iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 756 Artikel
Siri kann jetzt vorlesen

WhatsApp 2.17.20: Das sind die Neuerungen

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

Die Facebook-Tochter WhatsApp hat die iOS-Ausgabe ihres Kurznachrichten-Messengers überarbeitet und nun auch die schon länger vorgesehene Siri-Integration freigeschaltet, die euch neu eingegangenen Nachrichten auf Zuruf vorlesen kann.

Whatsapp 500

Das neue Feature setzt mindestens iOS 10.3 zum Einsatz voraus und wird von mehreren kleinen Neuerungen in der Benutzeroberfläche flankiert – spezifisch im Anrufe-Reiter, im Kontaktinfo und im Gruppeninfo-Bildschirm.

Der Twitter-Account WABetaInfo hat alle Neuerungen in einer Flut kleiner Bildschirmfotos dokumentiert und sich unter anderem um die Bereitstellung eines inoffiziellen Changelogs gekümmert, das sich hier einsehen lässt.

Laden im App Store
WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

WhatsApp: Neu in Version 2.17.20

  • Übersetzungen aktualisiert
  • Persische Sprachausgabe integriert
  • Neue 2-Faktor-Benutzeroberfläche
  • Neue Gruppeninfo-Benutzeroberfläche
  • Neue Anrufer-Benutzeroberfläche mit Profilbildern
  • Siri kann Textnachrichten vorlesen
  • Ein +-Icon ersetzt das Sprachanruf-Icon
  • Mehrere Statusmeldungen lassen sich auf einmal bearbeiten
Freitag, 21. Apr 2017, 9:02 Uhr — Nicolas
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt fehlt nur noch die Carplay Integration…

    • Im Auto sollte man auch auf das verzichten können und sich eher auf die Straße konzentrieren. Gibt genug Möglichkeiten. Meine Meinung

      • Genau das Gegenteil ist der Fall. Wenn Siri einem die Nachrichten (Whatsapp, iMessage, Threema) vorliest und die Leute dann die Finger vom Handy lassen, find ich das viel besser.

  • Eine AW-App, das wärs doch mal. Telegram kriegt es zb. ja auch hin.

  • Sollte dann also auch mit CarPlay möglich sein, sich die Nachrichten vorlesen zu lassen oder?
    Werde es nach der Arbeit erst testen können.

    • Wenn du WhatsApp im CarPlay hättest, dann bestimmt!!

      • Indirekt hast du das ja über Siri. Du kannst Siri sagen sie möchte eine Nachricht über WhatsApp versenden. Das funktioniert ausnahmsweise sogar. Wenn die neue Version nun erlaubt über Siri auch WhatsApp-Nachrichtigen vorlesen zu lassen, dann hätte man eigentlich so ziemlich alles. Sich Fotos und Videos per CarPlay anzuschauen ist ja wenig sinnvoll und würde Apple vermutlich auch nicht zulassen.

      • Das hat damit m.E. nix zu tun. Neue WA-Nachrichten kann ich ja auch via Siri diktieren.

  • Schade, dass die AppleWatch immer noch nicht berücksichtigt wird..

    • Ich finde die Einbindung der Watsch ausreichend. Nachrichten kann man per Sprache verfassen, Emojis sind auch vorhanden, und Textbausteine gibt es ebenfals was will ich denn noch ?

      • Du kannst keine NEUEN Nachrichten verfassen sondern nur auf eingehende antworten. Hast du diese mal geschlossen, kommst du über die Uhr nicht mehr ran.

  • Und wie bringt mam Siri dazu die neuen Nachrichten vor zu lesen?

  • Siri will mir die Nachrichten auch nach mehrmaligen Versuchen nicht vorlesen

  • Macht mal unter den Geräteeinstellungen – Siri – App-Support den Schalter auf ein. Vielleicht habt ihr dann Glück.

    • Genau. Nach dem Update wird es zwar automatisch auf „ein“ gestellt, liest die Nachrichten aber nicht vor. Hilfe brachte bei mir einmal den Schalter auf „aus“ und danach wieder auf „ein“ zu stellen. VG

      • Geht bei mir trotzdem nicht. Siri macht zwar was, kommt aber dann mit einer“tut mir leid…“ Meldung zurück

  • Habe 10.3.1 drauf und sie kann nichts vorlesen die dumme Nuss !!! Schreiben ja aber das wars dann auch …

  • „Ließ“ meine Nachrichten von Alice?

  • Das Erstellen und Absenden einer Nachricht mit Siri funktioniert ja ganz gut. Aber Nachrichten an eine Gruppe wollte beim besten Willen nicht klappen. Kann man irgendwo nachsehen, welche Sprachbefehle Siri im Zusammenhang mit WhatsApp umsetzen kann?

  • Es gibt nichts, aber auch wirklich gar nichts, was so wichtig wäre, das ich mir während des Autofahrens irgendwelche Nachrichten vorlesen lassen müsste oder darauf reagieren müsste. Meine 20 Cent hierzu.

    • Dann hast Du vermutlich keine Kinder. Ich bekomme häufig Nachrichten wie Bus verpasst, Bahn fährt nicht etc. Blöd wenn ich das dann erst zu Hause lese und noch mal los fahren muss.

      • Wir habe fünf Kinder. Drei davon habe ohne Smartphone überlebt. Wenn ich die heutige Generation sehe frage ich mich, wie wir das geschafft haben. Fern jeder grossstadt. Vermutlich haben wir etwas falsch gemacht….

  • Ja die kompletten Siri Befehle kann man sehen indem man Siri aktiviert und dann unten links auf das ? drückt. Dann natürlich auf WA und Simsalabim hast du das Foto was oben im Beitrag aufgeführt wird.

    • Vielen Dank, so weit war ich da noch nie drin. Die Nachrichten in eine Gruppe stehen leider nicht drin, dann ist das wohl zu schwer für Siri. Es gibt aber auch weitere, die noch nicht aufgeführt sind, problemlos erkannt wurden und ausgeführt wurden:
      -Schreibe eine WhatsApp an …
      -Was soll ich … schreiben?
      -………….
      u.s.w.

      • Das sind ja die bereits vorhandenen 2?Befehle, neu ist ja nur das Siri vorliest (bei wem auch immer, also bei mir auf jeden Fall nicht ) bzw der Befehl einen Videoanruf zu starten.

  • Car Play und Apple Watch Bilder zumindest anzeigen .. kann doch nicht so schwer sein

  • SIRI: „Ich habe ein paar Probleme, kannst du es bitte nochmal versuchen!“
    Ehrlich ist sie wenigstens! ;-)

  • Es scheint doch noch nicht zu funktionieren

  • Netter screenshot: der Imperativ von lesen lautet lies! Nicht ließ

  • Bei klappt das vorlesen lassen der letzten WhatsApp Nachrichten auch nicht…. liegt es evtl daran, das ich 10.3.3 Beta drauf hab?

  • Leider sind die alten Bilder/Daten & mit Stern markierte Posts von alten verknüpften Handy-Nummern nicht mehr im aktuellen Chat (mit neuer Nummer) sichtbar :'(

  • Wenn man Siri auf Englisch umstellt und den Befehl auch in Englisch spricht, funktioniert das Vorlesen, dann allerdings nur mit englischer Interpretation. Die deutsche Sprache scheint derzeit noch nicht zu funktionieren.

  • Bei mir will Siri nix lesen. WhatsApp hat das nicht freigegeben, meint sie. Sie hat einfach keine Ahnung

  • „Ein +-Icon ersetzt das Sprachanruf-Icon“

    Also bei mir nicht. Ich habe weiterhin den Hörer als Sprachanruf-Icon.

    • Bei mir auch nicht. Schön wäre, wenn ifun mal selbst testen würde und nicht einfach irgendwas abschreibt.
      Siri vorlesen funktioniert auch nicht, wie man auch an den Rezensionen erkennt.
      Ist eben ein typisches Facebook-Update, deren App(s) werden immer schlechter programmiert.

  • Nach wie vor Müll, da man es nicht auf mehreren Devices zeitgleich nutzen kann.

  • Funktioniert nicht. Ich warte auf den Tag, wenn man Siri in zwei oder drei Sprachen ansprechen kann. Dieser Dienst ist immer noch mehr Spielzeug als Assistent.

  • Siri ist nichteinmal in der Lage so eine Einfache Aufgabe zu erledigen wie „die letzte Nachricht vorlesen“, egal ob diese gelesen wurde oder nicht. Ich habe ja ein Grund warum ich danach frage. Apple sollte den Dienst schließen, und Ressourcen freigeben, oder den Dienst endlich wie so vieles mehr zu Vernuft bringen.

  • Schon doof, dass manche das nicht schnackeln. What’s app auf der Watch ist eben nur halbherzig vertreten. Genauso wie viele andere Apps!! So viel Halbwerk!! Schade. Da ist echt Potential!!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20756 Artikel in den vergangenen 3585 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven