iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Vom Mac aufs iPhone: E-Mail-Client „Unibox“ startet

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

In der E-Mail-Kategorie des App Store geht es gerade rund: Dropbox wird seinen E-Mail-Client Mailbox im kommenden Jahr einstellen. Readdle bereitet Version 1.4 seiner Mail-App Spark vor und wird dann auch das einfache Anhängen von Cloud-Dateien ermöglichen. Und: Mit Unibox für iOS springt die vom Mac bekannte E-Mail-Applikation aus München nun auch auf iPhone und iPad.

lunch

Der 30MB große Download lässt sich gratis aus dem App Store laden und mit allen E-Mail-Accounts nutzen, die das IMAP-Protokoll unterstützen.

Mit Unibox ist deine Inbox immer aufgeräumt. Du navigierst durch deine E-Mails über Personen. Ein einziges Antippen zeigt alle Nachrichten und Anhänge, die du mit einer Person ausgetauscht hast. Und mit einer einzigen Streichgeste kannst du viele Newsletter und Benachrichtigungen auf einmal loswerden, die du nicht mehr brauchst.

Unibox lässt sich kostenlos aus dem App Store laden, konfigurieren und nutzen. Gefällt euch die App, die mit einer komplett deutschen Oberfläche und ebenfalls auf deutsch verfassten Tipps durch die Nutzung der Anwendung führt, könnt ihr die Pro-Version mit einem 5€ teuren In-App-Kauf aktivieren.

In der Pro-Version lassen sich mehrere E-Mail-Konten konfigurieren, eigene Signaturen erstellen und die Synchronisationsintervalle frei festlegen.

App Icon
Unibox - Deine E-Ma
eightloops GmbH
Gratis
66.93MB

Unibox in Bildern

app

bildschirmfotos

Donnerstag, 10. Dez 2015, 11:42 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist sicher Geschmacksache aber ich finde das Konzept von Spark besser. Seit Exchange unterstützt wird nutze ich es oft und gerne. Werde es aber trotzdem mal laden und antesten.

    • Ich fände Spark auch ganz nett, aber für mich fehlen ein paar ganz elementare Dinge, dafür gibt’s Sachen, die ich völlig unnütz finde.
      Mir fehlt ganz profan die Möglichkeit mehr als ein Foto (Anhang) in einer Mail auf einmal zu sichern…

      Unibox klingt sehr interessant….

  • Weiß jemand wie das aussieht wenn man sich die App schon für Mac gekauft hat? Würde ungern nochmal 5 Euro für die „Vollversion“ auf dem IPhone ausgeben. Kann man da mal die Entwickler anhauen.

  • Thorsten Ebbrecht

    Habe mir Unibox geladen und bin begeistert. Interessanter Ansatz liebevoll umgesetzt. Bis ins Detail durchdacht und entwickelt. Den In-App Kauf habe ich bisher nicht getätigt und kann mit den Einschränkungen gut leben. Überlege stattdessen in die Mac App zu investieren

  • Wo liegen die Vorteile gegenüber der Mail App von Apple?

    • Frag ich mich auch immer, wenn wieder die nächste neue obergeniale Mail-App vorgestellt wird

      • Spark und Mailbox haben einfach zig Funktionen, die es bei Apple Mail nicht gibt. Einfach mal ernsthaft vergleichen.

    • die funktionen sind intuitiv erlernbar:

      – angenommen du suchst nach einem anhang von peter muster. mit apple mail suchst du erst mal alle mails von peter muster und sortierst dann die mails aus oder du lässt dir die mails mit anhängen azeigen und suchst darin nach peter muster .. bei unibox wählst du peter muster und siehst in einer ansicht alle anhänge aller emails die du von ihm bekommen hast

      – du kannst die benachrichtigungen feiner steuern, z.b. benachrichtigung nur von mails aus dem adressbuch

      – du kannst die ansicht so machen das du nur emails von kontakten aus dem adressbuch machst

      einige dinge gehen noch nicht:

      – suche geht nur auf namen, nicht den betreff + inhalt von emails

      – keine gruppen nach bestimmten kriterien wie z.b. nur domain web.de, oder favoriten aus dem adressbuch

      – keine terminerstellung auf basis von texten wie z.b. treffen wir uns morgen um 18:30 zum abendessen

      ich habe mir die app trotzdem mal für 5 euro gekauft weil ich das konzept sehr gelungen finde und hoffe das sich hier was tut. ebnefalls gefällt mir gut das die passwörter lokal bleiben und nicht den rechner verlassen (sofern das stimmt :) )

  • Im Gegensatz zu Spark werden keine Login-Daten auf fremden Servern gespeichert…
    Bin sehr von dieser App angetan!
    Wischgesten z. B. funktionieren auf der gesamten Mail, das Löschen einer Vielzahl von Mail zu einem Newsletter z. B. geht ganz flott… Auch die Suche oder die weiteren Optionen, die durch Herunterziehen angezeigt werden, sind top…
    Habe noch ein paar Anregungen für die App-Macher eingereicht… Der Mailsupport funktioniert sehr gut…
    Spark habe ich schon vor einigen Wochen entfernt…

  • Ich bin auch begeistert. Die Sortierung nach Absender und damit auch eine Möglichkeit in einem Wisch alle Mails dieses Absenders zu löschen oder als Spam zu markieren ist für mich super praktisch. Leider räume ich nicht regelmäßig meine Mailbox auf und mit der Methode schaffe ich viel in kurzer Zeit.

  • Aber Exchange Server unterstützt unibox nicht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven