iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 070 Artikel

Zum Arbeiten und zum Entspannend

Web-App „Noisli“ versorgt euch mit Hintergrundgeräuschen

22 Kommentare 22

Der eine braucht klassische Musik zum Lesen, der andere das Rauschen eines Bächleins zum Einschlafen. Wenn auch euch die akustische Hintergrundbeschallung besser durch den Uni-Tag, durch die acht Stunden im Büro oder durch die Nacht manövriert, schaut euch die Webseite Noisli an.

nois

iPhone-optimiert, lässt sich Noisli bei Bedarf auf dem Homebildschirm des eigenen Gerätes ablegen und bietet 12 unterschiedliche Audio-Optionen an, mit denen sich die unter Umständen unangenehme Stille im Raum durchbrechen lässt.

Neben weißem, braunem und pinkem Rauschen bietet Noisli Regen- und Gewitter-Geräusche, Wind-, Wald und Wasserklänge und sogar die typische Raumklang-Atmosphäre eines gut besuchten Straßen-Cafés an. Die Web-Applikation wechselt ihre Farbe, muss nicht installiert werden und startet auf Knopfdruck.

nois-screen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Okt 2013 um 12:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30070 Artikel in den vergangenen 5042 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven