iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 032 Artikel

Dynamischer Farbbereich, neue Aufnahmemodi

Wärmebildkamera fürs iPhone: Version 2.0 mit vielen Neuerungen

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Mitte Mai haben wir die vergleichsweise günstige Wärmebildkamera TC002 des Herstellers Topdon ausführlich besprochen und euch in diesem Artikel über Funktionsumfang, Einschränkungen und Features der Infrarot-Kamera informiert, die sich in den Lightning-Port aktueller iPhone-Modelle stecken lässt und von diesem auch direkt mit Energie versorgt wird.

Tc002 Ir Cam

Jetzt liegt die begleitende iPhone-Applikation in Version 2.0 vor und führt mehrere Neuerungen ein, die eventuell noch auf der Wunschliste grundsätzlich interessierter Anwender gestanden haben.

Wasserzeichen mit Ortsdaten

Anwender, die die Wärmebildkamera für den Einsatz im Job benötigen, können die Aufnahmen jetzt automatisch mit textbasierten Wasserzeichen wie etwa der Unternehmens-Bezeichnung versehen. Zudem ist das Setzen eines Zeitstempels und einer groben Ortsbeschreibung möglich, die über die GPS-Koordinaten des Aufnahmeortes abgerufen und in das Bild geschrieben wird.

Wasserzeichen

Dynamischer Farbbereich

Was die Einfärbung unterschiedlicher Temperaturbereiche angeht, lässt sich die im Bild angezeigte Skala nun direkt im Einsatz editieren. So zeigt die Skala grundsätzlich die ermittelte Höchst- und Tiefsttemperatur im Bild an und färbt den Bereich dazwischen anhand des ausgewählten Farbverlaufs ein. In der neuen Ausgabe lassen sich die beide Werte nun verschieben, was dazu führt dass die Farbgebung dynamisch angepasst wird.

Mit wenigen Handgriffen lassen sich so nur noch Bereiche farbig markieren, die sich zwischen einem von euch festgelegten Höchst- und Tiefstwert befinden.

Eero Wird Hot

Neu Aufnahmemodi verfügbar

Darüber hinaus verfügt die neue Version der App nun über mehrere neue Aufnahmemodi wie einen zeitversetzten Auslöser, die Foto-Serienaufnahme und einen neuen Video-Modus, der stotterfreie Aufnahme ermöglicht, sich dafür aber nicht mehr kontinuierlich selbst kalibriert.

Gutschein-Kombination angekündigt

Die Wärmebildkamera für iPhone-Nutzer wird derzeit mit einem 15%-Preisnachlass für 263,49 Euro verkauft. Ab 11 Uhr deutscher Zeit soll der zusätzliche Gutscheincodes RSVB647R den Verkaufspreis jedoch sogar auf 232,49 Euro drücken.

Produkthinweis
TOPDON TC002 Wärmebildkamera für iOS, 256x192 IR-Auflösung, 40mk Wärmeempfindlichkeit, Verbesserter Prüfbereich von... 263,49 EUR 309,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Jun 2023 um 10:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Und wenn Apple dann in ein paar Monaten auch bei den iPhones auf USB-C wechselt kann man das Teil gleich wieder vergessen…

  • Ich hatte mal eine wärmebildkamera fürs Iphone diese war aber wirklich sehr sehr sehr schlecht. Wie ist die qualität dieser, hat da jemand erfahrungen?

  • Ist die wbk auch für die Jagd geeignet? Hat jemand Erfahrungen?

  • Ich habe immer noch das Teil von FLIR. Das ist der Marktführer und auch als Handy-Aufsatz ist es wirklich gut. Da hat man viel Erfahrung, die sich u.a. in den Presets für verschiedene Oberflächen zeigen. Denn eine verchromte Espressomaschine zeigt im Standardmode einen deutlich zu niedrigen Wert an, das ist nun einmal bei allen Wärmekameras prinzipbedingt so. Aber mit dem passenden Oberflächen-Preset stimmt es wieder ganz genau. Da weiß ich nicht, wie es sich bei diesem Angebot verhält.

  • Der Gutscheincode hat funktioniert. Lieferung am Donnerstag.

  • Ich hab sie heute zurückgeschickt. Videos haben alle paar Sekunden für 1-2 Sekunden gestockt. Kalibrierung ist teilweise nicht abgeschlossen, musste neu verbunden und gestartet werden. Und der Temperaturbereich ist gegliedert in zwei Bereiche – man kann also das volle Spektrum nicht auf einen Schirm haben. Klingt bisher recht negativ, aber die Cam ist ansonsten echt gut und sehr sensibel. Die App bietet viele Optionen und die Auflösung ist für den Preis und die Größe optimal. Da mich die o.g. Punkte nicht zufrieden gestellt haben, habe ich das Teil zurückgeschickt und komme, wenn die iPhones auf USB-C sind, auf die entsprechende Variante zurück – sofern verfügbar.

  • Hat schon mal jemand probiert, ob die USB-C/Android Variante auf einem iPad läuft?

  • ein etwas innovativer Vorschlag von mir wäre die zusätzliche Ausrüstung bei Handys mit dem sogenannten Schwarzlicht, ähnlich wie bei Geldscheinprüfgeräten. So könnten Falschgeld oder Hygiene usw effektiver kontrolliert werden

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37032 Artikel in den vergangenen 6017 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven