iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 737 Artikel

Konzept-Skizze neuer Telefonfunktion

Vorschlag für iOS 14: Anrufgründe für neue Telefonate

43 Kommentare 43

Den Konzept-Zeichnungen, die der Entwickler Dan Mall erstellt und auf dem Kurznachrichtenportal Twitter veröffentlicht hat, gingen mehrere Gespräche mit seiner Frau voraus, die sich schon länger die Integration von Anrufgründen in das iPhone-Betriebssystem gewünscht hat. Mall hat nun skizziert, wie Apple eine entsprechende Funktion umsetzen könnte.

Abfrage beim Rufaufbau

Die Idee selbst ist schnell beschrieben: Durch einen kleinen Eingriff in das iPhone-Betriebssystem könnte Apple konventionelle Telefongespräche um zusätzliche Informationen anreichern, die schon vor der Rufannahme über die Gründe des eingehenden Anrufes informieren würden.

Anrufgrund 1

Apple würde sich dafür die daueraktiven Datenverbindungen seiner Kunden zu Nutze machen und bereits vor dem Rufaufbau die Möglichkeit anbieten, dem Gesprächswunsch zusätzliche Metadaten wie etwa eine Kurzbeschreibung und einen Titel mit auf dem Weg zu geben.

Diese würden beim angerufenen Teilnehmer dann zusammen mit dem Kontaktfoto beim Klingeln eingeblendet und könnten noch vor Annahme des Gespräches über dessen voraussichtliche Wichtigkeit informieren.

Anrufgrund 2

Unbeschriftete Telefonate landen auf der Mailbox

Einmal integriert, könnte Apple zudem eine Funktion anbieten, die das Vorhandensein eines Anrufgrundes voraussetzen würde, um das iPhone überhaupt klingeln zu lassen. Anrufe ohne angegebenen Grund würden sich dann direkt an die Mailbox weiterleiten lassen.

Über eine Siri-Integration ließe sich die Angabe des Anrufgrundes auch bei sprachgesteuerten Rufaufbauten abfragen und dem Gespräch so automatisiert mit auf den Weg geben.

Anrufgrund E

Gerade in Zeiten, in denen Werbeanrufe massiv zunehmen könnte ein entsprechend integriertes Feature zumindest die Anrufe anderer iPhone-Nutzer wieder deutlich seriöser wirken lassen.

Bevor Apple hier jedoch Hand anlegt, steht noch die Unterstützung des Kurznachrichten-Standards RCS an, um bessere Nachrichten-Chats zwischen iOS- und Android-Geräten zuzulassen.

21. Jan 2022 um 14:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    43 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34737 Artikel in den vergangenen 5633 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven