  •  EDoubleDWhy

    Könnt ihr bitte mal eine Review zu iMusic machen? Ich hab es vor kurzem entdeckt und bin schlichtweg begeistert. Die Funktionen und alles, sehr sehr empfehlenswert, zumindest meiner Meinung nach

  • Wer für so was Geld ausgiebt, der hat noch nicht gesehen dass es auch bessere Apps für lau gibt…

  • Kann die App die Werbung überspringen?
    Kann das überhaupt eine ohne JB?

  • Ich nutze seit kurzem Total Downloader (oder auch TDownloader) und bin sehr zufrieden. Testen kann man die App auch, da es eine Free Version gibt.
    Es ist ein allgemeiner Videodownloader. Die YouTube Download Funktion ist von Haus aus ausgeschaltet, kann jedoch durch Aufruf folgender URL aktiviert werden:
    tdownloader://enableyt

    Die Free Version hat folgende Einschraenkungen:
    – Keine parallelen Downloads
    – Werbung (poppt alle 10min etwa auf, auch waehrend Videoplayback, wobei dadurch das Video nicht unterbrochen wird o.ä.)
    – Kein Export in die Fotos-App

    Ansonsten ist die Free Version identisch mit der kostenpflichtige Version. Hintergrunddownloads & -playback, AirDrop-Kompatibilitaet, Videos koennen auch in die Dropbox geschickt werden, Passwortschutz, FTP-Upload usw.

  • mich bringt das ios dazu mein Kaufverhalten zu überdenken denn mit der nächsten Designanpassung darf man erneut alle Apps neu kaufen. Den Entwicklern ist dabei nur bedingt einen Vorwurf zu machen, denn die haben ja tatsächlich einen Aufwand. Doch die mangelnde Beständigkeit läst mich zweimal überlegen. Im Zweifel verzichte ich od greife auf andere Lösungen zurück (Werksprogramme, eigenständiges HardwareNavi, oder einfach überschlafen und feststellen, dass man auch Fantasticaloder eine andere Musikapp z.B doch nicht braucht)

  • Gibt es die alte Fox app nicht mehr im App Store ? Finde nur Version 3

    Vom Funktionsumfang auf Download und Sync ausgerichtet ist die YouTube/myvideo.. App WATCHLATER
    kann die playlisten mit der Desktop browser Version syncen.

  • Kennt jemand ne Option um offline soundcloud zu hören ohne JB…?

  • Braucht man zur Erstellung einer Play- oder Favoriten-Liste in FoxTube irgendeinen Account oder geht das auch ohne?

  • Das Verhalten, die App’s beim Update nochmal zur Kasse zu bitten wird langsam zur Mode. Das wird kommen, immer mehr. Kann man aber mit eigenem Kaufverhalten verhindern. Das Geld kann man auch verdienen in dem die App’s immer weiter verbessert werden , damit kommen auch neue Käufer und Geld hinzu. Der Anreiz Geld für gute Programme auszugeben bestand ja darin, dass man es nur einmal ausgibt. Wenn man für 10 bis 15 Applikationen irgendwann jährlich jedesmal löhnen soll wird das blöd. Ich weiß wohl dass das die Entwickler Mühe und Zeit kostet aber verdienen kann man das Geld auch mit der Menge. Ich bekomme ja auch nicht bei jeder neuen Aufgabe eine Lohnerhöhung. Meine Meinung….

  • Ich lach mich schlapp ihr regt euch auf das Updates Geld kosten ?
    Das war/ist am PC / Mac gang und gäbe. Wovon sollen die Entwickler den Leben ?
    Es gibt bisher keine möglichkeit im appstore Updates zu platzieren die Geld Kosten. Also muss die Software neu erworben werden. Einer der wenigen kritikpunkte am Apple Store System.

    • Von aufregen war nicht die Rede, nur von Meinung. Wovon fragst du? Lies dir mein Beitrag durch… Vergiss nicht, das wovon wir reden sind keine Professionelle Arbeitsgeräte und schon gar nicht die App’s. Nur um das ging es! Bei PC usw ist das eine andere sache…

      • Eine andere Sache – Dürfte es aber eigentlich nicht!

        Wenn die User da nicht so sehr verwöhnt worden wären, durch kostenlose Updates, sähe die heutige Resonanz auch anders aus.

        So eine Möglichkeit muss es für Entwickler geben!
        Die großen praktizieren das auch so (s. a. Windows).

        Natürlich ist es am Desktop etwas anderes, da sprechen wir in der Regel aber auch über andere Preise!

        Es muss – auch weiterhin – einen kostenlosen Support für app-Updates geben, wenn es beispielsweise um Sicherheitsfragen geht, oder um Bugfixes.

        Versionssprünge, welche ja meist einen Mehrwert beinhalten, sollten auch berechnet werden DÜRFEN!

        Wenn es darauf hinausläuft, dass „Bestandskunden“ bevorzugt werden – gut!
        Wenn nicht , ist das auch eine Geschäftstrategie.

  • Ich finds blöd das es als „neue App“ raus kam als Update wäre es viel einfach gewesen. Die weitern 3€ sind zu verkraften! Aber das designhätte echt besser sein können.

  • Echt ein Witz für ne youtube app knapp 5€ zu verlangen

  • @Tito: kann dir hier auch durchaus Recht geben. Habe beim Versionssprung für mein CoPilot gerne was bezahlt-wurde als Bestandskubde auch preislich bevorzugt, alles i.O! Aber für Youtubeapp, und andere kleinere App’s, wie der Alex zurecht schrieb-ein Witz! Wenn das zur Gewohnheit wird…..

  • Stephan Lipphardt

    Welche Alternativen zu FoxTube habt Ihr? Ich finde die Oberfläche und Bedienung nämlich grottig.

    • Ich hab TubeBox. Ist aber auch nur um Filme gelegentlich runterladen zu können. Ist nicht der Renner, tut aber was es soll. Weiß aber nicht ob es gratis war damals, hab es schon eine Weile.

  • Soundcloud Songs speichern geht mit der app WATCHLATER auch.
    ————————————————–

  • Ich habe den Player einmal gelöscht ,weil ich Speicher brauchte. Dan gucke ich im AppStore und finde diese App nicht. Sie hätten einfach die alte Version weiterhin updaten können. Alle waren (Glaube ich) mit der alten Version zufrieden. Das richtige abzocke. Aber richtig.

  • Ich habe den Player einmal gelöscht ,weil ich Speicher brauchte. Dan gucke ich im AppStore und finde diese App nicht. Sie hätten einfach die alte Version weiterhin updaten können. Fast alle waren (Glaube ich) mit der alten Version zufrieden. Das richtige abzocke. Aber richtig.

  • und was machen die die iOS 6 haben und die app neu installieren wollen ? ziemlich Dummer move

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven