iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Hautprobleme: Neue FitBit-Produkte sorgen für Irritationen

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Die Fitness-Experten von FitBit sehen sich aktuell mit ähnlichen Problemen wie vor rund einem Jahr konfrontiert. Im Februar 2014 – ifun.de berichtete – musste FitBit sein Sport-Armband „Fitbit Force“ zurückrufen, nachdem der Aktivitäts-Tracker für Hautausschläge bei zahlreichen Nutzern sorgte – bei der Anfang des Jahres neu vorgestellten Produktfamilie scheinen sich die Probleme aktuell zu wiederholen.

So berichten mehrere Nutzer des iPhone-kompatiblen Fitness-Trackers Fitbit Surge zur Stunde über Hautausschläge und Hautirritationen. Auf dem Kurznachrichtenportal Twitter sammeln sich die ersten Foto-Beweise.

Gönne deinem Handgelenk eine Pause

Die FitBit-Verantwortlichen bitten betroffene Nutzer um eine Kontaktaufnahme und verweisen derzeit auf ihre auch in deutsche Sprache verfügbare Sonderseite „Tipps zum Tragen und zur Pflege“:

Unsere Produkte sind dafür gedacht, rund um die Uhr getragen zu werden. Deshalb ist es wichtig, dass du ein paar einfache Leitlinien zum Tragen und zur Pflege deines Gerätes beachtest. Unser Beirat aus Fachärzten für Dermatologie hat die folgenden Tipps zur Reinigung des Armbands und zur Hautpflege zusammengestellt.

Nutzer, die Beschwerden beim Tragen des Fitbit Surge feststellen werden dazu angehalten das Gerät abnehmen, sobald eine Rötung oder Hautreizung am Handgelenk bemerkt wird. „Sollten die Symptome länger als zwei bis drei Tage nach Abnahme des Gerätes anhalten, suche sie einen Dermatologen auf.“

feat

Das „Fitbit Surge“ ist mit seinem Verkaufspreis von 250€ das teuerste FitBit-Armband. Die Uhr empfängt GPS-Daten, sorgt sich um kontinuierliche Pulsfrequenzmessung am Handgelenk, kommt mit permanenter Aktivitäten-Erfassung und Smartwatch-Funktionen.

Donnerstag, 12. Feb 2015, 15:14 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nicht schon wieder. Wehe ich kriege wieder kein Produkt oder wenn nur zu völlig überzogenen Preisen

    • fu willst das Produkt also trotzdem? Manche Leute versteh ich echt nicht :D

      • Gibt Leute die sind nicht so sensibel bzw deren Haut. Bestes Beispiel ist der reissende Absatz von Modeschmuck

      • Mit dem Force hatte ich auch Hautrötungen aber erst nach ca. vier Monaten.

        Seit längerem benutze ich den Charge. Bisher ohne Reizung oder Rötung.

    • Genau das ist es nämlich. Ich reagiere auf solche Produkte nicht (bis jetzt) und technisch ist es für mich das treffendste Produkt

      • Ich habe normalerweise auch keine Probleme – das ChargeHR juckt nach 2 Tagen aber schon etwas, wo der Sensor auf der Haut liegt. Mal sehen ob das besser wird. (Gewöhnung?)

      • Ich habe auch im ganzen Leben noch auf nichts reagiert, aber auf den Force nach 3 Monaten schon. Vor wenigen Tagen wurde auch endlich der Scheck eingelöst…fast 12 Monate später haben ich also auch einen Teil meines Geldes zurück…

  • Hallo. Das Problem hatte ich zu Anfang auch mit meiner Pebble. Hab sie ein paar Tage nicht getragen und die Betroffenen Stellen eingecremt. Jetzt geht’s. Mit dem Fuelband und dem FuelbandSE hatte ich das nicht

  • Ich zumindest habe beim Charge nichts dergleichen feststellen können obwohl ich das seit 3 Wochen Tag und Nacht dran habe.

  • Hier genau so. Keinerlei Probleme mit dem Charge.

  • Jup, habe das Charge HR seit ner Woche um -> bisher nix festgestellt.

  • also ich habe vor gut 2 Wochen das fitbit charge hr bekommen und habe keinerlei Probleme damit .

  • Welche Farbe und Speichergröße ist betroffen? :D

  • Ist das im ersten Bild der Arm vom Yeti ?? Sieht ja furchtbar aus …..!

  • Wow, das Bild sieht ja mal extrem schrecklich aus. Kaum zu glauben, was so ein einfaches Tracking-Band „anrichten“ kann. Ich habe zwar mit FitBit ehrlich gesagt noch keine Erfahrung aber beim Preis den ihr veröffentlicht habt hat es mich fast erschrocken… 250.- Euro für so ein Armband, nochmals WOW! Ich besitze bereits seit mehreren Monaten das Mi Band von Xiaomi, dieses derzeit übrigens 64% reduziert ist, siehe http://all4phones.de/smartwatc.....aufen.html. Das Band kostet nur 12,70 Euro und ich hatte bisher noch absolut keine Hautprobleme, wobei ich es fast 20 Stunden täglich trage… da sollte sich FitBit mal eine Scheibe abschneiden, da dies auch schon 2. mal passiert ist. Liebe Grüße, Sabine

  • Ich habe das Armband (ChargeHR) nun auch drei Wochen dauerhaft um. Keine Probleme.
    Bin übrigens sehr zufrieden damit. Weitestgehend präzise Messungen. Akku hält sehr lange. Entgegen der Empfehlungen, trage ich es auch unter der Dusche und wasche es täglich mit Seife ab. Das Armband nimmt keine Gerüche auf. lediglich das Display hätte aus etwas besserer Qualität sein können. Sehr kratzempfindlich.

  • wann kann ich das Surge endlich kaufen?

  • Auch hier keine Probleme mit dem Charge HR seit 14 Tagen.

  • trage das Fitbit HR seit 2 Wochen und obwohl meine Haut (Neurodermitis) sehr empfindlich ist, hoffe es bleibt so✊.

  • Hallo kann mir jemand sagen, ob man beim Charge HR eine Einstellung hat, wenn der Puls über einen bestimmten Wert kommt, dass es vibriert?

  • Also ich habe das ChargeHR und noch gut einer Woche tasten die ersten Rötungen auf. Nach weiteren Tagen und täglichen wechseln des Handgelenkes musste ich es ablegen. Die Rötungen wurden schmerzhaft und die Haut begann sich zu schuppen. Trotz intensiver Pflege kann ich es jetzt nicht mehr tragen. Meine Mum hat das gleiche Problem, auch mit dem ChargeHR. Schade. Was jetzt mit dem Band anstellen?

  • Hab die Uhr seit 2 Tagen und juckt na 24 Stunden wie Sau … Hoffe das gibt sich noch , sonst ist die echt Super !

  • Habe das Fitbit charge HR und jetzt nach 3 Monaten Ausschlag. Trotz cremen hält es sich und schuppt sich. Schade!

  • Habe Fitbit HR Charg seit Januar, anfangs kein Problem seit kurzem einen Ausschlag unten am Handgelenk wo die Uhr zugemacht wird und nicht beim Sensor. Hat mir jemand einen Rat dazu?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven