iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 381 Artikel
   

Vodafone stellt iPhone-Tarif ein & Abmahnung für T-Mobile

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

timo.pngNach den Querelen um T-Mobiles exklusiven iPhone-Vertrieb in Deutschland und der damit einhergehenden, gerichtlichen Auseinandersetzung mit Vodafone, hat Vodafone Deutschland nun seinen iPhone-optimierten Tarif, die InternetFlat Plus, eingestellt. Telecom-Handel berichtet:

„Vodafone hat nach einem knappen Jahr die Tarifoption InternetFlat Plus aus dem Programm genommen. Lediglich Kunden in Rahmenverträgen können sie weiterhin neu bestellen. Der Tarif war eigens für Nutzer des Apple iPhone geschaffen worden und bot für monatlich 9,95 Euro ein Datenvolumen von 500 Megabyte zum mobilen Surfen.“ – Danke Rolf

Apropos gerichtliche Auseinandersetzung: Ein deutscher iPhone-Importeur versucht sich momentan in selbiger und mahnt T-Mobile ab (PDF). Grund hierfür ist die Werbeaussage T-Mobiles, in der es regelmäßig heißt: „Das iPhone 3GS – Exklusiv bei T-Mobile„.

Zwar argumentiert der für die Abmahnung verantwortliche, Enno Lenze, das juristische Vorgehen wie folgt: „Täglich bekommen wir bis zu 100 Anrufe von Kunden, denen wir versichern müssen, dass sie ihr iPhone völlig legal mit jedem anderen Anbieter nutzen können.“ Letztlich dürfte es sich bei der Abmahnung jedoch in erster Linie um eine geschickte PR-Strategie (mit viralem Charakter) handeln.

auffordern.png

Dienstag, 11. Aug 2009, 18:39 Uhr — Nicolas
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • … tja, da lobe ich mir meine eplus flatrate für 10 euro…

    • ja, mit sagenhaften Schecken-UMTS ganz knapp über Edge-Geschwindigkeit :)
      Da lob ich mir alle anderen Netzbetreiber, außer e-plus, die vergessen haben auch nur einen Euro in Netzausbau zu stecken und nun ihre miesen Datentarife zu Schleuderpreisen an Billigheimer loswerden müssen deren Seitenaufbau mindest doppelt bis 5mal sol lange dauert wie bei allen anderen Netzen ;)

      • Du hast das Prinzip bei eplus nicht verstanden. Bei eplus beobachtet man zuerst den Markt und was dann bei anderen gut läuft und angenommen wird übernimmt eplus. Dadurch sind neuere Sachen zwar später bei eplus aber dafür günstiger. So wird das Internet momentan getestet und weiter verbessert und ausgebaut, wenn es die Kunden gut annehmen. Dass es langsam so weit ist merkt man daran, dass bei zum Beispiel BASE mittlerweile bei vielen Verträgen eine Flat fürs Internet von Anfang an mit dein ist.

      • eplus und o2 sind einfach miese Drecksnetze!!! Immer schon gewesen.. Da gibts kein Prinzip!

      • Das ist kein E-Plus Prinzip.

        Das einzige Prinzip welches die im Moment fahren ist Wirtschaftlichkeit über allem – was im Moment auch absolut super funktioniert. E-Plus hat die höchsten Margen im deutschen Mobilfunk.

        Bei den Kampfpreisen ist aber auch nicht viel mit teurem Netzausbau, das ist deren Problem.

  • Wie verhält es sich mit Bestandskunden einer InternetPlus Flat. Bleibt diese erhalten oder wird diese von VF gekündigt ?

    • hab mich mal schlau gemacht… man kann diese option offiziell nichmahr buchen! aber vodafone hat schon eine neue handyflat für iphone nutzer eingerichtet! die hat dann sogar 1gb datenvolumen! ;-)

  • Die angehängte pdf ist ja krass. Wenn man das so liest kann ich den Kläger zu 100% verstehen. Bin auf das Ergebnis gespannt…….

  • Jeder der die Flat gebucht hat kann sie behalten, diese wird nicht gekündigt. Man kann diese nur nicht mehr neu buchen.

  • Also das mit Vodafone versteh icke nicht. Warum dürfen die keine Flate rate anbieten?? Haben die nicht eigene Handys mit Internet mobile Zugang??
    Das wäre so als ob der eine Bäcker nem anderen sagen würde dass er die Brotform nicht benützen darf, weil er das Mehl hat … ämmm oder so ähnlich ;)

    Was für Unsinn … man sind wir in Russland oder was!?*hicks *bier*

    • Jo seh ich auch so. Man sollte es vllt. nicht „iPhone tarif“ nennen. Aber ansonsten sollten die das doch so anbieten dürfen.

    • Du hast recht, die haben andere Handy’s die auch mit dem internet arbeiten! Genau aus diesem Grund brauchen die ja keine flat plus für das iphone mehr… Das neue nennt sich superflat plus! Damit kannst du mit deinem iphone und andere handy’s ganz normal ins netz gehen! Richt jemand schon den braten??? Es gibt für alles eine lösung! 

    • In Russland ist das Iphone bei allen drei wichtigen Netzbetreibern simlockfrei zu kaufen.

  • Es heisst ja auch nicht „iphone tarif“ sondern Internetflat Plus. Ich denke mal das es mittlerweile zu viele User gibt die diese Flat haben. Vodafone möchte auch wieder etwas mehr verdienen und die normalen internetflats verkaufen! Ich glaube kaum das es etwas mit der Verfügung von T-Mobile damit zu tun hat.

    • mh.. ja aber die „internet flat plus“ wurde halt als „iphone tarif“ beworben..
      ja gut, aber wieso haben sie den tarif dann überhaupt eingeführt? ;)

  • So einer ist Heiner

    Ach ja, war doch am Anfang auch so bei VF. Mit der Flat haben sie damals auch nicht geworben. Fast jeder wusste es aber und letztendlich musste man nur mal nett nach fragen, ob sie nicht die Problemlösung hätten. Ich bin mir sicher, dass es auch weiter so funktioniert. Den Kunden mit dem iPhone lassen die auch nicht einfach so zum Wettbewerb gehen.

  • Kommentare in der mobilen iFUN.de/iPhone-Version sind erst 10 Minuten nach der Veröffentlichung möglich.

    Warum?

  • damit nicht jeder versucht „erster“ zu schreiben.. ka? :D

  • Puh…. Aber die ist doch schon länger eingestellt! Ich habe mir noch ein 32 gb 3gs bei vodafone für 119 € ergattert und habe dazu ein iphone optimierten vertrag nehmen müssen! Für 59 €!

  • VF hat halt auf die Schnelle was für die iPhonebenutzer im eigenen Netz anbieten müssen.

    Und jetzt kommt halt das „Controling“ weil der Ertragswert der Kunden mit diesem Tarif weit unter Soll liegt.

    VF will doch auch das Maximum aus einem Kunden rauspressen – genau wie T-Mobile!

  • V.a. war der Tarif kein bisschen billig! Verglichen mit meinem T-Mobile Vertrag würde ich da saftig drauflegen!

  • Kann nicht mal jemand morgen zu Vodafone gehen und unter vorgehaltender Hand wegen einem iPhone nachfragen? :)

  • Na klar erst geht VF auf Kd-Fang und dann lassen die einen fallen wie ne heiße Kartoffel.
    Seid doch froh, dass diese Option gestrichen wurde. Eine Bindung weniger.
    Denn anders als immer noch mein gelobtes TM hält VF seine Kd 24 mon. an ne gebuchte Option gebunden. Quasi Erpressung.

    • Die Internet Flat plus kann monatlich gekündigt werden – keinerlei Bindung!
      Ich bin mit VF sehr zufrieden: Für 20 Euro im Monat hat man 60 Freiminuten in ALLE Netze und „iPhone Flat“ – was will man(n) mehr!

      • Dat wär ja mal wat neues aus dem Hause VF. Sonst war man 24mon an seine Option gebunden. Ich jedenfalls bin mehr mit TM zufrieden und das rundum. Hab bei VF alles gekündigt. Rot war eh nie meine Farbe. 
        Das die Anbieter sich die Köpfe einschlagen war und wird immer so sein.

      • Wie kommst du auf 20€???

      • Hab auch WE-Flat, 60min, 40 SMS, inet Flat plus und Zahl 27 Euro ca. Daher kommt das oben schon hin mit den 20 Euro. Muss ja ned alles so teuer sein wie bei t-mobile. ;-)

      • Bin nicht bei Timo Beil.. sondern bei vodafone. Allerdings ist mir schleierhaft, wie bei einer Internetflat+ zu ~10€ noch 17€ für den Rest reichen sollen… ich bezahle nämlich ca.40€?!?! Da muss ich die Jungs wohl nochmal anrufen..

      • ich muss das jetzt mal loswerden:

        kann es sein, dass die Tarife in Deutschland einfach nur ne totale frechheit sind??

        ich selbst lebe in wien (AUT) und habe ein iPhone bei Orange (offizieller anbieter mit t-movile)

        ich zahle 40€ im Monat
        1000 Freiminuten in jedes Netz
        4000 Freiminuten zu Orange
        300 Freiminuten EU-Weit
        1100 Frei-SMS
        3GB Datenvolumen pro Monat gratis.

        somit zahl ich jedes Monat 40€..mit diesem tarif kann man (fast) garnicht über 40€ kommen..
        T-Mobile-Österreich hat die Tarife anpassen müssen und somit bieten sie ziemlich den gleichen Tarif an.

        wahrscheinlich ist es in D so, weil bei euch eben exklusiv T-Mobile die iPhones laut Apple vertreiben darf.. naja schlagt mich nicht wenn ich nicht recht habe, setze mich selten mit den Deutschen Mobilfunkbetreibern auseinander..
        aber ich wollte es mal anmerken, dass hier wirklich ziemlich starke differenzen bestehen

        lg,
        Heichi

  • Sprach mit der Vf Hotline und bestehende Kunden koennen der Tarif beibehalten (faellt unter den Bestandskunden-Schutz).

    Neukunden koennen den Tarif Superflat Internet buchen inkl voller Flatrate (jedoch ein vollwertiger Tarif und keine Option)

  • Die FlatPlus Option gibt es zwar nicht mehr, aber als wir noch die Geschichte mit Vodafone und iPhone gemacht haben, wurden auch nur noch die SuperFlat Internet-Tarife verkauft.

    Letzt endlich ist es das selbe, ich weiß von Vodafone, dass diese Flat Plus Option eh in der letzten Zeit sehr wenig verkauft worden ist, viel mehr hat man den Kunden von SuperFlat auf SuperFlat Internet umgewandelt.

    Naja, diese Online-Händler-Geschichte, kein Kommentar…

    Cheers… *cokt*

  • O2 Internet flat für 10€…vodafone zieht zurück und der Franz dreht auf ;-D

    cheers

    Raik

  • Mir hat man heute im Vodafone in Leipzig gesagt, ab Donnerstag könnten Sie mir wieder ein iPhone anbieten.

  • hat jemand in den letzten 2-3 Wochen ein VF-iPhone bekommen? Ich warte seit 2 Wochen auf den Anruf von Telcoland und fürchte. dass es jederzeit vorbei sein kann mit iPhones bei VF.

    • ich hab zum Glück ein weiteres Mal angerufen! Da sagte man mir: *seit gestern haben wir die 3Gs da, morgen ruft Sie jmd an!* so war es dann auch! Vertragsverlängerung mit Superflat Internet via Telcoland gebucht und feddich. 2 Wochen später war es da! Ach ja, oben drauf gab es eine 12 Monate-Fremd-Netz-Flat dazu ;)

  • boah wird der anwalt untergehen…

  • Hi,

    also hab heute mein Iphone bekommmen und als ich die Nachricht gelesen hab bin ich fast vor Shreck erstarrt… ebend schnell die Hotline angerufen und siehe da ich kann die Interneflat Pus noch buchen … Gott sei dank

  • Ich find gut das die Jungs und Mädels vom 3Gstore.de sich gegen T-Mobile wehren. Und wie ein Vorredner von mir schon erwähnte: Wenn man das PDF liest kann man die Klage auch verstehen. Ich bin mir nicht sicher ob man die Abmahnung einfach mit „ist bestimmt ne PR-Aktion“ abtun sollte. Ich finds richtig das man sich wehrt, egal obs im endeffekt Erfolg hat oder nicht.
    Gruss Sabine

    • Finde die Abmahnung auch gut von 3Gstore.de. Gegen T-Mobile muss einfach mal was unternommen werden. Die Knebel-Verträge sind doch echt reine Abzocke.

      • Die Klage würde meiner Ansicht nach scheitern. Eher könnte noch T-Mobile daraus Kapital schlagen. Schliesslich besitzt die T-Mobile Deutschland GmbH die alleinigen Vertriebsrechte in Deutschland. Diese Aktion kann ganz klar nach hinten losgehen. Und das zu recht.

  • Im Moment laufen aber nur Apple Spots in denen T-Mobile nur am Ende erwähnt wird – heißt der Auftraggeber des Spots ist nicht T-Mobile. Müsste der 3Gstore nicht Apple abmahnen, damit die irreführende Werbung im Zusammenhang mit T-Mobile unterlassen? ;)

    Wird eh im Sande verlaufen. Davon hört man nie wieder was…

  • Hi,

    es gibt wohl noch Reseller, die die InternetFlat Plus von Vodafone anbieten. MoBlack, http://www.moblack.de, vermarktet iPhone Tarife im Vodafone Netz ab 9,95 €/Monat inkl. einer Daten-Flatrate. Diese wird ab mtl. 500 MB gedrosselt und scheint mir die InternetFlat Plus zu sein.

    Greetz

    Vollstrecker

  • Ihr habt doch alle einen an der Klatsche, wenn Apple offiziell sein iPhone oder was auch immer – exklusiv über einen Partner in bestimmten Ländern – vertreiben möchte, dann ist das doch den ihr gutes Recht! Wir leben doch in einer freien Marktwirtschaft, und kommt mir jetzt nicht mit Monopolen. Wenn ich was erfinde, es patentiere und nur ich das verkaufen will dann darf ich das – ist meine Entscheidung, weils ja MEIN Produkt ist ;)

    Wenn dann eine Firma XY das Teil importiert, dann is das ihre Sache und sicher nicht illegal. Allerdings gebe ich als Hersteller in dem Moment wo meine Erfindung verfremdet wird (Software-Hack) keineerlei Gewährleistung mehr. Muss also der gute Händler XY tun – wenn er es denn tut…

    Aber nur dieses vorgehen rechtfertigt noch lange nicht, dass diese mir meine Werbung verbieten dürfen. Ich als Hersteller biete es ja wirklich nur Exklusiv mit einem Partner in diesem Land an.

    Also haltet mal die Klappen und lasst euch nicht über solchen Scheiß aus. Wird eh keinen Erfolg haben, und das ist auch gut so. Der scheiß Staat mischt sich viel zu viel an den falschen Stellen ein, wenn er es bei solchen Sachen noch tut dann gute Nacht…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20381 Artikel in den vergangenen 3525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven