iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

Videos & Vorbereitung: Apple startet offiziellen Keynote-Podcast

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

keynotepcs.pngKurz vor Eröffnung WWDC und der damit einhergehenden Jobs-Keynote hat Apple unter dem Titel „Apple Keynotes“ einen eigenen, (der Name lässt es erahnen) auf Keynotes beschränken Podcast im iTunes Store untergebracht.

Bislang mit den Steve Jobs „Kick-Offs“ der Macworld 2007 und 2008 sowie dem Roadmap-Event zur iPhone-Software im März dieses Jahres ausgestattet, lässt sich annehmen, dass auch der anstehende WWDC-Mitschnitt über den Podcast zu beziehen sein wird. Also: Bitte abonnieren. via iLounge

Samstag, 07. Jun 2008, 3:19 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Deutsche Untertitel für die Keynotes! Nachdem Deutschland einer der umsatzstärksten Absatzmärkte für apple ist, wäre das doch mal ne Sache!

    Als Kenner und Leser fast aller Kommentare hier darf man ferner bezweifeln, dass hier jeder Englisch versteht.

  • ich verstehe zwar englisch, aber du hast recht normalerweise ist sowas auch standart.
    Wie kommst du denn darauf Deutschland sei einer der absatzstarksten Märkte?
    Verstehe mich nicht falsch, ich glaube dir ich hatte nur gerne ne Quelle, in DE gibts ja nochnichtmal Apple Stores.
    Sind eigenenich außer München welche geplant?

  • es gibt aber Apple premium reseller

  • untertitel sind scheiße und würde nur die zeit verlängern bis das video online geht

  • Deutschland ist nach wie vor ein sehr umsatzstarker Markt für Apple. Nachdem jeder weiss, dass wir in Euro den gleichen US- Preis bezahlen ( 399 Dollar = 399 Euro) kann man sich ja auch vorstellen, dass dabei auch gut Gewinn gemacht wird.
    Und solche Märkte sollten natürlich bevorzugt bedient werden, oder?

  • PS: Jeder, der einen iMac o.ä. will, weiss, wo er ihn kaufen kann. Die Stores sind doch auch Imagepflege, deswegen verdoppelt sich der Umsatz nicht. Immerhin klar ist ja, dass iPod und iPhone vielen Usern auch die iMac’s näher gebracht haben.

  • *latte* *latte* *cokt* *bier* *bling* *hae* *fuck* :P :D :) :P :( *fuck* :( :( :) :P :P *hae* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bling* *bier* *bier* *bier* *bier* *bier* *bier* *bier* *bier* *bier* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *cokt* *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *hae* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* *fuck* ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :P :P :P :P :P :P :P :O :O :O :) :) :) :D :D :) :)

    Deutschland wir Europameiter

  • Wer viel Kritik einsteckt, darf auch gelobt werden. :)
    Die heutigen News sind um einiges besser als die gestrigen *bier*

  • haha… wer kein englisch kann solls halt lernen. mal ehrlich das hat ja auch jeder früher in der Schule gehabt!

  • @Fezi: Freu dich nicht zu früh ;) und Danke für die Blumen

  • gergor: Schulenglisch ist eh fürn Arsch. Bringt dir im Leben nix.

  • Untertitel?
    Das deutsche Fernsehen sollte es erst einmal unterlassen, amerikanische Filme durch ihre Synchronisierung zu veranstalten.

    Zugegeben: teilweise sind die schon gelungen.

    Aber bei Untertiteln würde man die Originalstimmen hören und gleichzeitig auch noch Englisch lernen.

    Und das ist sicher besser als Schulenglisch und bringt auch wirklich etwas fürs Leben..

    Es gibt ja einige Länder, die fremdsprachige Filme nur untertitelt zeigen, weil sich eine Synchronisierung nicht lohnt – und die PISA-Studie kennen wir ja alle.

    Aber das ist eben typisch Deutsch – alles schön untertiteln, damit man ja nicht auch noch lesen muss, während man sich einen Film anschaut. Das strengt ja auch an und man könnte ja meinen, dass man etwas für sein Gehirn tut. Nein, bloß nicht.

  • Das mit dem Schulenglisch stimmt – bringt nicht viel. Allerdings sind die bei ihren Keynotes so sehr um eine deutlich Aussprache bemüht, dass man sich mit guten Grundkenntnissen der englischen Sprach sehr gut über Wasser halten kann.

  • man mus ja auch nicht jedes wort verstehen um mitzubekommen, wegen was steve mal wieder boooom sagt. ich habe mit meinem bescheidenen englisch aus der schule den kontext noch immer verstanden

  • Das stimmt, die Keynotes sind auch mit Schulenglisch gut zu verstehen. Und die Keynote-Folien unterstützen das ganze ja auch noch.

    Das wäre wohl anders, wenn Steve really british klingen würde. ;-)

  • komme gut mit dem englisch klar (Schulenglisch: 5-) Untertitel bräuchte für mich nicht unbedingt aber gehört sich eigentlich das die Möglichkeit besteht.

  • Also wer kein Englisch kann, braucht auch kein iPhone…

    Gibts denn iwo nen Livestream? Denn Schweiz-Tschechien ist ja wohl nicht soo interessant…

  • @…: ich würde dir raten das Spiel zu gucken und die keynote anschliessend in Wesentlich besserer quali auf Apple.com. Rumänien ist das beste quali-team gewesen und wird die Gruppe kräftig überraschen…

    • Aufgrund unserer Vergangenheit bin ich ja auch gegen Frankreich, aber ohne Zidane sind die sowieso nicht ernst zu nehmen. Verlieren werden sie also aufjedenfall…. und da schau ich doch lieber die Keynote…

  • Nicht abschweifen … ich sag euch was: Es ist immer besser, bei der Original-Rede inhaltlich mitzukommen, statt gewagten Übersetzungen zu glauben.
    In diesem Fall ist aber alles klar:
    Wenn unser iPhone auf iTunes ein Update findet, gehts wohl los! Mehr braucht man nicht zu wissen, oder?

  • Pingback: CNet: Erste Video-Schnipselchen der WWDC

  • Pingback: News-Mix: Der Morgen danach, AT&T, 3G als Prepaid, TomTom & Podcast

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven