iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 029 Artikel

Neuer Datenschutz-Check rollt aus

WhatsApp: Sonderbehandlung für unbekannte Rufnummern

Artikel auf Mastodon teilen.
32 Kommentare 32

WhatsApp, der beliebte Messenger-Dienst des Facebook-Mutterkonzerns Meta, räumt dem Thema Datenschutz in seiner Kommunikation inzwischen fast genau so viel Platz ein, wie wir dies seit einigen Jahren auch von Apple gewohnt sind. Keine Vorstellung neuer Funktionen mehr, ohne dass man gleichzeitig nicht auch auf die positiven Nebenwirkungen in den Bereichen Privatsphäre und Datenschutz eingehen würde.

Datenschutz Whatsapp

Metas aktuelle Sprachregelung macht den Datenschutz gar zum wichtigsten Aspekt neuer WhatsApp-Features: „Bei allen Features, die wir für WhatsApp entwickeln, steht die Privatsphäre deiner Nachrichten immer im Mittelpunkt.“

Stumme Anrufe von Unbekannt

Heute hat Meta den WhatsApp-Messenger um zwei neue Funktionen ergänzt, die ab sofort für alle WhatsApp-Nutzer bereitgestellt werden: Die Möglichkeit zum Stummschalten unbekannter Anrufer und den so genannten Datenschutz-Check.

Die Stummschaltung kann in den Datenschutz-Optionen des Messengers aktiviert werden und soll vor allem von Spam-Anrufen betroffenen Nutzern ein Werkzeug in die Hand drücken, um die die ungewollten Betrugs- und Werbeanrufe zumindest ignorieren zu können.

Anrufer Stummschalter

Datenschutz-Check

Der Datenschutz-Check soll einen einheitlichen Überblick auf alle Sicherheitsoptionen von WhatsApp liefern und ist am ehesten mit der Gesundheits-Checkliste der Health-Applikation Apples vergleichbar.

Hier werden vorhandene Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten zutage gefördert, die euch bei der Feinabstimmung des Nachrichten-Dienstes zur Hand gehen können. Diese werden nicht nur erklärt, sondern euch anschließend auch zur Einstellung vorgelegt und sollen dabei helfen die bestmögliche Abstimmung zwischen Datenschutz-Anspruch und Komfort-Level zu erreichen.

Datenschutz Check

20. Jun 2023 um 14:54 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • wann kommt denn nun endlich das voice-to-text feature??!

  • Die sollten mal lieber die Funktion freischalten, WA auf einem zweiten iPhone mit identischer Nummer zu betreiben.

  • Ich frage mich, wie man die Kontrolle über seine Daten behalten soll, wenn andere ungefragt ihre Telefonbücher mit meinen Daten hochladen können (müssen)?

    • Wird nicht kommen. Google hat Meta sehr viel Geld bezahlt, dass WhatsApp exklusiv für WearOS auf Android Watches kommt und damit Meta auch den Facebook Messanger von der Apple Watch entfernt. Man geht davon aus, dass Google so unter Druck setzen mag, damit Apple RCS unterstützt. Apple hat seine iMessage-Blase und Google baut darum nun noch eine zusätzliche Mauer drum auf, um es Apple zu verdeutlichen. Mal schauen wir das weitergeht. Für uns Kunden natürlich doof aber die haben das ja in der Portokasse.

      • Davon habe ich nach der letzten Google I/O auch nur auf einer einzigen, amerikanischen NEWS-Seite etwas gelesen. Ging wohl anderswo vollständig unter. Auch gab es bei der I/O einen Seitenhieb auf Apple, bezüglich RCS. Das sie aber so weit gehen und Facebook, bzw. Meta, ordentlich was bezahlen, ist wirklich krass. Auf der anderen Seite verstehe ich es aber auch. Ich wünsche mir schon länger RCS für Nachrichten und hoffe da jetzt auf die, von der EU bereits final vorgeschriebene, Messanger-Interoperbiltät. Hoffentlich kommt diese möglichst schnell.

  • Ähm…
    Bitte mal ausprobieren… Ist mir heute aufgefallen… Oder hab ich was verpasst?

    Geht mal in WA. rein und gebt in der Internen suche der irgend einen Buchstaben ein…

    Wie kann das sein das dort Kontakte angezeigt werden, die man nicht im Telebuch hat oder gar kennt?
    Vereinzelt sind Kontakte bei, mit den ich nichts am Hut habe, aber diejenigen mit einen meiner Kontakten!

    WA. ist bei mir leer, bzw. habe nur 1. Kontakt fixiert, 2 Gruppen mit jeweils 3 Personen(alle Chats leer)?
    Fängt Meta bzw.WA. jetzt an wie bei Fakebock irgendwelche Leute vorzuschlagen?

  • Verstehe nicht wieso niemand darüber berichtet, das auf einmal unbekannte Telefonnummern bei whatsapp gelandet sind. Versucht es mal, unter Chats in die Suche 0 oder 1 einzugeben und dann runterscrollen auf „andere Kontakte“. Whatsapp reagiert darauf auch nicht. Das ist ein Unding.

  • Der Begriff Datenschutz und Privatsphäre wird immer mehr verzerrt von den Firmen

    Mein Verständnis: Daten sind sicher vom Service Anbieter, dass dieser wenig/keine Daten sammeln kann

    Verständnis Firma: wir schauen, dass deine Daten bei uns sicher sind vor dritten (welche und kein Geld dafür bieten)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37029 Artikel in den vergangenen 6017 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven