iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 150 Artikel

"Vivid Services" startet

Vivid Money: App-Bank kooperiert mit ausgewählten Cashback-Partnern

14 Kommentare 14

Das im vergangenen Jahr gestartete App-Konto Vivid Money baut sein integriertes Partnerangebot weiter aus. Mit „Vivid Services“ lassen sich fortan auch Dienstleistungen direkt über die Finanz-App in Anspruch nehmen. Den Anfang machen Hotelbuchungen über Booking.com und der Mietwagenvermittler Rentalcars.com.

Vivid Money App And Card

Vivid setzt schon von Beginn an auf eine Querfinanzierung durch Partnerintegrationen. Im Gegenzug lassen sich die Finanzdienstleistungen des Anbieters in Verbindung mit dem Basiskonto „Vivid Standard“ auch kostenlos in Anspruch nehmen. Die mit Zusatzfunktionen ausgestattete Prime-Variante schlägt mit 10 Euro im Monat zu Buche. Einen Vergleich der beiden Vivid-Angebote findet ihr hier.

In Verbindung mit Buchungen über die neuen Partner-Dienste erhalten Vivid-Kunden 10 Prozent Cashback. Darüber hinaus will der Anbieter sein Programm „Vivid Services“ zeitnah ausbauen, so sollen in den kommenden Monaten stetig weitere Dienstleistungen und Angebote ergänzt werden.

Vivid ist im Sommer vergangenen Jahres in Deutschland gestartet und lässt sich seit Oktober auch mit Apple Pay verwenden.

Montag, 11. Jan 2021, 12:09 Uhr — chris

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Vivid ist mega cool. Mal schauen was die zukunft bringt.

  • Ich bin zufrieden! Funktioniert einwandfrei.

  • Also wird das eingeführt, was Bunq vor ein paar Monaten auch schon mit eingeführt hat.

    Ist ja gut das die Konkurrenz wachsam bleibt und adaptiert, dadurch profitieren vor allem die Kunden.

  • Dafür haben sie aber auch fast alle großen und guten Cashback Partner gestrichen.

  • Bin auch gespannt wie es weitergehen wird. In jedem Fall bei weitem besser als N26

  • Habe mal eine Frage zu so einem Konto.
    Ist es irgendwie möglich dort auch Bargeld einzuzahlen? Habe leider bei Vivid nirgendwo etwas dazu gefunden und konnte auch über Google keine Lösung finden. Würde gerne zu Vivid wechseln, weil die Möglichkeit mit den Pockets genau das richtige für meinen Anwendungsfall ist aber leider wäre dies ein Ausschlusskriterium, weil ich dann immer noch auf ein „traditionelles“ Konto angewiesen wäre.

    Vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen.

    Vielen Dank!

  • Bei mir war eine
    Datenschutzverletzung !

    Vor einige Tagen das per Mail bekommen.
    Möchte gerne wissen, wie viele Kunden wirklich meine Daten erhalten haben !!!!!

    Hallo xxxxxxx,

    wir möchten dich gerne über ein kürzlich aufgetretenes Problem informieren, von dem deine personenbezogenen Daten betroffen waren.

    Am 17. Dezember 2020 ist Vivid Money ein Fehler unterlaufen, durch den ein Dokument mit deinen personenbezogenen Daten versehentlich per E-Mail an einen anderen Kunden gesendet wurde.

    Dabei waren folgende Datenkategorien betroffen: dein vollständiger Name, deine IBAN und die IBAN deines alternativen Kontos.

    Dieser Fehler ist auf menschliches Versagen zurückzuführen. Dabei wurde ein von dir ausgefülltes Dokument, in dem du uns um die Überweisung deines Restguthabens von deinem Vivid Money-Konto auf dein alternatives Bankkonto gebeten hattest, fälschlicherweise als E-Mail-Anhang an einen anderen Kunden gesendet.

    Wir haben folgende Maßnahmen ergriffen, um diese Datenschutzverletzung zu beheben: Wir haben den irrtümlichen Empfänger kontaktiert und gebeten, deine Daten unverzüglich zu löschen und uns die Löschung zu bestätigen.

    Wir nehmen diesen Vorfall keineswegs auf die leichte Schulter und möchten dir versichern, dass wir unseren Fehler der Berliner Aufsichtsbehörde (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit) melden werden, sobald wir unsere umfassende !!!!!!!!!!!! interne Untersuchung abgeschlossen haben.

    Außerdem möchte ich mich im Namen von Vivid Money aufrichtig für diesen Vorfall und etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen, die dir dadurch entstanden sind. In diesem speziellen Fall haben wir unsere Pflicht zum Schutz deiner personenbezogenen Daten verletzt. Dies tut uns aufrichtig leid.

    Obwohl unser Sicherheitsteam keinen Grund zur Sorge sieht, empfehlen wir dir, trotzdem wachsam zu bleiben.

    Für weitere Informationen zu diesem Vorfall oder wenn du Fragen hast, wende dich bitte unter xxxxxxxvivid.money an unser Datenschutz-Team. Wir helfen dir gerne weiter.

    Herzliche Grüße,

    Vivid Money

    • Wo liegt das Problem? Sie haben nichts verheimlicht.

    • Diese E-Mail find ich aber jetzt nicht so schlecht. Ich meine, ja, es ist schlimm, dass es passiert ist, aber ich finde es gut, dass du informiert worden bist. Ich habe schon oft bei anderen Firman Daten von anderen Kunden erhalten und da ist nichts passiert. Wenn man die dann noch drauf aufmerksam gemacht hatte, gab es nur blöde Antworten zurück.

    • Erstmal, wer ist ich ???
      Außerdem möchte ich mich im Namen von Vivid Money aufrichtig für diesen Vorfall und etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen.

      Bei sowas nicht mal einen Namen zu nennen, ist nicht vertrauenswürdig.

      Und: Obwohl unser Sicherheitsteam keinen Grund zur Sorge sieht, empfehlen wir dir, trotzdem wachsam zu bleiben.

      Jetzt kann ich noch auf eventuelle Probleme meine Zeit verplempern und alles beobachten, für so einen Laden wie Vivid. Egal, meine Freunde haben da schon gekündigt. Was noch vorgefallen ist bei Vivid, sprengt hier den Rahmen.

      • Was hast Du von einem Namen ? Ich gehe davon aus das derartige Vorfälle von Banken in der Regel unter den Teppich gekehrt werden.

        Von daher sei dankbar über die Mitteilung, hättest Du gewollt hätten die bestimmt ein neues Konto / IBAN erstellt. Bzw kannst Du das in der App selber.

        Du berichtest von Problemen, nennst oder beschreibst aber keine.

        Glaubwürdig ist das auch nicht.

        Ich hatte vorher Probleme mit N26, die haben mir Gebühren abgezogen weil eine Einzugsbank fehlerhaft abgebucht hat. Kontaktaufnahme schwierig, keine Servicewille. Daraufhin gekündigt.

        Hatte letztens Kontakt mit dem Vividteam per Chat, ging um Fragen und Funktionen der App.

        Kontaktaufnahme sehr einfach, Freundlichkeit und Verständnis vorbildhaft. Werde das Konto weiter testen, bisher um Längen besser als anderen Fintechs.

        Nein arbeite nicht bei Vivid und habe auch keine Verbindung zu Vivid.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29150 Artikel in den vergangenen 4895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven