iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Nur für Android

Vodafone und Daimler machen NFC-Handy zum Autoschlüssel

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Vodafone und die Daimler AG starten eine interessante Kooperation. In Verbindung mit der neuen E-Klasse des Stuttgarter Autoherstellers lässt sich die bislang nur für Android-Geräte verfügbare App Vodafone Wallet auch als digitaler Autoschlüssel nutzen.

Mercedes Me Vodafone Autoschluessel

Die Wallet-App lässt sich in Verbindung mit einer NFC-SIM bereits jetzt zum mobilen Bezahlen oder auch als Tresor für Kunden- und Bezahlkarten nutzen. Eine iOS-Version existiert aufgrund strenger Restriktionen seitens Apple für die NFC-Nutzung auf kompatiblen iPhones bislang nicht.

Die Wallet-Funktionen werden Vodafone zufolge unter Anwendung höchster Sicherheitsstandards geschützt. Das Unternehmen arbeitet hier wie Apple mit einem speziell geschützten Speicherbereich auf der NFC-SIM.

Der nun vorgestellte digitale Fahrzeugschlüssel setzt einen Mobilfunkvertrag, eine NFC-SIM von Vodafone sowie ein NFC-Smartphone voraus. Sobald der Zusatzdienst „Digitaler Fahrzeugschlüssel im Smartphone“ über das Mercedes-Me-Onlineportal aktiviert wurde, kann das Fahrzeug mit dem Smartphone geöffnet und auch gestartet werden. Diese Funktionen setzen keine Internetverbindung voraus.

Mittwoch, 28. Sep 2016, 11:08 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …und um dem Remote Park Assist zu nutzen braucht man ein iPhone. Also braucht man beide Geräte um alle Fahrzeugfunktionen zu nutzen. Cool ist, dass der NFC Schlüssel auch funktioniert wenn der Handyakku leer ist.

  • Akku leer bekommste die Karre nicht auf. Und das Ladekabel liegt natürlich drinne ;-)

    Ähnlich wie früher mit dem Türschlossenteiser

  • Höchste Sicherheitsstandards, dann dauert es höchstens 1 Monat bevor im TV ein Bericht läuft, wie einfach man damit einen Mercedes klauen kann.

  • Haha, dann gehört mir nicht nur das eben im Biergarten geklaute Smartphone, sondern auch noch gleich der zugehörige Benz dazu!

  • Um Mercedes Me nützen zu können, fällt aber eine Jahresgebühr an! Wäre vielleicht erwähnenswert!

  • da wird einem ja angst und bange, wenn diese unbedarften unternehmen so mit technologie herumspielen.
    warum braucht man eine sim mit nfc – das ist das eigentliche rätsel – müsste ja ein nfc handy auch reichen.
    fragen über fragen…

    • Weil die Informationen zum Öffnen des Autos in einem verschlüsselten Bereich auf der SIM Karte liegen. Hast du den Artikel überhaupt gelesen oder nur die Überschrift?

      • wo denkst du hin. In der Kommentarfunktion dieser Domain ist doch „Schreiben vor Denken/Lesen“ Usus!

  • Geht mein NFC Implantat dann auch?

  • Da werden sich unsere Autodiebe ja freuen!

  • Die haben also gleich drei Wünsche auf ein mal! Wie jeder weiss, gibt es das nur beim Ü-Ei. Also wird das nicihts.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven