iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 248 Artikel
Besitzer von Series 1 und 2 müssen warten

watchOS 6 verspätet sich auf älteren Generationen der Apple Watch

39 Kommentare 39

Rechtzeitig bevor die neue Apple Watch Series 5 vom 20. September an ausgeliefert wird, will Apple watchOS 6 gemeinsam mit iOS 13 vom 19. September an verteilen. Allerdings nur für die Apple Watch Series 3 und neuer, für ältere mit watchOS 6 kompatible Modelle der Uhr wird sich das Update verspäten.

Apple hat zugesagt, dass auch die Series 1 und 2 das Update auf watchOS 6 erhalten und zumindest von einem Teil der damit verbundenen Neuerungen profitieren. Nun teilt das Unternehmen allerdings mit, dass Besitzer von älteren Versionen der Uhr länger als geplant auf das Update warten müssen. Die neue Software-Version soll irgendwann später in diesem Herbst verfügbar sein.

Watchoss 6 Features

Man darf annehmen, dass Apple hier mehr Aufwand als gedacht in die Feinabstimmung stecken muss. Die Optimierung neuer Betriebssysteme für ältere, teils mit deutlich schlechteren Leistungsdaten ausgestattete Hardware kann sich als sehr anspruchsvoll erweisen. Wenn Apple hier am Ende ein rundes Produkt liefert, ist das für die Besitzer der betroffenen Geräte mit Sicherheit besser, als der Frust einer schlecht angepassten neuen Software-Version.

Zu den Kernfunktionen von watchOS 6 zählen ein eigener App Store auf der Apple Watch sowie Verbesserungen bei der Benutzung von Siri, die Anzeige von Aktivitätstrends und natürlich neue Zifferblätter.

Danke Christian

Mittwoch, 11. Sep 2019, 11:02 Uhr — chris
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zumindest versteht die Marketing Abteilung bei Apple ihr Handwerk. :-)))

  • „Allerdings nur für die Apple Watch Series 3 und neuer, für ältere mit watchOS 7 kompatible Modelle der Uhr wird sich das Update verspäten.“

    watchOS7 ???

  • wenn das der Grund ist… okay, dann warten wir doch gerne etwas länger…
    Besser, als wenn die Watch, in meinem Falle die Series 1, ruckelt oder schlimmeres…

  • Glaubt ihr es wird in absehbarer Zukunft eine Spotify App für die Apple Watch geben? (Inkl. Streaming ohne iPhone)

    • Die Schnittstellen gibt es von Apple seit neustem, liegt jetzt an Spotify

    • SpaceCaptainKent

      Ich glaube schon, mit der neuen WatchOS wurden hierfür ja auch entsprechende API’s geöffnet wenn ich es richtig weiß.

    • Hoffe auch das Spotify das bald nachreicht. Hab zwar noch Apollo auf der Uhr, womit man ja offline Lieder speichern und über lte/wifi hören kann, aber ne offizielle Lösung wäre mir lieber.

      • Hallo Frank,

        kannst du den Trick kurz genauer beschreiben?
        Versuche verzweifelt Musik von meiner Uhr zu streamen (über LTE), aber ohne Apple Music…

        Danke!

      • Die App die Frank anspricht gibt es leider nicht mehr. Damit warst Du in der Lage, Deine Spotify Playlisten offline, direkt auf der Uhr zu speichern. Ein anderer Workaround ist mir derzeit leider nicht bekannt.

  • Hab Series 2 Watch OS6 Beta
    Läuft insgesamt gut, aber Akku Performance noch sehr schlecht…

    • Ich werde meine Series 2 wohl nicht mit OS6 updaten. Ich wüsste jetzt von keinen Funktionen, die ich unbedingt haben muss. Und die Wahrscheinlichkeit, dass meine Uhr eher langsamer wird, oder der Akku nicht mehr solange hält ist höher, als mit einem ausgereiften OS5.

  • Ist dem so? Die Gear S3 meines Vaters hat auch erst vor kurzem das Update auf die neueste Version bekommen, die ist der gleiche Jahrgang wie die Series 1/2.

    • Californiasun86

      Was denn nun? Series 1 oder 2? Kann ja nicht genau so alt sein, weil die Serie 1 und 1 mal locker 1 Jahr unterscheiden und es ist schon ein Unterschied ob du die Gear 3 mit Series 1 oder 2 vergleichst bzgl. Updates.

    • Series 1 und Series 2 kamen im selben Jahr raus

    • @Californiasun86: Völliger Schwachsinn – Series 1 und Series 2 sind beide aus der 2. generation und im gleichen Jahr heraus gekommen…

    • @Californiasun86
      Series 1 und Series 2 sind beide am gleichen Tag vorgestellt worden. Das was du meinst ist die allererste Watch (auch als Series 0) bekannt. Deren Unterstützung ist aber schon seit WatchOS 5 eingestellt.

      Series 1/2 wurden ab 9/2016, die Gear S3 ab 11/2016 verkauft.

    • Ne Uhr, die mich recht zufrieden gestellt hatte, etwas längere Akku Laufzeit hatte und viel günstiger war.
      Der Wechsel auf ne Series 4 Watch war nich das super WOW!

  • Californiasun86
  • Schwachsinn,
    Apple will einfach nur, dass man sich neue Geräte kauft!
    Genau aus dem Grund sind in dem aktuellen iPhone auch nur 3 Kameras verbaut, damit man nächstes Jahr das vierte Objektiv in den Kasten unterbringt und es dann wieder voll die Neuerung ist…
    Marketing Strategie

    • Dein Kommentar gesellt sich zu deiner Unterstellung.

      Ich wart lieber ein paar Tage länger und habe ein, für meine Series 2, optimiertes OS, anstatt dass jede Zeile Code eigentlich für einen potenteren Prozessor gedacht ist, die Batterie leer saugt und die Uhr nur unerträglich langsam macht (was sie eh schon ist)

      Und natürlich hätte Apple gerne, dass wir die neuen Geräte kaufen. Davon leben die. Auf der anderen Seite bekommst ist iOS 13 aber kompatibel bis zum iPhone SE. Ich überlasse es Dir hier zu recherchieren, wie alt das Gerät ist.

    • Danke für die Erkenntnis. Jetzt wird mir einiges klar. *rolleye*

    • Was, Apple will Geschäfte machen? Eine Unverschämtheit!!! Die Nörgler hier arbeiten wohl alle kostenlos, oder was.

    • Sie haben die Strategie von Apple geknackt! Und nun?

    • @Baumtreter: zumal Apple sicherlich weiß, viele neue und zukünftige Kunden kommen über Weitergabe älterer Geräte in die Welt von Apple. Da muss man denen Support liefern, damit sie den Hype etwas neuem von Apple erfahren, ohne überhaupt ein neues iPhone etc. zu kaufen. Die Leute lieben auch die Updates und Features die es oft mit sich bringt.

  • Typisch Apple und echt schwach, dass es kaum neue Watch Faces für die älteren Uhren gibt. Das hat auch null mit performance zu tun sondern ist einfach nur das Drängen zu neueren Modellen…

  • Auf meiner Series 2 läuft die Beta von WatchOS6 und das leider mit einer ganz fiesen Performance und hohem Energiebedarf.

    Insofern kann ich, daraus abgeleitet, die Entscheidung voll und ganz verstehen.

  • Die System Updates bei Apple dieses Jahr sind aber echt wirr. Sowas hands ja noch nie bei denen….

    IOs 13 Beta…dann plötzlich 13.1…Nun gibt’s allerdings doch die 13.0 GM obwohl viele auf 13.1 sind…13.0 erscheint dann aber doch als Stable…aber nur für iPhone….iPad OS erst später….Zusammen mit dem 13.1 Update…Catalina weiß noch keiner was damit ist….WatchOS dann auch irgendwie später….man man man. Ob das so stabil laufen wird wie ios 12? Das wage ich irgendwie zu bezweifeln.

  • Na dann passt es ja das ich meinen Generation 1 Knochen durch eine AW5 ablösen will.

  • Für mich wird es wahrscheinlich wieder die Keramik Version. Schaue mir trotzdem vorher die Titan an. Was ich aber richtig gut finde ist, endlich kann sich der Kunde seinen eigenen Look beim Armband aussuchen! Bei allem was immer bemängelt wird aber hier wird der Kundenwunsch endlich gehört…

  • Sehe ich genauso.

    Die neuen Zifferblätter gibt es aber nur ab Serie 4, oder?

  • LOL … dem Blender Cook fällt nichts mehr ein…
    Wer das 11er oder die Watch 6 kauft ist selber Schuld!

    LOL also die App das man Lautstärke messen kann hat aber einen Vorteil!
    Man kann diese nutzen wenn man in den Apple Store geht ! Da dort es über die Masse laut ist hat man eine Chance sich gegen diese Schädigung zu wehren!

  • Ich habe heute auf iOS 13 aktualisiert und eine Apple Watch Series 2. Da ich die Watch nicht aktualisieren konnte bekomme ich keine WhatsApp Nachrichten mehr angezeigt.

    Kann jemand helfen bzw. hat das gleiche Problem?

    • Habe mein iPhone X heute auch auf iOS 13 aktualisiert. Meine Apple Watch Series 2 zeigt gar keine Benachrichtigungen mehr vom Handy an. Nur noch die von der Uhr. Also z.B. Bewegungsring-Benachrichtigung. :-(

      • Liegt einfach daran, dass watchOS6 bislang nur für Apple Watch Series 3 oder höher verfügbar ist. Folglich dürftet ihr mit euren Watches auch nicht mit euren iPhones verbunden sein, weshalb ihr keine Benachrichtigungen von euren Uhren auf euren iPhones ODER von euren iPhones auf euren Uhren bekommt.
        Falls ihr DOCH gekoppelte Uhren habt, wüsste ich gern, was ihr gemacht habt, damit es funktioniert. :-)
        Ich bin gespannt, ob meine Series 1 und 2 dann noch ansatzweise flüssig funktionieren. Mit watchOS5 war das stellenweise eine echte Qual.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26248 Artikel in den vergangenen 4455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven