iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 796 Artikel
16 Stunden Laufzeit

Xiaomi 2S ausprobiert: Smarter Ventilator mit Akku und App

87 Kommentare 87

Kurz vor den ersten richtig warmen Tagen im laufenden Jahr haben wir uns an das Versprechen erinnert, dass wir uns vor leeren METRO- und Bauhaus-Regalen im Spätsommer 2019 selbst gegeben haben: Ventilatoren werden in diesem Jahr nicht erst während sondern schon vor der großen Hitzewelle gekauft.

Xiaomi S2 Ventilator Laufen

Auch ohne Kabel: 16-20 Stunden Laufzeit

Gesucht haben wir dann seit knappen drei Wochen und konnten uns trotz anhaltender Spontan-Kauf-Laune erst mal nicht für einen Kandidaten durchringen. Der Kollege schwärmt vom „Dyson Pure Cool“-Luftreiniger, hier schrecken jedoch die 579 Euro und die Langzeitverpflichtung zum Filterwechsel ab.

Die Amazon-Empfehlungen schlugen in die andere Richtung aus und schienen nur billigste Vollplastik-Modelle mit furchtbarem Pseudo-Chrome-Look zutage zu fördern. Was tun?

Die Suche nach brauchbaren Ventilatoren hat uns irgendwann auch zu AliExpress, Gearbest und Co. verschlagen und uns hier über den Xiaomi 2S Ventilator stolpern lassen, dessen Produktbeschreibung gekonnt auf die richtigen „das braucht man bestimmt“-Knöpfe drückte.

Xiaomi Ventilator S2 Breit

Gutes Design ist sowenig Design wie möglich

Das Xiaomi-Modell besitzt einen integrierten Akku mit einer Laufzeit die dem Hersteller nach bis zu 20 Stunden betragen soll und verfügt über einen „Natural“-Modus, der den Luftstrom nicht mit einer kontinuierlichen Intensität abstrahlt, sondern mal etwas beherzter, mal etwas milder bläst um so eine natürliche Brise zu simulieren.

Unsere Ingenieure haben aktuelle klimatologische Feldmesswerte gesammelt und analysiert, um die Eigenschaften der natürlichen Windgeschwindigkeiten, Turbulenzen und Luftströmungen besser zu verstehen. Durch den Einsatz modernster Algorithmen konnten sie das Gefühl einer sanften, natürlichen, zart wechselnden Brise bis in die feinsten Details rekonstruieren.

Statt mit 20 Tagen AliExpress-Versandzeit haben wie den S2 dann bei Cyberport gefunden – wo der Ventilator noch immer von 149 auf 109 Euro reduziert erhältlich ist. Amazon führt den 2S nicht und hat auch das zwischenzeitlich zur Vorbestellung angebotene, deutlich abgespeckte C1-Modell schon wieder aus den Listings genommen. Der günstige C1 soll übrigens noch diesen Sommer nach Europa kommen, dieser verzichtet jedoch auf einen Akku und kommt nur mit drei Lüftungsstufen.

Zurück zum Xiaomi 2S. Der Smart Fan mit App-Steuerung bietet 100 Geschwindigkeitsstufen an, die sich grob über den Hardware-Taster am Ventilator (hier stehen 4 Geschwindigkeitsstufen bereit) oder fein über die Xiaomi-App wählen lassen.

Xiaomi Homekit App

Hersteller-App und HomeKit-Integration Marke Eigenbau

In der App lässt sich auch festlegen ob der konventionelle oder der „Natural“-Modus laufen aktiv sein soll, wie groß der Schwenkwinkel ausfallen soll (0°, 30°, 60°, 90° und 120° stehen hier zur Auswahl) und ob die beiden Hardware-Tasten mit oder ohne Quittungston arbeiten sollen. Zudem stellt die App einen kindersicheren Betriebsmodus zur Verfügung, der die Hardware-Tasten deaktiviert und bietet einen Sleep-Timer an, der den Ventilator nach vorgegebener Laufzeit ausschaltet.

Um die ab Werk nicht vorhandene HomeKit-Funktionalität hat sich unserer HomeBridge-Installation auf der Synology gekümmert, die den Ventilator in der Home-App verfügbar macht und so allen Mitbewohnern die Steuerung auch ohne Xiaomi-App ermöglicht. Ein kleiner Hack, der allerdings sehr zuverlässig funktioniert.

Xiaomi 2s Aufbau

Zwei Hardware-Taster und 4 LEDs am Gerät

Jetzt bläst der 2S hier schon ein paar Tage, ist auf kleinen Touren fast geräuschlos, lässt sich dank Akku auch mal mit in die Küche nehmen und sieht (ganz subjektiv beurteilt) deutlich besser als fast alles aus, was man aus den Amazon-, Baumarkt- und Metro-Regalen fischen kann.

Der 2S überzeugt (uns), ähnlich wie der Wasserkocher seinerzeit, mit schlichten Formen und einer quatschigen WLAN-App-Erweiterung, die wohl fast niemand wirklich benötigt, die aber Spaß macht und hin und wieder sogar brauchbar sein kann.

Wir sprechen dem schlicht-eleganten Standventilator, der neben Cyberport (110 Euro) auch von MediaMarkt (129 Euro) angeboten wird, eine klare Kaufempfehlung aus. Die Chinesen bauen solide Basics.

Laden im App Store
‎Xiaomi Home - xiaomi smarthome
‎Xiaomi Home - xiaomi smarthome
Entwickler: Beijing Xiaomi Co., Ltd
Preis: Kostenlos+
Laden

Mittwoch, 20. Mai 2020, 21:39 Uhr — Nicolas
87 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab ihn mir auch zugelegt. Bis jetzt lief er nur ne Proberunde nach der Lieferung aber bin gespannt ob er im Sommer das Schlafzimmer gut kühlt. Negativpunkt ist meiner Meinung nach, dass nicht mal in der offiziellen App der Akkustand angezeigt wird. Hoffe das wird noch per Update nachgeliefert.

  • Bei notebooksbilliger gibts ihn für 99 Euro

    • Aufpassen, der 2 (ohne S) ist der ohne Akku. Nur der 2S hat einen Akku und kostet bei notebooksbilliger 119 Euro

      • Das ist korrekt. Danke für die Ergänzung. Habe ihn mir jetzt ohne S bestellt, ein Akku ist nicht notwendig für mich. Guter Hinweis, habe einen Ventilator gesucht und der Artikel kam perfekt :-)

      • Danke für den Tipp habe mir dort auch den Ventilator ohne Akku bestellt. War auch schon auf der Suche denn die Hitzewelle wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

  • Ein super Gerät. Kam bei uns schon letztes Jahr zum Einsatz.

    Durch den Brushless Motor auch nicht zu hören in den niedrigen Stufen.

  • danke für den ausführlichen bericht, die nützlichen kommentare und vor allem für die rechtzeitige veröffentlichung.

    ich habe mal direkt zugeschlagen.

  • Für Interessenten ist ein Hinweis zur Höhe und der fehlenden Einstellmöglichkeiten dieser eventuell von Nutzen. Wer wie wir ein Boxspringbett hat, bekommt leider ein kleines Problem mit dem Teil da es doch sehr niedrig ist. Hatte mich etwas verwundert als ich das Ding ausgepackt habe. Besteller sollten vielleicht vorher mal messen… (Meiner kam mit Motorschaden aus China über Gearbest, aber nach 2-3 Monaten und 6-7x Mail hat man dann auch schon die Kohle wieder..)

  • Hmhm… der Venti wird von der Firma „Balmuda“ für 299,00 bzw. 359,00€ als „Design“ aus Japan verkauft ohne App Steuerung… Wer hat jetzt wen kopiert?

  • Hatte im November letztes Jahr das Glück, ihn auf ebay im Angebot für 65€ zu ergattern. Ein sehr sehr gutes Gerät und das vorallem zu diesem Preis! Über die 100€ Marke würde ich persönlich dann doch nicht gehen. Er ergänzt jedoch mit der Akku Funktion unseren anderen Mi Fan 2 ohne Akku problemlos. Zwei sind eben besser als einer :-)

  • Bestellt. Aber ohne Akku.

    Dieser ganze „alles muss eine Batterie haben“-Mist nervt mich ;).

  • Kein Wort über Datenschutz dieser App? Das impliziert, dass es keinen gibt?
    OT: Wann kommt der hypersensible ‚Antworten‘ Button endlich auf die linke Seite? Der Wunsch besteht schon seit Ewigkeiten aber nichts passiert und dabei ist es nur eine Kleinigkeit im Code.

  • Ohne Akku heißt der Nachfolger wohl 1x und den gibts dann für knapp 80€ hab ich gesehen. Habe trotzdem den hier bestellt. Finde es praktisch ihn ohne Steckdose betreiben zu können.

  • Einen Ventilator für 100,-€! Junge, die kommen vor lachen nicht in den Schlaf…!

    • Dafür kommst du dann im Sommer nicht in den Schlaf weil dir entweder zu warm ist oder dein 5-Euro-Venti zu laut fürs Schlafzimmer :)

      • Lautstärke ist definitiv wichtiger als Appsteuerung oder Akku.

        Daher habe ich mir vor 20 Jahren einen sehr hochwertigen geräuschlosen zugelegt.
        Funktioniert noch wie am ersten Tag und bisher habe ich weder die Appsteuerung, noch den Akku vermisst, da er so einfach die ganze Zeit ohne aufladen durchlaufen kann.

    • Ob speziell dieser 100€ wert ist, kann ich nicht sagen (und ich bezweifle es sogar). Aber dass hochwertige Geräte was kosten, sollte klar sein.
      Wenn man natürlich lieber Wegwerfprodukte kauft, kann man nicht nachvollziehen dass ein Ventilator über 100 oder eine Waschmaschine 2000€ usw. kostet. Billiger gehts immer, aber ich ziehe Qualität, die ich lange nutzen kann vor.

  • Nice, danke für die Info. Mit Apple Pay das Ding in 3 Sekunden gekauft – das war ja praktisch.

  • Ist das Teil auch mit Home Assistant kompatibel?

  • Kann die Bedienungsanleitung mit dem iPad nicht öffnen.

  • @ifun

    Mal wieder sehr nachvollziehbar und interessant geschrieben. Danke für die Idee, den Tipp und die ganzen Links :)

    Ich würde mir jedoch von Euch wünschen, dass bei Produkten mit Akku ein kurzer Hinweis auf die Umwelt- bzw. Klimaproblematik mit an Bord wäre. Vor allem, wenn der Hersteller das gleiche Produkt auch kabelgebundenen anbietet.

    Besonders hier auf Eurer Seite fände ich Denkanstöße zur Nachhaltigkeit gut positioniert, da die Grundthematik ja per se in die andere Richtung zeigt.

    • Das würde ich auch begrüßen!
      Diese ganze eingebaute Obsoleszenz aufgrund fest verbauter Akkus geht mir gehörig gegen den Strich! AirPods sind das beste Beispiel, genauso wie BoomBox oder sonstige Technik die einfach funktionsunfähig wird sobald der Akku die Biege macht und sich dieser nicht tauschen lässt ohne das Gerät zu zerstören.

  • Danke für den Tipp, ich hatte vorgestern auch die Idee mir rechtzeitig einen zusätzlichen Standventilator zu beschaffen. Irgendwo auch mal was von Xiaomi gelesen und diese Produkte gefallen mir sowieso. Nun bin ich noch am Überlegen, ob mit ohne Akku.

  • Danke, über euren Link bestellt. Ich hoffe es gibt einen Vorteil für euch wenn man über die IFun Page direkt bestellt …

  • Mich stört die fehlende HomeKit Kompatibilität, da ich auf Bastellösungen ala HomeBridge wenig lust habe.

    • Dann nimm doch eine HomeKit Steckdose …

      • Das ist absolut nicht das gleiche und richtiger Käse, vorallem da er einen Akku hat und es ihn nicht Interessiert ob Netzstrom anliegt oder nicht. Nutzen gleich 0!

      • Die On/Off Regeln kann, aber nicht die Geschwindigkeit des Ventilators.

      • On/Off kannst du ebenso nicht regeln. Dafür MUSST du den Knopf am Ventilator benutzen oder die App. Sowas funktioniert nur mit nem alten Ventilator mit Schaltern die einrasten.

    • Am Ende sind die „Bastellösungen“ a la Homebridge oder Home Assistant weniger bastlig als diese ganze Homekitgeraffel.

  • Viele Kaufen = Schwupps den Preis erhöht. Danke Cyperport.

  • Na super, jetzt der Preis bei 114,95€ und wenn ausgewählt dann bei 119 €. Ganz stark von Cyberport. Nicht.

  • Schade hätte doch mehr Infos erwartet als die Daten aus dem Datenblatt.
    Wie lange schafft er wirklich auf Akku, Maße, kann man ihn dauerhaft am Strom belassen, taugt der Natural Modus, Lautstärke, usw….

  • Lässt sich der Ventilator auch mit Alexa steuern?

  • Mit einem Osram-Plug verwandel ich jeden herkömmlichen Ventilator in einen Smart-Lator…..

  • Ein Ventilator mit App für 100€? Wie viel Absinth muss man intus haben, um für so ein Schrott so viel Geld auszugeben. Schon mal was davon gehört, dass Bewegung Herzkreislauf Krankheiten vorbeugt. Junge, ich krieg mich vor Lachen nicht mehr ein.

    • Du blickst ganz offensichtlich nicht, was ist Ventilator ist.

    • Woher weißt du dass der Schrott ist? Ich halte von Chinamarken nichts, allerdings kann man das so pauschal auch wieder nicht sagen. Ein guter Ventilator hat schon vor 20 Jahren 100€ gekostet.

      • „Ein guter Ventilator“? Ich lsche mich schlapp. Du glaubst wohl auch noch, das Miele die beste Marke ist, oder. Das ding hat eine App. Ein Ventilator. :)

  • Schaut mal bei Saturn und auch MediaMarkt vorbei. Mit dem Newsletter Gutschein über 10 Euro kostet er dort dann 118,99 Euro.

    Bei evtl. Garantiefällen seid ihr dort auf der sicheren Seite. Immer schnell und kundenfreundlich!

  • Ventilatoren können keine Luft kühlen, wie hier angegeben wurde, aber Luft in einem Raum in Bewegung setzen. Dadurch kann auf der Haut ein Kühlungseffekt eintreten, weil Körperwärme abgeführt wird.
    Ich nutze seit Jahren, jetzt das neuere Modell mit stufenloser Regelung, die mit niederer Drehzahl geräuscharm arbeitet, den Vornado.
    Er hat ein besonderes Prinzip: Luftsäule wird in Stömungsrichtung aufgebaut und wälzt Luft im Raum um.
    Nutze diesen auch im Winter, um Wärme von der Decke nach unten zu holen. Funktioniert!

    • @kkri Welchen hast Du von Vornado gekauft? Ich habe mal gestöbert und finde die Ventilatoren sehr interessant.

      • Hallo sehe erst jetzt die Anfrage: Ich habe den 6303DC, günstig vor einem Jahr bei Hornbach gekauft.
        Der Vorgänger habe ich in die Familie weiter gereicht. Die Laufgeräusche bei der 3 Stufenschaltung
        nervte mich nach einiger Zeit.
        Er ist tatsächlich sehr leise zu nutzen. Man kann auch die Dauer der Anschaltzeit
        eingeben, verbraucht mit niederer Drehzahl weniger Strom.

        Ich wundere mich, dass hier so auf Verbindung über HomeKit abgefahren wird.
        Sehe darin keinen besonderen Vorteil. Bei diesem Gerät, das mir wie ein üblicher
        Ventilator vorkommt, dann auch noch mit Akku, bei diesem Preis. Welch ein Unsinn.

        Vornado gibt 10 Jahre Garantie auf diesen besonderen Ventilator.

  • Warum muss ich in der App denn ein Nutzerkonto erstellen? Bei HomeKit ist das doch eigentlich gar nicht nötig und auch Updates sollte ohne funktionieren. Das ärgert mich jetzt aber sehr.

    • Sehe ich auch so. Auf keinen Fall Produkte dieser Marke kaufen. Datenschutz wird hier offensichtlich klein geschrieben. Immerhin MÜSSEN sie bald ANMELDEN MIT APPLE anbieten, da sie auch die Möglichkeit bieten, ein Konto über Facebook zu erstellen.

    • Würde mich auch ärgern, wenn ich ein Gerät gekauft hätte und mich vorher nicht informiert hätte dass es kein HomeKit kann.

  • Welches Plugin für Homebridge benutzt ihr denn?

  • Letzten Sommer
    nen‘Dyson Pure Hot&Cool Link gekauft.
    (429€ Angebot Damals) Alle Spielereien (kein HomeKit)
    dafür Nativ Siri&Shortcuts oder Homebridge/Homekit.
    Bereue es bisher keineswegs.

  • Keine Lust auf Mi & Co. App. Wie sieht es mit zigbee aus? Keine Angaben gefunden.

  • Kaufe nichts mehr aus China. Es ist ein Verzicht ja, dann kann ich eben nicht mehr „alles“ haben.

  • Gibts bei ebay mit Gutschein für 99,99€! Ja, es ist der 2s mit Akku! Habe ihn selbst vor ein paar Tagen bestellt, das Angebot ist noch aktuell. Der beste Ventilator den ich je hatte! Und ich habe viel ausprobiert im Bereich von 30-100€. Klappeige Baumarktventilatoren kosten auch gerne mal 50€. Der xiaomi begeistert mit seiner wirklich flüsterleisen Arbeitsweise! Bis Stufe 3 nicht zu hören, im Nacht-Modus herrlich leise. Klein, leicht, mobil dank Akku, in der App und wie bei mir im vorhandenen xiaomi-Netzwerk mit weiteren 30 Geräten ein absoluter Traum! Geht dank Temperatursensor bei 24 Grad automatisch an. Nein, ich bekomme kein Geld von xiaomi, bin aber absolut begeistert. Kaufempfehlung! Und wer hier wegen dem hohen Preis rumheult, dieser ist absolut gerechtfertigt! Wer sich mit billigen klapprigen Modellen rumärgern möchte, der soll billig kaufen…

  • Hallo, wie habt Ihr es geschafft, das Gerät ins HomeKit via Homebridge zu integrieren? Ich scheitere daran, den Token vom Fan heraus zu finden…

  • Leider hält das Gerät die WLAN-Verbindung nicht. Ca. 10 Minuten nach der Einrichtung geht das Gerät offline und muss wieder neu verbunden werden? Ich betreibe ein s.g. Mesh-Netzwerk. Kennt noch jemand das Problem?

    • Nein, nie Probleme mit den Geräten gehabt laufen seit 2 Jahren absolut stabil im Wlan.

    • Vielleicht hast Du ein FritzBox Mesch, dann solltest Du über ein anderes WLAN nachdenken. Ich habe seit einem Artikel hier auf ifun.de ein Eero im Einsatz, und alle meine Probleme, die ich vorher mit WLAN hatte sind Geschichte. Unter anderem hatte auch ich Geräte die immer wieder aus dem Netzwerk flogen, und dass restliche Equipment lahmlegten. Ich ha auch immer auf FritzBox geschworen, aber WLAN können andere offensichtlich erheblich besser!

    • Habe das gleiche Problem. Nutze nen Telekon-Router. Nach kurzer Zeit ist Verbindung futsch.

  • Schalte einfach die Klimaanlage ein :P

  • Welcher Nachtmodus? Einen solchen Modus gibt es bei meinem 2s nicht. Und das mit der Temperatur geht auch nur mit Zusatzgeräten, oder?

  • Sorry aber kann mir jemand sagen wo ich den Akkustand des Ventilators ablesen kann, falls überhaupt möglich? Mit freundlichen Grüßen

  • Hallo, habe zu dem Ventilator mal ein paar Fragen in Bezug auf Smart Home und Sicherheit.

    1. Laufen die Steuerbefehle zwischen App und Ventilator nur zwischen den beiden Geräten oder geht das über einen externen Server?
    2. Sollte man so ein Gerät besser im Gäste WLAN laufen lassen oder kann man das bedenkenlos im Heimnetzwerk verwenden.
    3. Funktioniert der Sleeptimer, wenn nach der Einstellung das WLAN ausgeschalten wird. Also merkt sich das Gerät die Einstellung oder wird der Befehl zum Ausschalten von de App ausgelöst?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27796 Artikel in den vergangenen 4690 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven