iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 450 Artikel
   

Workaround bei fehlenden Bedienelementen in der Podcasts-App

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Auf dem iPhone lässt Apples Podcasts-App unter iOS 9 verschiedene Bedienelemente vermissen. Die Tasten sind allerdings weiter vorhanden, lediglich die Grafikelemente dafür werden nicht angezeigt.

podcast-app-tasten

Um einen Sleep-Timer zu starten, müsst ihr also einfach in den leeren Bereich unter der Zeitleiste tippen. Daraufhin fährt das bekannte Menü hoch und bietet euch verschiedene Optionen zur Auswahl.

Auch die Möglichkeit zum 15-Sekunden-Sprung vor oder zurück besteht weiterhin. Dafür müsst ihr einfach rechts oder links neben Wiedergabepfeil bzw. Pausensymbol tippen. Im Screenshot unten haben wir die entsprechenden Stellen markiert. (Danke Thu)

podcast-bedienung-korrekt

Freitag, 18. Sep 2015, 9:14 Uhr — chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die neue Podcast App ist eine Katastrophe. Der Scrub Button zum ziehen konnte nicht fummelnder und kleiner sein, der Button „gerade läuft“ ist nem Banner gewichen, den man erstmal erwischen muß auf dem Nachttisch.
    Da wünscht man sich sogar das Tonband zurück…

  • Bei mir iOS 9.1 sind die Tasten vorhanden.

  • Bei mir werden die Bedinelemente ganz normal angezeigt. Ich kann in der neuen Podcast-App auf dem iPad aber keine Videos in Vollbild anschauen. Beim iPhone gehts durch drehen, beim iPad nicht. Da kommt hoffentlich bald ein Update. Sonst gefällt mir die neue App nämlich ziemlich gut.

    • ichbinda (iPhone6,64gb/Watch Sport Black, Air1,128 aktuelles iOS,Congstar Lte)

      Das finde ich auch unmöglich (am iPad kein Vollbild Modus )

    • Ich fürchte das dies Apple so haben möchte. Die Musik-App kennt seit 8.4 auch keinen Vollbildmodus für Videos mehr. Da die Höhe aber fix ist, erscheinen Videos die ein kleineres Seitenverhältnis als 2,35:1 haben mehr oder minder stark verkleinert. Da hat man mal wieder nicht nachgedacht und die App nur auf die Bedienelemente hin ausgelegt. Da man das nun auch auf die Podcast-App ausgedehnt hat, gehe ich mal davon aus das diese eine Weile so bleiben wird. Auch wenn man sich an den Kopf fasst.

  • Gibt’s in der App noch die Sender? Z.B. On to go?

    • Ja. Du kannst Sender anlegen. Unten Podcasts auswählen und dann oben links auf das Plus

      Die neue Übersicht unter „Ungespielt“ finde ich übrigens sehr praktisch.

  • Kann die App nicht mal öffnen…

  • Bei mir werden die Grafikelemente angezeigt.

  • Habe auch keine Probleme mit der Podcast App unter iOS 9.0 auf einem iPhone 5s.
    Alle Buttons vorhanden…

  • Ich bekomme keine push Nachricht bei neuen Folgen.

  • doofer BUG aber schlimmste ist der Vollbildmodus geht auf dem iPad nicht… So hat man oben und unten einen weissen großen Streifen und das Video wird in der Mitte abgespielt. Gefühlt kein wie auf dem iPhone.. Wo ist der Vollbildmodus??

  • Hier sind auch alle grafischen buttons vorhanden. iOS9 auf iPhone 5

  • Ach … So ein paar Fehlende Bildchen sind einen Artikel Wert? Aber nicht, wenn über Jahre ganze Funktionsbereiche in der MusikApp fehlen (Stichwort Hörbücher)?

  • „Bei iOS 9 legt Apple viel Wert auf Performance and Fehlerbehebung“…

  • – In der Spotlight-Suche muß man nun jede App einzeln deaktivieren – was für ein Fortschritt …
    – Der AppStore braucht nun EWIG bis er bedienbar wird …
    – In den Einstellungen kann man nun auch suchen – das sagt schon alles …
    – Die Musik-App braucht ewig bis sie auf Interpreten, Listen, etc etwas anzeigt …
    – Im Batteriesparmodus wird der Bildschirm generell nach 5 Sekunden dunkel und nach 10 Sekunden gesperrt – nicht änderbar …
    Überhaupt ist etliches deutlich träger und das ganze System deutlich unüberichtlicher geworden.
    Man merkt daß Apple nichts mehr einfällt, und das was sie vor Verzweiflung ändern damit es NICHT so aussieht als fiele ihnen nichts mehr ein vermurkst das System nur mehr und mehr.

  • Die gesamte Podcast App ist ein schlechter Scherz!! Kein Vollbild, ich wollte es nicht glauben, ist aber wohl so..

    Das Update auf iOS 9 habe ich in mehrfacher Hinsicht schon sehr bereut aber da kommen immer mehr üble Überraschungen zu Tage.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19450 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven