iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 139 Artikel
   

Willkommen in der Familie: Apple begrüßt Beats

35 Kommentare 35

Nachdem zwischenzeitlich auch die EU die drei Milliarden Dollar schwere Übernahme des Kopfhörer-Herstellers Beats durch Apple abgesegnet hat, begrüßt Cupertino den Mitarbeiter-Neuzugang nun auch offiziell auf Apple.com.

fam

Auf einer eigens eingerichteten Mini-Seite (die selbstverständlich nicht auf die erwarteten 200+ Stellenstreichungen eingeht) verlinkt Apple auf den offiziellen Onlineauftritt beatsbydre.com und schreibt:

Today we are excited to officially welcome Beats Music and Beats Electronics to the Apple family. Music has always held a special place in our hearts, and we’re thrilled to join forces with a group of people who love it as much as we do. Beats cofounders Jimmy Iovine and Dr. Dre have created beautiful products that have helped millions of people deepen their connection to music. We’re delighted to be working with the team to elevate that experience even further.

Und die Welt kratzt sich immer noch am Kopf. Obwohl bereits viele gute Theorien zu den Gründen der Übernahme kursieren (die Integration des Beats Streaming-Dienstes in iTunes, ein besserer Zugang zu jungen/coolen Zielgruppen, Insider-Kontakte zur Musik-Indstrie) vermissen wir nach wie vor eine Produkt- bzw. Dienst-Ankündigung, den den Kaufpreis auch nur halbwegs rechtfertigen könnte.

Auch das Beats-Team freut sich auf der neugestalteten Homepage über den erfolgreichen Abschluss der Übernahme:

Musiker verlassen sich auf ihre Instrumente, um ihrer Vorstellungskraft Form und Struktur zu geben. Als die digitale Aufzeichnung begann, war der Macintosh-Computer das Instrument der Wahl. Als die tragbare digitale Musik aufkam, passte mit dem iPod auf einmal der Musikkatalog der Welt in Ihre Hosentasche. Das iPhone wurde nicht nur zu einem Instrument für Musik, sondern es wurde zum Zentrum Ihres vernetzten Lebens.

Das iPad erweiterte diese Möglichkeit mit einer Benutzeroberfläche und Apps, die es Ihnen möglich machen, eine Symphonie in der U-Bahn zu komponieren. Ab dem heutigen Tag schätzen wir uns bei Beats glücklich, diese Reihe durch unser Instrument zu ergänzen, indem wir uns Apple anschließen. Die Produkte, die wir zusammen entwickeln, werden es uns ermöglichen, Sound neu zu konzipieren und diese wunderbare Tradition fortzuführen, Imagination zum Leben zu erwecken.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Aug 2014 um 15:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31139 Artikel in den vergangenen 5210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven