iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Video & Text: iPhone Reparatur-Anleitungen auf Deutsch

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Nur wenige Tage nach unserem Hinweis auf das sauber gepflegte Anleitungs-Archiv des amerikanischen Reparatur-Dienstleisters iFixit bietet nun auch der deutsche Anbieter iDoc eine umfangreiche Bibliothek mit 12 Schritt-für-Schritt Anleitungen für das iPhone 5s an, die euch bei selbstverschuldeten Geräte-Defekten unter die Arme greifen.

Neben den kostenlos verfügbaren iPhone 5S Anleitungen hat das iDoc-Team ein Reparaturvideo erstellt, das die Operation am offenen Herzen des 5s illustriert und euch die Angst vor dem Blick unter das Display nehmen soll.

Hier geht es zu den Anleitungen, hier zum Video.

ifixit

Das iDoc-Angebot ist kostenlos, komplett auf Deutsch und ergänzt die bereits seit geraumer Zeit verfügbaren Anleitung für das iPhone 4 und das iPhone 4s.

Die Tutorials orientieren sich optisch am iFixit-Original, bieten eine Kommentarfunktion zu jedem Reparaturschritt, sowie Hilfe für den Rückbau an und setzen auf eine gleichbleibende Foto-Perspektive.

Nach wie vor gilt der Hinweis: Bevor ihr euch die in den Anleitungen verlinkten Werkzeug-Sets klickt, empfehlen wir Preisvergleiche bei alternativen Online-Shops einzuholen. Amazon etwa bietet iPhone-Werkzeugsets wie diese 20-Teile-Box bereits ab 12€ an – ein neues Display (bzw. die Kombination aus Bildschirm und Digitizer Touchscreen) lässt sich für 80€ ordern.

(Direkt-Link)

Donnerstag, 06. Mrz 2014, 17:24 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist doch sicher kein original Display oder?

    • Was ist bitte deiner Meinung nach Original ?! Meinst du Apple baut die Displays selber xD die kommen alle !aus China und werden auch dort hergestellt ^^

      • Ja, aber ich habe schon mehrere 4s Displays für 20€ bestellt, die einfach billige Panel verbaut hatten. Danach hatte ich bei eBay lieber gebrauchte gekauft. Deswegen meine Frage ob das Display original ist oder wenigstens ein entsprechendes Bild macht, für 80€.

  • Und schwupp, sind 30 Schrauben gelöst :-)

  • Für jeden der keine 240€ für ne Reperatur bei datrepair ausgeben will

  • Da kaufe ich mit ein Display und tausche es selber um das ist ja nicht schwer. Und es kostet mich ein Bruchteil

  • Ich finde es immer fraglich solche Anleitungen jedem zugänglich zu machen. Es gibt ja leider immer mehr taletfreie Menschen, die sich selber überschätzen.
    Wann kommt die erste Videoanleitung zum wechseln einer Niere? ;) Beim Arzt ist es doch so teuer und ich muss zulange warten…

  • Ghostmaster37083

    Was man dabei beachten sollte, das Gerät har danach zum einen keinerlei Garantieansprüche mehr und ist auch nicht mehr tauschfähig. Sprich ihr repariert das iPhone nach einen Sturzschaden, 2 Wochen später geht das Logic Board kaputt aus welchem Grund auch immer. Dann könnt ihr das Gerät in die Tonne schmeißen.

  • Bei meinem iPhone 5s höre ich ein „Schmatzen“ wenn ich den Finger von der Scheibe nehme, als ginge sie ein wenig mit meinem Finger hoch. Kann man so etwas im Apple Store unter Garantie reparieren lassen? Ist wohl locker das Glas oder so?

    • Noch Garantie?
      Geh in nen store.
      Wer soll dir hier eine gute/verbindliche Aussage geben können? Wenn hier 200 ja sagen und du dann in den store gehst und der mein sagt…

  • Gut, dann kommen wieder einige zu mir!

  • um nochmal auf den vergleich mit der „niere“ zurück zu kommen.

    es gibt länder auf der welt die nicht soein flächendeckendes krankhausnetz haben oder in dem es überhaupt garnicht erst krankenhäuser gibt. da wäre es doch gut wenn der vermeintliche medizinmann aus dem dorf, eine richtig gut gemachte anleitung zum wechsel einer niere hätte.

    ;-)

  • Klasse! Auch ich als Frau habs mit Videoanleitung geschafft, den Homebutton meines 4er zu wechseln. Jeder kann selbst einschätzen, wie weit er sich ran traut. Ich finds gut und freu mich immernoch über das gesparte Geld und den Augenblick nach Zusammenbau und erfolgreicher Funktionsprüfung. :) wer ein wenig technisches Geschickt besitzt und keine Garantie mehr auf seine Geräte hat, kann so eben ganz gut Geld sparen.

  • So gut, bebildert und erklärt das ganze auch ist, persönlich würde ich mir das nie zutrauen ;-)

  • Also, ich hab auch schon ein paar Mal mein iPhone selber repariert, jedoch irgendwann hatte ich mein iPhone4 wirklich geschrotet. Weil es wirklich nervig ist, die passenden Mini-Schrauben zu montieren und dann hat man eventuell auch noch schlechte Ersatzteile aus China bestellt die dann noch nicht mal passen. Hab mir seitdem geschworen nie wieder in Eigenregie Apple-Reparaturen durchzuführen. Da bezahl ich lieber meine maximal 150€ Euro und kann mir sicher sein, dass es mit originalen Ersatzteilen repariert wird. Uuuund ich hab dabei keine Kopfschmerzen! :D außer halt beim bezahlen… :/ Aber naja. Ich reparier meins immer in Darmstadt bei http://www.doc-phone.de/ Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem Reparatur-Service in Frankfurt? Vll. günstiger?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven