iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 727 Artikel

"Ted Lasso"-Star als Aushängeschild

Video und Sessions: Apples Initiative zum Datenschutztag

6 Kommentare 6

Den Datenschutztag am 28. Januar vor Augen, macht Apple einmal mehr auf die in seine Geräte und Dienstleistungen integrierten Maßnahmen zum Datenschutz aufmerksam. Damit verbunden hat das Unternehmen auch neue Veranstaltungen zum Thema angekündigt.

Apple App Tracking Transparenz Meldung

Vom 28. Januar an können sich interessierte Nutzer für eine neue, in den Apple-Ladengeschäften weltweit verfügbare „Today at Apple“-Session mit dem Titel „Skills: Schütze deine Daten auf dem iPhone“ anmelden. Apple will in diesem Rahmen Funktionen wie E-Mail Datenschutz, Sicherheitsprüfung, Ortungsdienste und Passkey vorstellen und erklären, wie man diese seinen persönlichen Anforderungen entsprechend konfigurieren kann.

Bei Apple konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von Geräten, Funktionen und Services, mit denen Nutzer:innen die Kontrolle über ihre persönlichen Daten behalten. Im Laufe der Jahre haben wir leistungsstarke Funktionen zum Schutz der Privatsphäre in unsere Betriebssysteme integriert. Dieser Film und unsere neuen Today at Apple Sessions werden Anwender:innen zeigen, wie sie einige der von uns angebotenen Funktionen nutzen können und besser verstehen, wie die Privatsphäre im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht.
-Erik Neuenschwander, Director User Privacy bei Apple

Apple setzt die Dauer der Veranstaltung mit rund 30 Minuten an. Die Teilnahme an verschiedenen Terminen zwischen dem 28. Januar und 7. Februar in allen bundesdeutschen Apple-Ladengeschäften möglich. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich. Zudem sollen die Teilnehmer wenn möglich ihr eigenes iPhone mitbringen, falls dies nicht machbar ist, kann man sich auch vor Ort bei Apple ein Gerät leihen.

Apple weist damit verbunden darauf hin, dass sich nur Volljährige oder Eltern beziehungsweise gesetzliche Vertreter von Minderjährigen für die Veranstaltung anmelden dürfen.

Ein Tag im Leben der Daten eines Durchschnittstypen

Damit verbunden hat Apple das neue Video „Ein Tag im Leben der Daten eines Durchschnittstypen“ veröffentlicht, mit dessen Hilfe dem Unternehmen zufolge das Bewusstsein für die Bedeutung der Privatsphäre geschärft werden soll. Die Hauptrolle in dem knapp sechs Minuten langen Kurzfilm spielt der aus der Serie „Ted Lasso“ bekannte Darsteller Nick Mohammed.

Das neue Apple-Video behandelt das Thema „Privatsphäre auf dem iPhone“ und greift dabei die Punkte „E-Mail-Datenschutz“, „Intelligenter Tracking-Schutz“, „App-Tracking-Transparenz“ sowie „Wallet und Apple Pay“ humoristisch auf.

24. Jan 2023 um 20:38 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34727 Artikel in den vergangenen 5632 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven