iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Wetterbericht aus der Community: Weather Underground mit Widget

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Beim Download der Wetter-Applikation „Weather Underground“ könnt ihr erst mal nichts falsch machen. Die kostenlose iPhone-App kann nach der Installation vollumfänglich genutzt werden und setzt zur Werbefinanzierung nur eine Banner-Grafik ein.

widget

Bei Gefallen lässt sich diese mit zwei Handbewegungen und gegen eine Zahlung von 1,80€ für ein Jahr deaktivieren. Die ersten 1-2 Testwochen stört die kleine Reklame jedoch fast nicht und ermöglicht euch so den ausführlichen Test der Community-gestützten Wettervorschau.

Anstatt auf zentrale Vorhersage-Datenbanken zu setzen, zapft die 18MB große App über 20.000 Wetterstationen in der ganzen Welt an und schafft es so, euch fast immer mit Messwerten aus der unmittelbaren Umgebung zu versorgen. Aktuell in Version 4.0 veröffentlicht, bietet euch auch Weather Underground nun ein Widget für die iOS 8-Benachrichtigungszentrale an und empfiehlt sich damit erneut zum ausgiebigen Test.

App Icon
Weather Underground
Weather Underground
Gratis
95.77MB

Die Funktionen im Überblick:

  • Die aktuellen Wetterbedingungen von Wetterstationen in Ihrer Gegend umfassen die Temperatur, empfundene Temperatur, Windgeschwindigkeit und -richtung, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt, Sichtverhältnisse, Luftdruck, Böen und Mondphasen
  • 7-Tage-Vorhersagen, einschließlich einer Übersicht in Textform
  • Stündliche Vorhersagen, einschließlich Sonnenaufgang und -untergang
  • Interaktive Karten zeigen alle Wetterstationen in Ihrer Nähe mit animierten Radar- und Satellitenbildern
  • Listenansicht der in den Favoriten gespeicherten Standorte und der letzten Suchen
  • Schnee- und Wintersportberichte

under

Dienstag, 30. Sep 2014, 17:22 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welche Datenquelle nutzt denn die App?

  • Das Widget benötigt das halbe Display eines iPhone 6 plus! Sorry aber das geht so gar nicht. Und das Werbebanner oben in der App nervt mich schon ungemein.

    • Suicide27Survivor(iPhone)

      Dann zahl halt oder lebe damit, immerhin ist die App gratis in vollem Umfang nutzbar!

      • … Hat doch damit nix zu tun. Er meinte das Widget allgemein. Verstehe nicht warum man immer gleich pöbeln muss…

      • Ups… Jetzt hab ich doch glatt überlesen, dass er sich tatsächlich über den Banner beschwert hatte. Naja… Wie auch immer ;-)

  •  EDoubleDWhy

    2€ pro Jahr? Also ich bin nicht geizig, aber im Vergleich zu anderen Angeboten und Produkten finde ich das schon leicht teuer. 2€ für insgesamt könnte ich verstehen (in nem Jahr wird man vielleicht eh wieder ne andere, bessere Alternative finden), aber ich mag zeitlich begrenzte freischaltungen nicht bei Apps

    • Kauf dir WeBlock für 1,99 das hilft dauerhaft.

      • Kannte ich garnicht. Super App. Leider aber nur im wlan. Trotzdem danke

      • Ja, primär ging es mir um das monströse Widget.

        Mit Jailbreak hatte ich einen tollen Werbblocker für alle Webseiten und iAds. Wird echt wieder Zeit für den Jailbreak ;)

        Nichtmal der Pop-Up Blocker von Apple unter Safari funktioniert mit iOS 8 mehr.

      • Hab mit jailbreak auf dem iPhone keine guten Erfahrungen gemacht.. Das lasse ich. Der erste Eindruck von weblock ist top muss ich sagen.

  • Einen Design-Preis gewinnt die App nicht, aber was Vollständigkeit und Genauigkeit angeht, alle Achtung! Da können sich nahezu alle Wetter-Apps ’ne gehörige Scheibe von abschneiden.

  • „Radius“ (auch von weather underground inc. / unter zugehörig) ist wesentlich eleganter, incl. Wetteralarme, werbefrei und gratis – wenn auch nicht per Widget verfügbar.

    • Ganz nett, jedoch:

      „Please Note: NWS Notifications are only available for the continental US. Precipitation and Lightning Notifications are only available for continental North America.“

  • In der App wird Deutschland mit „DL“ abgekürzt. Total strange!

  • Die Yahoo app benutzt doch die selben Daten?

    • Klar, nicht schön aber genau und mit Widget

    • Bei wird das Wetter im Widget von Weather Pro nicht automatisch aktualisiert. Erst wenn ich die App öffne. Da ist Weather Underground besser.

    • Nicht mehr. Zu viel, zu verschachtelt, zu schwer, zu unübersichtlich. Und inzwischen ja auch mit InApp- und Abo-Preissystem, das ich nicht unterstützen will.

    • WeatherPro ist totaler Mist. Das Abo-Modell nervt, ständig kommt ne Meldung, dass man das Premium Abo benötigt, wenn ich dieses und diese Funktion nutzen will.
      In der „gratis“ Version kann man ja so gut wie nichts anklicken.
      Das Design ist grausam verschachtelt.
      Und die Genauigkeit der Wetterverhersauge taugt gar nicht.
      Ich habs die letzten 2 Wochen in Spanien getestet und da war selbst am Abend vorher, die Vorraussage für den Folgetag völlig falsch: Gewitter/Regen anstatt Sonne und blauer Himmel etc.
      Aber vielleicht klappts mit dem deutschen Wetter besser.

  • Daten erheben (über mehr oder weniger professionelle Wettersensoren und Standorte) ist das eine, Auswertung und Prognose das andere. Spannend, ob es hier gelingt, auch bei wechselhaften Wetter die Vorhersage einigermaßen zu liefern.

  • Daten erheben (über mehr oder weniger professionelle Wettersensoren und Standorte) ist das eine, Auswertung und Prognose das andere. Spannend, ob es hier gelingt, auch bei wechselhaften Wetter die Vorhersage einigermaßen zu liefern.

  • WunderStation scheint mir für reine Wetterdaten eine interessante und kostenlose Alternative zu sein:
    „WunderStation – Weather from your neighborhood“ von Weather Underground, LLC
    https://appsto.re/de/s0Fa2.i

  • Sag mal, aktuallisiet sich das Widget bei euch auch nicht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven