iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
Unerkannt surfen und suchen

Google-App bietet Inkognitomodus

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Die Google-App bietet zum Suchen und Surfen jetzt einen Inkognitomodus an. Während dieser aktiviert ist, werden weder Such- noch Browserverlauf gespeichert. Die Neuerung hält mit der aktuellen Version 19.0 in die App Einzug.

Google App Inkognito Iphone

Die Aktivierung des Inkognitomodus erfolgt entweder über die Einstellungen der App oder einfacher per 3D-Touch. Ein schwarzer Hut sowie schwarzer Bildschirmhintergrund bei der Sucheingabe zeigen an, dass ihr euch im Inkognitomodus befindet. Für die zusätzliche Sicherung eurer Privatsphäre könnt ihr über die Einstellungen der App auch eine Touch-ID-Sperre aktivieren. Dann habt nur ihr die Möglichkeit, eine noch aktive Inkognito-Session einzusehen und fortzusetzen.

Weitere Neuerungen in Verbindung mit dem aktuellen Update sind die Möglichkeit, YouTube-Videos nun direkt in der Suche anzusehen sowie mehr Stabilität bei der Benutzung von iOS 10. Googles Worten zufolge wurde die Absturzrate um 50 Prozent gesenkt.

Die offizielle Such-App von Google bewirbt sich durch stetige Verbesserung um ein Plätzchen auf dem Startbildschirm des iPhone. Die App bietet umfangreiche Sprachsteuerungsfunktionen und lässt sich mit weiteren Google-Diensten verknüpfen, Ortssuchen lassen sich beispielsweise direkt an Google Maps für iOS übergeben.

Laden im App Store
Google — die offizielle Suche-App
Google — die offizielle Suche-App
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 28. Sep 2016, 8:57 Uhr — chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man bräuchte einen inkognito Modus vor Google und nicht bei Google :D

  • Dr.Koothrappali

    Obwohl ich google nicht so gern habe (Skynet) machen die einen hervorragenden job!

  • Ich habe totale Lokalisierungsprobleme sowohl bei Maps als auch bei Karten. Seit iOS 10. Noch jemand?

  • Ist das nicht ein wenig gegen deren Geschäftsmodell…!?! ;)

  • Wo genau bitte in diese App kann man diese Inkognitomodus einschalten?

  • Bei mir taucht dieser Menuepunkt nicht auf, obwohl Version 19 läuft. Bei 3D Touch tauchen nur 4 von den 5 gezeigten auf.

  • Habe v19 drauf, aber die Funktion fehlt bei mir?
    Kann auch die Touch-ID-Sperre nirgends aktivieren?

  • Bei mir erscheint die Option sowohl mit 3D Touch als auch in den Einstellungen der App.

  • Bei mir fehlt dieser Punkt ebenfalls, obwohl ich die neueste Version installiert habe. Weiss jemand warum das so ist?

  • Weiß jemand, warum nicht mehr Dinge, Personen oder Gebäude fotografiert werden können, um dann bei Google anhand des Fotos zu suchen? Habe ich immer gerne genutzt als es noch ging.

    • @dojan: das mit Personen geht eh nicht, Datenschutz! Der Rest lief glaube ich über eine app. Oder täusch ich mich? Dinge fotografieren, z.B. Gebäude fand ich auch gut wenn einem gleich der Name oder sonstiges erklärt wurde.

  • Verschwörungstheorie: Google tut nur so, als ob es nichts speichert und im Hintergrund wird alles aufgezeichnet und zur NSA geschickt, da der Nutzer denkt er surft anonym sind diese Verbindungsdaten besonders wertvoll
    ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven