iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

iPhone-Handschuhe im Video: Die neuen Etip Gloves von North Face

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Bekleidungs-Accessoires im Test-Video? Sicher, es könnte spannenderes geben. Aber das neue Modell der North Face-eigenen iPhone Handschuhe, die aktuelle Version der Etip Gloves, verdient sich – passend zum anbrechenden Herbst – eine kleine Präsentation.

handschuh

Nachdem wir 2009 und 2011 bereits die Vorgänger im Video demonstriert und im Nachhinein immer leicht enttäuscht waren, scheint der neue Etip Glove endlich von seinen Kinderkrankheiten kuriert zu sein.

Im Gegensatz zu den frühen Generationen, setzen die Etips jetzt nicht mehr auf spezielle Stoffflächen, die sich um die Leitfähigkeit der Handschuhe und damit um die Touchscreen-Kompatibilität der Fingerkuppen kümmert – inzwischen ist der komplette Handschuh aus leitfähigem „U|R POWERED“-Material und gestattet damit den aktiven Einsatz aller 10 Finger.

Wichtig vor allem, da sich der spezielle Touchscreen-Stoff der alten Modelle gerne mal im Klettverschluss verhedderte und bei regelmäßiger Nutzung irgendwann zum Ausfransen neigte.

Etip Gloves 2013 im Video

(Direkt-Link)

Bei Globetrotter geht der Etip Gloves für 34€ über den Tresen, bei Amazon kosten die im Video präsentierten Etips 31€.

Samstag, 19. Okt 2013, 13:30 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ja, nur hat nicht jeder einen jailbreak. Und außerdem kann man mit den Handschuhen das ganze iDevice bedienen inklusive Touch

  • Dafür gibts Android und nicht das iphone.

  • Du hast nicht ganz verstanden wofür die Handschuhe gut sind. Zum Absatz wo du über „NASA“ schreibst gibt’s von mir ein: WTF ???

  • Bei den Amazon links würde ich an eurer Stelle target=“_blank“ verwenden.

  • Das Material nennt man SoftShell ;)
    Mich pers. stört das On/Off Logo auf dem Zeigefinger, macht den Stil irgendwie total kaputt was leider ein Nicht-Kaufgrund für mich ist. Schade.

  • Nix da unter Wasser, du meinst die Story mit dem Kugelschreiber im Weltraum…
    Was übrigens eine Urban Legend ist…

    • Der kuli geht nicht weil er auf die schwerkraft angewiesen ist die die tinte in der patrone richtung spitze zieht (man kann mit einem kuli ja auch nicht „nach oben“ schreiben).

    • Kugelschreiber im Weltraum funktioniert! – Wenn es der richtige ist.
      Siehe Fisher Space Pen! Da stehen die „Kuliminen“ unter druck und funktionieren Weltall genauso wie dauerhaft über Kopf, etc…

    • Tja, die Amis entwickelten für 1.000.000 Dollar den Kugelschreiber fürs Weltall, mit Nitrogengas und einer Wolframcarbidkugel in der Kugelschreibermine . Und die Russen nahmen einfach den Bleistift.

    • Ein Bleistift, dessen feine Graphit-Reste wegschweben und in sämtliche elektronischen Geräte leitende Verbindungen herstellen könnten. Deswegen will man im All einfach keinen Bleistift benutzen. Ganz so doof sind die Amis dann doch nicht.

  • Danke für den Test! Kann aber nicht nachvollziehen, dass ihr solche Probleme mit dem Vorgängermodell hattet. Hab die Handschuhe den ganzen Winter fast täglich getragen und die sind noch 100% in Ordnung.
    Wenns nicht ganz so kalt ist sind die Handschuhe echt toll!

    • Genau, wenn nicht kalt ganz toll. Dann brauche ich aber auch keine Handschuhe. Bei Kälte konnte man die alten echt vergessen, fände ich ziemlich nutzlos!

  • Und der Fingerscanner bei 5S funktioniert auch mit den Handschuh?

  • Ich hoffe nur dass der Herr in der Präsentation den Mittelfinger nicht wirklich als Zeigefinger benutzt^^

  • Ich frage mich oft ob Menschen überhaupt überlegen was sie von sich geben, oder einfach drauf loslegen, egal wie sinnlos deren Äußerungen sind?
    Dies bezieht sich auf den ersten Beitrag.
    Wenn ich die lauter und leider tasten betätigen will um meine Musik damit zu bedienen, dann nutze ich meistens das headset. Dafür braucht man keine Handschuhe. Die Handschuhe sind vorteilhaft um das komplette Gerät zu bedienen. Dafür sind sie gemacht. Einen jailbreak nutzt nicht jeder. Mit iOS 7 erst recht nicht.

  • Fand die Blauen auch sehr schick, hätten allerdings fast 10€ mehr gekostet, hab mich daher für die Schwarzen entschieden.
    Falls jemand unschlüssig in Puncto Gtöße ist, hier gibt’s einen Indikator zum ausdrucken (direkt von TNF):
    http://www.thenorthface.com/wc.....or_Web.pdf

  • Und deine SMS’en schreibst auch mit der Lautstärke Taste oder wat? Versteh mich nicht falsch ich bin auch ein Befürworter des Jailbreaks aber hier ist dein Argument irgendwie fehl am Platz vorfallen kann man mit einem iPhone auch Unterwasser schreiben mit der richtigen Hülle da bringt dir der Jailbreak auch nichts ;)

  • ist keine urban legend. entspricht der wahrheit bis auf die tatsache, dass die feinen partikel, die vom bleistift stammen, das system zur sauerstoffversorgung verstopften und dort brände verursachten. deshalb steckte die nasa millionen in die forschung um diesem problem aus dem weg zu gehen. die russen wechselten auch kurze zeit später den bleistift ;)

    und im weltall statt unter wasser :)

  • Handschuhe wärmen auch meine Hände, ein Jailbreak eher nicht …..

  • unnötig?!
    verallgemeinerungen sind unnötig…
    ich möchte keinen jb !!!

  • Viel zu teuer, vor 2-3 Wochen gabs beim ALDI Lauf-Handschuhe für 2,99€.
    Okay, nur jeweils der Zeigefinger von diesen Handschuhen ist Touchdisplayfähig, aber wer von Euch schreibt auf dem Smartphone mit zehn Fingern?

  • Schrecklich, dieses „Einschalter“-Symbol am Zeigefinger. Soll das irgendwie cool oder stylisch sein? Mitnichten. Und Handschuhe haben jedenfalls für mich die Aufgabe, zu wärmen. Was soll man mit denen? „Übergangshandschuhe“? Wenn man sein Geld so verprassen will, bitte..,

    • Es gibt ja auch Temperaturen über 0, aber unter 10 Grad. Da ist es nicht so kalt, dass man dicke Handschuhe tragen möchte, aber auch nicht so warm, dass man auf sie verzichten möchte.

    • Das Symbol hat mich auch am Kauf bisher gehindert und wird es wohl leider auch weiterhin. Sieht echt hässlich und unpassend aus. Absolutes NoGo!

  • Mich würde interessieren, ob die Dinger jetzt endlich wärmen. Die Vorgänger täten nämlich genau das Gegenteil, man hatte mit denen kältere Hände als ohne Handschuhe…

  • gibt es eigentlich gute Lederhandschuhe für iPhones? Erfahrungen?

  • ich hab mal eine hier nicht passende frage. wenn ich durch langes drücken (home) siri aufrufe (aus dem ruhezustand) und sie zum telefonieren auffordere, verbindet sie mich ,obwohl ich weder code noch Fingerabdruck… eingegeben …
    ein Denkfehler ?oder kann nicht nur ich mit dem iphone telefoniert werden ohne es zu entsperren .

    • Während du die Hometaste lang drückst, wird dein Fingerabdruck gelesen ;)

    • Zum Telefonieren wird kein Code benötigt. Daher kann man Siri im Sperrbildschirm deaktivieren! Durch eine Anrufaufforderung wird kein Code erfragt. Jedoch werden alle Funktionen (andere Anwendungen, Kontakte) eingeschränkt und verlangen eine Codeeingabe! Ich verwende ein iPhone 5.

      Wenn Ihr es auf 5s ausprobieren möchtet:
      Schritt 1: Lange Taste mit Fingerabdruckfinger drücken und eine App öffnen. Das sollte nicht klappen, da dort der Fingerabdruck nicht gelesen wird.*
      Schritt 2: Sprechen in den Siri-Einstellungen aktivieren. Nun nichts drücken (nur kurz die Sperrtaste um den Bildschirm anzumachen) sondern das iPhone ans Ohr halten und einen Anruf starten. Das funktioniert bei gesperrten Gerät!

      *) soweit ich weiß, konnte es leider noch nie testen!

  • nein , wenn ich mit einem anderen finger oder ein anderer drückt .. das telefonieren geht !! versuch es mal an deinem .

  • Wer das ios mit Jailbreak verhunzen will, sollte schnellstmöglich sein iphone verkaufen und zu Androiden wechseln. Da gibt’s reichlich unausgegorenen Kram frei Haus ab Werk.

    • Ich hab mich lange aus der Diskussion rausgehalten aber bei deiner Grütze ist Schluss !Wer behauptet ein iphone mit einem jailbreak zu verhunzen hat schlichtweg keine Ahnung! Wer keine Ahnung hat sollte auch nicht die Hand heben…! Alleine die Optik von iOS 7 schreit gerade zu nach einem Break und nur weil sbSettings übernommen wurde nutzt dieses iOS nicht sein Potenzial!Also entspann dich und genieß dein ach so feines ios7.

  • Die Handschuhe sind eine Lösung (und sicher wärmer als diese billigen Lösungen). Es gibt weitere:

    Headset (hat Hardwaretasten)
    Touchscreenstift (klappt mit den meisten Handschuhen, auf Art des Stifts achten!)

    Aber immer bedenken: eigentlich sind die Geräte so gebaut, dass man sie ohne Handschuhe bedient. Deutlich kälter darf es für ein Gerät auch nicht sein! Am Besten man verwöhnt sein Smartphone und trägt es in einer Tasche in der Hosentasche wenn es draußen richtig kalt ist!

  • Es gibt doch nicht wirklich Leute die übergangshandschuhe für Temperaturen von 0-10 Grad brauchen?!

  • … und mit welcher Kombination schreibst Du eine SMS? :-S

  • ich find das on/ off Logo echt poppig.

  • Hab die alte Version damals in Weiß gekauft. Nicht weil die Farbe so toll war sondern weil es die Damen-Version in L für nen 10er gab. Die Handschuhe begleiten mich beim Sport und Fahrradfahren noch immer – die Nähte sind allerdings zum Teil aufgerissen (damenL war bisschen klein zugegeben).
    An sich ein guter Handschuh, auch in der vorversion, die zwei Schichten waren aber wirklich teilweise nervig.

    Zum Thema Temperatur: wenn es draußen 1-10 Grad hat und du auf nem Fahrrad sitzt wirst du merken dass solche Handschuhe eine daseinsberechtigung haben.

  • Ich warte noch immer auf einen robusten Handschuh, mit dem ich auf dem Motorrad mein iPhone bedienen kann.
    Fahre im moment wirklich viel ohne Handschuhe, langsam wird das aber kühl.

  • Hallo, sorry ich weiß das das jetzt nicht zum Thema passt aber kann mir jemand sagen was das für ein cover ist auf dem oberen bild??
    Danke

  • Ab den Temperaturen, ab denen ich Handschuhe brauche, sind die Dinger einfach viel zu dünn. In den Dingern friert man sich die Finger ab.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven