iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

Voller iCloud-Speicher: Apple verweist auf iOS 8 und iCloud Drive

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Nicht nur das wahrscheinliche Ende der iOS 8-Betaphase ruft momentan ins Gedächtnis, dass die Freigabe des nächsten iPhone-Betriebssystems kurz bevorsteht.

Auch andernorts trifft Apple die letzten Vorbereitungen für die iPhone 6-Vorstellung auf dem anstehenden September-Event. Jüngstes Beispiel: Die iCloud Speicherplatz-Warnungen.

Die E-Mails, die Apple immer dann versendet, wenn die Wolke keinen Platz mehr für das nächtliche Backup bietet, verweisen bereits jetzt auf iOS 8 und das iCloud Drive.

ifun.de-Leser Peter informiert über den neuen Text und merkt an, dass der Link in Apples Support-Datenbank derzeit noch ins Leere läuft.

drive-screen

In Apples Anschreiben heißt es unter anderem:

iCloud Drive und iCloud-fähige Apps, wie z. B. Keynote, Pages und Numbers, verwenden ebenfalls iCloud-Speicher, um Ihre Dateien automatisch auf all Ihren Geräten auf den neuesten Stand zu halten. Um diese iCloud-Funktionen auch weiterhin ohne Unterbrechung verwenden zu können, können Sie von Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac aus ein Speicherplan-Upgrade durchführen.

iOS 8:
1) Navigieren Sie zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf „iCloud“.
2) Tippen Sie auf „Speicher“.
3) Tippen Sie auf „Mehr Speicher kaufen“.

drive-text

Dienstag, 19. Aug 2014, 11:01 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da warte ich schon seit der Ankündigung drauf, dass das endlich verfügbar ist. Hoffentlich ist es bald soweit.

  • Wenn dann auch noch der Preis stimmt …

    Microsoft OneDrive 5x 1TB für 8,25€ im Monat
    Google 1 TB für 9,99 USD im Monat
    LiveDrive hat keine vernünftige MacOS Integration, ist aner ebenfalls recht günstig

    Mal sehen, was Apple aufruft

  • Ziemlich stark wäre TimeMachine in iCloud…

    • Wie lange Soll das Ganze hochladen wenn du deine 500GB fast voll hast?

      • beim ersten mal – würd ich hinnehmen. mache ich jetzt bei GoogleDrive auch nicht anders. Leider kein TM, aber ein Full Backup muss 1x außerhalb vorhanden sein. Werde jetzt dazu noch auf OneDrive von MS wechseln. Das Angebot ist unschlagbar – da inkl. Office!

      • Mit rumänischem Anschluss mit 40 Mbits Upload keine Stunde!

      • @Tito
        Mit unserem Gigabit Andchluss sogar noch schneller ;)

  • ist doch schon bekannt was es kosten soll:

    Free storage: 5GB
    20GB: $0.99 per month (about £0.60, AU$1)
    200GB: $3.99 per month (about £2.40, AU$4.30)
    1TB: Price to be determined

  • Der Cloud Dienst bei iOS8 macht mir mächtig Ärger. Ständig bekomme ich die Meldung, dass die Cloud voll ist.

    Leider hat auch ein massives Aufräumen nichts gebracht…

    Apple hat bei iOS8 noch alle Hände voll zu tun.

    Aber es erwartet euch ein etwas schnelleres OS, mit vielen netten Gadgets…

    Meine Freundin Siri reagiert jetzt z.B. auf „Hey“ Siri…frag mich nur was passiert wenn mehrere Handys in Rufreichweite liegen… ;-)

    • Wieso ärger ? Du bist doch selbst schuld wenn du soviel Zeugs drin speicherst. Da kann die Cloud nichts dafür

    • Wenn ich mich nicht irre, reagiert Siri nur auf Zuruf, wenn das Gerät am Strom hängt.
      Und wenn man wirklich mal mehrere iPhones in einem Raum aufladen und dann noch „Hey Siri…“ rufen sollte, dann schallt „Ich weiß nicht, was du damit meinst“ eben mal aus mehreren Lautsprechern ;)

      • Aber man kennt das doch aus der Samsung Werbung. Die Apple User sammeln sich doch alle immer um die Steckdosen :)

        Schön wäre, wenn man das Wort für die Aktivierung selbst wählen könnte. Insbesondere mit einer Smartwatch wäre „Kitt, ich brauche deine Hilfe“ schon cooler.

  • Was ich bis heute nicht verstehe warum ich nicht pro Apple Device ( iPad, iPhone, iPad mini, MB, etc. ) 5GB bekomme sondern nur einmal pro Apple ID. Wenn ich meine Ipads und iphone sichere ist meine iCloud schon voll.

  • Hatte mich heute über die Mail Info von Apple auch gewundert zwecks ios8 im Text. Naja, Hauptsache Apple ändert die Speicherplatz Größe für uns User nach oben.

  • Schade ist nur, dass Apple das nicht jetzt schon freihaltet oder die Preise aktualisiert und schon die Leute buchen lässt. 200GB für 4€ würde ich schon nehmen – dann habe ich meine iDevice-Backups dort und später könnte man dort noch schön iMovie und iPhoto absichern. Wäre wunderbar…

  • Tolle Sache, ein Wort stört: „kaufen“. 5 GB ist ein Witz und führt das iCloud Drive ad adsurdum.

  • Kurze Frage: Funktioniert das E-Plus LTE Netz noch immer unter der aktuellen Beta?

  • Ich würde es toll finden wenn sich der Cloud-Speicher mit der Anzahl der gekauften Geräte erhöht.

  • Vielleicht sollte man noch alle Leute warnen, das Apple die Daten aus der Cloud löscht die sich während der Bytes angesammelt haben. Wenn man die Kommentare überblickt nutzen vielmehr Möchtegerns die Beta zum rumprollen, als zu testen

  • Hey Leute, sagt mal ich habe das Problem seit der Nutzung von iOS 8 dass meine Dokumente und Daten sowie Whatsapp Backup nicht mehr gespeichert werden. Anscheinend sind diese durch iCloud Drive gesperrt. Hat jemand das gleiche Problem wie ich oder einen Tipp wie ich das Problem lösen kann? Ja hab schon versucht alles zu löschen geht aber nicht komplett! Was also tun? Außer warten?

  • Hi,
    ich finde ja die Diskussion über die Speicherpreise total nebensächlich solange nicht klar ist was alles gesinnt wird.

    Ich habe ein iPhone mit 16GB. Das hat ca. 1,5GB freien Speicher derzeit.

    Wenn ich jetzt meine ganzen gescannten Dokumente (ca. 50GB) in das iCloud Drive kopiere, was passiert dann auf meinem iPhone?

    Hat hierzu jemand eine valide Aussage bevor ich das mache?

    …denke im übrigen, dass noch andere dieses Problem haben werden, Selbst bei einem 64GB iPhone oder iPad wird es da knapp. Vor allem, da ja auch immer mehr Fotos und Videos hinzukommen…..

    Viele Grüße, Gerald

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven