iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

Watch Edition ohne Funktion. Wenig Termine. Lieferung erst im August.

Artikel auf Google Plus teilen.
57 Kommentare 57

Apple hat die voraussichtlichen Liefertermine der smarten Armbanduhr ein weiteres Mal nach oben korrigiert. Die Apple Watch Edition, bislang noch mit einem Versandtermin im Juni gekennzeichnet, soll demnach erst im August des laufenden Jahres ausgeliefert werden und erreicht ihre Nutzer damit fast ein Jahr nach der offiziellen Vorstellung der Apple Watch am 9. September 2014.

edition

Der Kauf bzw. die Anprobe einer Apple Watch Edition unterscheidet sich, trotz des verhältnismäßig hohen Preisunterschieds, übrigens nicht vom Griff zu den Sport-Modellen.

Dies berichtet Amar Toor und zeigt sich etwas enttäuscht. Die Wartezeit, ehe die Apple Watch Edition (trotz Termin) am Tisch angekommen wäre, hätte 20 Minuten betragen. Umgebung, Mitarbeiter-Behandlung und Anprobe-Ablauf seien in der Galeries Lafayette nicht vom gewählten Modell abhängig. Kein Sekt, keine magischen 60-Minuten-Termine mit Sonderbehandlung.

Die Apple Watch Edition ist derzeit nicht mal Funktional:

He asked me what I was looking for and how I planned to use the watch (I don’t), and then helped me select two models to try on (the most expensive). I then had to wait around for about 20 minutes, because, as was later explained to me, the Watch Editions are kept in an entirely different part of the department store, which is huge. Once they arrived in gray leather boxes, I tried them on over one of the tan leather mats that have been laid atop the tables, but I couldn’t actually use the watches because the Editions are not functional.

Solltet ihr dennoch Lust haben die Apple Watch Edition auszuprobieren, müsst ihr euch noch eine ganze Weile gedulden. In Deutschland führen nur der Berliner Apple Store und das Münchner Pendant die teuerste Apple Watch – Termine sind jedoch in beiden Filialen nicht mehr verfügbar.

termine

Freitag, 10. Apr 2015, 11:42 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wegen der Edition weine ich keine Träne nach.

  • claas von hoerde

    freue mich so doll drauf…und jetzt diese elendige warterei :-(

  • Bei mir wird immer noch Juni angezeigt…

  • ist ja alles schön und gut, aber wenn man sich jetzt vorstellt, dass wenn man in ein paar Tagen die applewatch bestellt und sie dann vielleicht erst im August/September bekommt und aber dann womöglich schon die 2. Generation in den startlöchern steht…
    Muss ich noch weiter schreiben…?

    • Nein, Du hättest auch gar nicht erst anfangen müssen zu schreiben…

    • Angeblich hat man damals 20-30 Jahre auf einen Trabant warten müssen… ;-)
      Ups, schon wieder ein Autovergleich.

    • Dann musst du bei der 2. gen auch so lange warten und kommst damit wieder auf 1 jahr, muss ich noch weiter schreiben?

    • Deshalb bestelle ich meine erst heute Abend so das ich bei der Neuvorstellung der Watch 2 noch 14 Tage Rückgaberecht der ersten habe! ;-0)

    • Man wird sehen, wie gefragt die Uhr wirklich ist. Spätestens ab September (Liefertermin August wird ja schon bei einigen Versionen angezeigt) wenn dann alle mit ihrer Uhr versorgt sind (auch die Wiederverkäufer) und es keine Lieferengpässe mehr gibt, kann man die AW in jeden Apple Store mitnehmen!
      Auch wenn Apple die Verkaufszahlen nicht preis geben wird, man kan ja den Umsatz bzw. Gewinn der Rubrik „Sonstiges“ mit dem vorherigen Quartal vergleichen. Dann wird man sehen! Ich persönlich bin ja mal gespannt, wann ich den ersten iPhonebesitzer mit ner AW antreffe!

  • Mir scheint nach all dem komischen Getue dass Apple überhaupt noch nicht richtig fertig ist mit den Dingern.., also besser auf Version 2 warten

  • Hab sie in Brisbane anprobiert – hat genau 5 Minuten gedauert. Ist relativ schwer (gefühlt) Sonderbehandlung: Fehlanzeige. Nicht das ich mir die Uhr leisten könnte – aber da sie da war – und der Kundenandrang überschaubar, warum nicht ?

  • Wo kann man einen Termin im Apple Store reservieren um die Apple Watch Sport anzuschauen? Ich finde auf der Apple Website nichts

  • Die Watch Edition hat weder mehr Funktionen als die anderen Versionen, noch wurde mit Materialien, Handarbeit und Präzision gearbeitet, die diesen Preis rechtfertigen. Die Goldmenge, die verwendet wird, ist höchstens 500-600 Euro wert. Bevor ich mir eine Apple Watch Edition für $17000 kaufe, schaue ich lieber bei namhaften Uhrherstellern vorbei, die dafür bekannt und berüchtigt sind.

    • -berüchtigt
      + wegen Ihrer Qualität beliebt

      • Leute die die aWatch mit namenhaften Uhrenherstellern versuchen gleichzusetzten kann ich irgend wie nicht ernst nehmen ^^

    • Wer sich für 18k ne Uhr kauft, hat bestimmt schon welche von „namenhaften“ Herstellern. Der möchte aber halt gerne eine Smartwatch und kann sich mit einer günstigen Uhr nirgends blicken lassen. Der kauft daher die für 18k. Denke so ist der Gedankengang bei Apple. ;)

      • Ich kenne Menschen aus Chefetagen, die tragen eine mickeymaus oder 08/15 Casio – wer sich über seine Uhr identifiziert tut mir irgendwie leid – wenn ich Geschäftspartner hätte die darauf wert legen wären sie keine Partner …

      • Bei mir wär es genau andersherum. Leute die in solchen Positionen nicht auf ihr Äußeres achten (und da zählt für mich schon wenn der Kragen am Hemd falsch gebügelt ist) haben bei mir gleich einen schlechten start. Manager sind ein permanentes Aushängeschild für eine Firma und wie die benannten Gegenstände sollten auch sie immer gepflegt aussehen. Außer man möchte gerne ins Niedeigpreissegment, da dürfen dann auch gerne Menschen Chef spielen die aussehen als wären sie eben auf der Straße aufgesammelt worden. Diese spiegeln ja dann auch wieder ihr Unternehmen wieder.

      • Letztlich ist es eine Branchen Frage. Einem Bänker in Jeans und T-Shirt kann ich nicht trauen. Dem Chef einer Softwareklitsche. Jedoch dafür um so mehr.

  • Dann muss ich meine 10000€ halt irgendwie anders durch den Kamin jagen. Z.B. Grillanzünder

  • Ich bin immernoch der Meinung, eine Uhr von Apple, Samsung und Co, braucht kein Mensch!

    • Braucht man ein Smartphone? Alles eher Ansichtssache! Ich finde es ein tolles Spielzeug und wenn Sie mir nicht gefällt schicke ich Sie zurück und fertig! One life, live it!

      • Du meinst: Braucht man eine Taschenuhr?
        Die Watch ist genau so wenig eine Uhr, wie das Original iPhone eine Taschenuhr war. es war kein gutes Handy, aber es zeigte, wo es hin geht.

      • Endlich nennt mal jemand das Kind beim Namen: „Spielzeug“. Nicht mehr und nicht wenigere ist die AW – zumindest in meinen Augen. Aber warum sollte man sich kein Spielzeug kaufen? Ich hab ja auch ne Pebble :)

  • Aber weshalb nicht funktional?? Sollte da nicht dieselbe Software laufen wie auf der Sport Edition??

  • Warum diskutiert ihr über die Edition die ihr euch nicht leisten könnt/wollt?

    Ich frage mich ob es nächstes Jahr überhaupt eine neue Version geben wird, so spät wie diese am Markt erscheint. Es gibt viele Uhren Hersteller die ihre Modelle über Jahre verkaufen.

  • Alle Modelle scheinbar noch ohne Funktion. Gerade in Hamburg getestet!
    Damit Besuch im Store völlig sinnlos, da Optik bereits bekannt war.

    • Kann man die Watch ab dem 24.4. denn auch im Shop kaufen?

      • Angeblich haben die Verkäufer auch keine Infos darüber. Man wird gebeten online zu bestellen.
        Mein Tipp ist aber dass sie alle paar Tage ab den 24ten kleinere Stückzahlen an Uhren parat haben werden.

  • Sieht irgendwie nach Chaos bei Apple aus.

  • „Apple hat die voraussichtlichen Liefertermine der smarten Armbanduhr ein weiteres Mal nach oben korrigiert.“

    Welch merkwürdige Ausdrucksweise. Die Kalender die ich so kenne (Papier oder softwaremäßig) sind nach unten ansteigend sortiert. Wenn ich also einen Termin nach oben verschiebe wird er demnach früher stattfinden. Vielleicht sollte man sich mal überlegen, wie sehr die Computer-Denke einem das Sprachgefühl versaut.

  • in frankfurt habe ich gerade 2 modelle „ohne funktion“ in der hand gehabt. es läuft eine demo-software ab. ich hatte ein termin. der store rechnet mit wenigen stückzahlen am 24.4

  • Monatelanges Warten auf ein Produckt, das nicht wirklich umhaut, gelinde ausgedrückt. Ich habe Mitleid mit allen Bestellern. Schönes Wochenende.

  • Fand es im Centro etwas enttäuschend. Stand nun vor der Wahl Space Black oder Stahl Gliederarmband. Das Stahl gab es nur hinter der Scheibe und nicht zum umlegen.
    Produktionsprobleme?

  • Es stimmt nicht, dass die Modelle im Apple Store alle nicht funktionieren bzw. nur eine Demo haben. Es gibt zwei Angebote zur Watch in den Stores: zum einen natürlich die beworbene Anprobe. Dafür muss man online einen Termin vereinbaren und bekommt vor Ort zwei Modelle nach Wahl angelegt und wird dabei beraten. Diese Uhren haben nur eine nicht-interaktive Demo laufen und geben damit einen Überblick über die Funktionen. Zum anderen sind frei zugänglich einige Exemplare der Watch vorhanden, die einfach auf Tischen stehen und einen Informations-Touchscreen daneben haben. Diese sind ganz normal (mit den Standardfunktionen und vorinstallierten Apps) ausprobierbar. Auf dem Screen daneben werden dabei immer entsprechende Informationen zur aktuell benutzten Funktion/App dargestellt.

    • so isses!
      und die liefen fantastisch und ohne probleme. aluversion ist schwerer, als ich dachte, edelstahl sieht schnell befingert aus.
      alu space gray fand ich live nicht so toll wie auf den bildern.
      das watchOS machte einen klasse eindruck.

  • für mich ist und bleibt die AW nur eine spielerei..keiner hat bock noch ein gerät jeden tag aufzuladen. Wer sich die edition leistet dem ist das geld eh scheiss egal. Aber apples marketing abteilung weiss da schon ganz genau wie man menschen manipuliert und suggeriert jedem dass er denmist brauch. Bald tragens irgendwelche hiphopstars etc. für lau und schon sind viele kiddies mit von der party. „Haben-wollen“-effekt :)

  • Ich habe mir auch eine Sport und Alu Version anlegen lassen. Im MTZ in Sulzbach war heute morgen relativ wenig los, auch ohne Termin war das überhaupt kein Problem.
    Die Anprobemodelle waren alle nicht funktional. Das wäre auch ein Akt gewesen jede der 20 Uhren unter dem Tisch in der Schublade (mal 4 Schubladen pro Tisch und zwei Tischen) mit jeweils einem iPhone zu verbinden. Eine Uhr lief im Demo-Modus, die anderen waren halt einfach aus.
    Zum Ausprobieren der tatsächlichen Funktionen gibt es dafür ja aber auch Ausprobierstationen, bei denen die Uhr nicht im automatischen Demo-Modus läuft, sonden wirklich bedient werden kann (vielleicht ist ein iPhone in der Station mit eingebaut…).
    Und Extrabehandlung… hä? Man geht hin, probiert aus. Die wissen ja nicht, ob man eine Edition auch wirklich kaufen würde. Jeder kann sich die anlegen lassen, einfach so, ohne Kaufabsicht. Da würde ich auch nicht jedem nur wegen der Edition Terminbuchung ein Glas Sekt geben.

  • da trage ich lieber meine Hublot Big Bang Depeche Mode und fahre Smart

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven