iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 648 Artikel

Viele Namen zur Auswahl

Was kommt im Herbst? iPhone 7s, iPhone 8 oder iPhone Pro

47 Kommentare 47

Apples Produktbezeichnungen könnten konsistenter ausfallen. Zwar hat sich Cupertino beim Benennen der bisherigen iPhone-Modelle nur wenige Ausrutscher geleistet – wir erinnern an das „iPhone 5c“ und das „iPhone SE“ – bringt uns in anderen Kategorien aber regelmäßig durcheinander.

Retail

Vor allem beim iPad wurde in den zurückliegenden Jahren experimentiert. Hier führte Cupertino mit der 3. iPad-Generation nicht nur das „The new iPad“ ein, sondern startete mit den Zusätzen „Air“ und „Pro“ auch immer wieder neue Geräte-Familie, die sich äußerlich nur marginal von ihren Vorgängern unterschieden und hielt die laufende Nummerierung beim Standard-iPad nicht ein. Die offizielle Bezeichnung des MacBook Pro ohne Touch Bar lautet derzeit „MacBook Pro (13-inch, 2016, Two Thunderbolt 3 Ports)“.

Um es kurz zu machen: Apples Tauf-Strategie ist kompliziert und nicht immer nachvollziehbar. Was uns zu den neuen iPhone-Modellen im Herbst bringt. Mit Blick auf den Kalender müssten in diesem Jahr eigentlich das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus starten.

Zudem kündigt sich schon seit geraumer Zeit der Launch eines Sondermodells zum zehnjährigen Jubiläum des Apples-Smartphones an. Dieses wurde in der Berichterstattung mal als „iPhone 8“, mal als „iPhone Edition“ oder „iPhone X“ und mal als „iPhone Pro“ bezeichnet. Doch so richtig sicher, welche der möglichen Produktbezeichnungen letztendlich in Cupertino abgenickt wird, ist sich niemand.

Aktuell lehnt sich zumindest Apple-Blogger John Gruber aus dem Fenster. Der Marktbeobachter, der sich erst im Sommer über eine Stunde lange mit den beiden Top-Managern Phil Schiller und Craig Federighi unterhalten konnte, geht davon aus, dass Apple in diesem Jahr kein iPhone 7s und keine iPhone 7s Plus verkaufen wird:

[…] there’s no way Apple is going to call these devices “7S”. The S models have had minor cosmetic differences from the preceding year’s non-S iPhones, but these phones are sporting entire new designs. […] I suspect Apple will use one of these sets of names:

– iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 8 Pro
or
– iPhone, iPhone Plus, iPhone Pro

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Aug 2017 um 08:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    47 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30648 Artikel in den vergangenen 5135 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven