iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 430 Artikel
Aus tierfreiem Leder

Watch Band Portfolio: Handtasche für 6 Watch-Armbänder

84 Kommentare 84

Apropos Leder: Wer die Armbänder seiner Apple Watch regelmäßig austauscht und zudem noch nach einer Lösung sucht, diese (akribisch sortiert) mit auf ein verlängertes Wochenende zu nehmen, wird jetzt im offiziellen Apple Store fündig.

Holzhausen Tasche

Hier verkauft Apple nun auch das 119 Euro teure The Watch Band Portfolio des Anbieters „von Holzhausen“. Eine tierfreie Handtasche aus veganem Leder, die zu aus 100 % recycelten Plastikwasserflaschen besteht.

Die Tasche zum Lösen von Luxus-Problemen ist bislang nur in einer Farbe exklusiv bei Apple erhältlich und bietet Platz für bis zu sechs Watch-Armbänder.

Das Portfolio kommt mit zwei vielseitig verwendbaren Innentaschen für Zubehör und einer großen Außentasche, in der du Kleinkram verstauen kannst. Es besteht aus von Holzhausens Technik-Leather: Einem 100 % tierfreien und nachhaltigen Hochleistungsmaterial, das robust ist und sich einfach reinigen lässt. Innen ist es mit weicher Mikrofaser gefüttert.

Mit Dank an Filip!
Freitag, 15. Nov 2019, 17:14 Uhr — Nicolas
84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Tut nichts zur Sache

    Zubehör dass die Welt nicht braucht.

  • Gibt es sowas auch mit tierischem Leder von der roten Liste und weichgeknüppeltem Robbenfell anstelle der Mikrofaser? Ich steh nicht auf veganes Plastik.

  • Veganes Leder?
    Tolles oxymoron… ^^

  • Veganes Leder?? Also Kunstleder, nur 5% mehr Hipster…? Finde die Formulierung grässlich…

    Kleiner Tippfehler übrigens im „[…] zum Lösen von Luxus Problemen“ (letzter Absatz)

  • Was ist tierfreies , veganes Leder? Plastik!

  • Ich such nach ner Hülle für diese Tasche. Jemand ne Idee?

  • Angemessener Preis für sechs Bänder

  • Tierfreies Leder….? Hieß das nicht früher mal Kunstleder und hat sich nach ein paar Jahren aufgelöst?

  • Die ALDI-Tragetaschen waren früher auch aus veganem Technik-Leder.

    DAS waren noch Zeiten!

  • Californiasun86

    Alter Vadder … geht’s noch dekadenter .. man oh man :0

  • Veganes Leder. Komischer Trend. Hauptsache vegan steht dabei. Bald sind auch Plastikgürtel teurer wie Echtledergürtel

  • Warum muss man den Plastik als Tierfreies Leser bezeichnen? Demnächst heißt die SD Karte dann wohl offline cloud?

  • Veganes Leder, veganes Fleisch…
    Die Menschheit verblôdet immer mehr…

  • „Die Tasche zum Lösen von Luxus-Problemen “
    Genau so ist es :D

  • Viel wichtiger als das Veganer Leder finde ich ja den Hinweis auf bessere CO2 Billanz…!

    • Dann würde ich mich mal schnell von allem verabschieden. Denn es wird bestimmt nicht in Deutschland hergestellt. Von daher dürfte die co2 Bilanz miserabel sein. So wie auch beim Müsli einer Deutschen Firma weil wir lieber in Biogas als in Landwirtschaft investieren.

  • Es gibt kein „veganes Leder“, entweder es ist Leder oder es ist irgendwas das aussieht wie Leder – Kunstleder / Lederimitat.

  • Schon interessant, wie der omnivore Forenanteil sich darüber jetzt derart echauffieren kann… läßt tief blicken… ;))

    Ich freue mich über weitere Tipps zu tier(leid)freien Produkten.

  • Veganes Leder … also Kunstleder für nen ordentlichen Preis

  • Oh Gott, ich habe 16 Bänder. Die gehen da gar nicht rein. Wat nun.

  • „Von Holzhausen“- Das ist übrigens die Firma der Ehefrau von Tesla“s Chefdesigner Franz mit gleichem Nachnamen. Ich war gleich stutzig bei dem Namen und es ist auch tatsächlich so. Vielleicht also das gleiche „vegane Leder“ welches in den Tesla Elektroautos verwendet wird.

  • Ich staune ab der intelligenten Kommentare die hier immer zu lesen sind auf iFun. Die Welt verblödet.

  • Früher haben wir noch Kunstleder gesagt…
    Aber verstehe dass Veganer sich sonst getreten fühlen weils billig klingt…
    Sucht euch n neues Wort

  • Wieso nur für 6? Da muss ich viele Kisten davon kaufen . Ich hab die alle im normalen Uhrenkasten.

  • Man stelle sich vor diese Ressourcen würden für was sinnvolles genutzt! Ach Quatsch, wird total überbewertet!

  • Ich hab ca 60 Nylon Loops, und die befestige ich ganz einfach. Ich hab mir im Baumarkt Klettband gekauft, ca 2 Meter, gekürzt, auf der Innenseite des Kleiderschranks geklebt (Klebeband befindet sich auf der Rückseite des Klettbands), und fertig. Für mich ist das vollkommen ok. Die Silikondinger und das eine Milanaiseband hab ich an gleicher Stelle auch aufgehängt und dafür nutze ich ein entsprechendes Produkt, das ich (bzw. Meine Tochter) bei Amazon gefunden habe…

  • Kunstleder war mal verschrien und nun ist es „hipp“……und womöglich/scheinbar teurer. :) :) :) weil ja vegan

    Habe für meine 18 Bänder und Adapter ein Schmuckkästchen für 21€ vor etwa einem Jahr gekauft.

    Ist auch mit veganem Leder bezogen.

  • Irgendwie sollte man solche schwachsinnigen dinge verbieten die Ressourcen verbrauchen, dann durch die halbe welt gekarrt zu werden um dann hübsch im apple store zu glänzen. Ich bin fast sprachlos. Gerade ein Konzern der sich Umweltbewusstsein beweihräuchert

  • Ja gut, wenn man verreist und zu seiner Apple Watch das Ladekabel, Ladegerät und ein paar Bänder einpackt, braucht man natürlich etwas Praktisches wo man alles ordentlich rein tun kann.
    Abgesehen vom Preis und Material, ist die Tasche von innen schwarz was natürlich auf die Armbänder abfärben könnte, besonders die weißen und hell Pastell Farbenen original Apple Sportbänder neigen zu sehr schneller Verfärbung bei Kontakt mit dunklen Kleidungsstücken oder sonstiges. Das lässt vermuten das die Produkt Designer selber keine Apple Watch tragen, oder wegen mangelnden Interesse an dem Produkt einfach schnell irgendwas günstig produzieren ?

    Also wäre wohl für innen weiß oder ähnliches besser geeignet ?

  • Ich finde dieses Produkt ist eine Frechheit!!! Das Teil wird sicherlich in Asien herstellt fuer einen Bruchteil des Verkaufspreises. 119EUR fuer ne Tasche mit veganem Kunstlederbezug?Ernsthaft? Wer das kauft ist wirklich selbst schuld.

  • Ich suche noch einen Rucksack, wo man geordnet die ganzen Adapter in passenden Buchten fürs MacBook unterbringen kann…
    USB-C auf Ethenet
    USB-C auf SD

    *ROTFLABITC*

  • Jetzt mal ohne Witz, genau sowas such ich schon seit langem! Wo macht Ihr eure Bänder immer hin, wenn Ihr auf Reisen geht? Ich schmeiß die immer nur in den Koffer, was a) nicht schön aussieht und b) den Bändern nicht gut tut….
    Das gleiche jetzt noch bitte als „normalo“ Variante raus bringen, mir reicht Stoff oder normales Leder – und ich bin glücklich.

    • Ich hab inzwischen auch eine nette Sammlung verschiedener Armbänder. Wenn ich auf Reisen gehe, dann such ich mir ein für den Reisezweck passendes Armband und die Uhr aus: Für eine Geschäftsreise die AW in Edelstahl mit Leder- oder Milanaise-Band und für Freizeit eine schwarze AW aus Aluminium mit Silikon oder Nylonband.

  • Sollte sich Apple hinsichtlich der Materialalternative mal ein Beispiel nehmen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26430 Artikel in den vergangenen 4483 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven