iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 110 Artikel
   

Wenn T-Mobile anruft: Alte Complete-Tarife sollen weg

Artikel auf Google Plus teilen.
148 Kommentare 148

wunschtarif.pngIm Dezember 2007 hatten sich von T-Mobile beauftragte Call-Center das erste mal durch die Bestandskundendatei telefoniert und versucht, das damals frisch veröffentlichte iPhone classic an den Mann zu bringen. Nun läuft die nächste Call-Center Aktion und diesmal kümmert man sich um eure Verträge. T-Mobile möchte die alten Complete-Tarife mit den neuen Complete-Konditionen der 2. Generation (die mit der kostenpflichtigen Tethering-Option) ersetzen.

Zahlreiche eMails haben uns in den vergangenen Tagen zum Thema erreich – zwei Zuschriften möchten wir hier in Auszügen wiedergeben. Mit Dank an Dany, Denis und alle anderen Tippgeber. Wer nimt das Angebot an? Wer bleibt im alten Tarif? Wir freuen uns über euer Feedback in den Kommentaren.

„Ich erhielt heute Mittag einen Anruf von einem T-Mobile Mitarbeiter, der gar nicht erst um irgendwas herumplauderte, sondern mich direkt auf meinen Complete L Vertrag der ERSTEN Generation ansprach. Das dieser Tarif schon sehr veraltet sei und es momentan exklusiv für mich die Chance gäbe in den Complete 1200 für 89€ zu wechseln. Als ich dieses Angebot verneinte (mit Stichworten wie „kostenlosem Tethering“ und einem Mehrpreis von immerhin 20€ im Hinterkopf) wurde der Mitarbeiter recht schnell patzig und wollte mir scheinbare Vorteile des Tarifs nahe bringen. Das mein durchschnittlicher Rechnungsbetrag ohnehin bei 85€ läge und ich für 5€ mehr das ZEHNFACHE an Leistung bekäme. Spätestens da war die Sache für mich erledigt, da ich noch nicht eine einzige Rechnung über 85€ erhalten habe. vorhin aus reiner Neugier selbst mal nachgerechnet habe ich einen durchschnittlichen Rechnungsbetrag von 73€!!!

„Ich wurde gerade von t-mobile angerufen und direkt zu Beginn gefragt ob das Gespräch aufgezeichnet werden darf. Bei dem Gespräch wurde mir angeboten meinen Complete M der ersten Generation zu gleichem Preis auf die Leistung des Complete M (der 2. Generation) zu stufen. Sprich weiterhin 59,95€ (??) im Monat und anstelle der Freiminuten und Frei-SMS eine Telefon- und SMS-flat zu bekommen. Leider nur ins T-Mobile Netz was mir ganz und gar nicht passt, da ich mit den 100 minuten auskomme aber keine Ahnung habe was andere für ein Netz haben. Zur Multi-Sim Nutzung konnte man mir nichts sagen, jedoch sollte die Vertragsdauer unangetastet bleiben und bei Zustimmung am Telefon direkt ausgeführt werden.“

Donnerstag, 13. Aug 2009, 10:35 Uhr — Nicolas
148 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Achtung ich hab schon Hotliner erlebt die trotz Ablehnung einfach umgestellt haben, also habt die Abrechnung im Blick….

    • ja, sowas kommt häufiger vor, habe selber mal in einem call center gearbeitet. aber man bekommt IMMER eine schriftliche auftragsbestätigung, und die kann man innerhalb von 2 wochen ohne angabe von gründen widerrufen. wenn man dies nicht tut, hat man allerdings keine chance mehr etwas zu ändern! ich werde meinen complete m (1 gen) jedenfalls behalten!

      • Nur Vorsicht mit dem Widerrufsrecht. Das gilt ab dem Tag des Telefonats und nicht wie angenommen ab Empfang der schriftlichen Auftragsbestätigung.

      • nein, das stimmt nicht. es gilt ab erhalt der schriftlichen auftragsbestätigung! ist genau wie beim onlinekauf, da gilt die frist auch ab erhalt der ware und nicht ab dem bestelldatum!

      • Genau genommen beginnt die Frist für den Widerruf erst mit Erhalt einer Belehrung in Textform über das Widerrufsrecht. D.h. in der Regel, wenn du die Vertragsbestätigung bekommst….

    • Ist ja mal eine nette Abwechslung zu den täglichen Umstellversuchen meines Internet/Festnetzanschlusses mit unterdrückter Rufnummer.
      Kennt noch jemand ordinäre Schimpfworte?Selbst übelste Beschimpfungen helfen nichts, klärt man über die aktuelle Rechtslage auf, ists denen egal…

      • ist ein bisschen brutal, aber nachdem ich täglich von anonymen Callcenter belästigt wurde und meine mehrmaligen und (noch) höflichen Bitten auf Unterlassung wirkungslos blieben, wurde ich rabiat:

        TRILLERPFEIFFE!

        Seither ist Stille…. :D

    • Hi kann nur sagen das multi sim funktioniert habe drei Karten mit einer Nummer.

      • Bin selber Callcenter-Agent im Direktvertrieb.

        zur Trillerpfeife: Das ist schwere Körperverletzung und kann zu einer Anzeige führen. Klingt zwar lustig, ist es aber nicht, denn es kann zzu einem Tinitus führen.

        Wurde selber mal telefonisch belästigt, zwar nicht von einem Callcenter aber von einer unbekannten Person. Ich ging zur Polizei, schlug eben dies vor und die Polizei riet mir davon ab, denn – wie gesagt – es kann zu einer Anzeige führen. Also: Bitte unterlassen.

        Wenn man die Anrufe durch Callcenter (z.B. wegen Telekom oder T-Mobile) nicht mehr erhalten möchte, so schreibt bitte einen Brief an die Telekom dass die das bitte unterlassen sollen. Dies ist leider der einzige weg. Am Telefon pampig werden und es zu sagen bring überhaupt nichts, da die Notizen leider nicht weiter-/zurückgegeben werden an die Telekom und auch dementsprechend weiterverarbeitet werden.

        Danke.

  • ne danke ich behalte meinen Complete XL 1. Generation!

  • In den letzten 3-4 Wochen hatte ich geschätzte 80 Anrufe von T-Mobile 0800er-Nummern auf meiner Festnetznummer, wenn ich nach Hause kam. Zum Glück kommen die nicht auf die Idee (oder dürfen es nicht?), auf der Mobilnummer anzurufen… :-)

    Complete M 1st Generation mit Multi-SIM rules!!!

    • Dürfen tun die das schon. Zumindest rufen die bei mir IMMER nur auf der Mobilnummer an.

      • Interessant – bei mir noch nie. Vielleicht zahlt es sich da aus, dass ich meine ursprünglich zugeteilte Nummer damals noch in eine Wunschnummer geändert habe.

        Aber so doof kann man eigentlich trotzdem nicht sein – eigentlich… ;-)

      • Bei mir das gleiche. Auch nur mobil…

      • Nein. Gesetzesänderung seit etwa einer Woche ! Siehst du nie Nachrichten? Drohen hohe Bußgelder bei Telefonwerbung. Sie dürfen ohne Zustimmung NICHT mehr anrufen !

        In diesem
        Zusammenhang weiße ich darauf hin dass T-Mobile und alle anderen Netzbetreiber/Provider zur Zeit ihre Kunden anrufen um sich die Erlaubnis
        für Werbenanrufe zu holen. Nicht Zustimmen dies gilt dann auch für deren Partnerunternehmen !!!!

      • Bei mir kam vor einer Woche ein Anruf, ob sie mir „persönliche Angebote“ unterbreiten dürften. Habe abgelehnt „will keinerlei Werbung, weder von Ihnen noch von sonst jemanden“ – und Ruhe ist im Karton.

      • @Jo: Wenn eine Firma in einem Vertragsverhältnis mit dir steht, können deren Mitarbeiter dich immer anrufen – auch wenn angebotene „Vertragsoptimierungen“ letzten Endes Marketingmaßnahmen darstellen sollten.

        Die neue Regelung zur Telefonwerbung bezieht sich auf Firmen, die Datensätze woher auch immer beziehen, jedoch kein direktes und dauerhaftes Vertragsverhältnis zum Anrufenden besitzen. Wer also an einem Gewinnspiel teilnimmt, muss in Zukunft explizit abhaken, dass er Werbeanrufen zustimmt.

      • Das stimmt nicht. Du kannst die anrufe verbieten.

      • @pwenager: kann nicht sein, erkläre mir bitte
        warum ich von meinem provider debitel genauso einen anruf bekam:
        „weiterhin persönliche Angebote telefonisch unterbreiten dürfen wg. Gesetzesänderung bla bla“ und mein Kumpel ein identisches Gespräch von T-Mobile jeweils mit Gesprächsaufzeichnung!

    • @ i Gude
      Hast du nen Festnetz-Anschluss bei der t com? Denn so kommen dort die Anrufe zustande. Wenn es ums mobile ginge würden die dich direkt aufs Handy Kontakten.

  • Hallo,

    ich wurde letzte Woche von T-Mobile angerufen und gefragt ob die mich denn über neue iPhone Tarife informieren dürften. Habe ja gesagt und hoffe jetzt nicht damit einem Tarifwechsel zugestimmt zuhaben.

    Geniales Handy, nicht ganz so genialer Anbieter *fuck*

    • Bezüglich der Umstellung würde ich mich nochmal informieren aber mit deinem letzten Satz bin ich nicht ganz einverstanden…welcher Anbieter in Deutschland würde den besser passen????sind doch alle für die Katz…und ich bin zufrieden mit dem magenta Riesen …:-)

  • hatte ich auch vor 2-3wochen.. ich habe einen complete L der ersten generation..
    nun fing er auch gleich an ja es gibt ja die neuen tarife extra abgestimmt auf mich bla bla.. ja er wollte mir den neuen vertrag für nur 120 euro im monat anbieten :D .. ich habe öffter zu ihm gesagt das das für mich nicht in frage kommt und ich eher am complete 1200 interssiert wäre (89euro) :D denkste der ging darauf ein :D nichts er wurde nur frech und meinte ja dann ciao..

  • was würdet ihr empfehlen:

    habe am 25.03.2008 mit complete m das original/1g wie auch immer iphone geholt. laufzeit 24 monate!
    komme bis jetzt wunderbar klar mit 100 minuten und 40 sms!
    kann ich am 25.09.2009 bereits den complete m verlängern um an das 3gs zukommen oder was würdet ihr empfehlen?

    • Complete M 1st Generation mit IPhone 3G
      Also hast du ein IPhone 3G

    • @ hoph
      Bei mir ist es so gewesen:
      im 03/08 hab ich dat 1. iPhone mit Vertrag genommen im ursprünglichen Complete m Tarif. Ca nen halbes Jahr später (weiß die Chronologie net mehr genau) kam dat iPhone 3G raus wo ich mich hab vormerken lassen.
      Die haben mir ein Angebot gemacht, dass ich den 1.vertrag mit ner einmaligen Gebühr ablösen kann und ab dem Upgrade die 24 mon. neu laufen. Damit die Ablöse net zu hoch war, hab ich den Tarif auf den damals aktuellen Complete m fürs 3G setzen lassen.
      Und so hatte ich innerhalb eines knappen halben Jahres 2 iphones mit nur einem Vertrag.
      Man muss nachrechnen und wissen, was man will.

  • aiaiai.. das is ja mal wieder ’ne tolle Story.. bin ich gespannt ob die bei mir anrufen.

    Wechseln tue ich den ersten Gen jedenfalls nicht. Aber schon lustig..damit wollen die bestimmt die Tether-Kunden an die neuen Knebelverträge binden…

    wenn se mir das 3GS für Umme geben OHNE die Vertragslaufzeit anzupassen, dann überleg ich mir das von mir aus =D
    aber sowas..nenene.

  • Moin,
    also bei mir kam vor 2 Monaten der Anruf auf meinem iPhone an, dass mein Tarif (Complete L) bald eingestellt wird und das man mir jetzt gerne den neuen L anbieten würde. Da habe ich dann die nette Dame darauf aufmerksam gemacht, dass dies für mich knapp eine Verdoppelung der Kosten wäre (aktuell 69€ und dann der neue gute 120€) „Ja dass schon, aber sie bekommen dann auch noch…“ Wollte mir die nette mitarbeiterin des Callcenters den Tarif schmackhaft machen. Mit einem einfachen „Ich reize meinen aktuellen Tarif noch nichteinmal aus und bin eher wieder am M interessiert und werde mich diesbezüglich in den nächsten Monaten in einer ihrer Filialen einfinden.“ hat die gute Dame dann überzeugt. Dann hat sie mir für das nette Gespräch gedankt und noch einen schönen Tag gewünscht. ;)
    Naja, sobald wieder welche Lieferbar sind bekomme ich nen 3GS 16 schwarz mit dem neuen Complete M (inkl. Homezone) und mein Festnetz wird abgeschafft ^^ damit ists dann wieder recht günstig für mich :D

  • Bei mir meinte der nette Herr gestern für mich wäre doch die complett Flat am besten obwohl ich von meinen 1000 min grad mal die hälfte schaffe. Er sagte dann noch stellen sie sich mal das gefühl vor wie es wäre uneingeschränkt zu telefonieren. Naja ich lehnte dankend ab und bleibe bei meinem complett xl 1. Genaration

  • Man kann die anrufe verbieten! Einfach den support anrufen und diesen wunsch äußern. Hat bei mir prima geklappt! Seit dem ist ruhe! Meinen complete l 1.gen kriegt keiner. Den behalte ich bis der tod uns scheidet!!!

    • Die dürfen eh nicht mehr anrufen ist seit letzter Woche gesetzlich verboten.

      • Nein, so einfach ist das nicht.
        Das einzigste, was sie auf jeden Fall nicht dürfen, ist die eigene Telefonnummer unterdrücken.

      • Doch, so einfach ist das. Ich sagte ja bereits, dass ich es erfolgreich durchgeführt habe.

      • Pat meinte so einfach ist es nicht mit der Gesetzesänderung. Wenn du ausdrücklich nicht mehr wünscht angerufen zu werden, hast du aber auch recht – dann wird das im System vermerkt.

        Btw ruft die Telekom bei Verkaufsabsichten seit langem nicht mehr mit unterdrückter Nummer an – anders bei Servicefällen, hier ist es weiterhin so, dass die Nummer unterdrückt wird (im Regelfall^^ – ich wurde auch schon mit normaler Festnetznummer angerufen *g*).

        Naja ansonsten läuft das halt unter Optimierung des Produktportfolios – einheitliche Basis für alle Kunden. Macht Sinn und jeder andere Anbieter ebenso. Find ich nicht tragisch, würde aber als Besitzer eines 1.Gen-Vertrages auch dankend abwinken :)

      • @Icke
        Sorry, aber das war ein replay auf „ich“ und auf die Aussage, dass Anrufe gewerblicher Art generell verboten sind. :)

  • Moin,
    bei mir hat sich noch niemand gemeldet. Eigentlich schade, wo ich doch so gern zocke. Bin mit meinem CompleteXL 1.Gen. total zufrieden, aber wie Epuarlana schon so schön sagte: wenn ich zum neuen Tarif ein 3GS für umme dazu bekomme lasse ich mit mir reden. Würde mich ja echt interessieren ob das funktionieren würde.
    Wenn nicht, dann eben im nächste Jahr ganz normal wechseln mit neuem iPhone 4G. Oder so.

  • Muss jeder für sich selber wissen ob er umstellt. Ich bin auf den neuen L gewechselt den für 0,95 cent mehr kann ich jetzt auch 40 min mehr Tel. und komm jetzt gut damit hin

    • Sehe ich auch so. Ist Tethering nicht eh auch für alte Verträge kostenpflichtig (nicht Vertragsbestandteil usw…)? Ich hab’s bislang noch nie gebraucht.. Für mich war der Wechsel in den neuen 240er reine Formsache.

  • Noch ein Anruf von T-Mobile bekommen, doch für die Statistik: Ich werde mein Complete L 1. Generation behalten!

    Habe auch erst vor kurzem mein Vertrag zu alten Konditionen verlängert, inkl. einen 3GS, weiterhin MultiSim usw.

    Sollten die trotzdem anrufen, würde ich nur in ein neuen Tarif wechseln, wenn kostenloses Tethering Bestandteil des Vertrages wäre – alles andere wäre „No-Go“…

    Gruß,
    Venden

    • Dito. Habe meinen Complete M 1. Gen. beim Wechsel auf das 3Gs verlängert wegen Tethering. Erst wenn sie etwas akzeptables als Ersatz für die MultiSIM bieten würde ich wechseln.

  • Magentafarbener Kritiker

    Ich habe Complete m 1 gen mit zwei multisim Karten mit denen auch nur gesurft wird. Die würden beide rausfliegen wenn ich meinen Tarif umstelle!
    Das fällt richtig aus!!!!

    • sehe ich ebenso. Habe zwar den L-Tarif, aber mit 2 Multi-Sim (1 x 2. Handy + 1 x Notebook) fahre ich hier wesentlich besser.

      Bin ohnehin am überlegen, ob ich nicht auf M umstellen soll. Hätte diese Umstellung irgendwelche Folgen und kann ich diesen Tarif dann wirklich unendlich verlängern (natürlich nach 24 Monaten)? Weiss da jemand etwas zu?

    • Ich habe den neuen Vertrag, sowie die Multisim. Surfen ist darüber kein Problem.
      Habe meine Multisim aus dem alten Student Relax 50 mit übernommen in den Complete M. Ging wunderbar und ohne Probleme. :)

      Wieso sollten sie denn dann bei dir rausfliegen? Ich wüsste nicht, dass ich was davon gelesen hätte, dass die Übernahme der Multisim nicht ginge?

  • Ich hatte heute auch den besagten Anruf, den neuen tarif zu wählen für 129€/monat inklusiv flat in alle Netze.
    Außerdem erzählte mir die gute Dame, dass das Iphone 4G im Oktober rauskommt, na da bin ich ja mal gespannt

  • Mich haben die Flachzangen am Montag auch angerufen und unterbreiteten mir ein „unschlagbares“ Angebot, der Kollege meinte ich Telefoniere ja ÜBERWIEGEND in das deutsche Festnetz somit wäre mein alter Complete S ja sowieso nicht dafür geeignet und der neue Tarif ja dafür prädestiniert…als ich im dann sagte Das mein Vertrag seit der Unterschrift in einer Schublade vor sich in schlummert und noch nicht eine Minute damit Telefoniert hatte, legte er, mit einem kurzen tschüss, auf.

    Also die T-Mobile kümmert sich schon um ihre Kunden und recherchiert auch akribisch ob es für DEN KUNDEN der bessere Tarif ist oder nicht….sicher….gaaaaanz…sicher!!

    • Nein, ist ja nicht zu glauben!

      Die Steigerung wäre nur, wenn sie mich anrufen würden. Hatte noch nie einen T-mobile Vertrag. :) Aber wie „sicher“ Adressen und Telefonnr. sind haben wir ja in letzter Zeit öfter erlebt.

    • Naja, diese Anrufe wird wohl nicht T-Mobile selbst machen, sondern ein Call-Center. Und denen werdenSe wohl nicht Deine Nutzungsdaten zukommen lassen. =)

  • Geht in einen Shop mit vernünftig geschultem Personal, dass nicht nur am Verkauf interessiert ist!
    Bißchen suchen und ihr werdet bestimmt fündig! ;)

    • Warum? Bleibt bei euren alten tarifen der 1. Gen und gut ist!

      • Naja, so unbedingt zu empfehlen ist es ja nicht, wenn du nicht das tethering nutzt denn dann gehst einfach in Complete 120 etc. Tarife und hast fürs gleiche Geld mehr….!!!!;-)

      • 200 freiminuten in alle netze, 150 freisms und internetflat für 69 eur. Welcher 2.gen tarif bietet diese konditionen für den gleichen preis? Genau, keiner!

      • @Icke: Genau! Keiner. Der Complete 240 bietet für 69,95€ sogar noch 40 Freiminuten mehr an Leistung. Vielleicht vorher informieren bevor man Nonsens schreibt!

    • Warum sollte ich in einen Shop gehen wenn ich an meinem Vertrag nichts ändern möchte? Ich kann schon noch selbst entscheiden was ich will, dafür brauche ich keine nervige Hotline mit ungeschultem Personal welches unter bezahlt in Bangladesh sitzt und sich für die T-Mobile abrackert und selbige sich nen goldenen …. verdient.

  • call-center, die drückerkolonnen der neuzeit. naja, was sollen sie den leuten auch erzählen, wenn man ihnen weniger leistung aufschwatzen soll ohne dass es billiger wird.

    da wird offenbar der hotliner erfinderisch, ist ja nicht jeder so gut informiert, der ein oder andere glaubt es vermutlich, wenn ihm der provider erzählt er würde im neuen tarif besser wegkommen. ist zwar dreist, aber passt ganz gut in das bild was ich von TMO habe.

    • da tut sich bei allen anbietern nix, ich habe selber in einen der größten callcenter deutschlands gearbeitet (snt essen), dort wird für alle anbieter telefoniert, also kann sein das du eine woche für t-mobile anrufst, danach für e-plus usw. und es kommt halt immer drauf was für einen agent man erwischt, ich jedenfalls habe den leuten keinen müll erzählt. ach ja, zugriff auf die rechnungen des kunden hat man eigentlich nie, hatte ich jedenfalls nicht einmal.und glaubt nicht das es den meisten callcenter agents spass macht, es ist halt ein job und besser als hartz 4. die leute die diese agents beleidigen (ohne das der agent irgendwas gemacht hätte) sind für mich unterstes niveau! legt halt einfach auf, aber die agents zu beleidigen ist echt das letzte…

      • Danke du sprichst mir aus der Seele.

      • Das find ich auch das Letzte! Allerdings wurde ich, obwohl ich immer freundlich bleibe, schon mehrfach von Callcenter Agents aufs übelste beschimpft, nur weil ich ihr Angebot nicht annehmen wollte! Solche Leute machen es den Kollegen in der Branche eben auch nicht leicht. Allerdings sollten Kunden wie T-Mobile mehr Wert auf freundliche, kompetente Beratung legen, denn fiese Agents schaden dem Ruf mehr als die Unternehmen es wahrhaben wollen!

      • Das glaube ich schlicht und ergreifend nicht. Warum sollten die dich aufs übelste beschimpfen? Blödsinn

      • Agents? Sind die vom CIA, BND oder was ?
        Wie kann man solche aushilfsjobber als Agenten bezeichnen.
        Außerdem
        ists ne frecheit
        diese Belästigungen meist Abend und zur Essenszeit.

      • @ich
        Ist doch vollkommen egal wie man sie intern nennt…
        Schau in Deinen Vertrag. Du hast zugestimmt, dass man Dir telefonisch, schriftlich […] interessante Angebote machen darf. Wenn Du das nicht willst, beweg Dich und leg ein Veto gegen Deine Erlaubnis ein, aber hör doch bitte auf Dich im Internet lächerlich zu machen.

    • @Snorkels ging mir auch schon so, Ich halte von diesen Typen absolut gar nichts.

      Soll er/sie einfach freundlich bleiben und akzeptieren das man nichts kaufen/verlängern/abschließen will dann ist es in Ordnung, ist ja nur ihr Job, aber beleidigend werden oder mich in der Mittagspause stören ;-) geht absolut nicht.

      • kommt wohl auch immer darauf an, wie man selber rüberkommt. habe bis dato noch nie ein problem gehabt mit irgendwelchen callcenter agenten – selbst als ich unfreundlich wurde nach dem mir der kragen geplatzt ist (nach der 2. vorstandsbeschwerde zurecht^^). ich denke die leute müssen sich den tagüber auch ne menge anhören für vergleichsweise wenig geld

    • „Michael schreibt am 13. Aug um 11:21:

      call-center, die drückerkolonnen der neuzeit.“

      Tu mir bitte den Gefallen, schließe deine Wohnungstüre von aussen, begib dich in den Keller und schließe dich ohne Telefon ein. Schliess nie wieder Verträge ab oder bestell dir was telefonisch und nimm nie einen Support in Anspruch denn da lauern überall die bösen Drückerkolonnen.

  • Wie sieht es denn mit einem neuen Gerät bei dem Anruf aus?

    Wird evt. vorzeitig ein 3GS angeboten oder geht es nur strikt um eine Tarifumstellung? Das würde mich mal interessieren ob da vor der regulären Vertragsverlängerung an ein 3Gs zu kommen ist.

    • Da ist wohl der wunsch der vater des gedankens. Das bezweifle ich mal stark und wenn, dann sicher nicht über einen call center. Die haben doch null entscheidungsgewalt!

    • Ruf die 2202 an, die direkte Kd-Hotline. Die haben nen gewisses Mitspracherecht und können dir nen Angebot machen. Vorzeitige vvl ist nämlich möglich.

    • Ja wird es! Mir wurde angeboten das 3gs zu nhmen im neuen Complete 1200 (habe den alten xl) jedoch müsste ich dann 25 € pro Monat bezahlen wie lange meine Restlaufzeit noch ist, also: 15 Monate x 25€ /mon = ca 375 € für das iPhone 3 GS….

      • Das Angebot mit den 25 Euro/Monat Ablöse gilt für alle (Die sich mindestens im zweiten vetragsjahr befinden) auch ohne Vertragsumstellung, soweit ich das verstanden habe…

  • Hab mal ne frage….

    bekomme ich jetzt eigentlich keine MultiSim mehr in den neuen Verträgen oder doch und darf nur zum telefonieren und SMS schreiben nutzen??? kann ich die auch in ein anderes iPhone legen und damit dann surfen?

  • Mich würde interessieren, ob ich meinen 1.gen complete L auch behalten kann, wenn ich per vertragsverlängerung ein subventioniertes 3gs haben möchte. Aber die wollen zudem noch für jeden monat, den mein jetziger vertrag noch läuft, 25 euro haben. Ganz schön happig, wie ich finde.

  • Bis jetzt noch keine Anrufe aber vielleicht liegt es daran das mein Complete M 1. gen. noch kein Jahr alt ist, oder kann man schon auch vorher wechseln?

    Wie dem auch sein, ich werde nix ändern

  • Bei jedem Callcenteranruf lege ich sofort, ohne ein Wort zu sagen, auf.

  • behalte meinen alten Complete S mit 50 min und 500 MB und Multisim für 29,-. Bin mal gespannt ob die versuchen mit einen neuen Complete als günstiger vorzurechnen… (z.B. wenn sie nicht telefonieren können sie mit einem Complete XS 5 Euro im Monat sparen…)

  • BTW, weiß eigentlich jemand, ob man zu den Verträgen der ersten Generation auch jetzt noch Zweit-SIMs bekommt? Oder sowas wie eine Aktivierung der Tethering-Option im iPhone?

  • @ Babsy: Das ist falsch! Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag der Belehrung über die Widerrufsfrist.

  • Hallo zusammen, ich habe eine Frage:
    Mein Vertrag (Complete XL 1st Gen) läuft im Juli aus. Kann ich, falls ich meinen Vertrag verlängere, zu den bisherigen Konditionen telefonieren, oder muss (!) ich dann einen neuen Vertrag nehmen.
    Bei mir haben die noch nicht angerufen…
    Gruß

    • also den alten verlängert t-com nicht ..der läuft aus .
      verlängert sich auch nicht wenn du nix machst..dann is im juli ende
      mit telefonieren.

      • Das halte ich für unwahr. Wie kommst du auf so einen blödsinn? Quelle?

      • … das ist Unsinn. Der läuft normal weiter wie es in den Vertragsbedingungen steht. Das sind schließlich keine automatisch endenden Zeitverträge.
        Bei der Vertragsverlängerung (mit neuem Handy z.B. 3Gs und Mindestlaufzeit) solltest du darauf bestehen, dass der Tarif NICHT gewechselt wird – das wird von den TM-Mitarbeitern wohl sehr unterschiedlich gehandhabt…

      • Das denke ich nicht. T-Mobile wird sich hüten den Vertrag einfach so zu kappen. Wenn man nichts macht, wird der Vertrag ganz normal weiterlaufen. Gleicher Name, gleicher Preis.
        Alles Andere wäre ja taktisch total bescheuert…

      • Nach schriftlicher Info von t-mobile kann der vertrag 1.gen ohne probleme mit den bisherigen Konditionen verlaengert werden

  • hmm, na da würden sie bei mir auf Granit beissen mit dem Vorschlag. Habe ja gerade erst vor 3 Wochen meinen Complete XL der 1. Generation um 24 Monate verlängert und dafür ein schönes Iphone 3G S bekommen (mit Ablöse natürlich). Hat auch gar nicht sooo lange gedauert, den Mitarbeiter im Callcenter davon zu überzeugen dass ich das und nur das will. :D

  • Also ich habe meinen L (1. Gen) gewechselt in den neuen 120 Tarif… Ist allerdings noch nicht gewechselt weil der Monat noch läuft. Ich nutze eine Multisim mit UMTS Stick im Laptop zum surfen, ist das mit dem neuen Tarif nicht mehr möglich?

    • nee…..
      ist auch nicht erlaubt von der t-com…die senden dir intern ein signal auf den chip
      der das dann verhindert.
      kannst natürlich €20 bezahlen und3gb mehr surfen…^^

      • Puh :) Gerade 2202 angerufen und den Wechsel Rückgängig gemacht, die Frau war sehr nett und hat mir zugestimmt, dass es besser wäre wenn ich mit nem UMTS Stick surfe den L 1.Gen zu behalten, also kein Drängen zu einem neuen Tarif :)

      • Wer hat Dir den ganzen Blödsinn erzählt, den Du hier verzapfst?
        Wahrscheinlich lässt T-Mobile den Stick auch explodieren, wenn das Datenvolumen zu groß wird?!

  • genau, das ist mit dem neuen Tarif nicht mehr möglich.

  • Bei mir haben Sie es auch versucht als ich ihm dann versucht habe zu erklären dass dieß ja ein nachteil sei wegen Tethering und MultiSim gingen dem Outboundler die Argumente aus ^_^ er hat dann aufgegeben und einfach aufgelegt…

    ich hab trotzdem jetzt schonmal sicher ist sicher ein Wiederruf für jegliche Aufträge an T-Mobile postalisch und per Mail geschickt ;-))) sicher ist sicher halt ich kenn paar TMob Outboundler die buchen oft mal einfach ein hehehe

  • Ich hab auch noch den Complete M der ersten Generation.
    Allerdings wollte ich nächsten Monat eine Vertragsverlängerung (inkl. 3GS) machen.
    Da wird mir nichts andres übrig bleiben, als in einen neuen Tarif zu gehen …

    • Das hatte ich eigentlich auch vor! Aber ich hatte Glück und habe das 3GS aus Italien mit gebracht bekommen.
      Und so kann ich in meinem 1 GEN bleiben und habe trotzdem ein 3GS.
      Überleg Dir das gut, denn ich finde man verschlechtert sich in neuen Vertrag.
      Daher geben die sich ja auch so eine Mühe um alle rumzukriegen.

    • Frag einfach beim Service nach. Es gibt genug Beispiele selbst in diesem Thread, die eine Verlängerung gemacht haben mit altem Vertrag!

  • Also ich wechsel auf keinen Fall! :P
    Die haben wohl den S… am brennen. Denn dann hätte ich mir den Kauf vom Stick 2 weitere Simkarten sparen können, denn damit kann ich auf dem Laptop Simkarte umsonst surfen.
    Da wäre ich ja schön bekloppt wenn ich das machen würde.
    Ich bleibe in meinem 1 GEN. da können die machen-anbieten was die wollen.
    Der jenige der mich anruft, der kann sich warm anziehen, denn ich habe ausdrücklich denen untersagt mich anzurufen, da die mich schonmal wochenlang terrorisiert haben. Die werden ja auch richtig frech, wenn die nix verkaufen können.
    Bin mal gespannt, ob die dann irgendwann vor der Tür stehen ( tja dann gibt es direkt nen Knock out ) oder ne Email schicken. :D

  • Kurz und Schmerzlos:

    iPhone 3GS mit Verlängerung auf 24 Monate im Complete 120 und ohne Zahlung der 25€/Restmonat (habe aber noch 15 Monate Restlaufzeit) oder ich bleibe in meinem Complete M der ersten Generation.

    Wenn TM will dass ich den mir vorteilhafteren Tarif sofort umstelle muss da für mich aber auch was rausspringen.

  • Hotline Empfehlung für alte Tarife!

    Hatte heute morgen Kontakt zur Business Hotline.
    Der Berater riet mir sogar dazu, selbst bei Verlängerung im alten Complete L zubleiben (was auch bei Wunsch möglich sei), da die alten Tarife deutliche Vorteile wie Tethering und Multisimdatennutzung hätten.

    • genau! vor allem sind die neuen tarife viel unwirtschaftlicher. ich verstehe nicht, wie TM sich das vorstellt, dass kunden freiwillig in einen schlechteren und teureren tarif wechseln. wie blöd muss man sein?

  • Moin zusammen,

    ich habe auch noch so’n alten Vertrag.
    Geht denn das Tätäring schon? Was muss ich tun, damit’s auch mit dem Tätäring klappt?

      • Ich schätze mal das war pure Absicht mit der Schreibweise… aber das versteht nicht jeder ;-)

        Besser wäre mal ne konstruktive Antwort auf seine Frage gewesen… das interessiert mich nämlich auch!

      • @Ich: Dann solltest Du den Duden (ja, auch diese Wortaneinanderreihung ist gewollt) auch mal benutzen.

        Das ’s‘ von „gibts“ muss mit einem Hochkomma vom Wort getrennt werden. Nur dann heißt es: „gibt es“. Also so: „gibt’s“.
        Schön und richtig wäre auch noch den Satz mit „Den Duden…“ anzufangen.

        Macht ja nichts. Das kannst Du bis zur 9. Klasse ja noch alles lernen. ;-)
        Bis dahin: 6, setzen!

        Was’n nu mit Tätäring?

        P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

      • Hochkomma ? Ich vermute mit
        diesem Hauptschulbegriff meinst du einen Apostrophen ?
        Ansonsten habe ich mein Studium vor genau 10 Jahren abgeschlossen, also komm mir nicht mit 8. Klasse und investiere mal endlich dein Geld vernünftig, in den Duden !

      • Na, dann denk mal darüber nach, warum ich wohl den umgangssprachlichen Begriff gewählt habe…

        Sorry, aber Du hast angefangen. Wer bist Du, dass Du anfängst mich zu verbessern, obwohl es recht offensichtlich ist, dass ich das Wort mit voller Absicht so geschrieben habe?

        Was hier in diesem Blog (und anderen auch) an Beleidigungen abgeht, geht auf keine Kuhhaut. Vielleicht sollten mal ein paar Moderatoren ausgesucht werden, die hier in den Beiträgen, für eine anständige Umgangsweise miteinander sorgen. In jedem Forum wird darauf geachtet, dass man sich respektvoll gegenüber verhält.

        So, schluss jetzt. Habe keine Lust mich hier wegen einer einfachen Frage anmachen zu lassen.

  • Tethering interessiert mich nicht die Bohne. Die Rosanen haben sich mit ihrer Hinhalte-Strategie bei mir verzogt. Ich hätte beim Kauf meines 3GS für 10 € mehr die Flat gebucht, gab es aber nicht. Nun habe ich einen Stick von N24 (Vodafone) und wenn ich das dann mal brauche, 1 Stunde = 0,99€, beste Qualität. Wenn die noch länger warten hat jeder so einen Stick und die Verantwortlichen fliegen raus. Das Dienst-iPhone ist dann aber abzugeben :-)

  • ich wurde auch gestern angerufen…
    ich wurde gefragt ob man das gespräch aufzeichnen darf….
    der mann hat (schön formuliert) gefragt ob ich via email mms sms und post werbung bekommen will..

    ich antworte also „ja…. an welche adresse wollen sie das denn senden“….
    kaum habe ich das „ja“ ausgesprochen meint er… „vielen dank das wars auch schon“ ….

    hoffe mal nicht das die dieses „ja“ jetzt nutzen um meinen tarif um zu stellen..

    bekomme ich in jedem fall vor einer umstellung post von denen?
    um wiedersprechen zu können?

    mag meinen 1. gen tarif…. und den noch zum u 25 bekommen damals
    also 39€ ….
    ich währ doch bekloppt wenn ich wechseln würde …

    für 59 euro dann nicht mehr „überal hin zelefonieren“…. so nen schwachsinn
    ich habe den tarif gerade deshalb weil ich mir ncht gedanken machen will … ob die leute die ich anrufe jetzt eplus base oder schießmichtot haben..

  • also wenn T-Mob mich fragt, ob ich meinen Complete M auf Complete 120 umstellen möchte, dann nur wenn ich LIGA!Total für 1 jahr umsonst mit dazu bekomme…leider hat noch keiner bei mir angerufen :-)

    Hat das von euch schon jemand probiert?

  • komisch, bei mir ruft nie jemand von t-mobile an, bin schon seit 8 Jahren Kunde. Als ich letztens anrief um eine Vertragsverlängerung durchzuführen meinten sie das wäre erst ab September möglich. Ich hab auch den alten Complete M und die kamen nich mal auf die Idee mit vorzuschlagen zu wechseln….

  • Bei mir haben die auch angerufen und wollten mir ein Upgrade verschaffen…
    Auch mit der Hauptbegründung meine Rechnung würde in dem Bereich des neues Vertrages liegen…
    Ich hab den Complete M der 1. Generation und er wollte mir den Complete 240 für 20 Euro mehr (also 70 Euro) anbieten…
    Dabei liegt meine Rechnung im Durchschnitt bei 53 Euro, da ich nie übermäßig über die Grundgebühr hinauskomme…

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich online ein Hakerl gesetzt habe, dass ich keine telefonische Werbung, oder Informationen erhalten will. Vielleicht liegt es daran, dass mich noch keine belästigt hat. Wäre eh vergeben und nur mit unrealistischen Forderungen meinerseits – neues 3GS, ohne Grundgebühr für ein Jahr (für meinen Schatz) – verbunden.

  • aloha

    nur mal so aus neugier…

    „Als ich dieses Angebot verneinte (mit Stichworten wie “kostenlosem Tethering”“

    heißt das ich kann mit meinem Complite M 1gen tethering kostenlos bzw. überhaupt nutzen?
    finde nichtmal die einstellungen dafür in meinem iphone ^^

    gr33z w33zel

    • Das würde ich auch gerne wissen, wie oben schon geschrieben…

      • Ja, naja thetering, nicht direkt, also nicht die richige funktion am iphone sondern zb mit umts sticks am laptop, oder cydia thetering apps.
        Allerdings kostet dies bei den neuen veträgen! Wird NICHT auf das Volumen angerechnet

      • ah ok und die tethering-Option wird dann sozusagen erst sichtbar wenn ich die Option Buche?

        wenn sie aber sichtbar wäre dann dürfte ich sie auch nutzen? und wenn dem so ist, warum ist sie dann nicht sichtbar?^^

  • ok, also kann ich, wenn mir einen Stick besorge mit meiner zweiten Karte und Laptop surfen, sehe ich das richtig?

  • “Michael schreibt am 13. Aug um 11:21:

    call-center, die drückerkolonnen der neuzeit.”

    Tu mir bitte den Gefallen, schließe deine Wohnungstüre von aussen, begib dich in den Keller und schließe dich ohne Telefon ein. Schliess nie wieder Verträge ab oder bestell dir was telefonisch und nimm nie einen Support in Anspruch denn da lauern überall die bösen Drückerkolonnen.

  • …warum sollte ich von einem 1st Generation Complete XL auf einen neuen Complete wechseln sollen?

    Tethering mag ja schön klingen, aber der Upload ist ja mit 384 Kbit/s (Übertragungsgeschwindigkeit von maximal 48KB pro Sekunde) limitiert beim iPhone 3G und 3GS. Das ist ja wohl ein absoluter WITZ!!!!!!!

    Muhahaha da bleib ich doch bei der MultiSim und einem USB Stick oder UMTS Router mit HSDPA (Download momentan bis zu 7,2 Mbit/s) und HSUPA für einen Upload von bis zu 1,45 Mbit/s, sonst schläft mir beim Versenden von E-Mails mit Anhang bei Tethering mit einem 3GS ja das Gesicht ein!

    Ich würde Tethering daher mit einem iPhone 3G oder 3GS nicht mal machen, wenn ich es bereits kostenfrei könnte. So ein Quatsch!

  • Komisch, habe meinen Complete M (1. Gen) gerade mit einem 3GS verlängern können. Zu den „alten“ Konditionen …

  • Von mir stammt der 2.Te Text und ich habe gerade erfahren das die bei mir am letzten Tag angerufen haben und ich am nächsten Tag unter 12 Monaten restlaufzeit bin und zum Beispiel das „upgrade Angebot“ zum 3GS mit Neu-Vertrag abschließen könnte…

  • ich habe heute auch mein Tarif Complete M 1. Generation mit einem iPhone 3GS verlängert. Recht war das dem t-mobile Mitarbeiter nicht er wollte mir unbedingt einen Tarif der 2. Generation aufdrängen, aber bei den neuen Tarifen funkioniert die MultiSim nicht.
    Ist schon praktisch mit 2 Geräten telefonieren und mit dem Stick surfen ohne Mehrpreis.

  • Telefonwerbung ist seit letzer Woche verboten, wenn nicht vorher eine ausdrückliche Zustimmung erfolgte. Fragt nach den Namen und ob sie direkt von der Telekom anrufen, damit die Anzeigen auch passen. Da hat die Telekom mal die Chance ganz unglaublich viel Geld zu „sparen“….
    http://www.tageschau.de/multim.....g3378.html

  • Puaa t-mobile xD Ich bekomme für 45 sfr (25 euro) 500 mb Gratis, 100 SMS (500 sms & mms im inet), und gratis ins Festnetzt und auf das ganze swisscom mobile netz :P Überigens: Sogar bei Pre Pay kriegt man Bei Swisscom 25 Gratis sms und auch 500 sms & mms im inet! Zum Glück binn ich in der Schweiz xD

  • Sry, da frag ich mich nur wie die dich angerufen haben wenn du doch deinen vertrag also deine sim gar nicht benutzt…
    was hier wieder manche leute für tagträume haben…

    #16. iTino schreibt am 13. Aug um 11:12:

    Mich haben die Flachzangen am Montag auch angerufen und unterbreiteten mir ein “unschlagbares” Angebot, der Kollege meinte ich Telefoniere ja ÜBERWIEGEND in das deutsche Festnetz somit wäre mein alter Complete S ja sowieso nicht dafür geeignet und der neue Tarif ja dafür prädestiniert…als ich im dann sagte Das mein Vertrag seit der Unterschrift in einer Schublade vor sich in schlummert und noch nicht eine Minute damit Telefoniert hatte, legte er, mit einem kurzen tschüss, auf.

    Also die T-Mobile kümmert sich schon um ihre Kunden und recherchiert auch akribisch ob es für DEN KUNDEN der bessere Tarif ist oder nicht….sicher….gaaaaanz…sicher!!

  • Wurde auch vor einigen Tagen angerufen, dass die Verträge billiger werden sollen. Natürlich erstmal gefreut, dann sagt meint er aber ich hätte eine hohe Rechnung und wollte mir einen 20€ billigeren Tarif anbieten. Der war aber eigl ebensoviel teurer!
    Danach hab ich ihn dann dreist abgeblockt:)

  • Leute ihr habt da etwas falsch verstanden: Telefonwerbung ist nicht generell verboten, sondern nur dann wenn eine Firma mit euch keinen Vertrag hat. Da ich mit T-Mobile einen 2-Jahres-Vertrag habe, darf mich T-Mobile auch anrufen und mir andere Tarife anbieten, ohne dafür 50.000 Euro Bußgeld zu löhnen. Dem bin ich aber zuvor gekommen und habe selbst angerufen, weil mein Complete L (1. Gen) Tarif mit 200 Minuten nicht mehr ausgereicht hat. Jetzt hab ich Complete 240 Business mit 240 Minuten in alle Netze und Wochenendflat. Bei gleichem telefonierverhalten wird meine Rechnung also zukünftig schrumpfen. Wozu brauche ich Thetering? Habe kein Notebook und will mir auch keines kaufen, hab ja ein iPhone.

  • Wollte gerade eben ein Iphone 16 GB weiß mit dem Complete 240 kaufen und zwar über Gravis.
    Die sagten sagte mir, dass sie noch eins da haben. Also hin, den T-Mobile Vertrag ausgefüllt, dreimal ausgedruckt und dann, ja dann kam der Gravis-Mensch bleich aus dem Büro zurück. Das Gerät kostet mit dem Complete 240 nicht mehr 1 Euro sondern 129,90 Euro. Seit heute, nur das sie (Gravis) davon nichts wußten. Das sagt zumindest der Server der T-Mobile, denn am Freitag um 17:00 sind natürlich alle schon im Wochenende. Post bleibt eben Post, nur im Tarif-Anpassen sind sie schnell.
    Nun überlegt Gravis bis Montag was zu tun ist. Ich denke Preisschild ist Preisschild

  • Tja da ich iblacklisting drauf habe …
    Kommen callcenter bei mir nicht durch ..
    und mein festnetz telefon ist immer aus , es sei denn ich rufe mal jemanden an .

    Lg

  • Die rufen wenn auch erst an, wenn man das Jahr um hat! So und hier schrieb jemand Telefon werbung etc.. wäre nicht verboten? Klar ist es das. Denn man kann zb. für sein Festnetz auch zum Rosa Riesen gehen, die haben dort Formulare u wenn man das ausfüllt, dürfen die einen nicht mehr anrufen. Das selbe gilt, wenn man das der Mobile Hotline mitteilt und den Haken im Vertrag setzen lässt. Seit der Zeit rufen die bei mir auch nicht mehr an.
    iBlacklist ist super geeignet für solche Anrufe. Daher an alle die belästigt werden, ladet euch das App über Cydia runter und gut ist.
    Jailbreak vorrausgesetzt.
    Was den Umgangston hier betrifft, naja steht doch einfach drüber, denn selbst in einem Forum mit Mods (Gulli oder Telefontreff etc..) gehen manchmal Sachen ab oh je…
    So Leute meinen, die wären die Kings an Ihrem PC. Und da sie keiner kennt, können die den Dicken machen.
    Garnicht erst drauf antworten hat oft mehr Sinn.
    Also Jungs u Mädels schönes WE noch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21110 Artikel in den vergangenen 3642 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven