iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 090 Artikel
4 Euro sparen

Vox: Umfangreicher iPhone-Musikplayer aktuell kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Ihr seid auf der Suche nach einer brauchbaren Alternative zur ab Werk vorinstallierten Musik-Applikation des iPhones? Unsere Präferenz, die iPhone-App Ecoute, haben wir euch bereits vorgestellt. Heute könnt ihr den Mitbewerber Vox risikofrei ausprobieren.

Vox 1

Zum ersten Mal seit dem vergangenen August bietet das Software-Studio Coppertino seine iPhone-Applikation jetzt zum kostenlosen Download im App Store an. Vox ist ein Musik-Player, der nicht nur die auf eurem iPhone abgelegten MP3s anzeigt, sondern auch mit den Streaming-Diensten SoundCloud und Spotify verbunden werden kann.

Die App integriert einen grafischen Equalizer, den einfachen Zugriff auf vorhandene Wiedergabelisten und Alben und zwei 11 Euro teure In-App-Käufe, die euch jedoch nicht erschrecken müssen. Zum einen lässt sich gegen eine Einmalzahlung der Sonos-Support freischalten, zum anderen bietet Vox einen integrierten ab Werk aber nicht aktiven Online-Radio-Player an, dessen Freischaltung ebenfalls mit 11 Euro zu Buche schlägt.

Nutzer mit großen Musik-Bibliothek können zudem die Cloud-Ablage Vox Loop in Anspruch nehmen. Diese bietet unbegrenzten Musik-Speicherplatz im Netz und kostet 8 Euro pro Monat. Aber wie gesagt, die App, die bislang zu Preisen zwischen 3 Euro und 5 Euro im App Store angeboten wurde, lässt sich momentan vollkommen gratis laden und benutzen.

Laden im App Store
VOX: FLAC Music Player with MP3 & Equalizer
VOX: FLAC Music Player with MP3 & Equalizer
Entwickler: Coppertino Inc.
Preis: 4,49 €+
Laden

Vox 2

Mittwoch, 19. Jul 2017, 17:17 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Abgefahrenes in-App-Kauf-Model!!!!
    Manchmal habe ich so ein bißchen das Gefühl, dass der Kunde verschaukelt werden soll ….

    • Ist aber auch wirklich dreist, wenn die Entwickler für ihre Arbeit bezahlt werden wollen.

      • Wirkt halt unseriös.

      • Da hast du mich offensichtlich gründlich missverstanden …. selbstverständlich sollen die Entwickler Geld verdienen (was sie ja normalerweise auch mit dem Verkauf der App tun), aber ….
        …. für 11 Euro Sonos freischalten?!?! Hallo?!?!? Die „Musikdienste“ wie SoundCloud, Mixcloud & Co kann ich aus der Sonos-App super easy kostenlos freischalten bzw. einbinden und es funktioniert hervorragend …. da brauche ich nicht noch eine Zwischenstation wie diese App dazwischen ….
        …. und weitere 11 Euro für eine nicht näher spezifizierte Radio-App??? Entschuldigung, aber was soll mir diese gegenüber brauchbaren bis guten und kostenlosen Radio-Apps wie z.B. tuneIn oder Radio.de bieten können, außer Radio zu hören???? Das Radioprogramm wird sie sicherlich nicht verbessern oder gar revolutionieren ….
        Ich hoffe, dass jetzt mein erster Kommentar besser zu verstehen ist.

      • Genau. Auch meine Bedenken.

  • Sie kann nicht das erste mal kostenlos sein, da ich für so eine App kein Geld ausgeben würde und ich sie aber trotzdem schon gekauft habe.

  • Stefan B. aus H

    Ich trauere immer noch dem guten alten Winamp unter Windows nach. So eine geniale Entwicklung mit den ganzen Add-Ons. Advanced Crossfading von Squaresoft aus Argentinien war z. B. super. Musik non-stop mit echt guten Übergängen. Das automatische Mischpult schlechthin.
    Auch die Erstellung von Playlists war mit drag’n Drop so schön einfach.
    So etwas für iOS fehlt mir richtig.

    • Ich nutze nach wie vor Winamp am PC. Hab‘ auch bis heute nichts gefunden, was da ran kommt.

      • Stefan B. aus H

        Ich auch. Zuweilen erstelle ich sogar noch meine Playlists damit und exportiere die nach iTunes. Auch nach mittlerweile 5-6 Jahren iTunes Zwangsnutzung halte ich die Software für [….Selbstzensur….].

  • Gibt es sowas mit Napster Integration. Ich würde jeden Preis zahlen, nur um diese APP nicht mehr benutzen zu müssen.

  • Für mich ungeeignet, weil mir damit nicht meine Playlists anzeigt werden können. Nutze schon seit längerem die sehr übersichtliche App „Cesium“ und bin absolut zufrieden! Am besten finde ich, dass man per Mini-Player in der App oder per Widget (ohne das iPhone entsperren zu müssen) schnell Sterne für den aktuellen Songs vergeben und Playlists nach Sternebewertung, Hinzufügedatum etc. sortieren kann ;) Noch ein cooles Feature ist, dass man Playlists favorisieren kann, sodass sie in der Liste ganz oben angezeigt werden :)

  • Nanu? Bach der Installation läuft die App Vox nur auf japanisch. Ich hoffe, die Sprache lässt sich irgendwo in der App umstellen? Any Ideas? Thanks

    • Es wird dir leider nichts nützen, zumal ich keine Spracheinstellungen gefunden habe, aber hier sind definitiv alle Einträge auf Englisch.

    • In Einstellungen / Allgemein/ Sprache rechts oben auf Bearbeiten tippen, dann in der Liste Japanisch löschen. Nach dem Speichern startet der Vox Player neu und ist danach auf Englisch.

  • Toll. Bei mir ist das Ding japanisch! Alle Einstellungen. Nur ab und zu was englisches… So quasi nicht bedienbar.
    Mein Japanisch ist im Moment leider etwas eingerostet. -.-

  • Bin auch ungeeignet, meine Playlists werden nicht korrekt angezeigt :(

  • Ich bin immer noch auf der Suche nach einen Player der Crossfading beherrscht.
    Also mit dem ich meine Playlist abspielen kann und automatisch Überblendungen gemacht werden.
    Am besten für IPhone und IPad.

  • Installiert und für gut befunden. Warum aber 10,99€ gleich 4,99$ sein sollen erschließt sich mir nicht. Warum ist es in Old Germany so viel teurer Sonos und Radio freizuschalten?

  • Sieht irgendwie aus wie Ecoute. Bleibe bei Ecoute als Alternatve zu iTunes.gefällt mir halt besser.

  • Jetzt mal eine ehrliche Frage: was können diese ganzen Apps besser als die werkseitig vorinstallierte Musik App? Klingt die Musik besser? Oder sehen die Bildchen schöner aus? Ich verstehe es wirklich nicht.

  • SoundCloud ist seit einiger Zeit via Vox nicht mehr erreichbar. Offensichtlich hat sich deren Zugangsprozedere geändert. Darauf haben die Entwickler hingewiesen.

  • VOX ist eine der besten Musik Player, keine Frage!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21090 Artikel in den vergangenen 3637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven