iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 400 Artikel
   

Weitere Entscheidungshilfen: Rechner & Diagram für T-Mobile Vertrag

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

entscheidedich.jpgIhr wisst es, wir wissen es und wahrscheinlich weiss es auch T-Mobile. Die Informationspolitik rund um die neuen iPhone-Tarife ist sub-optimal – Und, mit Blick das kontinuierliche hin und her vergangenen Tage, durchaus kritikwürdig. Da T-Mobiles Online-Auftritt in den letzten Tagen immer wieder mit neuen Informationen versehen wurde und hier geschätzte acht Mails pro Stunde aufschlagen, die uns immer wieder auf Hotline-Aussagen und Tarif-Details (z.B.: für Journalisten) aufmerksam machen, wollen wir euch heute noch zwei Entscheidungshilfen mit den auf den Weg geben.

Zum einen gibt es auf dsrnet.de/kosten einen iPhone-optimierten Online-Rechner, zur Kalkulation der anfallenden Ablösegebühr bei einem Upgrade auf das iPhone 3G. Zum Anderen hilft das unten angehangen Flussdiagramm, sich auf sicherem Weg durch alle möglich Upgrade-Optionen zu navigieren.

Ein großer Dank geht an alle Tippgeber der vergangenen 24 Stunden. Unter anderem: Luca, Oskar, Robert, Karlo, Marc, CS, Cenk, Stefan, Patrick, Michael, Maurice, Philipp, Furrer, Peter, Bruns, Chris und Merlin.

neuerodernicht.png

Samstag, 05. Jul 2008, 15:37 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ich kann euch nur empfehlen zu warten, wie T-Mobile mir in einer Mail bestätigt hat wird die EDGE Flat des alten complete Vertrags in eine UMTS Flat umgewandelt (auch bei Bestandskunden) deß Weiteren wird das Ungedrosselte Datenvoulumen von 200Mb auf 300Mb erhöht (Complete M) und die Nutzung einer Multisim wird ermöglicht.
    Kauft euch dann einfach das 3G in Österreich als Prepaid, das kostet nur weing über 300 und ihr müsst euren Vertrag nicht verlängern, könnt aber trotzdem die Datenflat benutzen… Toll oder?

  • „Ich habe bereits das iPhone 2G mit T-mobile Vertrag. – Länger als 18 Monate.“
    Für diese Option kann doch erst in frühestens 10 Monaten auftreten oder?

    • ja, die Option kann erst nach 10 Monaten auftreten.

      Aber dennoch gibt es diese Option – auch für mich ganz gut zu wissen, dass ich mir bereits in 10 Monaten ein neues iPhone holen könnte – und nicht erst in 16 Monaten.

      vielleicht gibt es ja in 10 Monaten das iPhone der dritten Generation oder wenigstens Anzeichen dafür. Und dann hoffentlich mit etwas mehr Neuerungen: Bessere Kamera mit Blitz, evtl. zweite Kamera, höhere Leistung, besserer Akku, mehr Speicherplatz etc…

      • nein die naechste Generation (total neu) wird es erst in 24 Monaten geben. Allerdings kommen noch ein paar Farbvarianten sowie groesserer Speicher.

      • Quelle? Aus den Fingern gesogen?

      • na ein teletubie war es jedenfalls nicht – aber Apple entwickelt es ja auch nicht selbst. tinky winky

  • Bleibt zu hoffe, dass die Nachrichten „die Upgrade-Bedingungen werden noch nachgebessert“ doch stimmen und demnächst nochmal was nachgeschoben wird.
    ABER: Nachdem nun schon ein paar Profis gerechnet haben, ist wohl davon auszugehen, dass UMTS nicht quantensprungartig schneller übers iPhone laufen wird. Schneller auf jeden Fall, aber so so viel schneller, dass ich tatsächlich eine Ablöse von ca. 250 Euro lohnt (auch meiner Sicht).
    Zudem finde ich den Plastikrücken extrem billig vom Look her.
    Mein Tipp in Sachen GPS:
    Wer GPS nur braucht, um zu wissen, wo er gerade ist, der soll sich mal LocateMe ausm Installer installieren, dieses Programm arbeitet auch mit dem alten iPhone extrem genau.
    War neulich in Berlin unterwegs und konnte mir so jeden Stadtplan sparen. Kann mit GPS auch nicht viel genauer werden.
    Meine Meinung: Vertragsende aussitzen und dann kostenlos mit dem dann von Kinderkrankheiten befreiten neuen iPhone verlängern!
    (Nicht schimpfen, ich habe hier die Dinge aus meiner Sicht geschildert, natürlich kann man anderer Meinung sein, was völlig in Ordnung geht)

    • Und hier ist schon eine andere Meinung :-)
      Versuch das mit der Ortung mal in ländlichen Gegenden im Gegensatz zu Berlin. Das iPhone zeigt Dir gerade mal an, in welchem Ort Du bist (wenn Du Glück hast). Also ich freu mich auf’s GPS.
      Und wofür brauchst Du Locate Me? genauer als die Bordeigene Maps Application ist das doch auch nicht. Oder?

      • Vergleiche mal, LocateMe arbeitet wesentlich genauer, ist ja nur ein Tipp von mir – Google Maps ist weeesentlich ungenauer, selbst mein Standort in meinem leicht abgelegenen Dorf bei Nürnberg wird ziemlich genau angezeigt. Ist ja nur ein Tipp – und für mich reichts.

    • Kann es sein, dass Du Dir das nur schönredest, weil Du die Ablöse nicht zahlen willst?

      Ich sehe da überhaupt kein Problem:
      Das alte iPhone ab nach eBay und von den Erlösen kann die Vertagsablöse locker bezahlt werden. Problemlos.

      Oder seid Ihr hier zu jung für eBay? ;)
      (Das war ein Witz, also spart Euch entsprechende Kommentare)

      • Patrick, wann gehörst auch du endlich zu den vernünftigen Leuten hier, die nicht ständig unpassende Seitenhiebe austeilen müssen.

        Ich bin 36, habe ein ausreichendes Gehalt, bekomme also kein Taschengeld und muss mit dem iPhone auch nicht in der Pause die Mädels aus der 6. Klasse beeindrucken. Soviel dazu. (Ergänzung – KEINE Anspielung auf dich!)

        Ich betone nochmals, dass ich lediglich MEINE Sicht der Dinge dargestellt habe und wen du dein iPhone JETZT bei ebay verklopfen willst, ist das für mich völlig ok. Ich lasse es halt und warte bis Juni 09, dann kann ich meinen Vertrag quasi kostenlos verlängern und auch dann wird es bei ebay noch ein wenig Geld für das alte iPhone geben.

      • Genau solche Kommentare meinte ich mit „Das war ein Witz, also spart Euch entsprechende Kommentare“.

        Du kannst mit Deinem Geld und Deinem iPhone machen was Du willst. Der Tipp mit eBay galt auch der Allgemeinheit.

      • Juhu, ich darf mit meinem iPhone machen, was ich will! Und mit meinem Geld auch! YES! ;)

  • @Luca wo kann man in Österreich das Iphone 3G für +300 kaufen und dazu noch als prepaid? *bling*

  • Ich kann wirklich nur jedem, aber wirklich jedem davon anraten, sein Gerät an einen Freund oder Bekannten mit neuem Vertrag abzugeben.
    Wie viel Euro wollen die einem denn als Gutschrift anbieten?Dass kann ja nur ab 450,- € aufwärts gehen!
    Man bedenke, dass man bei eBay rund 300,- € für das alte Gerät bekäme und der jenige, welcher ein Neuvertrag ohne die 15 % Rabatt für „For Friends“ auch noch mal zwischen 176,40 € und 320,40 € verschenken würde.

    Mal ganz davon abgesehen, dass er nicht nur das alte iPhone, nein auch noch ein gebrauchtes, bekäme!!!
    Wie wir wissen hält so ein Akku auch nicht ewig.

    Mich haben nach der Bekanntgabe der Preise und so mehr als fünf Freunde gefragt was das beste für sie sei. Und ich habe ihnen allen zu einem Neuvertrag mit „For Friends“ geraten.

    Ein kurzer Blick ins richtige Forum und eine Bedarfsäußerung und schon auch jeder seinen „For Friends Code“

    http://iphone-forums.de/showth.....p?tid=3942

  • hmm bekommt der typ der die codes verteilt keine schwierigkeiten?
    und we läuft das überhaupt ab mit den codes? stellt der mitarbeiter eine anfrage oder wie läuft das?

  • For Friends geht aber doch nur mit einem Neuvertrag, oder auch beim Vertragswechsel?

  • @ Luca
    Wo gibts bitte die prepaid-Phones in Österreich???

  • schade da hätt ich zugeschlagen ^^

  • Wie kommt ihr denn auf die 6 Monate? Habe mein iPhone 2G am 20.5.08 erhalten und wenn ich bei t-Mobile schaue kann ich am 20.8.08 ein upgrade auf das 3G machen. Also nach 3 Monate.

  • da fehlen geschäftskunden und die seite mit den kosten läuft aufm firefox nicht wirklich gut :x

  • Ihr solltet Euch immer wieder klar machen, dass es normalerweise NIRGENDS im Mobilfunk ein Upgrade-Angebot nach 6 Monaten Vertragslaufzeit gibt (zumindest bisher). Nicht für 15 und nicht für 10 und nicht für 5 Euro. NIcht für die Flagschiffe von Nokia und nicht für die von SE. Also. Das ist lediglich EIN ANGEBOT von t-mobile, welches niemand annehmen MUSS!! Wenns mir die 15 Euro wert ist, dann MACH ich es, wenn es mir das NICHT WERT ist, dann LASS ich es. Ist es mir das NICHT WERT, dann brauch ich mich aber auch nicht über den hohen Preis aufzuregen! Wir erhalten tagtäglich Upgrade-Angebote in anderen Geschäftszweigen – nach dem Motto – wenn Du soundsoviel mehr bezahlst, erhältst Du das und das größere/neuere Modell. Und? Einige machen es, einige lassen es, aber NIEMAND regt sich darüber auf, dass das bessere, tollere, neuere unter Umständen MEHR kostet als das ältere!?
    Wenn Ihr es Euch JETZT noch nicht leisten wollt/oder könnt, 18 X 15 Euro zu bezahlen, dann WARTET einfach noch n paar Monate. Im Dezember sinds dann nur noch 12 X 15 Euro und noch später wirds noch billiger. So kann jeder genau bis zu seiner schmerzgrenze Warten, bevor er loslegt und ist immre noch viel früher dran, als andere, die auf ihr neues Nokia-Nachfolgemodell warten!

    und die Argumente: aber ich war doch einer der ersten, der ein iPhone hatte und 399 Euro dafür bezahlt hatte und deswegen muss ich alle nachfolgemodelle doch viel billiger bekommen, als alle anderen……na und? ich war einer der ersten, der einen 42″ Plasma-TV hatte. Das gleiche Modell kostet heute noch 30% von dem, was ICH damals bezahlt hatte……und es gibt heute deutlich bessere Modelle, die mehr können. Wenn ich ein Angebot vom Plasma-Hersteller bekomme, dass ich das Modell für 1.000 Euro auf das neueste upgraden kann, ICH WÜRDS TUN…..ein anderer wäre mit dem alten Modell voll und ganz zufrieden und würde es lassen. Ich verstehe die ganze Aufregung leider überhaupt nicht……und ich finde es ganz arg ermüdend immer und immer wieder die gleichen Kommentare lesen zu müssen, sobald in einer News das Wort „t-mobile“ oder „tarife“ oder „upgrade“ etc. auftauchen…..

  • +1 @Onkel Kurt, die gleiche Situation ist bei mir.

    Wenn man kein geld hat, oder kein lust „so viel“ zu zahlen, dann mach dass nicht. Schimpfen lohnt sich nicht. T-Mobile ich sag danke für die neue verbesserte Upgrade Möglichkeit. Iphone 3G, am 11 wirst du mein :)

  • wo steht das man erst nach 6 Monaten upgraden kann? Ich habe bei mir 3 Monate stehen.

  • Also mir wird auf mein.t-mobile.de tatsächlich erst nach 6 Monaten der Wechsel vorgeschlagen. So ein Kack :(

    Finds wirklich doof, wenn man bedenkt, dass ich vor 4 Monaten 399 EUR für das iPhone gezahlt habe und nun nichtmal gleich aufs 3G wechseln kann.

  • Pingback: T-Mobile Tarifrechner & Ein Wort zur internen O2-Odyssee

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20400 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven