iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Video: Samsungs Werber orientieren sich an Apples Vorlage

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Nicht nur Samsungs Produkt-Designer lassen sich von Cupertino inspirieren, auch die Marketing und PR-Abteilung des koreanischen Riesen-Konzerns durchforstet auf der Suche nach kreativen Kampagnen die alten Archive Apples. Anschaulich demonstriert in dem neuen TV-Werbespot zur Galaxy Gear.

Samsungs neue Smartwatch, deren diesjährige IFA-Präsentation wir in diesem Video an euch durchgereicht haben.

Oben das Apple Original „Hello“ aus dem Jahr 2007. Unten die Samsung-Werbung „A Long Time Coming“, mit der der klobige Android-Begleiter am Handgelenk jetzt beworben wird.

  • Hello

(Direkt-Link)

  • A Long Time Coming

(Direkt-Link)

Dienstag, 08. Okt 2013, 10:21 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Tja, von Apple lernen heißt Siegen lernen :D

    Innovation und selbst erfinden ist jetzt nicht so die Sache von Samsung….und besser schlecht kopiert…

    • Samsung hat doch perfekt gezeigt wie dämlich es aussieht, wenn man in sein Handgelenk spricht. Nun sollte wirklich jeder wissen wie überflüssig ein Mikrophon in einer Uhr ist! Danke Samsung für die gelungene Demonstration (oder ist das Video von Apple?). :-D

      • …wenns von Apple wäre, wäre es natürlich voll das tolle Gadget, gell? Kein Mensch kann wissen, was Smartwatches für die Zukunft bedeuten. Neue Geschäftsideen und Anwendungsbereiche müssen sich erst noch entwickeln.

      • Als wenns nicht genauso dämlich aussieht, wenn man mit seinem Handy spricht. Man…. Aber bei Apple ist es ja Siri….. Soll ich was sagen du Apple FANBOY! Sprachassistenten gab’s schon lange bevor es überhaupt Smartphones gab.

  • Scheiß shamesuck!!!
    Verboten gehören die!!

  • Typisch Samsung. Kopieren kann der Verein am besten. Wie immer.

  • Oh ja, Apple war sicher die allererste Firma in der Geschichte die mit Filmzitaten Werbung machte! Kein Fernsehsender kam vorher auf die Idee, nur die kreativen Götter von Apple.
    Also wirklich liebes ifun-team, manchmal würde euch ein bisschen weniger fanboy-gehabe gut tun.
    Stattdessen könntet ihr:
    a) endlich eure App an ios 7 anpassen
    b) endlich einen richtigen „Zurück-Button“ einführen
    c) endlich eure iphone und ipad-app synchronisieren

    • ./Sign. zu a) bis c) !!!!
      Vor allem c! Wofür die schönen Funktionen, wenn ich alles Doppel machen muss!

    • Außerdem …
      – „Herunterziehen zum Aktualisieren“ funktioniert nur in der Übersicht, aber leider nicht in den Artikeln/ Kommentaren.
      – Die Suche gibt es leider nur in der Übersicht.
      – Ich vermisse eine Option um schnell all meine Kommentare sehen zu können um so auch auf Antworten reagieren zu können.
      – Durch die neuen großen Symbole wird leider viel Platz für die Nachricht verschenkt. Besser wäre das Thema in der entsprechenden Farbe und in kleiner Schrift am Anfang des Artikels auszuschreiben.
      – Auf Antworten von Antworten kann man nicht mehr antworten.
      – Eigene Kommentare sollte man später auch selbst editieren und löschen können!! Momentan keine Chance bei Schreibfehlern.
      – Das x-Symbol unter Einstellungen sollte besser durch ein Home-Symbol ersetzt werden, schließlich wird damit (hoffentlich) nichts gelöscht.
      – Die Artikel sollte man nicht nur per Email sondern auch per iMessage sharen können.
      – Die Ladeanimation endlich reparieren, so dass sie auch bei euch animiert ist! ;-)

  • Naja Apple hat ja kein Patent auf solche Art von Werbung xD
    Aber mal im Ernst in der Werbebranche kommt es häufiger vor das Ideen von anderen weder aufgegriffen werden ;)
    Nur das Samsung das bei Apple häufiger macht. Würden sie sich an irgendeinen anderen Werbespot orientierten interessiert es keinen. Verstehe nicht warum Samsung sich oft an Apple orientiert?! VW orientiert sich doch auch nicht an Toyota ^^
    Immerhin ist der Spot hier besser als der Rest in den vergangenen Monaten :D

  • Naja, wenigstens versucht Samsung neue Geräte zu entwickeln, von Apple kommt da ja zur Zeit herzlich wenig…

    • Was hat Samsung denn versucht neu zu entwickeln?
      Die Uhr? Da wären die ohne die Gerüchte, dass Apple ne iWatch bauen will auch nicht drauf gekommen.
      Und das Ding ist der letzte Dreck. Wenn Apple dann seine iWatch rausbringt (FALLS…), wird – Oh, welch Wunder – die Galaxy Gear 2 rauskommen, die der original Galaxy Gear nicht mehr ähnelt…dafür aber umso mehr wie die iWatch aussieht und funktioniert.

      • ach_du_grüne_neune

        Ja genau, das dachte ich auch! Wenn es keine Gerüchte um die iwatch gegeben hätte wäre Korea da nie drauf gekommen :-)))

    • Sascha Migliorin

      Wenn ich sehe, was Apple ununterbrochen an Patenten einreicht und zur zeit für Arbeiter anstellt, was der Job der Arbeiter ist, entwickelt Apple wie die gestörten.

      Sie sind halt noch nicht draußen.
      Apple will halt perfekte Sachen, ob das dann so ist, wie wir es gerne hätten (oder besser gesagt, so viel besser als die Konkurrenz), ist ein anderes Thema.

    • Michael-Gahn.de

      Warum sollte Apple auch? Die verdienen mehr als Google oder Samsung im einzelnen mit allen Produkten. Außerdem ist Apple in der Vergangenheit schlecht damit gefahren einen Haufen Produkte (wie Computer, Kameras, Drucker, ne Spielekonsole, Newton, ect.) gleichzeitig auf dem Markt zu haben. Lieber ein paar Produkte, die aber dafür richtig gut.

  • Noch offener können sie nicht zeigen das sie selber nicht gebacken bekommen und lieber andere Leute Innovationen erschaffen lassen die dann schnell mal kopiert werden. So eine schwachsinnsfirma…..

  • Samsung ist Ex-GoldStar LG ein typischer Real-Supermarktware, kopieren alles und bieten es dann günstiger an als die Konkurrenz, siehe Zara und H&M … ich bleib bei Apple, Sony, Olympus und Leica.

  • Apple war sicher nicht der Erste, aber der Erste in der Branche und der Größe – gleiches gilt auch für Touch Handys – Apple hat sie groß gemacht, wegen der Qualität und Umsetzung und eben der Werbung. Das Kopieren von Samsung ist kein Verbrechen, aber es zeigt wie stark Apple die Industrie kontrolliert und Einflüsse gibt.

    • :-) das war mal. Jetzt kontrolliert samsung die smartphone welt. Samsung verkauft mehr geräte als apple und android ist weiter verbreiteter als ios. Hart für euch,aber so ist die realität.

      • ach_du_grüne_neune

        Naja, es muss ja auch 100€ Smartphons geben wenn Apple die nicht baut, Samsung macht das schön!
        Meine Tochter ist jetzt in die fünfte Klasse gekommen, neulich beim kleinen Klassenfest hab ich gesehen, dass fast alle ausschließlich das Galaxy Young haben, das kostet hier bei Mediamarkt 89 €.
        Ist natürlich klar, dass unter solchen Voraussetzungen der Android Marktanteil größer ist als der bei Apple.
        Alle Erwachsenen im Bekanntenkreis, die haben Apple und schätzen dies auch.

      • Es sagt ja niemand dass apple nicht auch billige iphones herstellen kann. Ich meinem bekanntenkreis hatte alle ein iphone, jetzt sind es nur noch wenige,die meisten sind zu htc und samsung gewechselt. Durschnittsalter 30

      • Jungchen, du bist hier einfach falsch…

  • Was ist das nur immer mit dem aktuellen Wetter? Das seh ich doch wenn ich nach draußen gucke! Die Temperatur vielleicht nicht, aber je nach Jahreszeit, kann ich das auch gut abschätzen!

  • ich finde die werbung genial!
    die direktlinks funktionieren nicht.

  • ach_du_grüne_neune

    Was ich auch witzig finde ist, dass all die vielen Filmschnipsel aus amerikanischen Filmen sind, dies nur am Rande, finde ich auch sehr lustig.

  • Oha. Der »klobige Android-Begleiter am Handgelenk« wird ganz innovativ im Brushed-Metal-Look präsentiert. Da wird Apple sich aber warm anziehen müssen. :)

  • Wieso werden meine Kommentare nicht veröffentlicht?

  • Hmm…also ich finde das die Uhr von Samsung so aussieht wie die Uhr von Captain Kirk. Nur waren das die 70er. Mal schauen, wann sie dieses Ohrteil von Lt. Uhura bringen :-)

  • Zeugt nicht von viel Selbstbewusstsein, wenn Samsung bei der Werbung immer noch ständig auf Apple schielt. Offenbar sind die Koreaner trotz der vielen verkauften Geräte richtig neidisch auf den Erlös, den man in Cupertino mit geringeren Stückzahlen erzielt.

  • Kopieren heisst noch lange nicht kapieren… und das trifft nicht nur auf die Hersteller zu… sondern auch auf die Personen die diese Geräte benutzen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven