iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Videos: Nokia präsentiert Verkehrsvorschau – CNN testet iPhone-Kamera

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21
  • Nokia präsentiert Verkehrsvorschau

Noch warten wir auf die vor einem Monat angekündigte Veröffentlichung der Nokia-Offline-Karten-App für das iPhone. Sobald diese jedoch in den Startlöchern steht, könnte es spannend auf dem Karten-Markt werden. So hat Nokia jetzt seine Verkehrsvorschau „predictive traffic“ präsentiert und verspricht zukünftig deutlich treffsicherere Voraussagen über anstehende Verkehrseinschränkungen abgeben zu können.

here

Die neue, bereits im Oktober angekündigte Funktion der Nokia Karten App kombiniert über 100 unterschiedliche Bewegungsprofile pro Straße und erstellt neue 12-Stunden-Vorhersagen im Minuten-Rhythmus.

Die Ankunftszeit von Auto-Trips mit einer durchschnittlichen Fahrzeit von mehr als 30 Minuten soll sich so um bis zu 20% genauer vorhersagen lassen. Wir erwarten den Start der Nokia-Karten-App für iPhone-Nutzer noch im laufenden Jahr. Die Android-Version steht seit Anfang Oktober zum Download bereit.

(Direkt-Link)

  • CNN testet iPhone-Kamera

Der US-Nachrichtensender CNN hat sich ein iPhone 6 und eine der hauseigenen News-Kameras geschnappt und den Piccadilly Circus in London unsicher gemacht.

Kameramann Harvey Hogan vergleicht beide Geräte auf knapp drei Minuten und beleuchtet die größten Unterschiede zwischen Apples iPhone-Kamera und dem deutliche teureren Studio-Werkzeug.

(Direkt-Link)

Dienstag, 25. Nov 2014, 11:32 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin von den unterschieden der Kamera „total“ überrascht. Habe echt gehofft, dass die Kamera vom iPhone deutschlich besser ist. Es ist ja schließlich ein iPhone!!!!

  • Also ich habe festgestellt es gibt ein ganz großen trick wenn man mit dem iPhone filmt.
    DAs Zauberwort heißt LICHT!!! Ganz wichtig so viel wie möglich an natürlichen Licht.
    Das ist meine Erfahrung seit dem iPhone 4 über 5 bis zum 6+, dann bekommt man auch sehr geile Aufnahmen. Beim iPad natürlich genau so. Ich habe echt schon coole Bilder gemacht. Aber am besten kommen Sonnenuntergang/aufgangs Bilder weil da sehr viel Licht ist.

    Gruß Dave

  • ehmm sorry aber die cameras miteinander vergleichen macht null sinn.

  • vorallem ist die qualität der bilder – ausser bei schönem wetter/ gutem licht – des iphone 6 wesentlich SCHLECHTER als noch die des iphone 5s.
    das liegt an der schlechten rauschunterdrückung des iphone 6.

  • Auf die Nokia Maps freue ich mich schon sehr, verstehe nicht wieso Apple nicht die Möglichkeit bietet bestimmte Kartensätze offline zu speichern, man ist ja doch meistens in der selben Gegend unterwegs. Klar so bleiben die Daten immer auf dem aktuellsten Stand, aber es ist einfach nervig wenn man im Wald, einer Tiefgarage oder sonst einer abgelegenen Gegend ewig warten muss bis die Karten mal geladen sind und eine Route berechnet werden kann, damit wird man ja teilweise gezwungen, dann während der Fahrt noch mal Eingaben zu tätigen.
    Genau so runtastic, jedes mal muss man sich wieder die selben Daten runterladen.
    Aber mit GB an Apps wird man von Apple bombardiert…

  • Ich bin bei den Kamera Vergleich vor allem überraacht ,wie lila stichig das Bild ist.

  • In einer Zeit, in der Leute nicht mal sich dran stören wenn sie vertikale Videos drehen, wirkt dieses Tutorial fast schon etwas absurd aber für mich war’s echt hilfreich. Gerade die Tipps mit der Tiefe. Mit Schnitten anstatt langen Einstellungen habe ich längst experimentiert.

    Trotzdem wäre es sinnvoller gewesen er hätte den Test bei Tageslicht gemacht. Da hätte das iPhone erheblich besser abgeschnitten. Ich vermeide Videos bei Dunkelheit sowieso.

  • Hammer Vergleich! Ein iPhone 6 kommt an eine Multitausend-Euro-Kamera nicht ran? Und das Fazit des Autors: scheiß drauf, es kommt eh nicht auf die Bildqualität an… SAGENHAFT. CNN, ihr habt es echt drauf, Sendezeit zu schinden…

  • Wo bleibt die Zukunft der Navigation? Apps die auch mal Bus + Bahn berücksichtigen und auch so den idealen Weg ohne Stau berechnen? Wäre predictive schlau genug würde es sehen dass es ohne Alternativen zum Auto bald nicht mehr geht…

  • Das nasal gesprochene Ami-English, grade von Frauen, nervt ma richtig.
    Die im Video kann’s besonders „gut“.

    • Kann dem nur zustimmen.
      Vielleicht hinkt ein Vergleich, aber Bildungsfernsehen ist das nicht (mehr).
      Bei den Dokus wird mir regelmäßig schlecht. Fühl mich da regelrecht als dummer Zuseher, dem man die simpelsten Sachen mit Entertainment nahe bringen muss.
      Ganz schlimm!

  • Lol. Eine professionelle Broadcastkamera mit der Kamera eines Mobiltelefons zu vergleichen ist wie ein Profifahrad mit einem Kinderdreirad zu vergleichen. Mag witzig sein, aber mehr auch nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven