iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 531 Artikel

Neue Funktion wird global bereitgestellt

WhatsApp: Versand von Fotos und Videos in HD-Qualität für alle

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp bietet seinerseits nun die volle Unterstützung für den Versand und den Empfang von Fotos und Videos in HD-Qualität an. Dies bestätigte die Tochter des Facebook-Mutterkonzerns gegenüber US-Medienvertretern und rührt auf der Kurznachrichten-Plattform Threads zudem die Werbetrommel für den nun möglichen Versand hochauflösender Medien-Inhalte.

Whatsapp Hd Bilder Videos Verschicken

Die Funktion, Bilder und Videos in besserer Qualität als bislang möglich auszutauschen, steht ausgewählten Beta-Testern schon länger zur Verfügung, wird aber erst seit wenigen Stunden global ausgerollt.

Anwender die dazu gezwungen sind auf ihr Datenvolumen zu achten, müssen sich aber keine Sorgen machen. Die neue Funktion wird optional angeboten und muss beim Versand neuer Nachrichten mit Medienanhängen aktiv ausgewählt werden. So bietet WhatsApp zukünftig eine HD-Taste an, die euch wählen lässt, ob Bilder und Videos mit Standard-Qualität oder in HD-Qualität und mit entsprechend größeren Dateigrößen übertragen werden.

Ist die neue Taste noch nicht verfügbar, kann es helfen WhatsApp über die Multitasking-Ansicht eimal komplett zu beenden oder schlicht ein paar tage verstreichen zu lassen. Das neue HD-Feature wird aktuell global ausgerollt und beseitigt damit einen der größten Kritikpunkte der Community.


Mit der neuen HD-Funktion für Fotos und Videos setzt Meta eine ganze Reihe kürzlich vorgenommener WhatsApp-Aktualisierungen fort. Erst am 29. August hat der Konzern eine native Mac-Applikation für die Nutzung des Messengers freigegeben, die den bequemen WhatsApp-Einsatz auf dem Desktop ermöglicht.

Zuerst aufgefallen war uns die vereinzelte Verfügbarkeit der neuen HD-Funktion bereits am 25. August – damals war jedoch noch unklar, ob das Feature allen Anwendern zur Verfügung gestellt werden würde.

07. Sep 2023 um 08:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bereits ausprobiert und die Auflösung ist wirklich zum Glück deutlich höher und Bilder kann man jetzt teilweise sogar noch benutzen, wenn sie mit WhatsApp verschickt wurden. Aber ich würde es sehr begrüßen, wenn es in den Optionen einen Slider geben würde, um HD-Bilder/-Videos standardmäßig verwenden zu können.

  • Wäre aber auch schön, wenn es in den Einstellungen eine Möglichkeit geben würde, mit der man die dauerhaft aktivieren kann. Bei jedem versenden extra zu aktivieren ist schon etwas umständlich.

  • Werden die Bilder mit der HD Funktion garnicht mehr komprimiert oder nur nicht so stark?

  • Es gibt nichts Schlimmeres, wenn nach einem schönen Tag mit Familie und Freunde ihre Bilder von ihrem iPhone 11, 12, 13, 14 in einer Gruppe via WhatsApp teilen. Qualität unterirdisch, um Erinnerungen dann via Fotos am Apple TV zu betrachten. Dabei ist es so easy Bilder in voller Qualität via Fotos auf dem iPhone freizugeben.

  • In Threema gibt es die Option „Original“ beim Versenden von Bildern. Sollte Meta auch anbieten.

  • Naja, also die Videoqualität ist trotzdem mies .. 718×1280 bei einem Video, das eigentlich 1080×1920 hat?

    Muss man wohl weiter den Umweg über die Dateien App gehen und die Videos als Dokument senden

  • In Einzelfällen wohl hilfreich, aber generell ab jetzt noch mehr Müll auf den Servern.

    • Und was erlaubt ihnen zu beurteilen was Müll ist? Dafür ist moderne Technik nunmal da! Deutschland und Internet alles Neuland

      • Ich selbst erlaube mir zu beurteilen, dass unzählige Katzenvideos mit trivialer rhythmischer Geräuschuntermalung und schlimmere Peinlichkeiten kritiklos tausende Mal hin und her geschickt, tatsächlich Müll bedeuten. Unnütze Daten liegen „tonnenweise“ auf Servern herum und kosten Energie, Platz und Wasser.

        Das hat nix mit #neuland zu tun, sondern mit kritischer Auseinandersetzung von Nutzung digitaler Möglichkeiten. Es geht mir nicht darum, generell den Spaß daran zu verderben, aber ein bewussterer Umgang mit Datenmengen wäre meiner Meinung nach angebracht.

  • ein positiver schritt in die richtige richtung.

    bilder von wa auf der apple watch anzusehen, ist leider nach wie vor eine katastrophe, da man schlicht nichts erkennen kann.

    liegt das problem hier bei apple oder wa? ist bekannt, ob diesbezüglich auch endlich mal eine lösung in aussicht ist?

    finde ich persönlich extrem bescheiden und verstehe nicht, warum das seit ewigkeiten so gelassen wird.

  • Und man kann immernoch nicht aus der Fotos App teilen und dabei die HD Option „dazubuchen“. Meine Güte…

  • Für den Status wäre das auch nicht verkehrt, eine HD Option zu haben. Bei Videos eine echte Katastrophe was der von 4K60 aus runter rechnet. Der reinste Pixelbrei.

  • Wenn du das liest und dir so denkst, warum hab ich das denen schon am 19.07. in den Postkasten gelegt… so als nicht Beta Tester.

  • Einfach Threema nutzen. Da geht alles in Original dauerhaft einzustellen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37531 Artikel in den vergangenen 6107 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven