iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Wie gut ist Scanbot Pro? Die OCR-Texterkennung im Videotest

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Während wir uns heute Früh noch auf den Verfügbarkeits-Hinweis der neuen Scanbot-Applikation beschränken mussten, hatten wir inzwischen ausreichend Zeit die Texterkennungs-Funktionen des Scanbot Pro-Paketes auszuprobieren und können euch jetzt mit drei Beispiel-Dokumenten und einem Videotest zu den OCR-Kapazitäten des Dokumenten-Scanners versorgen.

scanbot-ocr

Vorneweg: Die Integration des OCR-Moduls ist gelungen und unaufdringlich. Anstatt sich nach jedem Foto durch lange Menüs klicken zu müssen, wird die Texterkennung einmalig in den Einstellungen aktiviert und arbeitete anschließend automatisch nach neuen Bildaufnahmen.

Abhängig von der Größe des fotografierten Textes werden hier jedoch Wartezeiten von bis zu 40 Sekunden (auf dem iPhone 5s) fällig. Die Ergebnisse fallen unterschiedlich aus. Zwar erkennt Scanbot einen Großteil der abgeknipsten Texte fehlerfrei und bietet euch eine direkte Möglichkeit zum Vorlesen beziehungsweise zum Kopieren ausgewählter Textabschnitte an, hat aber auch bei guten Lichtverhältnissen mit Sonderzeichen, Groß- und Kleinschreibung und falsch gesetzten Zeilenumbrüchen zu kämpfen.

Scanbot Pro – Texterkennung im Videotest

(Direkt-Link)

Wir haben Scanbot in den Grundeinstellungen auf den Klappentext eines Kochbuches, auf eine Werbekarte und auf eine Buchseite losgelassen. Die drei Ergebnis-Dateien könnt ihr hier begutachten:

Während der Kochbuch-Text beinahe perfekt erkannt wurde:

In den Straßen, den Hinterhöfen und den platanengesäumten Alleen der ostchinesi— schen Metropole Shanghai brodelt das pralle Leben. […]

verwirrt die leicht schräg fotografierte Buchseite die Texterkennung so sehr, dass nicht nur Wortfehler auftauchen, sondern auch die Zeilen des Dokumentes miteinander vermischt werden:

Gleichzeitig erkennen auch Regierungen das Pmblim des Defekt:- ausreichende Ahnungdavon hat,mitwelchenteh ‚ahrau enist, er schmuggels.

Gerade gehalten, unter guten Lichtverhältnissen abfotografiert, per Hand zurechtgeschnitten und am besten ohne weitere Bild-Motive und Farbverläufen im Hintergrund macht Scanbot einen guten Job. Das 4€ teure Pro-Paket kann jedoch nicht zaubern und bietet sich eher als Hilfestellung bei der Transkription langer Texte, denn als automatische Sekretärin an.

Scanbot (AppStore-Link) kostet aktuell 89 Cent. Die Freischaltung der Pro-Funktion (diese beinhaltet das OCR-Modul, unterschiedliche Interface-Farben und die automatische Dokumenten-Benennung) schlägt mit 4,49€ zu Buche.

App Icon
Scanbot 6 - PDF Dok
doo GmbH
Gratis
122.68MB
Montag, 11. Aug 2014, 13:37 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nachdem keine OCR-App meinen Ansprüchen gerecht wird, nutze ich nur noch TextGrabber von Abbyy. Hier wird zwar nicht „gescannt“, dafür waren die Ergebnisse bisher zu mindestens 99% fehlerfrei.

    • In der Beschreibung deiner App steht aber genau das drin: Scannen gedruckter und handschriftlicher Texte….

      Was genau macht die jetzt? Auch Texterkennung zum weiter bearbeiten zB in Pages?

      • Hey Devil, bei TextGrabber fotografiere ich das Dokument, er liest den Dokumenteninhalt aus und gibt mir diesen als reinen Text aus, welchen ich dann in die Zwischenablage kopieren (bspw. für Pages) oder bspw. auch direkt an Evernote als eigenständige Notiz übergeben kann. Das dafür aufgenommene Foto kann unter den iOS-Aufnahmen gespeichert werden. Eine Verbindung zwischen Foto und Text gibt es aber nicht. Ich habe TextGrabber entweder viel günstiger oder kostenlos bekommen, ist aber auch schon was her. Für rund 4,50€ würde ich’s mir auch überlegen…

    • TextGrabber schafft bei mir nicht einen korrekten Satz, egal wie gut die Fotoqualität und Textgröße ist.

      • Das tut mir leid für Dich! Da sieht man mal wieder wie schwer es ist solche Apps zu empfehlen. Bei mir gab’s echt noch nie Probleme mit der App.

      • TextGrabber ist wesentlich besser, als die aktuelle Scanbot-Version. Auch Zeilenumbrüche versteht es.

    • Stimmt, kann ich ebenfalls bestätigen. Der Grabber ist wirklich sein Geld werd. Die App wird zZt verbilligt angeboten.

  • Es fehlt mir das wichtigste Szenario: Irgendwo auf der Straße, bei witterungsbedingten Lichtverhältnissen, irgendeinen Aufkleber oder ein Plakat abzufotografieren (als Erinnerungsstütze) und diesen Text dann als OCR-Quelle zu nehmen um ihn eben nicht nochmal dröge abtippen zu müssen.

    Ich vermute aber, es wird noch 12 Jahre dauern, bis das nutzbar funktioniert…wenn überhaupt. Ich OCR’re seit mitte der 90er und finde den Besserungsgrad bis heute eher bescheiden…. Ausser bei plan aufgelegten Büchern auf einem Scanner….aber das ist ja auch keine Hürde. Obwohl…

  • Lucas Rüngeler - Scanbot

    Hi Nicolas & Leserschaft!

    herzlichen Dank für den Review!

    Ein kurzer Hinweis noch: um sich den OCRten Text wie im letzten Abschnitt des Videos anzeigen zu lassen, muss man im PDF Preview auf den mittleren Button der 5 am unteren Rand aufgereihten tippen. Dort werden dann auch direkt kontextabhängige Aktionen angeboten: E-Mails, Telefonnummern usw.

    Falls Ihr noch Fragen zur App habt, gerne auch direkt an uns wenden. Viele Grüße!

  • Bestimmt nicht das erste mal, dass gefragt wird, aber wo findet man das Hindergrundbild welches auf dem iPhone benutzt wird? Danke!

  • Hallo

    Meine Erfahrungen sind sehr gut

    TextGrabber von Abbyy

    By

  • Anzumerken wäre, das Scanbot verschweigt, dass für das OCR Deine ‚Scans‘ erstmal an einen unbekannten Server geschickt werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven