iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Vorerst exklusiv für Android: Nokias Karten-App startet

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Der ehemalige Handy-Platzhirsch Nokia hat seine Anfang September angekündigte Offline-Karten-App Here Maps heute in einer Android-Version veröffentlicht, die vorerst ausschließlich den Nutzern der Samsung Galaxy Smartphones angeboten wird.

here

Der Download, der Stunde noch nicht in Apples App Store angeboten wird, bietet neben dem Zugriff auf das Offline-Kartenmaterial (ganz Amerika ist 4GB groß, die Karten für Alaska wiegen 300MB) eine umfangreiche Fahrzeug-Navigation an, die sich ebenfalls ohne aktive Mobilfunkverbindung nutzen lässt.

With HERE for Android, exclusively available for Samsung Galaxy smartphones, you can search for places and get turn-by-turn navigation even if you don’t have an internet connection.

Laut Nokia wird für den Einsatz der Here-Karten ein Galaxy-Handy mit Android 4.1 und mindestens 1GB RAM vorausgesetzt. Wann genau die Karten-App auch auf dem iPhone Einzug halten wird steht derzeit noch nicht fest.

(Direkt-Link)

Mittwoch, 08. Okt 2014, 15:34 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ZemanJannik1991

    Braucht unter iOS sowieso keiner.

  • Gab es die nicht schon mal für iOS? 2012 als Apple Maps neu war glaube ich.

  • irgendwie vermisse ich nix wenn ich keine Nokia Maps habe ;)

  • Ich ahne schon, das dies wieder eine App sein wird die, die ios-guidelines nicht einhalten wird. Daher uninteressant für mich b

  • Empfindet noch jemand die Größe von 4GB als etwas unverhältnismäßig groß?

  • 4gb ist viel zu groß. Da bleib ich lieber bei Maps.me und wer braucht schon Nokia

  • Genau wer braucht schon Nokia Maps wenn es Google Maps gibt.
    Die Apple Karten sind leider immer noch unbrauchbar.
    Etliche Strasse die auf der Karte eingezeichnet sind findet die App trotzdem nicht.

  • sollen sich mit der iOS Version zeit lassen, bzw. garnicht erst bringen. Android braucht das scheinbar dringender. ;)

    • Naja da android und apple die selben offline navi-dienste in ihren stores hat braucht es wohl niemand dringender.
      Ich beneide Android für ihre systemkarten (immer noch traurig das wir zu apple maps gezwungen wurden und man sich jetzt google maps extra runter laden muss)

      • Echt schlimm, dass es runterladen musst… Wo ist das Problem??? Dauert es so lange oder anderes Problem?

      • Platzverschwendung durch durch die apple maps ;)

      • OK, auch ein Argument…

      • @Powermagarac

        Das Problem ist, das man bei IOS IMMER noch keine Standardapps auswählen kann! Apps, die auf Karten zugreifen (Marinetraffic, Flightradar, etc.) greifen IMMER auf die Apple Maps zu! Da kannst Du die Google-Maps sooft runterladen wie Du möchtest.

  • Die USA sind nicht Amerika…oder ist mit 4GB Brasilien, Venezuela, Mexiko und Kanada (etc) auch abgedeckt…wohl kaum…und 4GB für die USA die ca so groß sind wie Europa, ist nicht viel…

  • Mein Kommentar gilt den bisherigen Kommentaren: Bisher konnte ich wenig Objektivität erkennen. Jedem das Seine, aber dieses subjektive, teilweise übertriebene, „wenn es das nicht für iOS gibt, muss es scheisse sein“ senkt das Niveau und erhöht den Verschleiss meines Mausrads!

  • Ich kam mit Here am besten klar. Die ableitenden Kommentare zu Nokia die sind mir völlig unverständlich. Die Navigationsapp von Nokia war, meiner Meinung nach, die beste die ich bisher getestet habe.

    Zu viele Leute schauen nicht über den Tellerrand und lieben ihr iPhone so sehr, dass alles Fremde gleich mies gemacht wird.

  • Exklusiv für Android? Exklusiv für Samsung Galaxy! Ich frag mich gerade ob Android = Samsung oder warum nur Samsungs Android Derivat geht? Na ja, eigentlich kann es nur mit meinem iOS6 auf meinem 4s ja egal sein.

    IOS6 wegen der Hörbücher. Ihr wisst schon!

    • Hörbücher??? Wie meinst du das denn?

      • Konnte ihm keiner sagen, das er nicht fragen sollte?

        Ich habe noch iOS 6, weil für mich essentielle Funktionen für Hörbücher mit iOS 7 verschwunden sind:
        – Kapitelliste
        – Spielzeit- und Restzeit-Anzeige eines Kapitels
        – Scrubbing im Rahmen der Kapitellaufzeit

  • „Der Download, der Stunde noch nicht in Apples App Store angeboten wird, …“
    Ah ja.

  • exklusiv für android? Wird das nicht auch mit jedem Lumia mit Windows 8 mitgeliefert? Mir war so …

  • @Tincho:
    DANKE! Du sprichst mir aus der Seele, dasselbe habe ich auch gedacht.

  • Gibt es immer noch einen Markt für teure offline navis? Internet hat man inzwischen wirklich überall. Und in Sachen Aktualität stehen Google und Apple Maps sogar wegen ständiger Internetverbindung besser da. Fürs Ausland gibt’s kostengünstige Optionen und Alternativen.

  • bei mir läuft Galileo-Offline Maps…

  • nutze Galileo-Offline Maps, hat alles, was man braucht

  • Nutze Navigon und offlinemaps Ulmon Pro, gut geeignet für den Urlaub. Schon 3 Jahre im Einsatz!

  • Also ich weiss nicht was ihr habt… Bisher kenne ich für mein iPhone keine kostenlose App, die offline maps UND turn by turn Navigation anbietet. Ich freu mich auf here maps für ios. Google maps is auch cool, aber eben ohne offline maps. Und Netzlücken gibts noch reichlich bzw. wird ja auch das Datenvolumen durchs Laden der Karten belastet. Frage mich nur warum Nokia bzw. MS das für Lau anbietet!? Wenn die App rund läuft wäre das doch der Tot für Tomtom usw.

  • Als API für alle Androiden verfügbar, nicht nur für Samsung.

  • Ich hatte Here Maps auch auf meinem lumia 925 und würde es begrüßen wenn dies auch auf das iPhone käme.. Eine kostenlose offline Navigation die qualitativ sehr guttust, fehlt bisher noch.

  • ähm, Bericht so nicht richtig. Habe es aufg meinem XPeria Z3 Cpompact installiert und alles läuft flüssig und ruckelfrei. Und die.apk findet sich bereits überall im Netz.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven