iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 110 Artikel
   

Videos: Amazon baut Apples GameCenter nach, Samsung Apples Retail-Stores

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

„Copying is the most sincere form of flattery“. So gesehen, dürfte sich Cupertino von Samsungs Anstrengungen, eigene Retail Filialen im Apple-Look zu errichten, vielleicht sogar geschmeichelt fühlen. Die Parallelen zu den weltweit einheitlich gestalteten Apple-Stores sind jedenfalls nicht zu übersehen:


(Direkt-Link)

Am Mittwoch eröffnet, steht Samsungs erster Store in Burnaby’s Metropolis, einer Shopping Mall In Kanada.

“It’s not just a marketing initiative. It’s a fully-fledged stand alone store that will make a profit and while making that profit it will help us drive a consumer experience that is state of the art and completely Samsung.”

Amazons GameCircle ist etwas dezenter kopiert, orientiert sich aber offensichtlich an Apples GameCenter. Das Spieler-Center soll zur zentralen Anlaufstelle für Zocker auf Amazons Tablet werden, Spieler-Paarungen auswürfeln, Bestenlisten und Archivements verwalten und – ein Feature, das bei Apple noch fehlt – alle Spielstände und Fortschritte automatisch sichern.


(Direkt-Link)

Donnerstag, 12. Jul 2012, 11:39 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja, und damit Samsung und Amazon auch sicher sein können, dass sie mit diesen Konzeptkopien Glück haben, benutzen sie bald das Apple-Logo, nennen sich Apple und bauen ihre Geräte von Kopien der Gerätepläne von Apple…
    So schreibt man Erfolgsstories

    • Ich frage mich manchmal ob Samsung sich wohl wirklich darüber wundert, dass sie verklagt werden. Die kopieren nicht einfach nur Produkte, die versuchen ja bald eine ganze Firma zu kopieren. Der Kunde ist leider in der Regel dann nicht überlegt genug und sieht nur „sieht so ähnlich aus wie Apple aber ist billiger!“ und Kauft Samsung den Müll dann ab. Die Frage ist ja ob sie somit Kunden auf Dauer gewinnen. Ein Kollege hat sich neulich auch ein Samsung Smartphone gekauft und sich erstmal kräftig darüber aufgeregt und erklärt was daran alles Mist ist :D. Tja, Kopien sind halt oft schlechter als das Original.

    • Man muss sich erst einmal die Schwierigkeiten für die Mitarbeiter der jeweiligen Firmen vorstellen, die das alles mit sich bringt. Irgendwann werden Samsung-Shop-Mitarbeiter 3 Tage hintereinander im Apple Shop arbeiten, weil sie durch diese permanente Rumkopiererei den Unterschied nicht bemerkt haben…Samsung, was mutest Du Deinen Mitarbeitern zu?

  • typisch samsung, können nichts außer kopieren – Versager!

    • Genau das ist das Problem: sie sind damit erfolgreich.

      Prinzipiell ok aber hemmt innovation und macht abhängiger von Apple :(

    • Alle Welt spricht davon das Patente eigentlich voll schlecht sind und so. Für Applekunden ist das voll toll, dass Apple kopiert wird. Dann muss Apple sich nähmlich neue tolle Sachen ausdenken um sich abzusetzen.

      Außerdem gab es schon im Mittelalter nichts besseres für einen Künstler von einem anderen bedeutenden Künstler kopiert zu werden. Das war eine Auszeichnung, dass man alles richtig gemacht hat.
      Samsung hat mit dem Kopieren des Stores also quasi Apple den Storeaward of the Milenium verliehen.

    • Zitat Steve Jobs, 1996: “Gute Künstler kopieren, großartige Künstler klauen”

  • BoahSamsung kopiert echt alles.
    Auch das die das mit dem Tablet neben dem S3 machen. Genau wie Apple. Also um ihre Produkte zu erklären etc. Echt arm, meiner Meinung nach.

  • Nya wenn Samsung die Handys nachbaut, müssen sie auch die Retail-Stores nachbaun. Ist doch logisch! ;-)

  • Bei der Betrachtung des Videos habe ich mir gedacht: „Hey, das sieht dem nächsten T-Punkt hier ziemlich ähnlich“. Hat Samsung jetzt bei der Telekom geklaut oder bei Apple? Oder die Telekom bei Apple und die Samsung bei der Telekom? Oder Apple gar bei der Telekom und Samsung bei Apple? Der H&M Laden sieht dem Esprit Store übrigens recht ähnlich der wiederum viele Gemeinsamkeiten mit dem S’Oliver Store hat. Die Einrichtung von Saturn erinnert übrigens stark an die vom Media Markt. Letztens stand ich in einem Lidl Markt und hätte schwören können es war ein Netto Markt. Wer hat hier bei wem gespickt?

    Schaut hier jeder bei jedem ab? Oder haben einfach alle Konzerne Innendesigner beschäftigt die sich an der aktuellen Mode orientieren?

    Mal ehrlich: Das Apple mit seinem Design eine Vorreiter rolle hat von der sich viele (vor allem auch Samsung) gerne „inspirieren lassen“ ist nichts neues. Bei jeder neuen Aktion von Konzern X zu schreien „Das ist von Apple abgeguckt, die haben das schon lange“, wird langsam langweilig.

    In der Apple Zentrale gibt es erstaunlich viele Gebäude mit Wänden und Dächern. Darf Samsung jetzt auch in solche Gebäude einziehen oder sollten die sich lieber auf Zelte beschränken um sich keinen neuen Copy-Vorwürfen auszusetzen?

    • Seh ich auch so. Zumal Apple auch schon Sachen kopiert hat, gabs das Notificaton Center nicht schon lang bei Android?

    • Dankeschön für Dein Kommentar!
      Genau das dachte ich mir auch. Der T-Punkt bei uns sieht seit Jahren so aus. Weiße Wände, weiße Tische auf denen die Produkte aufgebaut sind und die Mitarbeiter haben sogar das gleiche Hemd an… Ich weiß nicht was da geklaut sein soll. Jedes Jahrzehnt hat seinen eigenen Stil was die Kleidung, Gebäude und weitere Stile angeht. Aber in diesem Store habe ich als große Gemeinsamkeit zu den Applestores Tische gesehen (Wo sollen die Produkte denn sonst stehen?). Und Mitarbeiter. Und die Farbe weiß. Aber allein die Tischform unterscheidet sich. Und „Uniformen“ gibt es schon ewig…
      Ich verstehe, das es nicht in Ordnung ist, Produkte direkt zu kopieren, und ich verstehe auch, das man dann Klagt. Egal welche Firma. Aber das man jetzt versucht, ALLES als geistiges Eigentum von Apple darzustellen ist ein wenig übertrieben.

      • Die Frage ist: Wer versucht das darzustellen. Und wie relevant sind diese „Wer’s“? Und Hersch hier „Meinung“ oder „Ahnung“ vor.

    • ich gebe dir vollkommen recht aber iphone-ticker team (ihr macht wirkliche ein tollen job und danke dafür) hat auch teilweise schuld. wenn ich schon die überschrift lese dann wird suggeriert, dass samsung und amazon, apple kopieren.

      • Schuld? Ich lasse mich gerne auf diese Weise provozieren und nehme die Herausforderung zum kritischen Dialog an. Weiter so. (gutes Marketingkonzept)

      • Mich würde ja mal interessieren wie die echte Einstellung des iFun Teams ist. Ich kenne Sie ja nicht persönlich aber sie wirken doch recht vernünftig. Entsprechend traue ich Ihnen eine vernünftige und objektive Sichtweise der Dinge zu. Dennoch tragen viele Artikel „Fan Boy Title“ nach dem Schema „Alle außer Apple sind Doof“. Ist das also nur Taktik um die Leser neugierig zu machen oder die echte Einstellung? Outet euch :-)

      • Oder ein Blitzgescheites Marketingkonzept?

    • Ein wahres Wort(Gewitter) zur rechten Zeit. Zu erst war da die Telekom, die Filialen eingerichtet hatte. Sich hier Anregungen zu holen und es besser zu machen, dürfte 1995 nicht schwer gewesen sein.
      Und nun Samsung. Die spielen doch in einer ganz anderen Liga. Was hat Samsung was Apple nicht hat? Eine ganze Menge. Was hat Apple, was Samsung nicht hat? Wenig. Samsung bläst zum ganz grossen Sturm auf den ganz großen Weltmarkt.   An allen Fronten. Mit ganz viel Getöse. Der Auftritt auf der IFA 2011 hat das überdeutlich gezeigt. Die größte Halle der Messe Berlin voller Samsung. Warum? Weil sie es können. Und sie können noch was, sie bauen alles selber. Macht Apple nicht, wohl weil sie es nicht wollen. Geht ja auch so. Apple entwickelte z.B. keine Retina Displays selber, sondern guckte wer was anzubieten hat (schon im frühen Entwicklungsstadium) und legte dann die Hand drauf. 3, 2, 1, meins. Und dann geht es noch um Produktionskapazitäten. Wer kann wie viel in welcher Zeit liefern? Und alles mit einem Vorlauf von 2 – 3 Jahren. 
      Und wenn das iPhone 5 nicht annähernd so flach und leicht und das Display nicht ähnlich groß ist wie das des Galaxy S3, dann hat Apple ein Problem. Aber ich glaube daran das das 5’er schneller und besser ist als alles was es bisher gab. 

    • Die supermärkte da zu nennen ist aber nicht richtig. Die ähneln sich, weil die auf das optimale auschöpfen des kaufrausches optimiert sind. Und da das ziemlich einheitlich ist, sehen die sich ähnlich.

      • Und das ist nun in Shops von Elektronickanbietern anders? Da gelten andere Gesetze? Apples „Wir Gefühl“ ist keine Marketingstrategie?

      • Gibts keine andere kombination mit tab und phone?

      • Doch. Briefmarkenflache Handyimplantate mit Think-Siri Gedankensteuerung, aber am Battrieregal an der Kasse.
        Google Glasses, nebenan beim Apollo-Fielmann.

      • Also wenn einem nix mehr einfällt, schreibt man einfach irgendwelchen bockmist zusammen?
        Interessantes konzept.
        Ich werde das in zukunft Genauso machen

      • Das Problem ist, das es mir einfach so einfällt. Da kann ich garnichts gegen machen.

    • Bei Samsung kommt aber einiges zusammen! Während natürlich jeder mal hier und da kopiert (sich inspirieren lässt), sieht doch bei Samsung sehr, sehr, sehr viel nach Apple aus! Das ist auch der Unterschied! Und dass ist auch der Grund warum es bei Samsung nicht nur billig wirkt sondern auch lächerlich ist!

      Was Samsung abzieht ist einfach nicht mehr feierlich! Da kanns in meinen Augen auch gar keine Diskussion drum geben! Samsung kopiert nicht Teile (einzelne Funktionen, Designs oder sonstiges) sondern versucht Apple im GESAMTEN zu kopieren!

  • Samsung kann nur TV’s bauen der Rest ist einfach kopiert und nicht von guter Qualität

    • Komisch, der RAM in meinen Macs ist von Samsung. Hätte nicht gedacht dass Apple, nach deinen Worten, hier Speicher von schlechter Qualität verbaut.

      • Hast du den Copycat-Speicher nicht sofort nach Kauf gegen Hynix- oder Kingston-RAM getauscht? „tststs* :P

  • Ich habe das Verlangen in den Samsung Store zu gehen und zu sagen: „Ich möchte ein iPad und ein iPhone kaufen.“
    […]
    „Wie das hier ist kein Apple Store? Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ :D

    Und dann will ich die Blicke der Mitarbeiter sehen. :D

  • das ist den Asiaten nicht zu verdenken, etwas perfekt zu imitieren ist die höchste Form der Bewunderung, das ist fest in deren Kultur verankert und lässt dort keinerlei schlechtes Gewissen aufkommen…

  • Sind nicht und waren nicht die ersten. Chinesische Händler in „kleineren“ Städten in der Provinz haben es vorgemacht, inclusive dem angebissenen Apfel. Microsoft hat einen sehr ähnlichen Store in einem Einkaufszentrum in Santa Clara genau gegenüber dem Apple Store. Was mich aber verwundert warum laufen alle im gleichen blauen Poloshirt durch den Store? Erinnert mich ein bischen an die coolen Schlümpfe. Hier hätten zumindest die Nachahmer etwas kreativer sein können, zum Beispiel sich weiße Mützen aufsetzen um dem Original noch ähnlicher zu sein. Aber es wurde ja schon lange vorher über das Thema Kreativität bei den Kopierern gesprochen.

  • Naja, es ist ja nicht so, dass Apple das Game Center bzw. die Art von Service erfunden hätte. Der Logik des Artikels folgend hat Apple also vorher schon bei Sony, Microsoft usw. geklaut…

  • Man hat immer mehr das Gefühl, iphone-ticker.de eingegeben zu haben, aber bei bild.de gelandet zu sein.

    • So ist es leider. Die Qualität der Berichte/News ist seit geraumer Zeit (mit Ausnahme der viel versprechend aussehenden NAS Serie) an einem ziemlichen Tiefpunkt angekommen. Das gilt insbesondere, wenn man über vermeindliche Konkurrenten „berichtet“.
      Schade eigentlich.

  • Ich musste nach der Hälfte des Samsung-Videos ausschalten… Es war einfach zu lächerlich und erbärmlich.

  • Neuer gedankengang. Vielleicht haben apple und samsung im geheimen den gleichen mutterkonzern. Wie MM und saturn

    ;))

  • Wie wenig muss man den von der Kreativität der eigenen Mitarbeiter halten, und wie wenig bis gar nicht von den eigenen Produkten überzeugt sein, das man tatsächlich glaubt, der einzige Weg zum Erfolg, ist dreistes und billiges Kopieren. Ein Haufen jämmerlicher Dilettanten, und Ideenlosen. Wenn die wenigstens gut kopieren würden. Samsung hätte sich lieber auf Kühlschränke und Klimaanlagen konzentrieren sollen, da gehören sie hin, von der Unterhaltungselektronik haben die keinen blassen Schimmer.

  • Beeindruckend finde ich, wie selbstbewusst der Typ das präsentiert, so als hätte er gerade das Rad erfunden.

    Aber vielleicht weiß er auch gar nicht, dass es Apple Stores gibt….

  • Ihr alle, die gegen samsung wettern, seit echt lächerlich und euer ego reicht wohl bis zum mond.ich hasse dieses der kopiert von apple, der auch und der auch, einfach alle. Änliche sachen sehen halt änlich aus. Gamecontroller haben viele das gleiche layout, haben die alle von sony kopiert? Alle tv’s sind rechteckig und haben die gleichen anschlüsse, alles kopiert? Alle autos haben vier räder,gas brems und manchmal kupplungpedal und einen ganghebel, alles kopiert vom ersten auto? Ich kann euch echt nicht mehr ernst nehmen. Nemmt endlich eure blöde fanboybrille ab und schaut der realität ins auge

    • Dein Vergleich hinkt. Ein Auto hat nunmal Pedale und ein Fernseher ist nunmal rund. Aber ein Laden für Unterhaltungselektronik muss nicht zwangsweise so aussehen wie ein Applestore.
      Ich mag dieses Gerede vom Nachmachen auch nicht, dafür hat Apple selbst zuviel von Anderen abgeguckt, jedoch hast du Dir die denkbar schlechtesten Beispiele ausgesucht

  • Wie war das nochmal als steve die mms option fürs iphone vorstellte… als hätte er es erfunden. Bin mal gespannt wenn apple ihren itv oder so vorstellt. Die werden auch so tun als hätten sie die tv’s erfunden. Apple ist kein stück besser als samsung

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21110 Artikel in den vergangenen 3641 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven