iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Wunderlist Pro: 12-Monats-Abo für Kunden der Telekom

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Vertragskunden der Telekom können das Premium-Abonnement der Aufgabenverwaltung Wunderlist in den kommenden 12 Monaten kostenlose nutzen. Dies kündigen die Berliner Macher der im August runderneuerten Anwendung jetzt im Hausblog an.

glueckwunsch

Wunderlist setzt damit die seit 2013 bestehende Telekom-Kooperation fort und dürfte auf einen langfristigen Ausbau des Kundenstamms spekulieren. So entfällt in den kommenden 12 Monaten zwar die sonst geforderte, mit 45€ recht üppig bepreiste Jahresgebühr, Nutzer die sich an den Einsatz des gruppentauglichen Aufgaben-Managers gewöhnen, könnten sich im nächsten Jahr jedoch für die kostenpflichtige Verlängerung der Pro-Option entscheiden.

Das Wunderlist Pro-Abo hebt zahlreiche Beschränkungen des Online-Angebotes auf. Nutzer können unbegrenzt Aufgaben zuweisen, Dateien jeder Größe anhängen, unbegrenzte Teilaufgaben erstellen und – Trommelwirbel – auf exklusive Pro-Hintergrundbilder zugreifen.

App Icon
Wunderlist To-Do L
6 Wunderkinder GmbH
Gratis
90.63MB

pro-abo

Donnerstag, 12. Feb 2015, 13:56 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Einem gewchenkten Gaul …

    Danke @ Telekom; auch wenn nicht immer was dabei ist, einige gute Apps / Dienste / Boni habe ich so schon bekommen :)

  • Einer der Gründe warum ich die Telekom bevorzuge.

  • Ja, solche Werbeaktionen sind wirklich win-win.
    Keiner muss es benutzen, aber man erhält Chance zum Ausprobieren und wem es gefällt hat wirklich Geld gespart.
    Gefällt mir besser als Fernsehwerbung etc

  • und nach 12 Monaten? Wenn ihr euch alle schön an das System gewöhnt habt… Fängt ihr dann an dafür zu bezahlen? Never ever…. ^^

  • Für mich als Congstar-Kunden wurde auch das 12-Monats-Abo freigeschaltet… Besten Dank!

    • Auch als Lebara Prepaid Kunde konnte ich bei „Evernote Premium“ profitieren.

      Wunderlist Kunde bin ich „leider“ schon.
      Vorteil Frau Bestandskunden?

  • Hmm scheint wohl auch mit Congstar zu klappen :)
    braves Telekom Netz ^^

  • Überflüssig und zudem Datenkrake.

    • Dem stimme ich leider zu. Wunderlist ist eine Datenkrake. Mal ehrlich, wozu brauch man für eine simple To-Do Liste einen Login? Geschweige denn ein Abo? Wie finanziert sich dann eine kostenlose Variante? Jeder weiß schliesslich: Nichts auf dieser Welt ist umsonst…außer Facebook, Google & Co ;)

      • Wir brauchen den Login, da wir Wunderlist als WG-Einkaufsliste nutzen. Dafür ist es perfekt.
        Für meine eigenen ToDos benutz ich einfach Apples „Erinnerungen“.

  • Never ever Wunderlist nach den verhunzten Updates, fehlerhaften Syncs, gelöschten Listen samt Tasks etc. Ich bin seit ein paar Monaten zur App „2do“ gewechselt und kann es jedem wärmstens als reine To-Do App ans Herz legen. Kostet einmalig, man muss sich nicht irgendwo auf irgendwelchen Servern anmelden. Kein Abo-Modell. Sync läuft über Dropbox, iCloud etc. Einen Desktop-Client gibt es ebenfalls (hab ich mir seit ein paar Wochen ebenfalls gegönnt). Dateien kann man ebenfalls anhängen. Der Clou dabei ist, das ich in einem Projekt mehrere Unterprojekte anlegen kann, gefolgt von mehreren Task, was bei Wunderlist nie möglich war. Wer aber ein vollwertiges Project-Management-Tool sucht, dem empfehle ich „Asana“. Sehr viel umfangreicher als Wunderlist und kostenlos.

  • „Thanks for your comment.
    We already submitted a solution for auto colors & auto icons and action menu but were not able to get it in Apple’s fast lane approval process because Apple doesn’t consider this severe enough.
    Regular approval takes approximately 10 days, so we expect this update to be live around February 21st.
    Sorry for the inconvenience.
    Good news is this update will contain a Widget as well.“

    • Was ist denn hier los? Na ihr müsst es ja nötig haben sämtlich Foren abzugrasen um euren Marketing-Senf dazuzugeben. Wie unglaubwürdig ist so ein Auftritt bitte? Schreibt doch direkt an die Redaktion. Ausserdem dürft ihr in einem deutschen Forum auch deutsch schreiben.

  • Klappt auch mit Congstar…..klappt sogar so gut, das ich mit meinem IPhone sogar den Account von meiner Frau freischalten konnte. Wie es aussieht wird die Nummer nicht mit dem Account verknüpft.

  • ich finde, es ist eine Frechheit ein kostenloses Produkt einfach in eine Bezahl-Version umzustellen, wenn auch erst nach 12Monaten. Zumindest müsste mir die Wahl bleiben.
    Ich kann mir nicht vorstellen, das dies rechtlich unbedenklich ist.

    • wen es interessiert, hier die Antwort von Wunderlist:
      Hi xxxx,

      vielen Dank für deine Email und sorry für die Verwirrung. Leider wird es in den Apps nicht ganz korrekt angezeigt, aber:

      Die kostenlosen 12 Monate Wunderlist Pro durch eine Promo-Aktion zusammen mit der Telekom werden einfach auslaufen und sich nicht automatisch verlängern.

      Viele Grüße,
      Eric
      Please, rate my message here: http://www.nicereply.com/6wund.....989/261052

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven